Polka-Dots-kombinieren
(Werbung)

Punkte Muster richtig kombinieren –  Die besten Tipps und Outfits mit Polka Dots!

Pünktchen bzw. Polka Dots – aktuell springt mich dieses Trendmuster überall an. Lange Zeit waren mir Kleider, Blusen oder Röcke mit Pünktchen zu niedlich für meinen Stil, aber das hat sich mittlerweile geändert. Nach und nach zogen hübsche Teile mit klassischem Polka Dots Muster bei mir ein. Zeit also sich ein paar Gedanken um das Kombinieren von Pünktchen zu machen!
  
Ein schönes Pünktchenmuster funktioniert in meinem Augen in erstaunlich vielen Looks! Generell sind Pünktchen in der Mode super beliebt – also war die Frage: Was passt am besten zu Punkten und wie kann ich Polka Dots am besten kombinieren? Ich hab mal wieder recherchiert, in meinen Outfits gestöbert und verrate Euch jetzt meinen ultimativen "Punkteplan" :D.

Vorab schon mal ein Tipp für alle die sich neu an Polka Dots wagen:
Pünktchenmuster kombiniert Ihr am besten zu einfarbigen Teilen die die Farbe der Punkte wieder aufgreifen. Aber da gibt's natürlich noch viel mehr!


Pünktchen-Muster-kombinieren

Die Themen meines Artikel zu Pünktchen in der Mode

  • Polka Dots – Wie style ich Klassiker mit Punktenmuster?
    • Kleider mit Pünktchenmuster kombinieren
    • Blusen mit Pünktchenmuster kombinieren
    • Hosen mit Pünktchenmuster kombinieren
    • Schuhe mit Pünktchenmuster kombinieren
    • Pullover und Strickjacken mit Pünktchenmuster
  • Wem stehen Polka Dots?
  • Was passt zu Polka Dots?
    • Polka Dots zu einfarbigen Teilen
    • Pünktchen im Mustermix
    • Pünktchen mit Pünktchen
  • Outfits mit Polka Dots!
    • Schwarz-Weißes Punktekleid
    • Outfit mit Punkte-Strumpfhose
    • Outfit mit Punkte Hose
  • Mein Outfit zum Nachshoppen für Dich
  • Linktipps zum Weiterlesen


Kleider mit Pünktchenmuster kombinieren

Punktmuster-richtig-kombinieren

Bis vor einiger Zeit haben wir das fröhliche Pünktchenmuster hauptsächlich in Frühling und Sommer gesehen. Mittlerweile finden wir es das ganze Jahr über – wenn's kalt ist zum Beispiel auf Pullovern oder Strickjacken. Polka Dots haben immer Saison.

Egal auf welchem Teil wir das süße Punkte Muster finden, ein bisschen Retro wirkt es immer. Kein Wunder, dass das Pünktchenmuster vor allem in der Rockabilly Szene super beliebt ist. Es muss aber nicht immer das Petticoat Kleid mit Pünktchen sein. Schöne Kleider mit Punktemuster finden sich auch in weniger auffälligen Schnitten.

Ein schlichtes Wickelkleid zum Beispiel oder ein schickes Etui-Kleid. Der Kontrast aus eleganter Schnittführung und verspieltem Pünktchenmuster erzeugt in einem Outfit eine tolle Spannung. Kombiniert Ihr zum Beispiel ein Etuikleid mit Punkten zu einen schlichten Blazer – dann könnt Ihr die Punkte ganz entspannt mit ins Büro nehmen :). Bei Wickel- oder Midikleidern mit Polka Dots brechen lässige Sneaker den Stil!


Mein Tipp:
Egal welches Teil Ihr mit Polka Dots tragt – begeht einen Stilbruch, damit der Look nicht niedlich sondern modisch wirkt - es sei denn, Ihr wollt einen "Niedlich-Bonus" ausspielen.


Blusen mit Pünktchenmuster kombinieren

Punkte-Muster-kombinieren

Sehr auffällig sind die aktuell so angesagten Puffärmel. Kommt dann auch noch ein Punktemuster ins Spiel, wird Euer Look auf jeden Fall zu einem Hingucker! Stilsicher zeigt Ihr Euch mit einer schwarz-weißen Blusenvariante zu einer schlichten Jeans. Je nach Stufe auf Euer persönlichen Lässigkeitsskala kombiniert Ihr Pumps dazu (Stufe: minmal lässig aber elegant) oder Sneaker (Stufe: super lässig und modisch).

Generell gilt die Faustregel je mehr Volumen oben, desto weniger Volumen unten und anders herum. Hat Eure Punkte-Bluse viel Volumen oben, dann tragt, sowie ich hier, einen Pencilskirt dazu. Macht der Rock ordentlich BÄM so wie hier, kombiniert eine enge Bluse dazu. Zu einer Bluse mit Punkten eine Lederjacke zu stylen, hat übrigens auch einen tollen Stilbruch-Effekt und macht den Look deutlich erwachsener.


Hosen mit Pünktchenmuster kombinieren

Punkte-Muster-Outfit

Ich persönlich finde Hosen mit Pünktchenmuster ein bisschen schwierig. Ein schönes Exemplar in meinem Schrank ist eine weite Marlenehose. Sie ist dunkelblau mit schwarzen Punkten – für alle, die jetzt denken "Dunkelblau mit Schwarz, das geht doch nicht!"– Doch tut es, lest mal hier :)! Durch die Kombination der beiden dunklen Töne ist das Punktemuster nicht so auffällig.


Lies mehr! 


Ganz anders bei meiner Hose mit den weißen Punkten auf Blau, die ich Euch weiter unten zeige. Hier ist die gepunktete Hose in einen bunten Mustermix eingebunden. Um Hosen mit Polka Dots zu kombinieren braucht es auf jeden Fall Fingerspitzengefühl. Auf Nummer sicher geht Ihr, wenn der Rest des Outfits einfarbig bleibt.


Schuhe mit Pünktchenmuster kombinieren

Polka-Dots-Outfit

Egal welche Schuhe mit Pünktchenmuster Ihr tragt – Pumps oder Booties, Stiefel oder Halbschuhe. Schuhe mit Punkten sind immer für einen Schmunzler gut. Um Pünktchenschuhe zu tragen braucht Ihr auf jeden Fall ein bisschen Mut.

Im Sommer auf Pumps finden wir Punkte häufiger – auf Booties wie in meinem Outfit finden sich Pünktchen deutlich seltener. Richtig klasse wirken solche Hingucker-Schuhe wenn Ihr eine schlichte Bluejeans und ein weißes Shirt dazu tragt. Das rückt die Schuhe in den Fokus und lässt der Look nicht zu kindlich daher kommen.


Pullover und Strickjacken mit Punkten kombinieren

Noch vor kurzem sah man die klassischen Polka Dots primär an warmen Tagen durch die Welt punkten. Seit dem das Muster aber wieder im modischen Mittelpunkt steht, finden wir Punkte auch wieder auf dicken Wollstoffen und Teilen für die kühle Jahreszeit.

Bei Pullovern und Strickjacken gilt im Prinzip das Gleiche wie bei den anderen Teilen auch. Gedeckte Farben, die Kombination mit einfarbigen Stücken und ein geschickter Stilbruch verhindern, dass Eure Kombination zu girlielike wirkt. Schöne Cardigans in Creme mit weißen Punkten zum Beispiel haben das Zeug zum Klassiker in Eurer Wintergarderobe.


Wem stehen Polka Dots?

Pünktchen-Muster-Outfit-Damen

Die gute Nachricht vorweg: Punktmuster stehen uns allen. Wir müssen nur ein bisschen darauf achten wie wir so gebaut sind – und dabei natürlich Schnitte wählen die uns gut stehen. Abgesehen vom Schnitt gibt's auch hier eine Faustregel: Große Mädchen – Große Punkte, kleine Mädchen kleine Punkte.

Zierliche, kleine Frauen gehen punktetechnisch auf Nummer, wenn sie zu kleinen Pünktchen greifen. Bei großen, kurvigen Frauen dürfen die Punkte gern etwas plakativer sein. Großflächige Muster wirken an großen Frauen in der Proportion etwas besser.

Außerdem könnt Ihr mit den auffälligen Polka Dots super Eure Vorzüge betonen. Tolles Dekolleté – aber ausladende Hüften? Dann bitte die Punkte nach oben in den Look setzen. Eure Taille könnt Ihr mit einem schönen Kleid in A-Linie oder einem ausgestellten Rock betonen.


Was passt zu Polka Dots?

Punktemuster-modisch-kombinieren

Was passt zu Polka Dots – die Frage lässt sich nicht ganz so einfach beantworten. Es kommt nämlich in erster Linie darauf an wie mutig Ihr bei Euren Kombinationen seid.

Ein absolute "Einsteigervariante" ist zum Beispiel der Look mit der schwarzen Pünktchen-Strumpfhose – Black Allover hat mit zu niedlich ja gar nichts gemeinsam – deswegen mag ich das Outfit so. Die Strumpfhose mit den Punkten ist ein schöner Hingucker – vor allem im Kontrast mit den derben Bikerboots.


Polka Dots zu einfarbigen Teilen

Wie oben schon kurz angerissen: Wenn Ihr Euch die ersten Male an einen Look mit Polka Dots wagt, schnappt Euch bei den anderen Teilen einfach welche, die die Farbe der Punkte wiederholen. Da kann praktisch nix schief gehen. Eine sichere Bank sind Bluejeans und Sneaker – oder alternativ ein weißes T-Shirt, wenn Eure Schuhe der Punkthingucker im Outfit sind.


Punkte im Mustermix

Ein prima Beispiel für Pünktchen im Mustermix ist mein Outfit mit der gepunkteten Hose in Blau-Weiß, die ich zum karierten Pulli und der mellierten, grünen Jacke gestylt habe. Ein gutes Gefühl für Muster und Farben ist die Vorraussetzung für eine gelungene Kombination. Wenn Ihr Euch an den Regeln für einen stylischen Mustermix orientiert, dann seid Ihr auf der sicheren Mode-Seite.


Pünktchen mit Pünktchen kombinieren

Kleine Punkte plus große Punkte – darauf setze ich in meinem Look heute. Die Verbindung aller drei Teile ist die Farbe Schwarz. Die findet sich im Oberteil mit den transparenten Ärmeln ebenso wie in der schlichten Lederhose im Slouchy-Schnitt und den gepunkteten Booties. Durch die schwarze Hose liegt 'ne Menge Platz zwischen Oberteil und Schuhen – so dass beide Punkt-Teile innerhalb des Looks prima harmonieren.


Outfits mit Polka-Dots

Polka-Dots-Outfits

Mein Look zum Nachshoppen für Dich



Westen-richtig-kombinieren-1
(Werbung)

So kombinierst Du eine Weste!

Egal ob kurz oder lang – Westen sind Mode-Meister im Kaschieren kleiner Polster, die man gern ein bisschen verstecken will. Vor allem meine Hüften verhülle ich damit immer ganz gern. Während der Übergangszeit find' ich die Teile besonders angenehm. Nur mit T-Shirt oder Bluse ist es mir oft noch zu frisch aber zack 'ne Weste drüber und ein frischer Frühlingswind kann mir nicht viel anhaben. 

Westen in unterschiedlichen Styles liegen eigentlich jedes Jahr auf's Neue im Trend. Sie sind perfekt um stylisch und nicht zu warm durch's Frühjahr oder wahlweise den Herbst zu hüpfen. Habt Ihr Euch auch schon gefragt, wie Ihre Eure Westen mit Stil und Eleganz kombinieren könnt? Darüber hab' ich mir für Euch Gedanken gemacht :).


Inhalt – So kombinierst Du Westen am besten.

  • Warum Westen ideal für Dein Styling sind! 
  • Moderegeln für Westen
  • Welche Weste trage ich zu was?
  • Blazer Westen
  • Westen aus Denim
  • Westen aus Spitze
  • Kimono Westen
  • Modische Westen
  • Fellwesten
  • 25 Outfits plus eins
  • Die schönsten Westen und mein Look zum Nachshoppen für Dich!
  • Lesetipps und weiterführende Links.


    Warum Westen ideal für Dein Styling sind!

    Westen-stylish-Outfit-1
    Lange Westen umspielen die Hüften optimal.
    Vor allem lang geschnittene Westen sind absolut klasse, wenn Ihr Euren Look zu einem echten Hingucker stylen wollt. Dabei ist es egal, ob Ihr eher auf sportliche Looks oder elegante Business-Styles steht. Orientiert Euch am Stil Eurer Weste, dann geht eigentlich alles.

    Je nach dem wie Ihr Eure Weste tragt, könnt sie Eure Figur entweder betonen oder kaschieren. Einer schicker Taillen-Gürtel zur Weste betont Eure Figur. Tragt Ihr die Weste offen, kaschiert Ihr eher, weil die Weste Euren Körper locker umspielen kann.

    Bei meinem Outfit mit der langen, beigen Weste hab' ich mich für eine lässige, offene Tragweise entschieden. Ohne Weste gefällt mir der Look übrigens überhaupt nicht, weil das T-Shirt direkt auf meinen Hüften aufliegt und die Hose echt eng geschnitten ist. Die leichte, lange Weste vermeidet hier ganz eindeutig eine Chrissie-Leberwurst-Optik – ein Glück!

    Lange-Weste-Fashion-Outfit
    Eine leichte Weste in Beige passt zu fast allem!
    Trotzdem müsst Ihr aufpassen: Wenn die Proportionen Eures Looks nicht stimmen, lässt Euch eine Weste, wenn's doof läuft, ruckzuck unförmig wirken. Zu starre Stoffe über sehr leichten Teilen oder sehr breite Schultern sind immer mit Vorsicht zu stylen.

    Je nach dem, zu was Ihr Eure Weste kombiniert, ist erst sie oft der Grund dafür, dass Ihr "angezogen" wirkt. Beispiel: Eine Skinny Jeans mit einem leichten Lingerie-Sommertop. Solche Looks wirken manchmal irgendwie "unangezogen" – mit einer modischen Weste darüber ist es ein Look!

    Richtig spannend wird's, wenn Ihr kontrastreiche Stoffe in Euer Outfit einbaut. Fette, gewebte Stoffe zu feiner Seide, dicker Strick zu leichter Baumwolle – seid mutig wenn's um die Kombination unterschiedlicher Materialien geht.


    Moderegeln für Westen!

    Westen-modisch-kombinieren
    Westen modisch kombinieren!
    Früher galten ja oft ganz komische Moderegeln. Unter anderem auch, dass Mäntel und Westen mindestens ebenso lang sein sollten wie das Teil darunter. Ich sag mal "HÄ?" Was für ein Quatsch! So verbaut Ihr Euch ja nur die Option auf superschöne Lagenlooks wie diesen, den Ihr auch unten in Collage drei seht, mit einer langen Weste über einem Rock.

    Wenn die Weste den Look macht!
    Wenn Ihr lässige Oversized Blusen oder Oberteile zu einer Weste kombinieren wollt, müsst Ihr allerdings schon ein bisschen aufpassen. Stoffberge die aus den Ärmellöchern einer Weste quillen sehen immer doof aus – der Regel kann ich total folgen. 

    Eigentlich müsst Ihr Euch beim Kombinieren nur an einer Sache orientieren: Eurer Weste. Das oberste Teil im Look gibt die Form der Silhouette vor. Alles was Ihr also unter der Weste tragt, muss schmaler sein. So eine weite Slouchy Hose wie diese würde unter einer langen Weste ziemlich bekloppt aussehen.


    Welche Weste trage ich zu was?

    Weste-Damen-Outfit-1
    Mit einer Weste vervollständigst Du jedes Outfit!
    Das Weste nicht gleich Weste ist steht außer Frage! Es gibt unendlich viele Westen-Stile. Ein paar davon hab' ich in meinem eigenen Schrank – und wer schon länger in der Edelfabrik unterwegs ist, weiß ja, dass ich Westen generell total gern' trage!


    Blazer Westen

    Megaschick sind die sogenannten Blazer-Westen. Die sind super stylish und vor allem für Büro-Outfits klasse geeignet. Sie gehen prima zu engen Businesskleidern aber auch, statt eines Blazers, zu einer Anzughose. Je nach dem wie geschlossen Eure Weste ist, könnt Ihr sie statt eines Oberteils tragen oder über einer Bluse bzw. Shirt kombinieren. Im Prinzip sind Blazerwesten, getreu ihres Namens, eine tolle Alternative zum klassischen Blazer.


    Westen aus Denim – so derbe lässig.

    Westen aus Jeans-Stoff könnt Ihr super zu Teilen im Bohoo-Look stylen. Blumenkleider, große Hüte und Boots dazu – zusammen mit einer Jeansweste ist das DER klassische Festivalstyle. Kleider mit langen Armen werden in dieser Kombi herbstauglich. Das Gleiche gilt für derbe Westen aus Wolle. Beide lassen sich prima zu Schlaghosen stylen – das ergibt ‘nen mega Retro-Look.


    Westen aus Spitze – Romantik & Ibiza Style.

    Westen-verschieden-Damen
    Westen sind oft ein beliebter Figurschmeichler!
    Westen aus Spitze funktionieren besonders gut in romantischen Looks oder beim klassischen Ibiza-Style. Ingesamt mag sich Westen aus Spitze besonders zu zarten Sommerlooks. Über kurzen Jeansshorts und mit sommerlichen Flats könnte man Euch ungesehen auf Ibiza aussetzen und Ihr würdet überhaupt nicht auffallen :D.


    Kimono Westen – Die Allrounder.

    An klassischen Kimono-Westen findet Ihr häufig kleine Ärmel. Ich finde Kimonowesten fabelhaft um schlichte und vielleicht auch etwas langweilige Outfits sekundenschnell in einen modischen Style zu verwandeln. Gerade Kimonowesten sind in Ihrem Print ja oft wenig zurückhaltend :D. Da braucht es dazu nur eine Jeans und ein weißes T-Shirt zack eine Kimonoweste drauf und Taaaadaaaa! Mrs. Mode ist am Start! Hier findet Ihr genau so einen Look mit Kimono Weste.


    Modische Westen – Genau hingucken, Mädels!

    Richtig angesagt sind bei vielen extreme Oversized-Westen – dazu kann ich Euch nur raten: schaut echt genau in den Spiegel ob die Euch stehen. Der modische Grad zwischen: "Boah, lässiger Style" und "Hä, hat die 'ne Weste von Ihrem übergrwichtigen Großonkel an?" ist echt schmal!
    Ich mag überschnittene Oversized-Westen am liebsten in skandinavisch kühlen Kombinationen, die vom Schnitt der einzelnen Teile und ihrer Silhouette leben.

    Westen-Outfit-Kombinieren
    Auf Ibiza oder im Berliner Winter – Westen passen zu jeder Wetterlage!
    Westen aus sehr feinen Stoffen machen sich auch mal zum eleganten Abendkleid super. Zu meinem Look mit dem Abendkleid und der Weste aus Spitze aus der Collage oben geht's hier. Mit Westen aus glänzenden Materialien könnt Ihr generell noch 'nen Zacken mehr Glamour in Eure Looks bringen. Richtig stylisch wird's in dieser Kombination. Ich trage eine Weste als Kleidersatz und darüber noch einen Rock! Der beste Beweis für das unendliche Modetalent von Westen :D.


    Fellwesten

    Eine besonders enge Modelliebe verbindet mich mit schönen Fellwesten. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht genau, wieviele dieser kuscheligen Begleiter in meinem Kleiderschrank wohnen. Ein paar seht Ihr ja in meinen Collagen. Neben dem eindeutig wärmenden Effekt bieten Fellwesten einen weiteren Vorteil. Man kann Sie wegen ihres natürlichen Volumens sogar über Jacken und Mänteln tragen. Ein Beispiel für eine solche Kombination findet Ihr in diesem schönen Winterlook.


    25 Outfits plus eins!

    Okay, Westen hab' ich viele – und das hier sind längst nicht alle :D. Alle 25 Outfits hier machen auf jeden Fall deutlich, wie unterschiedlich Ihr Westen kombinieren könnt. Zu Rock und T-Shirt, über Blusen, ja selbst über Mänteln und Lederjacken machen sich Westen, je nach Stil, absolu prima! Ingesamt hab' ich, wie unschwer zu sehen, eher einen Faible für lange Westen. Davon finden sich echt einige in meinem Schrank.

    Outfit-Weste-Frauen
    Egal ob zu, Kleid oder zur Jeans – Westen machen immer einen Look.




    Outfits-Westen-Damen
    Strickweste oder Fellweste – vor allem Westen aus Fell sind super zu kombinieren.

    Die schönsten Westen und mein Look zum Nachshoppen für Dich! 




    Noch mehr zum Lesen für Dich!

    Auch perfekt für den Übergang! Stylishe Statementmäntel pimpen jeden Look!
    Die coolsten Styles für Power Suits ↪ Die lässigste Hosenanzüge für Dich!
    Hier findest Du einen schicken Business-Look ↪ Stylish geht auch im Büro!

    weisse-bluse-outfit-frauen
    (Werbung)

    So kombinierst Du eine weiße Hemdbluse modisch mit einem Rock!

    Weiße Hemdblusen sind und bleiben ein modischer Dauerbrenner. Kein Wunder, weiße Blusen sind stylishe Chamäleons - genau wie weiße T-Shirts, nur schicker :D. In meinem Look hab‘ ich eine meiner weißen Hemdblusen, die total oversized geschnitten ist, zu einem engen Rock in hellem Khaki kombiniert.

    Modischer Dreh- und Angelpunkt des Looks ist der Kontrast zwischen schlichter, weißer Bluse und dem außergewöhnlichen, mit Perlenfransen besetzen Rock. Auf den Fotos sieht man deutlich, dass die weiße Bluse dem auffälligen Rock durchaus optisches Paroli bietet.


    Weiße Hemdblusen – Die Bluse für jeden Stil!

    Rock-Perlenfransen-khaki-Bluse-Weiss
    Helles Khaki und Weiß sind ein tolles Team!
    Outfit-Weisse-Bluse-kombinieren
    Der Rock mit den Perlenfransen ist ein echter Hingucker
    Für mich haben weiße Hemdblusen längst den Sprung aus den Büros dieser Welt geschafft. Je nach dem wie Ihr sie kombiniert können sie alles sein: Begleiter zur Jeans, in langer Form ein lässiges Kleid … mir fallen so viele Styles ein die mit einer weißen Bluse toll harmonieren.


    Eure Schuhe geben den Stil vor!

    Outfit-Weisse-Bluse-Damen
    Weiße Blusen sind Kombinations-Chamäleons
    weisse-bluse-outfit-damen
    Weiße Bluse plus Rock & Sneaker - ein stylisches Trio!
    Um den Look rund zu machen, trage ich zu der sehr lässigen Bluse Plateausneaker, die den Rock ein bisschen auf die sportliche Ebene ziehen. Wäre die Bluse etwas enger geschnitten und die Schuhe zum Beispiel klassische Pumps hätten wir einen wesentlich eleganteren Look. Der eigentlich Stil-Macher in einem Outfit sind fast immer die Schuhe.

    weisse-Bluse-Rock-Sneaker
    Die Sneaker machen den Look sportiv.

    Ob sportlich oder elegant – on sommerlich-hippie oder business-like – mit Euren Schuhen gebt Ihr die optische Richtung vor. Ich persönlich mag es, wenn ein Look mit verschiedenen Elementen aufgebrochen wird. Dazu eigenen sich mein heißgeliebten Sneaker immer besonders gut.

    weiße-Bluse-Damen-kombinieren
    Die Schuhe machen den Look!


    Mein Tipp!

    "Wenn Ihr, so wie bei diesem Look, die Bluse in einen Rock oder eine Hose stecken wollt, dann solltet Ihr darauf achten, dass die Bluse nicht zu lang ist. Sonst bilden sich unschöne Stoffwülste in der Taille. Bei längeren Blusen bietet sich als Alternative der „Half-Tuck“ an. Das heißt, Ihr steckt Eure Bluse nur vorn in den Bund und lasst den Rest lässig hängen. Funktioniert übrigens auch seitlich eingesteckt."

    Mit auffälligen Accessoires wie meiner Steinkette setze ich zusätzlich noch ein paar Akzente.


    Mein Look zum Nachshoppen für Dich und die schönsten weißen Blusen.




    Noch mehr zum Lesen für Dich!

    Hellblaue Blusen sind auch echte Klassiker? Diese hier ist eine Herausforderung
    Diese gestreifte Bluse ist ein totaler Hingucker ↪ Lässiger Look mit Bluse!
    Hier findest Du einen schicken Business-Look ↪ Stylish geht auch im Büro!

    violett-kombinieren-mode
    (Werbung)

    Violett richtig kombinieren – So stylst Du die Trendfarbe Lila!

    "Lila schützt vor Schwangerschaft!" Könnt Ihr Euch noch an diesen bekloppten Spruch erinnern? Wenn ich in den 80-igern über den Schulhof gehüpft bin und etwas Violettes trug, war der Standard. Glücklicherweise hab' ich mich, was Verhütung angeht, NIE auf Violett verlassen – in meinem Kleiderschrank wiederum spielt Violett eine wichtige Rolle!  

    Modisch betrachtet ist Violett ein echter Dauerbrenner. Das ist kein Wunder, das Spektrum reicht von Lila über Violett und Aubergine bis hin zu Lavendel und Flieder. Die Farbabstufungen von Violett sind total vielfältig und ich mag Lila-Nuancen in der Mode sehr.

    Was passt also am besten zu Violett und wie kann ich Violett kombinieren?
    Ein wenig Recherche in meinen Outfits und im Archiv und meine Antwort steht! 

    Zu diesen Farben kannst Du Violett super kombinieren: 
    Violett zu Schwarz, Violett zu Rot, Violett zu Grün, Violett zu Grau und Blau zu Weiß. Aber da gibt's natürlich noch viel mehr!
    violett-anzug-damen
    Ein Colorblocking Look ist immer ein Hingucker!
    Was Lila mit Schwangerschaftsschutz zu tun hat und wo der Unterschied zwischen Lila und Violett liegt? Das verrate ich Euch später in meiner Infografik – Jetzt schauen wir uns erstmal an, was Violett in der Mode so drauf hat.


    Die Themen meines Artikel Violett in der Mode

    • Welche Farben passen zu Violett? 
      • Violett mit Rot kombinieren
      • Violett mit Schwarz kombinieren
      • Dunkles Violett mit Bordeaux kombinieren
      • Violett mit Grün kombinieren
      • Violett mit Blau kombinieren 
      • Violett mit Rosa/Pink kombinieren
      • Violett mit Orange
      • Violett mit Grau kombinieren
      • Violett mit Lila kombinieren 
    • Pink plus Violett – Der Look mit meinem Powersuit!
    • Welche Kontrastfarben passen zu Violett? 
      • Violett und Gelb kombinieren
      • Violett und Weiß kombinieren
      • Farbschema für das Stylen von Violett
    • Wem steht Violett? 

    • Outfits mit Violett
      • Outfit mit violetter Culotte
      • Outfit mit violettem Top
      • Outfit mit Rock in Flieder
      • Outfit mit Jumpsuit in Violett
      • Violett und Camel – ein Klassiker
      • Die schönsten Teile in Violett
    • Erstaunliche Fakten zur Farbe Violett – Infografik
    • Linktipps zum Weiterlesen


    Welche Farben passen zu Violett?

    Violett-Pink-Hosenanzug-Outfit
    Einer meiner liebsten Looks! Violett plus Pink.
    Wer kennt ihn nicht, den Lila-Laune-Bär :D! Violett ist unbestritten eine Trendfarbe und peppt Euren Kleiderschrank ganz mächtig auf. 

    Umso merkwürdiger find' ich, dass Violett eine Farbe ist, die total polarisiert. Modisch ist sie für die meisten entweder "Mega" oder "Geht gar nicht!" Dabei lässt sich Violett extrem vielfältig kombinieren. Los Mädels, schauen wir mal, wie sich Violett zu anderen Farben macht :).


    Violett mit Rot kombinieren.

    violett-rot-kombinieren
    Violett passt super zu einem knalligen Signalrot!
    Eine meiner liebsten Kombis ist der Mix aus sattem Violett und kräftigem Signalrot. Weil Violett eine Mischung aus Rot und Blau ist, steht der Farbharmonie da naturgemäß nicht viel im Weg :). Allerdings ist die Kombination aus Violett und Rot definitiv etwas für Mutige, denn damit fallt Ihr auf!

    "Violett und Rot –
    It's fashion ladies :D!"


    Violett mit Schwarz kombinieren.

    Violett-Schwarz-kombinieren
    Violett und Schwarz im mystischen Doppel.
    Violett zusammen mit Schwarz. Mystischer geht's ja wohl kaum. Wenn Ihr Euch gern mit einem geheimnisvollen Touch umgebt, solltet Ihr Euch an eine Kombination aus Violett und Schwarz wagen.  

    Das wirkt extrem geheimnisvoll aber auch sehr elegant. Vor allem tiefdunkle Violettnuancen und ein sattes Schwarz. Diese Kombi, eignet sich übrigens auch super für ein dramatisches Augenmake-Up.

    "Welcome on the dark 
    side of fashion!"


    Dunkles Violett mit Bordeaux kombinieren.



    Pure Eleganz – Das fällt mir sofort ein, wenn ich eine Kombination aus edlem Bordeauxrot und dunklem Violett sehe. Besonders nobel wirkt diese Farbkombination bei klassischen Schnitten. Vor allem für schöne Herbstlooks oder eine luxuriöse Abendveranstaltung ist ein Mix aus Violett und Bordaux-Anteilen in einem Look perfekt!

    "Violett & bordeaux
    Call me elegance!"


    Violett mit Grün kombinieren.

    violett-grün-kombinieren
    Violett und Grün - Das harmoniert nicht nur in der Natur.
    Kann ich Violett und Grün kombinieren? Aber sicher! Das zeigt uns die Natur doch häufig und zuverlässig. Ich persönlich steh' total auf den Mix von Army-Green und sattem Violett.

    Ebenfalls toll zusammen sind ein schönes Türkis-Grün und Violett oder Flieder und Mintgrün. Die Varianten von Grün und Violett sind mindestens so zahlreich wie harmonisch. Logisch braucht Ihr auch hier ein bisschen Mut aber der lohnt sich!

    "Violett and Green –
    Nature is calling you!"


    Violett mit Blau kombinieren

    violett-blau-kombinieren
    Violett mit Blau sorgt für Harmonie :)
    Violett und Blau – Dieser Mix kann ähnlich laut sein wie Violett und Rot oder ganz dezent. Zum Beispiel, wenn Ihr ein dunkles Violett mit einem ebenso dunklen Blau tragt. Violett hat einen hohen Blauanteil. Deswegen steht bei dieser Kombi meist "Harmonie" auf dem Stilschildchen :).

    "Violett & Blau pure
    Fashion Harmonie!"


    Violett mit Rosa oder Pink kombinieren.

    Pink-Violett-kombinieren
    Violett und Pink – Zwei Farben für starke Looks!
    Ich liebe es! Wenn Ihr strahlende Violett-Nuancen mit Pink oder Rosa kombiniert, könnt Ihr richtige Farbverläufe in Euren Look bauen oder krasse Colorblocking-Outfits kreieren. Das mit dem Colorblocking seht Ihr bei meinem Look mit dem Hosenanzug ganz gut :).

    Pinker-Powersuit-Violett
    Pink und Violett – Da haben sich zwei gefunden!
    Violett-Pink-Kombination-Outfit
    Pink und Violett – Ein Team für Modemutige!
    Der pinke Anzug zusammen mit dem violetten Shirt und der violetten Handtasche macht ordentlich BÄM! Tragt Ihr ein helles Flieder zu einem zarten Rosa, spielt Ihr wiederrum ganz vorn in der pastelligen Mädchenliga mit :).

    "Pink & Violett –
    Perfect Match!"


    Violett und Orange kombinieren.

    Violett-Orange-Kombinieren
    Violett und Orange – Colorblocking für die gute Laune!

    Eine weitere, tolle Option für einen mega Colorblocking-Style ist die Kombi aus Violett und Orange. Die bringt richtig Spaß in ein Outfit.

    Die Variante Violett plus Orange geht übrigens sowohl in der pastelligen als auch in der knalligen Version. Besonders schön finde ich den Mix, wenn beide Farben eher gedeckt und dunkel sind. 

    "Orange & Violett –
    für fröhliche Colorqueens"


    Violett mit Grau kombinieren.

    violett-grau-kombinieren
    Violett und Grau – für alle die es dezent lieben.
    Wenn Euch knallige Kombinationen mit Violett zu extrem sind, könnt Ihr beruhigt auf eine Mischung aus Violett und Grau setzen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr zu kräftigen Violetttönen greift oder auf Flieder und pastellige Nuancen setzt.  

    Den gleichen, zurückgenommenen Stil erreicht Ihr, wenn Ihr das Violett neben einen schönen Beige- oder Camel-Ton setzt. In jedem Fall wirken diese Farb-Kombinationen super elegant.

    "Violett und Grau –
    Elegant im Team!"


    Violett mit Lila kombinieren.

    Violett-Lila-kombinieren
    Monochrome Looks aus Violett und Lila gehen super!
    Heißt es Violett oder Lila? Wie Ihr diese Farbe nennt, ist oft eine kleine Glaubensfrage. Den genauen Unterschied in der Bezeichnung erklär' ich Euch unten in meiner Infografik. 

    Fakt ist, dass Violett, so wie viele andere Mischfarben, sehr viele Nuancen und Abstufungen umfasst. Je nach dem wie hoch der Anteil von Blau oder Rot in der Farbe ist, entstehen ganz unterschiedliche Farbtöne in der Violett-Familie. Das führt dazu, dass Ihr superschöne Monochrome-Looks kreieren könnt. Wie das geht könnt Ihr hier nachlesen.

    "Violett monchrom –
    immer ein guter Look!"


    Pink plus Violett – Der Look mit meinem Powersuit! 

    Violett-Pink-kombinieren-Damen
    Pinker Powersuit für Frauen mit Violett kombiniert
    Ganz egal zu welcher Jahreszeit, fröhliche Looks mit knalligen Powersuits sind immer eine tolle Idee. Sie machen definitiv gute Laune. Genauso geht's mir auch bei diesem Outfit.  

    Violett-Pink-Hosenanzug-Frauen
    Pink und Violett sind ein modisches Powerteam!
    Kräftiges Pink zusammen mit einem dunklen Lila plus ein kleiner Zwinkerer. Na Mädels, wer erkennt das Shirt :D? Bei meiner Kombi hab' ich natürlich auf die Farbuntertöne der einzelnen Teile geachtet. Meine Entscheidung fiel auf einen Mix aus eher kühlen Tönen.

    Violett-Pink-Hosenanzug-Damen
    Starke Kontraste machen den Look!


    Welche Kontrastfarben passen zu Violett?

    Tolle Colorblocking Looks, zarte oder kräftige Monochrom-Styles, all das ist super machbar mit Violett. Richtig klasse sind außerdem Outfits die mit kräftigen Kontrasten arbeiten. Das geht mega bunt aber auch sehr klassisch.


    Violett mit Gelb kombinieren.

    violett-gelb-kombinieren
    Gelb und Violett – Im Farbkreis sind sie komplementär.
    Violett und Gelb – einmal mehr ist das Stichwort dieser Kombi Colorblocking! Violett ist einfach eine perfekte Farbe, um bunte Outfits auszuprobieren. Violett und Gelb liegen sich übrigens im Farbkreis gegenüber. Wenn das mal keine gute Ausgangsposition für einen kontrastreichen Look ist!

    Gelb und Violett in der gedeckten Variante mildern den harten Kontrast ab, helles Flieder mit Zitronengelb ebenfalls. Aber wer gern mal die Farbkorken knallen lassen möchte, dem sag ich: Go for it!


    Violett mit Weiß kombinieren

    Violett plus Weiß – Kontrastlooks mit Stil!
    Auf eine ganz andere Art von Kontrast setzt Team Weiß & Violett. Viel weniger knallig aber nicht weniger spannend. Im Gegensatz zu der mystischen Fusion mit Schwarz bildet Violett zusammen mit Weiß eine sehr klare Struktur in einem Look.

    Wer das ein bisschen milder stylen will nimmt statt Weiß ein helles Creme. Der Kontrast bleibt, aber die Strenge des Outfit wird dezent aufgebrochen.


    Farbschema für das Stylen von Violett

    Farbschema-Violett-Kombinieren
    So kombinierst Du Violett mit anderen Farben
    Wie Ihr anhand des Farbschemas super erkennen könnt, gibt es unzählige, schöne Ideen um Violett modisch in Szene zu setzten. Dabei spielt es keine Rolle ob Violett der knallige Hauptakteur ist oder tolle Harmonien mit den anderen, gedeckten Nuancen Eures Outfit bildet.

    Ich hätte Euch noch unzählige Kombinationen zeigen können. Es überrascht mich selbst immer wieder, welche Farben toll zusammen wirken. Also ran an den Schrank und mixen was das Zeug hält :).


    Wem steht Violett?

    Ich sag's Euch wie es ist: Jedem. Violett kommt in vielen verschiedenen Abstufungen und Intensitäten daher. Da ist es eigentlich nur logisch, dass für jeden Typ der richtige Ton dabei.

    Mädels mit hellem bis mittelbraunem Haar plus warmem Teint können generell zu jeder Violett-Nuance greifen. Für warme Hauttypen mit dunklen Haaren eignen sich kräftige Violett-Töne mit blauem Unterton besonders gut. Blasse, kühlgetönte Haut? Dann versucht es mal mit einem warmen Lila. 


    Outfits mit Violett

    In meinem eigenen Schrank findet sich Violett in unterschiedlichsten Varianten. Besonders mein violettes Samttop kombiniere ich total häufig. Hier findet Ihr es gleich in zwei Outfits wieder.

    Violett-Outfits-Damen
    Beispiele für das Kombinieren von Violett

    Outfit mit violetter Culotte

    Bei meinem Outfit mit der violetten Culotte seht Ihr besonders gut, wie vielseitig diese Farbe kombiniert werden kann. Im bunten Blumenmuster der Hose findet Ihr nahezu alle Farben, die ich Euch oben detailliert beschrieben hab'. Von Rosa über Weiß bin hin zu Grün, Braun und Pink. Dazu noch der Farbmix der Tasche aus kräftigem Violett und Orange. Trotzdem wirkt der Look nicht zu bunt.

    Outfit mit violettem Top

    Hier bildet das violette Top die Verbindung zwischen den hellen und dunklen Komponenten meines Looks. Ein schönes Beispiel dafür, wie Ihr Violett mit Weiß und Rosa plus Grau mischen könnt ist es ebenfalls. Insgesamt ist der Style eher gedeckt. Nicht zuletzt, weil das Rosa ein gebrochenes Altrosa ist.

    Violett-kombinieren-Outfits-Frauen
    Noch mehr Outfits mit Violett in der Hauptrolle.

    Outfit mit Rock in Flieder

    Ein leichter Samtrock in Flieder zusammen mit einem grauen Strickpullover und grauen Booties. Bei diesem Look sind weniger die Farben, als viel mehr die Materialien der Hauptdarsteller. Das Flieder zusammen mit dem hellen Grau wirkt sehr dezent. Den modischen Twist bringt der Materialmix aus Samt, Leder und Strick.

    Outfit mit Jumpsuit in Violett

    Noch ein super Beispiel für das große Kombitalent von Violett ist der Jumpsuit aus dem zweiten Look. Sein Animlaprint setzt sich aus violetten, schwarzen und rosa Anteilen zusammen. Zum Jumpsuit trage ich eine Handtasche in Flieder und einen Blazer in Altrosa. Viel Muster plus viel Harmonie.

    Violett und Camel - Ein Klassiker

    Eine absolut klassische Kombination findet Ihr im letzten Look. Hier trage ich mein violettes Top unter einem dunkel-violetten Cardigan. Die Tasche in Flieder passt, obwohl sie deutlich heller ist, trotzdem sehr gut dazu. Einen schönen Kontrast bietet die Hose in dunklem Camelbraun. Ich steh' total auf diesen Farbmix.


    Die schönsten Teile in Violett






    Erstaunliche Fakten zur Farbe Violett – Infografik

    Infografik-Fakten-Violett
    Noch ein paar Fakten zur Farbe Violett
    Wie versprochen gibt's zum Schluss noch ein paar Fakten zum Thema Violett. Der blöde Spruch, von dem ich Euch oben erzählt hab', hängt auf jeden Fall mit Lila als Farbe der Gleichberechtigung zusammen. Dass es mal ein markengeschützes Lila gibt, hätten viele bestimmt nicht für möglich gehalten.

    Wie auch immer. Ihr seht, violett ist extrem wandelbar. Vielleicht traut Ihr Euch jetzt auch mal an das ein oder andere violette Teil!

    Noch mehr zum Lesen für Dich!

    Wie kombiniere ich Blau? Die besten Tipps!
    Wie kombiniere ich Grün ↪ Die coolsten Styles mit Grün!
    Blau monochrom ↪ Ich verrate Dir meine Tricks!
    Pink kombinieren ↪ So stylst Du Pink ohne Barbie Touch!
    Auch super zu Violett! ↪ Wie kombiniere ich Braun am besten?
    Und ein Hingucker zu Violett! ↪ Wie kombiniere ich Rot am besten?
    Immer perfekt gekleidet! So kombinierst Du einen Hosenanzug!

    Puffärmel-kombinieren
    (Werbung)

    Puffärmel – So stylst Du die trendigen Ballon Ärmel!

    Puffärmel – schon in der letzten Saison haben wir sie vereinzelt gesehen, aber jetzt kommen wir um die Statement-Ärmel nicht mehr drum rum.  Je größer desto besser – je mehr Volumen desto modischer!

    Noch bis vor kurzem haben wir die Statement-Ärmel hauptsächlich mit Romantik in Verbindung gebracht, aber seit dem sogar Lederstyles mit Puffärmel zu sehen sind, stehen sie auch für starke Frauen – die Popyes unter den Ballonärmeln quasi! 


    Inhalt

    • Puffärmel – Ein Look mit Tradition.
    • Moderne Outfits mit Puffärmeln
    • Kleid, Bluse oder Pullover – So findet Ihr den perfekten Puffärmel.
    • Was passt zu Puffärmeln?
    • Die besten Stylingtipps für Euer Outfit mit Puffärmeln.
      • Weite Oberteile mit Puffärmeln kombinieren
      • Die schönsten Kombinationen für Crop Tops mit Puffärmeln
      • Puffärmelblusen aus Seide und Satin kombinieren
      • Romatische Puffärmel Oberteile kombinieren
      • Puffärmel im Winter kombinieren
    • Welche Schuhe und Accessoires passen zu den It-Pieces mit Puffärmeln?
    • Die schönsten Teile mit Puffärmeln
    • Weiterführende Links und Lesetipps


    Puffärmel – Ein Look mit Tradition!

    Puffärmel-stylen
    Puffärmel richtig kombinieren!
    Im 15. und 16 Jahrhundert konnte man Puffärmel an Mädels und Jungs bewundern. Irgendwann verschwanden die ballonartigen Ärmel dann bei den Männern und die Puffärmel wurden zu einem rein weiblichen Modetrend.

    So um 1815 zwängten sich die Damen in enge Oberteile mit Puffärmeln und weiten Röcken – mich erinnert das vor allem an Fräulein Rottenmeier und die vielen Heidiverfilmungen :D. Damals kamen dann auch die Keulenärmel in Mode – also Puffärmel die nach unten hin ganz eng am Arm anliegen.

    Während der Disco-Glam-Schrei-alles-bunt-mit-Glitzer waren die Puffärmel Ende der 70iger zurück und trieben, in teils denkwürdigen Looks, ihr modisches Unwesen.

    Könnt Ihr Euch noch an die übertriebenen Denverclan Looks aus den 80igern erinnern? Da waren den Mädels die Kleider mit den voluminösen Ärmeln fast angewachsen. Bei Marc Jacobs gab‘s die Teile sogar aktuell auf dem Laufsteg zu sehen!

    Falls Ihr so ein Teil im Schrank findet und es Euch noch passt: es wäre ein echter Vintageschatz den ihr wieder tragen könnt. Da mir das leider nicht vergönnt ist, musste ich in den letzten Monaten Puffärmel techisch ein wenig aufrüsten. 

    Ein puffärmeliger Neueinzug in mein Ankleidezimmer ist zum Beispiel diese rote Bluse. Neben auffälligen Ballonärmeln hat sie auch noch Volants mit an Modebord.


    Moderne Outfits mit Puffärmeln

    Puffärmel-kombinieren-Outfit
    Puffärmel – So stylst Du den Trend!
    Okay wir merken uns: Discoglam und romantische Looks mit Puffärmeln gehen heute auch wieder. Aber heute geht noch viel mehr: Puffärmel können lässig, stark oder total cool! Vor allem schlichte, weiße Baumwollhemden mit ballonartigen Ärmeln sind super stylisch.

    Meine rote Bluse mit ihren Puffärmeln macht sich zu taillierten Slouchy-Hose auch extrem lässig. Darüber hinaus hab‘ ich ein Kleid aus Kunstleder, das supereng ist, aber mega Puffärmel hat. Das kombiniere ich am liebsten zu meinen Bikerboots – Hammer! Den Look werd‘ ich Euch auf jeden Fall noch mal zeigen.

    In modernen Looks sind Puffärmel also durchaus auch mal ein Zeichen von Stärke. Ich persönlich finde das großartig.


    Lässige Kleider mit Puffärmeln




    Kleid, Bluse oder Pullover – So findet Ihr den perfekten Puffärmel!

    Puffärmel-kombinieren-Styling
    Stylingtipps für Puffärmel!
    Damit Puffärmel wirklich gut zur Geltung kommen, ist es am besten, wenn Sie aus einem Stoff gemacht sind, der etwas fester ist. Organza, Seezucker und Taft werden ganz gern für die romantischen Puffärmel Looks verwendet. Leder, Kunstleder oder Cord machen ein Teil mit Puffärmeln eher edgy.

    Bei Sweatshirts und Strickpullovern gibt‘s heute ebenfalls sehr voluminös gearbeitete Statementärmel. Manchmal sind die aus einem Stoff der mehr Standfestigkeit hat seapart angesetzt. Ihr seid nicht ganz sicher, ob dieser Trend etwas für Euch ist? Kombiniert erst mal ein schlichtes weißes T-Shirt mit kleinen Puffärmeln zu einer Jeans – dann könnt Ihr schauen wie Euch das gefällt.


    Was passt zu Puffärmeln?

    Ballonärmel-kombinieren
    Mein Outfit mit Puffärmeln!
    Egal welche Geschichte Eure Puffärmel erzählen – ein geschickter Stilbruch ist immer ein toller Hingucker. Beispiel: Kombiniert ein niedliches, langes Puffärmel-Kleid mit coolen Sneakern oder tragt eine romantische Puffärmel-Bluse mit einer lässigen, destroyed Jeans.

    Natürlich könnt Ihr Puffärmel-Oberteile auch ganz elegant kombinieren. Zum Beispiel mit einer Culotte, einem Bleistiftrock oder eine Hose mit weiten Beinen. Je nach Schnitt der Hose oder des Rocks müsst Ihr aufpassen, dass der Schnitt Eurer Obtereils mit Puffärmeln auch harmoniert damit Euer Outfit nicht unförmig wirkt.


    Die besten Stylingtipps für Euer Outfit mit Puffärmeln.

    Weite Oberteile mit Puffärmeln kombinieren

    Ist Eurer Oberteil mit Puffärmeln eher weit im Schnitt achtet darauf, dass Eurer Rock oder Eure Hose tailliert gearbeitet ist, sonst wirkt der Look schnell tonnig. Meine rote Bluse mit den Puffärmeln dürfte beispielweise auf keinen Fall länger sein. Sonst hätte ich genau die unförmige Silhouette die ich unbedingt vermeiden will.

    Damit Ihr eben genau eine schöne Silhouette unterstützt, könnt Ihr mit schönen Gürteln oder Bauchtaschen arbeiten. Ein lässiger Halftuck funktioniert ebenfalls gut, wenn Eurer Puffärmel Oberteil weit geschnitten ist.

    Die schönsten Kombinationen für Crop Tops mit Puffärmeln

    Speziell im Sommer werden wir ganz sicher super viele Crop Tops mit Puffärmeln sehen. Die lassen sich mega zu passen hoch geschnittenen Culottes, Jeans oder Röcken stylen. Meistens ist die Crop Variante von Oberteilen mit Puffärmeln am Oberkörper sehr eng geschnitten. Deswegen könnt Ihr bei so einem Outfit prima mit weiten Unterteilen arbeiten.

    Bluse-Puffärmel-kombinieren
    Wie kombiniere ich Puffärmel!

    Puffärmelblusen aus Seide und Satin stylen

    Schimmernde Stoffe wie Satin oder Seide können – je nach Kombi total edel wirken. Für einen eleganten Businesslook ist die Kombination mit einem Hosenanzug plus Pumps sicher super. Wollt Ihr eine elegante Puffärmel Variante down dressen dann kombiniert das Oberteil zur Jeans und mit Sneakern. Richtig lässig wirken diese Stoffe im Mix mit Leder oder Kunstleder

    Romatische Puffärmel Oberteile kombinieren

    Romatische Puffärmel-Varianten könnt Ihr mega mit derben Boots kombinieren – wer in der romatischen Ecke bleiben will und auch Puffärmel steht, wählt ein zum Beispiel ein Kleid und passende Sandaletten.

    Puffärmel im Winter

    Wenn etwas richtig trendy ist, dann das ganze Jahr über. Genau so ist es auch mit Puffärmeln. Im Sommer findet Ihr total viele Kleidchen, Blusen und Shirts mit Ballonärmeln. Im Winter könnt Ihr auf schöne Strickpullover, Cardigans oder Sweatshirts zurückgreifen. Beim Stylen kommt es hier weniger auf das Volumen der Ärmel an sondern mehr auf den Schnitt der einzelnen Teile – Stichwort Silhouette.

    Mein Puffärmel Tipp!
    Im Winter passen schöne Westen toll 
    zu Oberteilen mit Puffärmeln!


    Welche Schuhe und Accessoires passen zu den It-Pieces mit Puffärmeln?

    Bluse-Puffärmel-kombinieren-1
    Puffärmel schön stylen!
    Erst mal solltet Ihr entscheiden wie Eurer Look rüberkommen soll!  Der Stil entscheidet nämlich auch über das Drumherum! Mit Mules. Loafern oder Slippern wird‘s ein entspannter Style. Hohe Schuhe machen erfahrungsgemäß jeden Look elegeant. Sneaker und Bikerboots sind Stilbruch pur!

    Wenn‘s um die Accessoires geht, müsst Ihr unbedingt an Eure schon extrem betonte Partie der Schultern denken. Feine, lange Ketten bieten sich an. Auf lange Ohrringe, die im schlimmsten Fall auf den Schultern aufliegen oder extrem massige kurze Statemenketten solltet Ihr verzichten.


    Die schönsten Teile mit Puffärmeln


    Also Mädels traut Euch an die Puffärmeln :) – einen kleine Anmerkung hab‘ ich noch: Die meisten Männer die gefragt habe, mögen keine Puffärmel an Frauen – vielleicht wirkt Ihnen die Frau dann zu stark :D – da war er wieder der Puffärmel-Popeye!


    Weiterführende Links & Lese-Tipps

    Puffärmel plus Bikerboots!
    Mein Look mit einem Minikleid aus Kunstleder

    Ein Pullover mit Statement Ärmeln!

    Slouchy Jeans – perfekt zu Puffärmel Blusen!

    Blogger Template Created by pipdig