die L'Oréal Bloggerinnen auf dem Red Carpet

Was vorher geschah... Eine Einladung von L’Oréal zum Contouring Workshop? Ja, super! Ich freu' mich immer voll, wenn ich was Neues lernen kann. In Berlin? Klasse! Ich mag Berlin! Ach, und ne kleine Überraschung haben wir auch noch! Fein, Überraschungen mag ich auch! Ihr merkt schon: die Chrissie tief im Tal der Ahnungslosen... 
Escada, limitiert, Sommerduft, 2016

Lang ist ja nu hoffentlich nicht mehr hin, bis wir endlich wieder von Frühling und Sommer reden können! Wenn ich raus schaue erscheint mir das allerdings noch meilenweit entfernt. Was also tun? Netter "Gute-Laune-Kick" ist zum Beispiel die Nägel in einer klassischen Sommerfarbe zu lackieren – meine sind btw. seit gestern Abend QUIETSCH!-Orange, oder einen leckeren Sommerduft aufsprühen und sich ein bisschen wegträumen…

catrice Sortimentsupdate 2016 Augen
Nachdem ich Euch sowohl die Nagelneuheiten hier und hier sowie das Update der Lippenprodukte gezeigt habe, geht es heute weiter mit den catrice Sortimentsneuheiten für die Augen. Lidschatten, Augenbrauen-Produkte und natürlich einiges an neuen Mascaras erwarten Euch. Lange Rede kurzer Sinn: Ab dafür…
catrice, Sortimentsupdate, Frühjahr, Sommer, 2016, neue Paletten
Von den beliebten Eyeshadow Paletten hat catrice gleich drei neue am Start. Ja, es wird ne Bilderflut, was soll ich sagen. Tut mir leid :) – Ich hoffe Ihr haltet bis unten durch.
catrice, Sortimentsupdate, Frühjahr, Sommer, 2016, denim grey, sand nude, soft metal

catrice Eyeshadow Palette Sand Nudes

catrice, Sortimentsupdate, Frühjahr, Sommer, 2016, lidschatten, sand nudes, swatch
Die catrice Sandnudes Palette besteht, wie der Name schon vermuten lässt, aus super natürlichen Tönen, mit denen man sehr schöne Alltagslooks zaubern kann. Die hellen Töne sind in der Pigmentierung etwas schwach, meiner Meinung nach. Die drei dunklen Töne sind aber schön kräftig. Keine Krümelei oder so ;). Die Haltbarkeit ist, zusammen mit einer Base, auf meinen Augen gut bis sehr gut.
Vor allem den zweiten, hellen-matten Ton nutze ich sehr gern auf dem gesamten Augenlid. Der Mix aus matten und schimmernden Tönen ist bei dieser Palette ausgewogen. Drei mal mit Schimmer und drei mal ohne, alle Nuancen lassen sich gut kombinieren und einfach layern.

catrice Eyeshadow Palette Denim Greys

catrice, Sortimentsupdate, Frühjahr, Sommer, 2016, lidschatten, denim grey, swatch
Hier war ich gleich doppelt überrascht. Zum einen, weil die Töne auf der Haut bei einigen Nuancen nichts mehr mit denen im Pfännchen gemeinsam haben - wenn Ihr Gelegenheit habt, dann swatcht mal auf jeden Fall! Und zum zweiten, weil die Farben zum Teil mit einem wunderschönen Duochrome-Schimmer ausgestattet sind, den man im Pfännchen ebenfals überhaupt nicht vermutet.

Vor allem beim zweiten Ton in der Palette ist das deutlich zu erkennen. Auch die dunkelste Nuance hat ein paar schimmernde Überraschungen in sich versteckt. Normalerweise sind solche Grau-Blau-Paletten nicht meine Freunde, aber diese hier werde ich ganz sicher nutzen. Die hellen Töne sind hier etwas stärker pigmentiert als bei der Sand Nudes, in Haltbarkeit und Auftrag ähneln sie sich.

catrice Eyeshadow Palette Soft Metal

catrice, Sortimentsupdate, Frühjahr, Sommer, 2016, lidschatten, soft metal, swatch
Bei der Soft Metal Palette kommen Freunde des metallischen Schimmer voll auf ihre Kosten. Matte Farben sind in dieser Palette nicht dabei. Die Nuancen bewegen sich von sanftem Rosè über Altrosa bis hin zu einem kräftigem Bordeaux. Wenn's also mal richtig schimmern soll auf den Augen: Hiermit klappt das prima. Aufgrund des zwar deutlichen aber trotzdem feinen Schimmers, empfinde ich auch diese Palette als ganz gelungen. 

Die Pigmentierung ist auch besser als bei der Sandnudes Palette. Ein bisschen Vorsicht ist beim Auftrag gefragt, da es sonst schnell mal an Stellen im Gesicht glitzert, an denen man das vielleicht nicht möchte.

Info: catrice Eyeshadow Palette / Sand Nudes, Denim Grey, Soft Metal / je um 4,99 Euro

catrice Glam Fusion Powder To Gel Eyeshadow

catrice Glam Fusion Powder to Gel Lidschatten, sortimentsupdate, 2016

Als echte Innovation wurden uns die catrice Glam Fusion Powder to Gel Lidschatten präsentiert. Die Konsistenz verwandelt sich von einem weichen Puderlidschatten bei Hautkontakt zu einer geligen Eyeshadow-Textur. 
catrice Glam Fusion Powder to Gel Lidschatten, sortimentsupdate, 2016


Prinzipiell stimmt das auch und die Textur ist tatsächlich spannend. Schon im ersten Auftrag ist die Farbabgabe ganz gut und layern lässt sich das Ganze außerdem - soweit so gut.

Für mich sind die Lidschatten aber leider nicht gemacht, denn schon nach kurzer Zeit creasen sie deutlich auf meinen Lidern. Ich werde sicher noch mal mit unterschiedlichen Bases experimentieren, aber bisher bin ich noch nicht überzeugt. Was schade ist, weil ich speziell #Ashtag und Lets go Browntown richtig geil finde.


catrice Glam Fusion Powder to Gel Lidschatten, swatch

catrice Glam Fusion Powder to Gel Lidschatten, swatch
Info: catrice Glam Fusion Powder to Gel Lidschatten / 6 Farben je 3,99 Euro

catrice Stylo Eyeshadow Pen

catrice, Stylo Eyeshadow Pens, swatch, sortimentsupdate
Verrückte Welt könnte man sagen, denn wo die Glam Fusion creasen, da halten die catrice Stylo Eyeshadow Pens bombenfest auf meinen Augen. In die Dinger hab ich mich ein bisschen verschossen. Zum einen trage ich sie gern unter dem Auge, leicht verwischt und ein bisschen edgy, zum anderen aber auch als Lidschatten, denn mit ein bisschen Übung und Geschwindigkeit lassen sie sich herrlich verblenden.  

Die Farben sind alle schimmernd und changieren zum Teil mehrfarbig. Sehr schön! Übrigens sind hier auch wieder die Namen der Knaller oder? Ich meine: Ick bin ein Pearliner!!!! Hallo :D :D, wie geil ist das denn bitte!!!! Info: catrice Stylo Eyeshadow Pen / je 3,99 Euro

catrice Mascaras

catrice, sortimentsupdate, 2016, mascara
Für Mascara-Mädchen hält catrice bei den Neuheiten einiges bereit - vorweg: Ich bin totaler Fan der Glam & Doll-Mascara, die funktioniert bei meinen Wimpern mega! Auch die beiden Varianten des 3D Lash Multimizer gehen ganz gut bei mir. 

catrice, sortimentsupdate, 2016, mascara, glam and doll

Die Speed Star haut an meinen Augen nicht so rein, aber Mascara halt, hey das ist nun echt mal bei jeder anders. Bei mir sind es immer die Gummibürstchen, die das beste Ergebnis bringen.

catrice Augenbrauen, Kajal und ihre Freunde

catrice, sortimentsupdate, 2016, khol kajal, base, augenbrauen

Natürlich gibt es auch noch einige andere Augennews zu vermelden. Ich fang mal mit den Velvet Brow Powder Artists an. Beim Event fand ich die erst mal doof… die Farbabgabe war irgendwie Mist und gekrümelt hat es beim Swatchen auf dem Handrücken außerdem.

catrice, sortimentsupdate, 2016, Velvet Brow Powder Artists, swatch
Nachdem ich dann aber mal gerafft hatte, dass die Farbkartusche oben im Deckel steckt und der Puder an den Brauen gar nicht mehr krümelt, sind die Teile zu echten Lieblingen mutiert. Mein Ton ist die aschige Variante "Brow fASHonista". Ein absolutes Nachkaufprodukt für mich! Info: catrice velvet Brow Powder Artist / 3 Nuancen / je 3,99 Euro
catrice, sortimentsupdate 2016, khol kajal, smokey matt powder liner, swatch
Farbupdates bei den Kajalstifte gibt es zwei. Zum einen die neue Nuance 220 Grey-Z bei den Khol Kajals und zum zweiten bei den Velvet Matt Smokey Eyes Pencil die 040 Steel the show. Den habe ich Euch oben im Swatch auch mal mit dem integrierten Pinsel verwischt. Info: catrice Khol Kajal / je 1,99 / Velvet Matt Smokey Eyes Pencil / je 2,49 Euro

Neu ist der Smokey Matt Powder Liner in der Nuance 010 Smokey Black - mit einem ganz feinen Schwammapplikator wird ein loses, schwarzs Puder als Eyeliner auf das Augenlid aufgetragen. Das Ergebnis ist besonders rauchig und gefällt mir sehr gut. Info: catrice Smokey Matt Powder Liner / je 3,99 Euro

Außerdem gibt's noch die neue Prime And Fine Brightening Eyeshadow Base die sehr hell ist am Auge und leicht perlmutt schimmert Info: catrice Prime And Fine Brightening Eyeshadow Base / je 3,49 Euro sowie einen Duo Eyebrow Defining Brush Augenbrauenpinsel, Info: je 2,79 Euro mit zwei Seiten (mag ich persönlich nicht so wegen der Lagerung).

Kompliment, wenn Ihr bis hierher durchgehalten habt :) - bald gehts weiter mit den Face-Produkten und dann erwartet Euch ja auch noch jede Menge Neues von essence :).
Outfit, Look, Fellweste, graue Jeans

Dieser Artikel erschien zuerst auf www.edelfabrik.de
Softe, pastellige Töne sind ja eigentlich eher was für das Frühjahr oder den Sommer, oder? Nicht immer :D. Ton in Ton mit Grau und sanftem Flieder macht sich auch ein Pullover unter einer kuscheligen Fellweste ganz gut…

Pastellfarben, Winteroutfit, Ton in Ton

Und da ist es auch schon wieder, das "Chrissie-Sammel-Monster-Gen"… Culottes, Strickkleider, Fellwesten… die Liste wird irgendwie immer länger… Bei diesem Lavendel/Flieder-Westchen im Sale konnte ich mal wieder nicht nein sagen. 

Graue Jeans mit Pastell, Pastelltöne im Winter

Und es fügt sich, durch seinen zarten Pastellton auch total super in meinen Kleiderschrank ein. Ich hab gefühlt 1000 Teile, die ich dazu tragen könnte. 


Ich mag, auch im Winter, ganz gern mal helle Töne, obwohl ich es mit fast 100%-iger Garantie schaffe, mir die Klamotte am Schneematsch oder in einer fiesen Regenpfütze gleich beim ersten Mal tragen richtig zu versauen :). Da bin ich echt Meister drin!
Richtig gut kann ich auch: Weiße Oberteile schon vor dem Frühstück mit Schminkie versauen oder neue Perlons schon beim Anziehen töten. Außerdem glaube ich, keiner kann so gut wie ich mit Armbändern, wie dem unten auf dem Bild, Fäden aus Feinstrickpullis ziehen. Falls Ihr also mal Bedarf an einer Frau mit diesen Fähigkeiten habt, meldet Euch gern bei mir!

Outfit, Pastell, Winter
Info: Hose, Pullover, Armband: H&M / Weste & Tasche: C&A / Schuhe: Deichmann / Schal: Tchibo

Pastell, Fellweste, SchmuckSeid Ihr auch in irgendwas so begabt :D und wie sieht es bei Euch aus mit hellen Tönen im Winter?
"Cleanchic? YES!". Manchmal kann ich auch ganz schlicht und soll ich Dir was sagen, ich mag das sogar :). Mal so mal so eben, wie ich gerade Lust habe. Bei diesem Look stand das Motto "Clean Chic" Pate. 

Klare Formen, kein Muster, dezente Farben - ziemlich langweilig? Nicht unbedingt, oder? Kann auch ganz lässig sein… ich fühl mich auf jeden Fall wohl in dem Look…

Indefectible Matt Lippen-Puder-Stifte
Wer meinen Instagram-Account verfolgt, hat vielleicht schon gesehen, dass ich die neuen Indefectible Matt Lippen-Puder-Stifte extremst gern mag. Okay, das Prinzip ansich ist nicht neu. Man kennt diese Art Stifte von Lidschatten und Augenbrauenprodukten her in echt vielen Varianten. Für die Lippen ist mir das bis dato aber noch nicht unter gekommen...


Wie style ich einen Poncho

Poncho hier Poncho da :). Kein Modemagazin ohne nicht mindestens eine Seite mit den schicken Überwürfen. Ich hab dieses Jahr sogar zu Weiberfasching (gehe ich seit ca. 10 Jahren mal wieder hin :D) einen Poncho an - wir gehen als Mexikaner -Olé. Ich muss schwer überlegen, ob ich Euch davon mal ein Bild zeige, oder ob mit das vielleicht doch zu schräg ist :D....

Blogger Template Created by pipdig