Mittwoch

BEAUTY BEST OF! Getönte Sonnenpflege für's Gesicht – meine drei Favoriten!

getoente-sonnenpflege-1
(Werbung) 

Die perfekte Sommer Alternative zur Foundation!

Ich schminke mich echt gern – auch im Sommer. Auf eine ebenmäßig abgedeckte Haut mag ich dabei auf keinen Fall verzichten. Was ich bei Hitze allerdings ziemlich nervig finde, sind die verschiedenen Schichten unterschiedlicher Produkte auf meiner Haut. Vor allem dann, wenn ich das Gefühl hab', dass mir die nach ein paar Minuten förmlich vom Gesicht wegschwitzen :D. Worauf also verzichten? 
 
Ein feines Serum muss sein für mich. Im Normalfall bestünde meine Routine aus: Serum, Augenpflege, Sonnenschutz, Tagespflege und Foundation. Gefühlt hab' ich dann zentimeterweise Zeugs im Gesicht und fühl mich eher so semi. Was also tun? Getönte Tagespflege kenn' ich natürlich. Nicht ganz so oft bin ich bisher über getönten Sonnenschutz, speziell für's Gesicht, gestolpert, den hab' ich erst dieses Jahr für mich entdeckt. 
 
Logisch verwende ich das ganze Jahr über Sonnenschutz (also meistens :D :D). Wenn es draußen eher kühl ist, nervt es mich nicht, mit unterschiedlichen Produkten bzw. mehreren Schichten zu arbeiten. Nur an wirklich warmen Tagen mag ich das echt gar nicht. Im Sommer sieht meine Routine dann nämlich so aus: Serum, getönte Sonnenpflege, Puder oder auch nicht und fertig. Danach kommt erst die Farbe ins Spiel.
 

Die Vorteile getönter Sonnepflege

getoente-tagespflege-1

Getönter Sonnenschutz für's Gesicht hat gleich mehrere Vorteile:

1. Ich spare Zeit!

Im Normallfall genieß' ich das Auftragen meiner Gesichtspflege und lass' die einzelnen  Produkte immer gut einziehen. Meine kleinen Wellness-Auszeiten im Alltag. Im Sommer zieht's mich aber raus aus dem warmen Bad. Da muss es fix gehen, denn statt einer kleiner Oase gleicht mein Bad, vor allem nach dem Duschen, einem glühenden Hochofen und ich will so schnell es geht raus aus der Bude :D. Ich sag's Euch, wenn's um die Zeit im heißen Bad geht zählt jede Schicht :D.

2. Ich spare Produkt!

Es ist nu' wirklich nicht so, dass ich zu wenig Pflege besäße und sparen müsste, aber es ist eben nicht jeder ein Blogger und bekommt hin und wieder PR-Samples. Darüber hinaus ist eine sparsame Verwendung von Produkten ganz im Sinne der Nachhaltigkeit.

3. Ich ersetze 3 Produkte mit einem.

Mit einer getönten Sonnenpflege ersetze ich drei Produkte durch eins. Statt Tagespflege, Sonnenschutz und Foundation brauch' ich nur den getönten Sonnenschutz - perfekt für mich an heißen Tagen.

4. Die Texturen sind für Sonne besser geeignet als eine Foundation

Boah ich hasse es, wenn ich eine klassische Foundation auf dem Gesicht hab' und dann ins Schwitzen komme. Das Zeug kriecht in jedes Fältchen und die Farbpigmente wirken, ja nach Produkt, als ob sie jeder Pore einzeln Hallo sagen wollen. 
 
Oft sind die Texturen eines herkömmlichen Make-Ups für superheiße Tage einfach nicht gemacht und die Farbe zerläuft förmlich auf dem Gesicht. Getönte Sonnenpflege ist genau für solche Tage gemacht und funktioniert entsprechend deutlich besser. Die Formulierungen sind leichter – davon profitiert der ganze Look.


Mein Top-Drei: getönte Sonnenpflege für's Gesicht

getoente-tagespflege-2

1. Avon Care+Sun Face BB LSF 45
Avon punktet mit einem LSF 45. Die Formulierung der BB Creme ist leicht aber nicht zu flüssig. Die Tönung an sich ist recht dunkel und ich muss immer schon vorgebräunt sein bevor ich die Pflege verwenden kann. Dann sorgt sie bei mir für ein schönes Hautbild und ist ein echter Allrounder. Ob mit Puder oder ohne.

2. Korres Yoghurt Getöntes Sonnencreme-Gel für das Gesicht SPF30 
Extra für sensible Haut ist das Produkt von Korres konzipiert. Es ist ein getöntes, Sonnencremegel mit Lichtschutzfaktor 30. Die Textur ist superleicht und ist mit griechischem Joghurt angereichert. Die Deckkraft ist entsprechend eher mittel und lässt die Sommersonnenhaut noch durchscheinen.  
 
Ich verwende das Korres Produkt am liebsten, wenn ich einen glowigen, schimmernden Sommerlook haben möchte. Für Schwimmbad- und Seetage und ganz relaxed. Die Tönung ist auch eher mittel, aber etwas stärker als die des Avon Produktes. Vor allem Menschen mit rotstichigem Hautunterton werden mit dem Korres Produkt bestimmt happy sein.
 
3. L'Oréal Paris Age Perfect BB Cover
Einer deckenden Foundation so gut wie ebenbürtig ist das getöntes Feuchtigkeitsserum Age Perfect BB Cover mit Lichtschutzfaktor 50. Hier liegt, wie der Name schon verrät, der Produktschwerpunkt mehr auf der Pflege als auf dem Sonnenschutz, aber bei einem Schutz von 50, fällt diese Variante eindeutig in das Segment Sonnenpflege. 
 
Das Produkt ersetzt bei mir ganz oft eine deckenden Foundation, nicht nur im Sommer. Die Age Perfect Serie geht ja insgesamt auf die Bedürfnisse reiferer Haut ein, aber das BB Cover Feuchtigkeitsserum ist definitiv eines meiner liebsten Produkte der Reihe. Total unkompliziert und vor allem in unterschiedlichen Nuancen erhältlich.
 

EINE PFLEGENDE SERIE DEKORATIVER KOSMETIK FÜR REIFE HAUT

So trage ich getönte Sonnenpflege für's Gesicht auf.

getoente-tagespflege-3

Eigentlich verwende ich getönen Sonnenschutz genauso wie eine Foundation.
Allerdings bin ich beim Auftragen etwas gewissenhafter, damit ich alle Stellen im Gesicht schütze. Darüber hinaus arbeite ich den Sonnenschutz auch etwas intensiver ein.
 
Nach der Reinigung verwende ich im ersten Step ein Serum. Im Anschluss folgt eine spezielle Augenpflege und dann kommt die schützende Gesichtspflege zum Zug. Ein bisschen Vorsicht ist geboten: bei vielen brennt Sonnenschutz gern mal in den Augen. Das ist eventuell auch hier der Fall. Nach dem Auftragen schmink' ich mich wie gewohnt. 
 

Tricks für die Anwendung getönter Sonnenpflege.

getoente-tagespflege-5

Wenn ich Lust auf einen glowigen Look habe, mattiere ich mein Gesicht nicht ab, sondern arbeite, ausnahmsweise, mit cremigen oder flüssigen Highlightern und Bronzern. Richtig schön ist auch eine kleine Menge Glow-Cream die Ihr unter die Sonnenpflege mischen könnt.
 
Für einen matten Look pudere ich meinen Sonneschutz ab. Absolut ungeschlagen und perfekt dafür ist das 24H Fresh Wear Make-Up-Puder. Das hält mega gut über den Tag, auch wenn's richtig heiß ist.
 

FOUNDATION IN FORM EINES KOMPAKTPUDERS MIT VIELEN VORTEILEN

Wenn Euch die Deckkraft dieser Cremes nicht reicht, könnt Ihr auch einfach einen Spritzer Foundation untermischen, das erhöht die Deckkraft und Euer Gesicht wirkt genauso ebenmäßig wie immer. Richtig gut geht das mit der Maybelline 30h Active Wear Foundation.


EINE KOMPAKTE TEXTUR DIE SICH SUPER MISCHEN LÄSST!

In meiner Review kam die ja nur semigut weg, weil mir die Textur zu kompakt ist. Zusammen mit einer getönten Sonnepflege lässt sie sich viel einfacher auftragen und macht einen guten Job.
 

No Go! Foundation mit reinem Sonnenschutz mischen.

Früher hab' ich ganz gern mal meine Foundation mit ungetöntem Sonnenschutz gemischt. Leider macht das wenig Sinn, denn um Euer Gesicht ausreichend zu schützen müsst Ihr schon einen ordentlichen Kleks Sonnenschutz verwenden. Damit verdünnt Ihr die Foundation so sehr, dass sie nicht mehr richtig deckt. Dieser Hack wäre also nur dann fein, wenn Euch eine ganz leichte Tönung der Haut ausreicht.
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig