Hallo Ladies,
die aktuelle Diskussion der Brigitte wieder Modestrecken mit klassischen Models zu fotografieren und das Konzept mit den "normalen" Frauen einzustellen, nehme ich mal zum Anlass, Euch einen noch relativ neuen Online-Shop vorzustellen, der sich auf Mode für normal gebaute und etwas kräftigere Mädels spezialisiert hat.


(Werbung) Hallo Ladies,
heute möchte ich Euch von einem Testprojekt für die Konsumgöttinnen berichten an dem ich jetzt seit einigen Tagen teilnehme. Es geht um die Diadermine Lift Intense+ Pflegelinie. Wie Ihr vielleicht schon bemerkt habt, versuche ich bei meinen Tests immer sehr objektiv zu sein und mich selten zu Lobhudeleien hinreißen zu lassen. In diesem Fall ist das anders - ich bin begeistert! Ganz ehrlich!



(Werbung) Hallo Ladies,
heute mal wieder ein kleiner Test für Euch. Bei meinem letzten Einkauf bei Müller habe ich mich dazu entschieden zwei Make-Ups der Marke "Terra Naturi" mitzunehmen. Bei einem Preis von jeweils nur rund 4.- Euro dachte ich, kann man einen kleinen Test wagen. Das Ergebnis bekommt Ihr hier:

Terra Naturi Make-Up-Stick
Der Terra-Naturi Make-Up Stick habe ich in der Nuance 02 mitgenommen - 01 war - man glaubt es kaum! für meine helle Haut zu hell! Im Auftrag ist er etwas widerspästig und er läßt sich nicht leicht verteilen - die Deckkraft ist ganz okay aber nicht überragend. Die Haltbarkeit ist durchschnittlich. Wer auf Make-Up-Sticks steht, kann ihn ruhigen Gewissens testen, darf aber keine Höchstleitungen erwarten.

Terra Naturi Liquid Foundation
Ganz anders die Terra Naturi Liquid Foundation - vorneweg - ich habe selten so ein schlechtes Produkt gekauft. Da hatte ich mich gefreut, dass es augenscheinlich auch mal ein Produkt für die blassen Mädels unter uns gibt und musste auch hier statt sonst wie immer zu 01 mal zu 02 greifen und dann sowas. Auf dem Handrücken war noch alles sowei ok - zwar ließ sich das Produkt schon hier nur schwer verteilen, aber das hat mich erst mal nicht abgeschreckt.

Beim ersten Auftrag kam die große Enttäuschung. Ich habe begonnen das Produkt, wie immer, mit meinem Make-Up Kabuki-Pinsel von sigma aufzutragen und habe sehr schnell entnervt aufgegeben. Im Anschluss habe ich versucht die Foundation mit dem Fingern einzuarbeiten und pötzlich hatte ich lauter dicke Krümel im Gesicht... also alles wieder runter - wirklich richtig schlecht!!

Heute morgen der zweite Versuch - den Pinsel habe ich gleich weggelassen und die Foundation mit den Fingern eingeklopft. Diesmal habe ich zwar keine Krümel im Gesicht ;) - aber der Tragekomfort ist nicht besonders toll und ohne jede Menge Puder geht hier gar nichts.

Ich kann Euch diese Serie - zumindest was das Make-Up angeht leider gar nicht empfehlen :(

Liebe Grüße aus der edelfabrik
Chrissie
(Werbung) Hallo Ihr Lieben,
bei der Vogue las ich unlängst etwas über ein mir noch unbekanntes Beauty-Produkt: Die 'Egyptian Magic'-Creme. Zahlreiche Models, Make-Up-Artists und Stars schwärmen von ihr.

Besonders hochgelobt sei die Vielseitigkeit der Salbe  und wenn man liest wer die Creme für was einsetzt ist man geniegt dem zu glauben. 

Emily Blunt nutz sie als Highlighterersatz, bei Jessica Stam hilft die Creme bei Hautirriationen, Caroline Trentini heilt Sonnenbrand und trockene Lippen damit. Elizabeth Jagger gesteht laut vogue sogar: "Es ist das einzige Beauty-Produkt, ohne das ich nicht leben könnte."
 
Bei soviel Lob von allen Seiten bin ich fast versucht diese Creme auch einmal zu bestellen. Kennt sie schon jemand von Euch und hat Erfahrungen damit gemacht? (118 ml kosten ca. 40 Euro)

Liebe Grüße aus der edelfabrik
Chrissie

Blogger Template Created by pipdig