Rebbeka Ruetz Berlin Fashionweek Juni Juli 2016 / FunkartIch weiß, die Fashionweek liegt schon ein bisschen zurück :), aber trotzdem werdet Ihr von mir von Zeit zu Zeit einen weiteren Rückblick auf die ein oder andere Show bekommen. Heute geht's weiter mit Rebekka Ruetz – und die Show war cool! Ein echtes Feuerwerk an Inspiration - so hab ich es zumindest empfunden. Mich hatte sie total mit Ihren Prints!…


"Muss ich das?" "Nö, macht aber voll Spaß!" So und so ähnlich waren die Aussagen von ganz vielen, die Snapchat nutzen. Na gut, ich jetzt auch. Sätze wie "man ist viel näher dran" oder "es muss nicht alles immer so perfekt sein wie bei Instgram", genau DIE bringe ich hier mal nicht, obwohl da tatsächlich was dran ist ;)…

Snapchat mit Ü40 - wie ich es finde

Für mich als Ü40-Mädel ist Snapchat allerdings echt gewöhnungsbedürftig. Ich kann mir eben einfach nicht vorstellen, dass Ihr Euch echt dafür interessiert, was in meinem "normalen" Offline-Leben so passiert. Ist eigentlich stinklangweilig, kann ich Euch sagen! Und dann, wenn es mal NICHT stinklangweilig ist, vergesse ich leider zu snappen :D - klar oder?


Gestern zum Beispiel hat mich im Büro ein sooooooooooooooooooooooooooooooooooooo unfassbar niedlicher, kleiner Hund besucht. Drei Monate alt, pechschwarz, voll süß und vor allem KUSCHELWILLIG!!!!! - ich bin total abgegangen und hab mich gefreut wie 'nen Schnitzel, hab gestreichelt, gequietscht… das volle Chrissie-Programm eben, nur ans snappen hab ich nicht gedacht, ich Hörni. 

Die kleine Tammy hätte Euch bestimmt auch gefallen… und dann? Dann ärgere ich mich ein bisschen über mich selbst und denk: "Nen toller Blogger bist Du, wie kannst Du das denn vergessen?" … und gleich im nächsten Moment denke ich: "Bist Du doof? Freu Dich doch einfach nur über den süßen, kleinen Hund und dass er bei Dir war…!"

Ihr seht schon, bis Snapchat und ich Freunde werden, wird es noch ein bisschen dauern. Bisher snappe ich also NOCH recht unregelmäßig und manchmal auch seeeeeeehr komische Dinge :D. Aber ich werde dran bleiben. Denn mit einer Sache haben die anderen Mädels schon recht: "Macht voll Spaß".

Alles in allem ist es wie immer - ich freu mich, wenn Ihr auch via Snapchat bei mir dran bleibt… und falls Ihr das tut: "Verzeiht mir die bekloppten Fotos mit: Hundenasen, Hundeohren, Katzenohren, Giraffenmuster und Schnurrhaaren." Ich schmeiß mich halt immer selber weg, weil das so so schön bekloppt ist! Mein Snapchatprofil findet Ihr unter @dieedelfabrik oder Ihr added mich über das Foto meines Snapchat-Kanals in der rechten Menüleiste des Blogs :) – also Ihr Lieben: Stay tuned!

GLG Chrissie
catrice Sortimentsupdate Herbst Winter 2016 die Augenprodukte
Augen auf im Kosmetik-Regal :). Gerade da gibt es bei den Lidschatten einiges zu entdecken im Rahmen des catrice Sortimentsupdate Herbst/Winter 2016. Es wird farbig und es gibt eine Reihe neuer Eyeshadows, Tuschen und ne Menge Malzeug mehr.

Bei den Lippen hieß es ja "Matt is the big thing", hier hab ich Euch das ausgiebig gezeigt, bei den Lidschatten heißt es Farbe, Farbe, Farbe :)… und matt - yes!


die edelfabrik, look, langes, weißes Spitzenkleid von H&MFashionweek-Zeit ist ja immer auch ein bisschen "Ich-trau-mich-mal-Zeit" :). Zimperlich war ich noch nie, wenn's um meine Looks ging, aber in einem weißen, langen Spitzenkleid durch die Stadt hüpfen… das würde ich in Kassel vielleicht nicht tun. Nachher fühlt sich noch eine ermutigt "die Braut" zu entführen oder so :D. Zur Berliner Fashionweek war dieser Look allerdings gar kein Problem :D…


Blogger Template Created by pipdig