Kaschmir-Strickjacke-Damen-Grau
(Werbung)

Kaschmir Pflege – Das musst Du wissen!

Weicher, kuschliger Kaschmir – das ist für mich der Inbegriff von Wohlfühlen im Winter! Kaum ein anderer Stoff fühlt sich so weich und gut an auf meiner Haut. Leider ist Kaschmir nicht ganz billig und da möchte ich natürlich, dass meine Teile aus Kaschmir so lang wie möglich schön bleiben. Die richtige Pflege meiner Kaschmir Stücke ist deswegen ein Muss! 


Kaschmir-richtig-waschen-tipp

Die wichtigste Regel, die Du Dir für die
Pflege von Kaschmir merken musst:

Kaschmir sollte nicht zu oft gewaschen werden. Häufig reicht es aus, wenn Du Dein Kaschmir-Teil nur lüftest.

Eines meiner liebsten Stücke ist diese kuschelige, graue Strickjacke aus Kaschmir von Peter Hahn. In solche Klassiker investiere ich gern ein bisschen mehr und dann achte ich auch drauf, dass ich sie gut pflege, damit ich lange etwas davon habe. So eine graue Strickjacke passt einfach zu allen möglichen Looks und ist ein toller Begleiter durch die kalten Tage – aber zurück zum Kaschmir! Wie ich meine Lieblingsteile in Schuss halte und was bei der Pflege von Kaschmir besonders wichtig ist, dazu schreib' ich Euch in der Edelfabrik mal ein bisschen mehr!

Inhaltsverzeichnis:

  • Wie wasche ich Kaschmir?
  • Mit was wasche ich Kaschmir?
  • Kaschmir: Besser Lüften als Waschen!
  • Kann ich Kaschmir in der Waschmaschine waschen?
  • Wie trockne ich Kaschmir?
  • Wie lagere ich Kaschmir?
  • Was tun bei Fusseln auf Kaschmir?
  • Kann ich für Kaschmir einen Weichspüler verwenden?
  • Kann ich Kaschmir Bügeln? 
  • Woher kommt Kaschmir?
  • Die schönsten Teile aus Kaschmir!
  • Mein Look zum Nachshoppen für Dich!
  • Linktipps zum Weiterlesen!


Kaschmir-kombinieren-grau

Wie wasche ich Kaschmir?

Kaschmir waschen ist eigentlich keine große Sachen. Schnapp Dir eine Waschschüssel und etwas Kaschmir-Shampoo oder ein sanftes Wollwaschmittel. Füll' Wasser in die Schüssel und achte darauf, dass es nicht mehr als ca. 30 Grad warm ist. In das Wasser-Waschmittel-Gemisch legst Du Dein Teil aus Kaschmir und lässt es bitte nur kurz Einweichen. Vermeide auf jeden Fall Reiben und Rubbeln, das ist meist das Ende von Kaschmir. Er verfilzt und sieht nicht mehr schön aus. Im Anschluss spülst Du Dein Kaschmirteil mit klarem Wasser nach. Solche edlen Stücke wie meine Kaschmir Strickjacke von Peter Hahn (Affiliate Link) brauchen ein bisschen besondere Aufmerksamkeit.


Mit was wasche ich Kaschmir am besten?

Die besten Waschmittel für Kaschmir sind entweder sanfte Wollwaschmittel oder spezielle Kaschmir-Waschmittel. Das besondere an Kaschmirwaschmitteln ist, dass sie keine Bleichmittel oder Weichspüler enthalten, außerdem sind sie rückfettend. Das macht Sinn, weil Kaschmir eine Tierhaar-Faser ist und deswegen von einer natürlichen Schutzschicht umgeben ist die so immer wieder erneuert wird.

Tipp!

Einige schwören auf ein sanftes Babyshampoo statt eines Woll- oder Kaschmir-Waschmittels – das ist besonders sanft zu den feinen Fasern.

Egal für welches Waschmittel Du Dich entscheidest – es kommt vor allem auf den vorsichtigen Umgang mit dem empfindlichen Kaschmir an. Also nochmal: auf keinen Fall rubbeln!

Kaschmir-Pflege-Tipps

Kaschmir: Besser Lüften als Waschen!

Wer kennt's nicht: Du hast ein Teil ein zwei Mal getragen und überlegst, ob es deswegen gleich in die Waschmaschine muss. Meist entscheidest Du Dich dann doch für's Wachen! Genau so geht's mir auch immer – bei Kaschmir verzichte ich aber lieber auf's Waschen wenn es nicht unbedingt sein muss. Dem empfindlichen Kaschmir tust Du auf jeden Fall mit jedem Lüften statt Waschen einen echt großen Gefallen! Selbst unangenehme Gerüche können durch ordentliches Lüften kompensiert werden. Besonders dann, wenn die Umgebungsluft leicht feucht ist. Kaschmir waschen musst Du eigentlich nur, wenn Du Dir wirklich einen Flecken eingefangen hast. Bei sehr intensivem Schweiß-Geruch hilft leider auch nur ein vorsichtige Kaschmir Wäsche.


Kaschmir-Strickjacke-Outfit

Kann ich Kaschmir in der Waschmaschine waschen?

Dazu gibt's von mir ein klares Jein! Neue Waschmaschinen haben oft spezielle Wollprogramme. Die sind besonders schonend und die Wäsche wird nicht so wild im Kreis geschleudert – kann man also machen. Ich empfehle Dir trotzdem die klassische Handwäsche, die ich Dir oben beschrieben hab' für Deine Kaschmir-Stücke. Logisch kannst Du Deine Kaschmir-Lieblinge auch in die Reinigung bringen. Mein Tipp: Frag VORHER sehr genau, ob sich die Firma mit der Behandlung von Kaschmir auskennt und wie sie arbeitet. Versaut ist Kaschmir bei einer falschen Wäsche nämlich Ruck-Zuck und ich hab' schon von einigen gehört, dass sie echt Pech gehabt haben mit professionellen Dienstleistern.


Kaschmir-Grau-kombinieren

Wie trockne ich Kaschmir?

Nasser Kaschmir und ein saugfähiges Frottee- oder Microfaserhandtuch sind Best-Buddies wenn's um das Trockenlegen von Kaschmir geht. Ich lege meine Kaschmirteile nach der Handwäsche immer auf ein Handtuch aus und lege ein zweites Handtuch oben drauf, dann presse ich die restliche Nässe vorsichtig aus. Meine Kaschmirstrickjacke und meine Kaschmirpullover lasse ich zum trocknen dann auch liegen. Manche stecken Kaschmir auch in den Trockner – aber Achtung – das funktioniert aber nur im Kaltluftprogramm! Auf keinen Fall solltest Du Kaschmir zum trocknen aufhängen. Das macht die empfindlichen Fasern lang. Übrigens das mit dem Aufhängen gilt generell!


Kaschmir-Waschen-Tipps

Wie lagere ich Kaschmir? Kaschmir nicht auf Bügel hängen!

Ein absolutes NO-GO für Kaschmir ist es die feinen Teile auf Bügel zu hängen. Die Fasern leiern aus und außerdem entstehen unschöne Hängenasen im Stoff. Und bevor Du fragst: Das gilt auch für die schönen gepolsterten Büge – Nicht machen!! :) Das beste ist, Du faltest Dein Kaschmir Schätzchen und lagerst es liegend im Schrank. Gern oben auf Deinem Stapel, dann drückst Du die Fasern nicht platt und es entsteht keine überflüssige Reibung mit anderer Kleidung.


Kaschmir-Pflege-Information

Was tun bei Fusseln und Knötchen auf Kaschmir?

"Pilling" hört sich eigentlich super nett an, ist aber extrem nervig! Mit Pilling werden diese fiesen, kleinen Knötchen bezeichnet, die mit der Zeit auf Wolle und Kaschmir entstehen. Unschön und doof aber auf Dauer leider kaum zu vermeiden. Abhilfe verspricht ein Pillingrasierer oder ein Pillingkamm. Ich mag Pillingkämme lieber, weil ich da eine bessere Kontrolle habe.
Also mein Anti-Pilling-Tipp: Schnapp Dir einen Pillingkamm und kämme die feinen Knötchen ganz, ganz vorsichtig ab. Pass auf, dass Du nicht zu stark am Stoff ziehst, das mag der empfindliche Kaschmir nämlich nicht. Wenn Du auf einen Pillingrasierer setzt, dann arbeite ebenfalls ganz vorsichtig.


Kann ich für Kaschmir einen Weichspüler verwenden?

Strickjacke-Kaschmir-kombinieren
Auf die Frage ob Du für Kaschmir einen Weichspüler verwenden kannst gibt's von mir eine klare Antwort: NEIN! Die Weichmacher in handelsüblichen Weichspülern greifen nämlich auf Dauer die Kaschmir-Fasern an. Außerdem sind Stücke aus gutem Kaschmir doch sowieso so herrlich kuschelig, weich, da braucht's keinen Weichspüler.


Kann ich Kaschmir bügeln?

Klar! Natürlich kannst Du Teile aus Kaschmir bügeln. Logisch, dass es hier ein kleines aber gibt :)! Sollte ein Überbügeln wirklich nötig sein, schnapp Dir ein Baumwollhandtuch. Stell Dein Bügeleisen auf eine sehr niedrige Stufe – für Seide oder Wolle zum Beispiel und leg das Baumwollhandtuch zwischen das Eisen und den Kaschmir. So klappt das Bügeln von Kaschmir gefahrlos.


Woher kommt eigentlich Kaschmir!

Für alle, die noch ein bisschen mehr über Kaschmir wissen wollen, hier ein kleiner Exkurs. Kaschmir ist eine Tierhaarfaser aber Kaschmirwolle kommt nicht von Schafen sondern von Ziegen. Eben diese Ziegen haben ihre ursprüngliche Heimat in der Kaschmir-Region. Das Ding mit dem Namen ist also schon mal geklärt :). Die Kaschmir-Ziegen werden aber nicht einfach nur geschoren um an die feine Kaschmirfaser zu gelangen. Dazu muss das Ziegenhaar nämlich, mittels eines aufwendigen Auskämmverfahren, vom Deckhaar befreit werden. Kaschmir besteht tatsächlich nur aus dem ultraweichen, feinfaserigen Unterhaar der Kaschmir-Ziegen. Auf jeden Fall ist die Gewinnung von Kaschmir extrem aufwendig und das macht es auch so teuer.


Die schönsten Teile aus Kaschmir und mein Look zum Nach-Shoppen für Dich!






Weiterführende Links & Lesetipps

Nicht nur Kaschir braucht besondere Pflege!
Meine Tipps für Deine Teile aus Lackleder

Du stehst nicht nur auf Kaschmir sondern auch auf warme Füße?
Mein Tipp für immer warme Füße!


Ein Schal oder eine Mütze aus Kaschmir sind ein tolles Weihnachtsgeschenk!
Hier findest Du noch mehr Tipps für schöne Geschenke!

Blogger Template Created by pipdig