(Werbung) Hallo Ladies,
wer heute aus dem Fenster schaut, der ahnt schon was bald auf uns zu kommt - richtig, der Herbst! Und was geht bei uns Mädels dann ganz oft los? Die Suche nach den richtigen Herbststiefeln! Ich hab meine schon :)! Vor einiger Zeit hatte ich nämlich die Möglichkeit den Online-Shop Duoboots zu testen. Und da geht es um Schuhe, Schuhe und Schuhe - was will die Chrissie mehr ;)? 

Besonderheit des Konzeptes bei Duo-Boots ist, dass man nicht einfach nur nach seiner Schuhgröße bestellt, sondern auch Wadenstärke (zumindest bei Stiefeln) & Fußweite berücksichtigt werden. Passgenauigkeit ist das Stichwort - und wer ebenfalls solche Knallwaden hat wie ich, weiß bestimmt wovon ich spreche. In viele Stiefel, die ich schön finde passe ich einfach nicht rein - nicht wegen der Fußgröße sondern wegen meiner strammen Waden. Eine Freundin von mir hat übrigens das gegenteilige Problem - bei ihr sind die Stiefel immer zu weit (wäre mir persönlich ja lieber ;)).


Im ersten Moment denkt man bei "Fuß ausmessen" ja schon an Orthopäde - aber die Modelle die angeboten werden sind durch die Bank weg superschön. Nach der Messung und der Bestellung hat es noch ca. 10 Tage gedauert und die Stiefel "Modell Sisika" waren da. Ich weiß nicht, inwieweit man das auf den Bildern erkennen kann, aber die Stiefel sitzen wirklich passgenau - (finde ich vor allem beim Tragen von Röcken prima) und das Leder ist total weich und anschmiegsam. Ich gebe zu, im Geschäft gebe ich eher selten soviel Geld für Stiefel aus - aber wenn ich meine anfasse, dann merke ich schon einen deutlichen Unterschied - vor allem in der Qualität des Materials. Auch die Verarbeitung der Nähte etc. sind beim meinem Paar gut. Eine Aussage zu den üblichen Lieferzeiten und dem Kundenservice des Shops kann ich natürlich nicht machen.

In England, dem Hauptsitz der Firma, gibt es übrigens auch einige Duo Filialen. Und wer noch ein bisschen mehr über die Firmengeschichte wissen will - immerhin sind die seit 1974 am Markt schaut einfach mal hier. Ich werde meine Duoboots im Herbst sicher ziemlich oft tragen - und hoffe sie halten auch in puncto Langlebigkeit was sie auf den ersten Blick versprechen!

LG Chrissie

Hallo Ladies,
hier mal ein kleiner Einblick in die kommende Herbst/Wintersaison bei Primark - das Fiese ist ja - die Sachen wären momentan perfekt ob der Witterung :) und die Looks sind echt richtig gut, finde ich - ich liebe ja Sarouelhosen und die Variante oben im Bild ist genau mein Ding - ebenso wie das Karokleid - ich würde es zwar über einer Leggings oder Treggnings tragen - aber ansonsten top! 

Unten habe ich Euch mal die meiner Meinung nach wichtigsten Trends rausgefiltert. Vor allem beim Stichwort "Accessoires" schlägt mein Herzchen höher (große Ringe an mehreren Fingern - HALLO :)!!!! - wenn das nicht was für mich ist!) - aber lest einfach mal selbst: Bei Primark steht der Herbst 2013 ganz im Zeichen der Kontraste: maskulin vs. feminin, Luxus vs. Grunge. Dazu  ein Abstecher... 
Hallo Ladies,
die aktuelle Diskussion der Brigitte wieder Modestrecken mit klassischen Models zu fotografieren und das Konzept mit den "normalen" Frauen einzustellen, nehme ich mal zum Anlass, Euch einen noch relativ neuen Online-Shop vorzustellen, der sich auf Mode für normal gebaute und etwas kräftigere Mädels spezialisiert hat.


(Werbung) Hallo Ladies,
heute möchte ich Euch von einem Testprojekt für die Konsumgöttinnen berichten an dem ich jetzt seit einigen Tagen teilnehme. Es geht um die Diadermine Lift Intense+ Pflegelinie. Wie Ihr vielleicht schon bemerkt habt, versuche ich bei meinen Tests immer sehr objektiv zu sein und mich selten zu Lobhudeleien hinreißen zu lassen. In diesem Fall ist das anders - ich bin begeistert! Ganz ehrlich!



(Werbung) Hallo Ladies,
heute mal wieder ein kleiner Test für Euch. Bei meinem letzten Einkauf bei Müller habe ich mich dazu entschieden zwei Make-Ups der Marke "Terra Naturi" mitzunehmen. Bei einem Preis von jeweils nur rund 4.- Euro dachte ich, kann man einen kleinen Test wagen. Das Ergebnis bekommt Ihr hier:

Terra Naturi Make-Up-Stick
Der Terra-Naturi Make-Up Stick habe ich in der Nuance 02 mitgenommen - 01 war - man glaubt es kaum! für meine helle Haut zu hell! Im Auftrag ist er etwas widerspästig und er läßt sich nicht leicht verteilen - die Deckkraft ist ganz okay aber nicht überragend. Die Haltbarkeit ist durchschnittlich. Wer auf Make-Up-Sticks steht, kann ihn ruhigen Gewissens testen, darf aber keine Höchstleitungen erwarten.

Terra Naturi Liquid Foundation
Ganz anders die Terra Naturi Liquid Foundation - vorneweg - ich habe selten so ein schlechtes Produkt gekauft. Da hatte ich mich gefreut, dass es augenscheinlich auch mal ein Produkt für die blassen Mädels unter uns gibt und musste auch hier statt sonst wie immer zu 01 mal zu 02 greifen und dann sowas. Auf dem Handrücken war noch alles sowei ok - zwar ließ sich das Produkt schon hier nur schwer verteilen, aber das hat mich erst mal nicht abgeschreckt.

Beim ersten Auftrag kam die große Enttäuschung. Ich habe begonnen das Produkt, wie immer, mit meinem Make-Up Kabuki-Pinsel von sigma aufzutragen und habe sehr schnell entnervt aufgegeben. Im Anschluss habe ich versucht die Foundation mit dem Fingern einzuarbeiten und pötzlich hatte ich lauter dicke Krümel im Gesicht... also alles wieder runter - wirklich richtig schlecht!!

Heute morgen der zweite Versuch - den Pinsel habe ich gleich weggelassen und die Foundation mit den Fingern eingeklopft. Diesmal habe ich zwar keine Krümel im Gesicht ;) - aber der Tragekomfort ist nicht besonders toll und ohne jede Menge Puder geht hier gar nichts.

Ich kann Euch diese Serie - zumindest was das Make-Up angeht leider gar nicht empfehlen :(

Liebe Grüße aus der edelfabrik
Chrissie
(Werbung) Hallo Ihr Lieben,
bei der Vogue las ich unlängst etwas über ein mir noch unbekanntes Beauty-Produkt: Die 'Egyptian Magic'-Creme. Zahlreiche Models, Make-Up-Artists und Stars schwärmen von ihr.

Besonders hochgelobt sei die Vielseitigkeit der Salbe  und wenn man liest wer die Creme für was einsetzt ist man geniegt dem zu glauben. 

Emily Blunt nutz sie als Highlighterersatz, bei Jessica Stam hilft die Creme bei Hautirriationen, Caroline Trentini heilt Sonnenbrand und trockene Lippen damit. Elizabeth Jagger gesteht laut vogue sogar: "Es ist das einzige Beauty-Produkt, ohne das ich nicht leben könnte."
 
Bei soviel Lob von allen Seiten bin ich fast versucht diese Creme auch einmal zu bestellen. Kennt sie schon jemand von Euch und hat Erfahrungen damit gemacht? (118 ml kosten ca. 40 Euro)

Liebe Grüße aus der edelfabrik
Chrissie




(Werbung) Hallo Ladies,
heute ist es mal wieder Zeit für eine Pressemitteilung auf die ich aufmerksam geworden bin. Wenn das funktionieren würde wäre es echt super! In einer der vergangenen Glossyboxen war ja auch schon mal ein solches Serum dabei und bei einigen Testerinnen hat das wohl auch gut funktioniert - wir werden sehen :)

GOODSKIN LABS STELLT VOR: Eyliplex-2 ™ – 
Lash Boosting Serum - exklusiv ab Juli bei Douglas.
Wie funktioniert das? Eyliplex-2™ Lash Boosting Serum enthält einen natürlichen Wimpernwachstum-Komplex. Die Kombination aus sehr effektiven Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs verleiht Ihren Wimpern einen voluminösen Look und lässt sie dadurch gesünder aussehen. Eyliplex-2™ Lash Boosting Serum ist zugleich sehr sanft zu Ihren Augen. Es verursacht keine Nebenwirkungen und wurde augenärztlich und dermatologisch intensiv getestet. Das Produkt kann problemlos von Kontaktlinsenträgerinnen verwendet werden. Die leichte Formel beschwert Ihre Wimpern nicht und kann auf den oberen und unteren Wimpernkranz aufgetragen werden.
Also da bin ich ja echt mega gespannt - auch auf den Preis :)

Liebe Grüße aus der edelfabrik
Chrissie
Blogger Template Created by pipdig