Mittwoch

Urlaub an der Nordseeküste! Tipps rund um Cuxhaven, Duhnen, Döse und das Bremer Land!

Sonnenuntergang-Duhnen
Urlaub in Duhnen – Meine Reisetipps für Cuxhaven und das Bremer Land!

Einige von Euch haben vielleicht mitbekommen, dass ich ein paar Tage an der Nordsee verbracht habe. Ich hatte die Möglichkeit in der Ferienwohnung eine Freundin  im hübschen Duhnen direkt an der Nordseeküste zu übernachten – großartig, denn in ein Hotel hätte ich aktuell auf keinen Fall gewollt. 
 
Ich bin eine von den Vorsichtigen, die das ganze Corona-Ding ziemlich ernst nehmen :). Meine Duhner Ferienwohnun, ganz in der Nähe von Cuxhaven, lag nur wenige Minuten zu Fuß vom Strand entfernt und war perfekt für eine Woche recht unbeschwerten Urlaubs! 
 
Ganz besonders verliebt war ich in die sensationell schönen Sonnenuntergänge die ich erleben durfte! Manchmal liegt das Gute wirklich sehr nah – von mir aus ca. 3,5 Stunden um genau zu sein :).


Duhnen und die Cuxhavener Nordseeküste!
Strand-in-Duhnen
In Duhnen könnt Ihr Euch einen schönen Tag im Strandkorb machen!

  • Ein Tag am Strand
  • Geführte Wattwanderung
  • Adventure Golf in Duhnen
  • Fischbrötchen bei Björn's Beach & weitere Restaurant Tipps
  • Ausflug nach Cuxhaven mit Kugelbake und der alten Liebe
  • Mit dem Schiff zu den Seehundbänken und andere Touren
  • Ausflug nach Bremerhaven
  • Ausflug nach Bremen  
  • Reisen in Corona-Zeiten
 
In Cuxhaven und Umgebung dreht sich natürlich ganz viel um's Watt. Zahlreiche Ausflüge und Erlebnis-Ideen finden am oder gleich im Watt statt. Ich musste mich erst einmal dran' gewöhnen, "das Meer nicht immer am Meer zu haben". Die Gezeiten sorgten Anfang Juni dafür, dass die Nordsee die meiste Zeit nicht zu sehen war. Aber mit Strandkorb und Co. kam trotzdem echte Meerstimmung auf und am späten Nachmittag kam auch das Meer zurück zu mir nach Duhnen.

Duhnen-Watt
Die Sonne spiegelt sich im Duhner Watt

Der kleine Ort Duhnen ist megatouristisch geprägt, die Einwohnerzahl von nur rund 1000 verzehnfacht die sich gefühlt in der Hochsaison. Rund um die superschön angelegte Strandpromenade reihen sich Hotels, Restaurants, Ferienwohnungen, Eisdielen und Souvenirläden aneinander.
 
Buden mit Fischbrötchen, Mandeln oder Zuckerwatte lassen an manchen Stellen sogar ein bisschen Jahrmarktstimmung aufkommen – muss man mögen, ne :D.. Das Corona-Testzentrum mitten drin mutete da fast schon ein bisschen skurril an, zumal ich hier fast das Gefühl hatte Corona ist schon lange vorbei. Der Ort war voller Touristen und die Läden und Restaurants mehr als gut gefüllt.
 
Die Architektur Duhnens ist ein wilder Mix aus einigen, wenigen Häsuern mit Gründerzeit-Charme, einigen typisch norddeutschen Häusern und der ein oder anderen Bausünde der sechziger und siebziger Jahre.


Ein Tag am Nordsee Strand in Duhnen

Sonnenuntergang-Duhnen
Am schönsten sind die Sonnenuntergänge am Strand!

Der Strand in Duhnen ist allerschönster, feiner Sandstrand! Echtes Beachgefühl ist also garantiert! Für rund 10.- bis 15.- Euro könnt Ihr bei einem der zahlreichen Vermieter vor Ort einen Strandkorb mieten.  
Ich hab' mich mal für die eigene Strandmuschel und mal für den Strandkorb entschieden. Genrell bin ich eher ein Strandmuschel Mädchen, weil ich mich dann so richtig schön am Strand flötzen und lang machen konnte. 
 
Zum gemütlichen Lesen oder vielleicht auch mal am Laptop ein bisschen arbeiten ist ein Strandkorb eindeutig die bessere Wahl. Das gilt auch bei unbeständigem Wetter, denn ein bisschen Regen und Wind lassen sich im Strandkorb prima aushalten! Für alle denen es zu langweilig ist nur am Strand zu liegen, hab' ich hier ein paar Tipps mehr für Euch.
 

Geführte Wattwanderung in Duhnen

Watt-Duhnen-Nordsee
Bei einer geführten Wattwanderung gibt's ne Menge zu lernen.

Wattwanderungen werden in Duhnen und Umgebung von verschiedenen Organsiationen angeboten.
Ich hab' mich für eine Wanderung mit dem Wattteam entschieden. Leider ist die Anmeldung dort ein bisschen tricky, denn Ihr müsst auf eine gesonderte Bestätigung warten, dass Ihr dabei seid. Ich denke insgesamt wird sich das Angebot der einzelnen Wattwanderungen nicht groß unterscheiden. 
 
Plant Ihr einen ganzen Tag im und mit dem Watt zu verbringen, dann bieten Euch verschiedene Anbieter eine Kombi aus Wattwagen, Schiff und Wattwandern an. Das gilt vor allem für die Ausflüge zu nahe gelegenen Insel Neuwerk.
 
Mein Learning der Woche war auf jeden Fall, dass Muscheln total niedliche Grabefüßchen haben mit denen sich sich ruck-zuck in den Sand buddeln können :).


Adventure Golf in Duhnen

Wer gern ein bisschen an der frischen Luft aktiv sein möchte, der kann sein Glück mal beim Adventure Golf in Duhnen versuchen. Ich gestehe, ich hab' ziemlich geloost, aber es hat total Spaß gemacht und mich extrem an früher erinnert. 
 
Mit dem klassischem Minigolf meiner Kindheit hat die Adventure Golf Anlage nicht mehr viel gemein. Die Bahnen sind deutlich spannender aufgebaut und an der ein oder anderen Stelle wirklich eine Herrausforderung. Einzig die Laufwege auf der 18-Loch-Court in Duhnen waren nicht ganz optimal. Für ca. 8,- Euro pro Person könnt Ihr aber auf jeden Fall Spaß haben.


Fischbrötchen bei Björn's Beach und weitere Restaurant Tipps

Restaurant-Tipps-Duhnen
Ob im Brötchen oder frisch im Restaurant – Fischliebhaber kommen voll auf ihre Kosten!

Gleich gegenüber des Adventure Golf liegt der beliebte Laden "Björn's Beach". Im Sommer zu Nicht-Corona-Zeiten ein echter Hotspot dort. Als ich da war ging's gechillt zu und die frisch zubereiteten Fischbrötchen sind echt lecker. Im Restaurant- und Bar-Bereich kann man sich außerdem gut ein paar Stunden aufhalten und den ein oder anderen Cocktail genießen. 
 
Solides Essen mit einer tollen Aussicht erwartet Euch im Restaurant Leuchtfeuer. Der direkte Blick auf's Meer entschädigt Euch bestimmt dafür, dass Ihr eventuell ein bisschen auf einen Tisch warten müsst. Probiert dort mal das Maisels & Friends Pale Ale! Megalecker!
 
Nicht an der Promenade sondern im Ortskern Duhnen findet Ihr das Hotel zur Post (klassischer geht's nicht, oder ;D). Mich hat's eher zufällig dorthin verschlagen, aber der Cuxhavener Pannfisch dort ist eine absolute Empfehlung und der Service war top! Vor allem späte Esser finden hier eine der wenigen Optionen um am Abend richtig gut zu essen.
 
Direkt an den Cuxhavener Hafenanlagen findet Ihr einige gute Fischrestaurants. Lasst Euch von der Industrieatmosphäre nicht erschrecken. Entlang der Niedersachsen Straße in den Fischhallen gibt's Leckeres zu entdecken! Selbstversorger finden hier außerdem ein großes Angebot an frischem Fisch.


Ausflug nach Cuxhaven mit Kugelbake und der alten Liebe

Kugelbake-Cuxhaven
Die Cuxhavener Kugelbake
Gleich um's Eck von Duhnen liegt Cuxhaven,
das Ihr mit dem Auto in ein paar Minuten erreichen könnt. Von dort starten die meisten Schiffstouren – und da gibt's ein paar zur Auswahl. Unterschiedliche Reedereien bieten Euch einige Optionen. Dazu aber später mehr. Die Kugelbake und die Alte Liebe sind die beiden bekanntesten Spots der Stadt.  
 
An der alten Liebe lohnt es sich ein bisschen zu verweilen, vor allem, wenn Ihr "Schiffe gucken" mögt. Die Alte Liebe ist ein ehemaliges Pier im Hafen und heute eine total beliebte Aussichtsplattform, weil Ihr von dort die Schiffe im Fahrwasser der Unterelbe beobachten könnt – auch die ganz Großen Pötte kommen hier mit ein bisschen Glück vorbei! 
 

Mit dem Schiff zu den Seehundbänken und andere Touren

seehundbank-cuxhaven
Mit viel Glück seht Ihr die Seehunde beim Chillen

Von der Alten Liebe aus starten viele der Ausflustouren die Euch unterschiedliche Reedereien anbieten. Ich hab' mich für eine kleine Tour durch den Hafen bis hin zu den Seehundbänken entschieden. Die niedlichen Räuber waren alle gemütlich am chillen und schlafen :).  
 
Wer gern etwas weiter mit dem Schiff fahren möchte, kann auch einen Tagesausflug nach Helgoland (mit dem Katamaran) oder einen Besuch auf Sylt, Amrum oder der Hallig Hooge (ebenfalls mit dem Katamaran) buchen. Für etwas beschaulichere Touren werden auch Ausflüge mit klassischen Ausflugsschiffen angeboten.


Ausflug nach Bremerhaven

Bremerhaven
Ein Blick auf Bremerhaven
Wenn Ihr Euch ein wenig aufschlauen wollt, dann bietet sich ein Besuch im Klimahaus Bremerhaven an.
Für alle, die lieber ein bisschen Shoppen wollen, ist in den dortigen Havenwelten gleich das "Mein Outlet" angegliedert und der "Zoo am Meer" ist auch nicht weit. Um Euch einen Überblick zu verschaffen, könnt Ihr eine kleine Fahrt mit dem Riesenrad wagen :). Mit viel Glück erhascht Ihr sogar einen Blick auf die Eisbären in ihrem Gehege.
 
Ich sag Euch wie's ist, ich bin kein großer Bremerhaven Fan. Das Klimahaus nehm' ich mal raus, weil wir das aufgrund der Coronareglen nicht besuchen konnten. Darüber hab' ich extrem viel Gutes von Freunden gehört.  
 
Das Outlet ist überschaubar und nicht sonderlich sehenswert. Das gleiche gilt auch für das Columbus-Center und die angrenzende Innenstadt. Wenn Euch nach Stadt ist, dann nehmt lieber den etwas weiteren Weg nach Bremen auf Euch!


Ausflug nach Bremen

Schnoorviertel-Bremen-Tipps
Das Bermer Schnoorviertel hat einen ganz besonderen Charme!
Über Bremen und vor allem das Schnoorviertel ließe sich ein eigener Blogpost schreiben.
Ich hab' mich bei meine Bremen-Ausflug auf eben dieses Viertel beschränkt und bin durch die herrlich pittoresken Gässchen gebummelt. 
 
Kulinarisch war mein persönliches Highlight ein Besuch des Teestübchen im Schnoor. Der Aalrauch-Matjes mit Bratkartoffeln war ein Gedicht und ein schöner Tee gehört an der Küste doch quasi zum guten Ton. 
 
Das kleinste Haus der Welt steht übrigens auch im Schnoor! Da gab's neulich mal eine Bericht im Fernsehen drüber – aber wie das mit kleinen Dingen so ist,
 

Noch ein paar Worte Reisen in Corona-Zeiten

Sonnenuntergang-Nordsee
Schöne Reisen sind Seelenfutter!

Mein Urlaub begann an den beiden letzten Maitagen und umso überraschter war ich, als dann mit dem ersten Juni so ziemlich alle Corona-Beschränkungen um Cuxland wegfielen. Bei einer Insidenz unter sechs war das aber auch vertretbar. Dennoch hab ich für mich ein paar einfache Regeln aufgestellt und mich während des Urlaubs auch dran gehalten: Wichtigeste Regel für mich war: Alles nur draußen außer Einkaufen
 
Einfach zu merken und relativ gut umzusetzen. Zumindest die meiste Zeit. Die Innengastronomie durfte tatsächlich schon uneingeschränkt öffnen und ich war doch etwas erstaunt, wie entspannt die meisten Urlauber damit umgegangen sind. Ich hab' für mich entschieden, dass ich mich draußen deutlich sicherer fühle und wenn draußen kein Tisch mehr frei war, dann gab's einfach eine Pizza am Strand :) – Sonnenuntergang in erster Reihe inklusive! 
 
Wohin auch immer es für Euch als nächstes geht – ich wünsch' Euch eine gute Zeit!
 

Noch mehr zum Lesen für Dich!


FÜR ALLE DIE ES LIEBER WÄRMER MÖGEN

MEINE GRÖSSTE LEIDENSCHAFT WENN'S UM URLAUB GEHT!

FÜR EINEN KURZTRIP SIND DIE NIEDERLANDE IMMER TOP

DU LIEBST SCHIFFE GENAU SO WIE ICH?

 
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig