wie gut ist die Catrice LE von Lala Berlin, Swatch, Erfahrung


Wie gut sind die Produkte der Catrice LE von Lala Berlin  / Test der neuen Limited Edition von Catrice / (Werbung) Eine der schönsten Shows der letzten Berliner Fashionweek war eindeutig die von Lala Berlin. Dabei kann von Show eigentlich gar nicht die Rede sein, es vielmehr eine außergewöhnliche Perfomance in einer tollen Location.

Zu diesem Abend erzähl ich Euch noch ein bisschen, aber jetzt schauen wir uns erst einmal die neue Limited Edition an, die Catrice in Zusammenarbeit mit Lala Berlin kreiert hat.
  • Lala Berlin für Catrice / Leyla Piedayesh kreiert Limited Edition

  • Die Prismatic Highlighter Palette der Lala Berlin LE von Catrice

  • Der Multitasking Brush der Lala Berlin LE von Catrice

  • Die Lip Glace Lipglosse der Lala Berlin LE von Catrice

  • Die Holo Maker Lidschatten Stifte der Lala Berlin LE von Catrice

  • Die Holographic Eye Stripes der Lala Berlin LE von Catrice

  • Die Glam & Doll Organe Mascara der Lala Berlin LE von Catrice

  • Der Strobing Luminizer der Lala Berlin LE von Catrice

  • Der Beautylook und die Show von Lala Berlin zur Fashionweek 

  • Shoppininfo zur Catrice Limited Edition von Lala Berlin 


Lala Berlin für Catrice / Leyla Piedayesh kreiert Limited Edition

 Lala Berlin für Catrice / Leyla Piedayesh kreiert Limited Edition, Review, Swatch

Die Limited Edition die Lala Berlin zusammen mit Catrice kreiert hat, ist mindestens genaus so außergewöhnlich wie die Lala Berlin Präsentation zur Fashionweek und beinhaltet mit Sicherheit auch das ein oder andere Sammlerstück. Vor allem der Pinsel bzw. Multitasking Brush und die Prismatic Highlighter Palette haben das Zeug dazu.

Fast alle Produkte arbeiten mit einem schönen Holoeffekt und schimmern so schön vielschichtig. Für mich persönlich sind allerdings auch zwei Fail-Produkte in der LE. 


Die Prismatic Highlighter Palette der Catrice Lala Berlin LE


 Die Prismatic Highlighter Palette der Catrice Lala Berlin LE, Test 
Ich starte meine Übersicht mit der Prismatic Highlighter Palette. Sie umfasst drei unterschiedliche Nuancen, die alle einen holografischen Schimmereffekt haben. Vor allem der leichte Duochrome Touch gefällt mir besonders. In der Lala Berlin Prismatic Palette C01 Prismatic Persian findest Du einen ganz helles Weiß-Silber, eine eher blaustichige Nuance und ein sanftes Rosé. 

Im Deckel der Palette befindet sich ein großer Spiegel. Das Packaging ist superschön. Dunkles Holo und hochglänzend. Ich weiß nicht, wie ich es anders beschreiben soll. Allein schon wegen der auffälligen Umverpackung könnte ich mir vorstellen, dass die Palette zu einem echten Liebling aus der LE wird.

Multitasking Brush der Catrice Lala Berlin LE

Passend zur Prismatic Highlighter Palette gibt es den Lala Berlin Multitasking Brush. Seine Pinselfläche ist sehr schmal gestaltet, dafür ist der Pinsel in sich recht breit. Ihr könnt ihn damit entweder für das setzen von Akzenten mit der schmalen Seite verwenden oder um breitere Flächen zu bearbeiten mit der flachen Seite. Der Widerstand ist recht angenehm für pudrige Texturen. Flüssige Formulierungen passen nicht so gut zu ihm denke ich.


Lip Glace Lipglosse der Catrice Lala Berlin LE


Lip Glace Lipglosse der Catrice Lala Berlin LE, Test, Swatch

Die Lip Glace Lipglosse der Lala Berlin LE erinnern mich ein bisschen an Ying und Yang. Ein ganz heller, fasst weiß erscheinender Ton und sehr eine dunkle Nuance, wobei die Base dieser auf den Lippen doch transparent ist und der Lipgloss entsprechend weniger krass rüberkommt.

Die Textur der Lip Glace Lippglosse ist relativ unspektakulär. Weich und in der Tendenz eher flüssig. Ihr könnt sie solo tragen, oder als Topper über Eurem Lippenstift verwenden. So oder so finde ich den Effekt auf den Lippen sehr schick. Pluspunkt ist, dass die Schimmerpartikel im Gloss auf den Lippen nicht stören.


Prismatic Paint Lidschatten Stifte der Catrice Lala Berlin LE

Prismatic Paint Lidschatten Stifte der Catrice Lala Berlin LE, Swatch, Test 
Die Catrice Prismatic Paint Lidschatten Stifte aus der Lala Berlin LE gibt's in drei unterschiedlichen Nuancen. Wie auch schon die Lipglosse haben alle drei Nuancen einen Duochrome bzw. Holoschimmer. Die Textur ist für partielle Points ganz gut. Verblenden ist eher ein bisschen schwierig. Ich mag die Prismatic Paint Lidschatten besonders für Akzente in den inneren Augenwinkeln. Da kommen die richtig gut. Es gibt sie in den Farben Rosa, Pfirisch und Himmelblau.


Die Holographic Eye Stripes der Lala Berlin LE von Catrice

Die Holographic Eye Stripes der Lala Berlin LE von Catrice, Test, Review

Richtig abgefahren sind die Holographic Eye Stripes aus der Lala Berlin Limited Edition von Catrice. Das sind quasi schmale, selbstklebende Lidstriche, die Ihr Euch aber individuell zuschneiden könnt. Klar könnt Ihr die Stripes wie gedacht als Lidstrich verwenden, aber ich hab sie auch schon wie ein Tattoo auf dem Handrücken verwendet. Die Teile sind echt ein totaler Hingucker.


Die Glam & Doll Orange Mascara der Lala Berlin LE von Catrice

Die Glam and Doll Orange Mascara der Lala Berlin LE von Catrice, Review, Test

Nicht ganz so happy bin ich mit der orangefarbenen Mascara der Lala Berlin LE von Catrice. Das Bürstchen liebe ich zwar sehr, aber ich bin generell nicht so der Fan von farbigen Wimperntuschen. Ich empfinde die Farbintensität des Orange auch als nicht ganz so gut.


Der Strobing Luminizer der Lala Berlin LE von Catrice

Der Strobing Luminizer der Lala Berlin LE von Catrice, Test, Review


Das zweite Produkt mit dem ich nicht ganz so viel anfangen kann ist der Lala Berlin Strobing Luminizer. Das liegt vor allem daran, dass seine Base grau ist. Zwar sind die Schimmerpartikel wunderschön und glitzern toll, aber durch die graue Base weiß ich nicht so richtig etwas mit dem Produkt anzufangen. Ein schöner Strobing Look ist für mich einfach geprägt von hellem Highlighter. Der Strobing Luminizer wirkt dagegen durch das Grau leicht fleckig.


Der Beautylook und die Show von Lala Berlin zur Fashionweek 

Lala Berlin für Catrice

Jetzt aber, wie versprochen, noch ein paar Worte zu der Lala Berlin Performance zur Fashionweek. Was für ein Abend! Das war ein Hammer Abend! Es ging nach Kreuzberg in die König Galerie. Nach ein bisschen Champagner und der Möglichkeit sich ganz in Ruhe ein wenig umzuschauen, ging es ins obere Stockwerk der Galerie. Wer auf eine gut gefüllte Frontrow spekulierte wurde enttäuscht. Das Publikum stand – ganz demokratisch wild durcheinander. Wir hatten den Blick auf vier großformatige Werke von Corinne Wasmuht. Ein DJ startete die Musik und plötzlich waren wir mitten drin in einer der besten Tanzperformances die ich je gesehen hab. Leonie Ozeana gab über eine halbe Stunde alles für uns. 

Das Mädel ist 13 und amtierende Weltmeisterin im Hip Hop! Respekt! Wer sich jetzt fragt, was das mit der Mode von Lala Berlin zu tun hat, hat ein recht. Wir haben uns das auch gefragt, den Models und einen Laufsteg gab es an diesem Abend nicht. Das Seiden-Ensemble im Pyjamastyle war bedruckt mit Teilen des Werks oT von Corinne Wasmuht. Das Teil ist limitiert und begründet die Kooperation von Lala Berlin mit der Galerie König.
 
Lala Berlin für Catrice

Nachdem sich die Gäste Zeit für Begrüßung, Begutachtung der Kunstwerke und Fotos genommen haben, forderte Designerin Leyla ihre Gäste auf, in den ersten Stock zu kommen.Dort wartete eine Bühne mit DJ und vier große, bunte Leinwand- Exponate der Künstlerin Corinne Wasmuht auf die Gäste. Nachdem sich jeder einen Stehplatz gesucht hat, leitete der DJ mit urbanen Beats die Show ein. Nach wenigen Sekunden gespannten Wartens tauchte  die 13-jährige Weltmeisterin im Hip Hop Tanz, Leonie Ozeana in einem Pyjama bestehend aus Seidenhemd und einer fließenden Seidenhose mit dem Print des größten Exponates „oT” der Künstlerin auf.

Der Applaus und die Begeisterung des Publikums haben Lala Berlin absolut recht gegeben. Es muss eben nicht immer eine klassische Fashionshow sein um ein Label authentisch zu präsentieren. Klar, dass der Look von Leonie Ozeana von Catrice kam. Ähnlich künstlerisch wie auch schon die Perfomance war der Style den Loni Baur für die Show kreiert hatte.

Hier findet Ihr noch einen Bericht zur Show von Marina Hoermanseder


Shopping Info zu Catrice Limited Edition von Lala Berlin

  • Catrice x Lala Berlin Prismatic Highlighter Palette
    010 Prismatic Persian 4,99 UVP

  • Catrice x Lala Berlin Multitasking Brush
    4,49 UVP

  • Catrice x Lala Berlin Lip Glace Lipglosse
    010 Cosmic Babe / 020 Cosmic Night / je 3,49 UVP

  • Catrice x Lala Berlin Prismatic Paint Lidschattenstifte
    010 Prismatic Peach / 020 Prismatic Pink / 030 Prismatic Blue / je 3,49 UVP

  • Catrice x Lala Berlin Holographic Eye Stripes
    2,99 UVP

  • Catrice x Lala Berlin Glam & Doll Orange Mascara
    010 Orange Punk / 4,49 UVP

  • Catrice x Lala Berlin Strobing Luminizer
    010 Cosmic Night / 4,99 UVP


Mein Pinterest Pin zu Lala Berlin für Catrice

Lala Berlin LE von Catrice, Test, Review

Was ist Euer Liebling aus der LE? 
Liebe Grüße Chrissie
RdeL Young Chocolate Lovers Limited Edition, Test, Review
RdeL Young Chocolate Lovers | Neue süße Limited Edition von Rival de Loop Young (Werbung) | Sweet like Chocolate – Yummie Mädels! Von RdeL Young gibt es eine aktuelle LE. Choclate Lovers nennt sich die niedliche Limited Edition die vor allem was den Duft angeht, ihrem Namen echt Ehre macht. Wie auch schon bei einigen Rival de Loop Young LEs zuvor stand vermutlich Too Faced ein bisschen Pate was das Produktdesign angeht.

Ich finde das völlig ok - und wenn die Schokooptik grafisch so hübsch umgesetzt wird, dann passt das auch. Mit mir zusammen könnt Ihr einmal ein Auge auf die Produkte der Rival de Loop Young Chocolate Lovers LE werfen. Alle Produkte erhaltet Ihr exclusiv bei Rossmann.


Die Lidschattenpalette aus der
Rival de Loop Young LE Chocolate Lovers

Chocolate Lovers LE Lidschatten Palette
Mein absolutes Lieblingsprodukt aus der Chocolate Lovers LE von Rival de Loop Young ist die Lidschatten Palette. Sie umfasst zehn unterschiedliche, matte und auch metallische Nuancen, die sich alle in der Farbwelt Karamell bis Braun abspielen.

Chocolate Lovers LE, RdeL Young, Swatch
Die metallischen Töne liegen mengenmäßig dabei vorn :). Große Überraschung war für mich tatsächlich die gute Qualität der Lidschatten. Die Farbabgabe ist ordentlich und gleichmäßig, die Pigmentierung gut.

Chocolate Lovers LE, RdeL Young, Swatch
Die Farben harmonieren sehr schön miteinander und die Textur der Lidschatten ist buttrig und angenehm zu verlblenden. Die Lidschatten Palette der Chocolate Lovers LE von Rival de Loop Young ist damit echt ein toller Allrounder mit dem Ihr schöne Nude-Looks kreieren könnt. Daumen hoch!


Die Lipglosse aus der
Rival de Loop Young LE Chocolate Lovers

Chocolate Lovers LE, RdeL Young, Swatch, Lipgloss
Zwei Lipglosse im niedlichen Tübchen zaubern ein shiny Finish auf Eure Lippen. Die Farbgebung der Tuben aus der Chocolate Lovers LE von Rival de Loop Young haben mit den tatsächlichen Nuancen der Lipglosse übrigens nix zu tun ;). Ihr müsst also auf jeden Fall mal swatchen. Ein nudiger Karamellton und ein klassischer Rosenholzton kommen in diesem Fall aus den Tuben auf die Lippen. Beide Farben finde ich generell ganz gelungen.

Chocolate Lovers LE, RdeL Young, Swatch, Lipgloss
Was ich leider nicht so mag ist der sehr intensive, süße Schokoladengeruch der Lipglosse. Der ist mir persönlich einfach zu stark. Vielleicht sind die Glosse aber eine tolle Unterstützung bei einer No-Schokli-Diät, denn der Geruch ist so deutlich, dass es fast schon ist wie Schokolade essen :).


Der Rice Powder aus der
Rival de Loop Young LE Chocolate Lovers

Chocolate Lovers LE, RdeL Young, Swatch, Rice Powder
Rice Powder werden ja einige gute Eigenschaften zugesprochen. Er soll ein Make-Up mattieren und  einen Look vor allem länger fixieren. Transparent soll er sein und einfach aufzutragen. Das stimmt soweit auch alles, wobei ein leichter, weißer Schimmer schon zu sehen ist.

Chocolate Lovers LE, RdeL Young, Swatch, Rice Powder
Der Duft des RdeL Young Chocolate Lovers Puders ist angenehm und lang nicht so intensiv wie der der Lipglosse. Einen großen Unterschied zu einem herkömmlichen Puder kann ich aber nicht erkennen. Seinen Job macht der RdeL Young Chocolate Lovers Reispuder auf jeden Fall ganz gut. Außerdem mag ich die Prägung, die aussieht wie eine Tafel Schokolade.


Der Chocolate Bronzener aus der
RdeL Young LE Chocolate Lovers

Chocolate Lovers LE, RdeL Young, Swatch, Brozener
Genau die gleiche Schokotafel-Prägung hat auch der Chocolate Bronzener aus der Chocolate Lovers LE. Er ist dem Rice Powder im Duft ganz ähnlich. Deutlich schokoladig-vanillig aber nicht zu aufdringlich, sofern mal auf süße Düfte bei Kosmetik steht.  

Chocolate Lovers LE, RdeL Young, Swatch, Brozener
Die Pigmentierung des Bronzeners empfinde ich als mittelstark. Zum Countouring wäre es mir zu wenig. Für sehr helle Hauttypen könnte es funktionieren. Insgesamt verteilt sich das Produkt mit einem entsprechenden Pinsel ganz gut auf der Haut. Wer von seinem Bronzener nur einen sonnengeküssten Hauch Farbe erwaretet, der wird hier evt. fündig.


Die Eyebrow Pomade aus der
RdeL Young LE Chocolate Lovers

Chocolate Lovers LE, RdeL Young, Swatch, Eyebrow Pomade
Das letzte Produkt der Chocolate Lovers Limited Edition das ich Euch vorstelle ist mein zweit-liebstes. Die RdeL Young Chocolate Lovers Eyebrow Pomade macht wirklich einen guten Job! Wie auch schon bei den Lipglossen solltet Ihr Euch von der Umverpackung nicht irritieren lassen. Die Pomade ist keinerseits so rotstichig wie es ihr Deckel vermuten lässt.

Chocolate Lovers LE, RdeL Young, Swatch, Eyebrow Pomade
Ein schönes, aschiges Mittelbraun kommt zum Vorschein, wenn ihr den Tiegel öffnet. Deswegen gilt auch hier: Swatchen macht Sinn.  Besonders positiv aufgefallen ist mir die tolle Formulierung der Pomade. Supersoft im Auftrag und easy mit einem Pinsel zu entnehmen. Darüber hinaus lässt sich die Chocolate Lovers Eyebrow Pomade auch noch sehr gut schichten und auftragen. Ich bin ziemlich happy mit ihr.


Shopping Info zur
Chocolate Lover LE von Rival de Loop Young

  • Chocolate Lovers Eyeshadow Palette/10 Farben /10 g/3,99 UVP

  • Chocolate Lovers Eyebrow Pomade/Glastiegel/2,29 UVP

  • Chocolate Lovers Rice Powder/9 g/2,99 UVP

  • Chocolate Lovers Chocolate Bronzener/9 g/2,99 UVP

  • Chocolate Lovers Lipgloss/01 cream chocolate (hell) o. 02 milky chocolate (dunkel)/10 ml /je 1,49 UVP


Mein Pinterest Pin zu
RdeL Young Chocolate Lovers LE

RdeL young Chocolate Lovers Limited Edition, Review, Swatches
Habt ihr die LE schon bei Rossmann entdeckt und hat einer von Euch schon mal Rice Powder verwendet?

GLG Chrissie
L‘Oréal Paris Merry Metals Limited Edition
L‘Oréal Infallible Lip Paint, Eye Paint und Glow Drops Merry Metals Limited Edition | Die neue Weihnachts-LE von L‘Oréal Paris (Werbung) | Metallischer Schimmer in allen Varianten! Das gehört einfach zu Weihnachten und Silvester. Zahlreiche Limited Edition mit Glitzer und Glimmer und Schimmer.

Trotzdem gibt es immer wieder Produkte, die herausstechen aus der Masse schöner Glamour Kosmetik für das Weihnachts- und Silvester Make-Up. Dazu gehören auf jeden Fall die Produkte aus der neuen L'Oréal Infallible Merry Metals Limited Edition. Vor allem die L'Oréal Merry Metals Lip Paints und Eye Paints sind der Hammer!

L‘Oréal Paris, Merry Metals Glow Drops Highlighting Fluid

Das L‘Oréal Infallible Merry Metals
Glow Drops Highlighting Fluid

Bei den L‘Oréal Infallible Glow Drops handelt es sich um ein klassisches, dünnflüssiges Fluid, das stark pigmentiert ist und beim Highlighten rosa schimmernde Aktzente setzt. Vor allem über einem flüssigen Make-Up lassen sich die L‘Oréal Infallible Merry Metals Glow Drops gut verteilen.

Der Schimmer ist sehr gleichmäßig und Ihr erreicht mit sehr wenig Produkt schon einen tollen Effekt. Ich verwende das Produkt allerdings nicht im Gesicht, weil ich da lieber zu pudrigen Texturen greife. ↪ Für mein Silvester-Outfit mit dem Korsagenkleid sind die L‘Oréal Infallible Merry Metals Glow Drops aber genial, weil ich sie ganz wunderbar auf meinem Dekolleté nutzen kann um mein Schlüsselbein zu betonen.

Die neuen L‘Oréal Infallible Lip Paints
aus der Merry Metals Limited Edition

L‘Oréal Paris Merry Metals Limited Edition
Seid Ihr schon einmal von drei unterschiedlichen Menschen auf einen Lippenstift angesprochen worden den Ihr tragt? Ich bisher auch nicht, aber jetzt! Letzte Woche erreichte mich die L‘Oréal Merry Metals LE aus der Infallible Paint Reihe. Darunter sind auch vier extrem metallisch schimmernde Lip Paint Nuancen mit mattem Finish. Super pigmentiert und unfassbar lange haltbar. Als ich die strahlende Rotnuance "Cute but Psycho" trug, haben mich drei völlig unterschiedliche Menschen darauf angesprochen. Das Rot ist so außergewöhnlich schön, dass es wirklich auffällt! Ein Mädel hat den Lippenstift sogar abfotografiert, damit sie weiß, was sie kaufen muss :).

Neben den tollen Farben mit ihrem extrem matten, metallischem Finish ist die Haltbarkeit tatsächlich mit das Beste, was ich bisher auf den Lippen hatte. Selbst meinen Besuch in der Pizzeria hat das Rot ohne Schwierigkeiten überstanden. So in Love!

Die neuen L‘Oréal Infallible Eye Paints
aus der Merry Metals Limited Edition

L‘Oréal Paris Merry Metals Limited Edition
Ein ähnlich tolles Ergebnis erzielen die L‘Oréal Merry Metals Eye Paints. Generell sind die L‘Oréal Infallible Eye Paints ja sehr schön in der Formulierung und Pigmentierung, aber das hier ist echt metallic pur! Wenn Ihr die schimmernden Lidschatten Cremes mit dem Applikator sehr exakt auftragt, habt Ihr das volle metallische Farbergebnis. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr die Farben aber auch sehr gut verblenden, dann verteilen sich feinste Schimmerpartikel am Auge – sieht auch super aus und ist etwas dezenter.

Mein Fazit und die Infos zur L‘Oréal Infallible Merry Metals Limited Edition

L‘OréalParis Merry Metals Limited Edition
Wenn Ihr die LE noch irgendwo entdeckt, schaut Euch die Produkte auf jeden Fall an. Mich begeistern am meisten die L‘Oréal Infallible Merry Metals Lip Paints, aber auch die anderen, schimmernden Produkte sind tolle Highlights!
  • L‘Oréal Paris Merry Metals Infaillible Glow Drops, limitiert:
    15 ml um 20,00 Euro UVP

  • L‘Oréal Paris Merry Metals Infallible Lip Paints, limitiert:
    vier Nuancen: Pixie, Lolita, Internet, Cute but Psycho um 10,00 Euro UVP

  • L‘Oréal Paris Merry Metals Infallible Eye Paints Paints, limitiert:
    drei Nuancen: Diamonds, Man Down, Rude Boy um 9,00 Euro UVP

Mein Pinterest Pin zu L‘Oréal Paris
Merry Metals Limited Edition

Wie gefällt Euch die neue L'Oréal Limited Edition? Sind solch metallische Nuancen etwas für Euch?

GLG Chrissie
trend IT UP, Graceful Feminity Limited Edition, LE, Review
trend IT UP Graceful Feminity Limited Editon – Meine Review / Gestern war Weltfrauentag. Ziemlich passend, dass trend IT UP aktuell mit der "Graceful Feminity" Limited Edition am Start ist. Einige der Sachen gefallen mir super gut, aber es ist, für meinen Geschmack, auch ein Fail dabei. Weiche Nudetöne und eher hellere Beerentöne bestimmen das Farbspektrum der neuen trend IT UP LE. 
Der Schwerpunkt der Graceful Feminity LE liegt definitiv auf den Augen. Es gibt tolle Eyeliner in drei unterschiedlichen Farben. Lidschatten und ein Augenbrauen Produkt. Darüber hinaus findet Ihr innerhalb der Limited Edition sechs Nagellacke und drei Lippenstifte.

Mit Pure Serenity hat trend IT UP wieder eine echt schöne Limited Editon am Start. Nach all dem Glitter und Glamour der letzten Wochen, ist die LE bewußt dezent und zurückhaltend gestaltet. Außerdem ist ein Produkt dabei, dass ich richtig klasse finde, ein Lippenstift der die Lippen peelt. Lasst uns doch mal zusammen schauen ;).

neue Limited Editon "Fabulous Kit" von RdeL Young, Lidschatten, Lippenstift, Review
Ich bin ja ein mega Fan von schönen Verpackungen - klar, dass mir die neue Limited Editon "Fabulous Kit" von RdeL Young richtig gut gefällt. Zauberhaft schönes Vintage Design und sogar aus Metall. Einfach nur niedlich! Klar, das reicht natürlich nicht aus. Nicht nur eine hübsche Verpackung sondern auch der Inhalt muss mich überzeugen :). Bei genau dem bin ich bei den Fabulous Kits etwas zwiegespalten Die eine Palette find' ich toll, die andere leider weniger…

die Edelfabrik, Review, p2 Up ALL Night, Limited Edition"OMG this is sooooo 90ties :)" Es leuchtet wieder unter Schwarzlicht, auf den Nägeln zum Beispiel - dafür sogrt die neue LE von p2. Getreu dem Motto "UP ALL Night".  Nett, aber nicht so meins - es gibt Dinge, die ich eher unter Karneval verbuche. 

Aber innerhalb dieser LE gibt es für mich zwei absolute Must Haves. Ähnlich wie auch schon hier bei der p2 LE Beyond Lagoon LE (die ist schon ziemlich lang her) habe ich mich total in die flüssigen Latex like eye shadows verliebt…

Kiko Milano, the Artist, Produkte, Limited Edition
Wenn ich von einer neuen Kiko Milano LE lese, dann gehe ich ja sowieso immer davon aus, dass die Umsetzung des gewählten Themas ziemlich schön sein wird. 

Als ich die Pressemitteilung von Kiko Milano "The Artist" las, war ich besonders neugierig. Ich male schon seit einigen Jahren und war total gespannt, wie Kiko dieses Kunstding umsetzt :). Ziemlich gelungen, wie ich finde!

Eine richtig gute Freundin, habt Ihr sowas? Ich wünsche es jeder einzelner von Euch, denn so eine beste Freundin ist mit Gold nicht aufzuwiegen. Es ist einfach ein gutes Gefühl jemanden zu haben, der einen in- und auswändig kennt und auf den man sich blind verlassen kann...

Blogger Template Created by pipdig