Sonntag

Look at the Looks – Und? Was machst Du so die Woche? | No. 04

wochenrueckblick-1

Looks, Entdeckungen und mein echtes Leben! Der Blick in meine Woche | No. vier!

Okay Leute, so richtig "at the Looks looken" tun wir diese Woche nicht :D. Es sei denn Ihr wollt mich in meinem Monster von Rosa Onzie sehen. So gut wie jeden Tag! Jaja, Resturlaub! Im Lock-Lock-Lockdown ist von meiner Modeliebe nicht ganz soviel übrig geblieben :). Ich gammel' gemütlich vor mich hin! Da muss ich auch nix schön reden.
 

Mein weekly Painpoint?

Die Zeit geht so schnell rum - beim Nichtstun! Zack, da ist die erste Urlaubswoche schon wieder rum! Ich guck' Ihr nur kopfschüttelnd hinterher und wunder' mich drüber wie die Tage verflogen sind. Von wegen "wenn man nix tut, geht die Zeit nicht rum!" Okay, ein bisschen was hab' ich schon erledigt. Arzttermine und Fensterputzen, Wäsche-Waschen und Fotos machen. Aber alles in allem nix was hängen bleibt. 

Trotz Lockdown, so ein kleines Highlight wäre schön. Vielleicht kann ich mich ja kommende Woche mal aufraffen in einen Tierpark zu gehen. Sofern die dann noch geöffnet sind ;). Schön war, dass ich diese Woche zwei Mal Besuch von einer Freundin hatte. Ein Hauch von normal wehte durch mein Wohnzimmer neben den heftigen Windböen, weil wir ja brav gelüftet haben ;).
 

Lesen, Streamen, Hören!

tv-hoerspoiel-tipps-1

Bingewatching auf netflix

Boah, ich hab' so krass Bingewatching betrieben wie schon ewig nicht mehr! "Ginny und Georgia" auf netflix... bis morgens um vier. So gegen ein Uhr nachts dachte ich noch "Wow, Chrissie! Du hast sie doch nicht mehr alle. Hau' Dich endlich in die Kiste... aber dann folgte Folge auf Folge und dem lauten Ruf meiner Kissen bin ich dann erst um vier... na was wohl? Genau: gefolgt. Mega Wortwitz, Leute! 

Aber hey - Urlaub ist schließlich auch dazu da, um mal ordentlich Blödsinn zu machen, oder? Was das Lesen angeht, bin ich übrigens nach wie vor bin ich ein bisschen faul, deswegen hab' ich da keine besonderen Tipps für Euch auf Lager. 

Horns auf Amazon Prime - Sehr seltsam! 

Einen ziemlich durchgeknallten Film gab's auf Amazon Prime für mich. "Horns!" mit unserem guten, alten Harry Potter. Der Streifen läuft aktuell immer noch und auch mit ein paar Tagen Abstand, weiß ich immer noch nicht so richtig was ich davon halten soll :). Die Idee der Geschichte hat mir total gut gefallen. Ich fand auch Daniel Radcliffe richtig gut. Trotzdem irgendwie war das alles sehr seltsam :D,

Das neunte Haus - Hörspiel für Fantasy-Freunde!

Dafür hab ich für Euch wieder ein ganz cooles Hörspiel am Start. Mit "Das neunte Haus" setze ich meine "Ach-ich-steh-grad-voll-auf-Magie-und-Fantasy"-Passion nahtlos fort. Insgesamt ist die Story aber deutlich düsterer und auch etwas blutiger als die Hörbücher, die ich mir in den letzten Wochen aufs Ohr gehauen hab.
 

Die Looks der Woche

looks-outfits-edelfabrik

Wie oben schon angekündigt, sieht's, was Outfits angeht, echt schmal aus. Lässige Homewear oder gemütliche Freizeit-Looks haben mich durch diese Woche begleitet. Wirklich angezogen war ich quasi nur zwei Mal. Die restlichen Tage hab' ich ultragemütlich vor mich hin "gehomeweart"
 

New In! Das gibt's Neues in meinen Schränken!

neu-im-schrank-3

Ach Mädels, was soll ich sagen, ich war mal wieder auf der Jagd! Ein paar cremeweiße Chelsea-Boots von H&M standen auf meiner Liste. Es war wie immer, bis ich sie entdeckt hatte, waren die wieder, mit aller schönster Kontinuität, ausverkauft. 

Tja, und dann waren sie wieder da. In 38 - ich hab' 39. Meistens jedenfalls. Lange Rede kurzer Sinn: ich hab sie in 38 bestellt und hatte Glück! Sie passen und ich bin happy, die sind nämlich echt richtig cool und ich freu' mich. Schuhe machen eben glücklich, das haben wir doch schon alle immer gewusst, oder?

Ein bisschen Homewear von C&A ist auch noch bei mir eingezogen. Der kuschelige, weiche, graue Anzug, den Ihr am Montag in den Looks seht und die weiche, cremefarbene Jogger. Die passt soo super zu meinem Sofa :D!
 

Chrissies Kreativ-Küche!

kuechentipps-beautylieblinge
Meine Küche hatte auch wieder offen. Je länger ich Urlaub hab', desto mehr tendiere ich dazu, verrückte Sachen in meiner Küche anzustellen. 

Am Donnerstag schmiss ich zum Beispiel Kichererbsen, rote Bohnen und Süßkartoffeln auf mein Ofenblech, daneben lagen marinierte Hühnerbrustfilets und es gab eine kühle Joghurt-Kräuter-Soße dazu. Kurz zusammengefasst: Alles aufgegessen und war lecker!


Mein Kitchen-Learning der Woche:
Alles was relativ ähnliche Garzeiten hat, 
kann man prima auf's Blech 
in den Ofen schmeißen!
Chrissie

 

Beauty-Lieblinge!

Am Freitag gab's einen kleinen Drogerie-Haul in meinen Insta-Stories. Ich war bei dm stöbern und da hatten es mir vor allem der Lipgloss Shaker von bebe und der Labello Gloss angetan!
 

HOT OR NOT? WAS KANN DIE NEUE LIPPENPFLEGE VON BEBE?


Beide lassen die Lippen schön schimmern, allerdings fühlt sich der Labello deutlich pflegender an. Dafür gefällt mir das tolle Fuchsia des bebe Shakers total. Der Gloss erinnert mich extrem an die Juicy Shaker von Lancome,


WAS KANN DAS 8 SEKUNDEN WONDER WATER VON ELVITAL?


Über meinen neuesten Haarpflege-Liebling, das Elvital 8 Sekunden Wonder Water hab' ich Euch eine ausführliche Review geschrieben. Außderdem hatte Avon  mich mit einem schönen PR-Sample überrascht und da hab' ich mich in die neue Blush & Glow Palette verliebt! 

Nu ist wieder Sonntag und ich schau mal, was mir die kommende Woche so bringt! Ich lass' es Euch wissen! Küsschen Eure Chrissie


HIER KOMMST DU ZU MEINEM WOCHENRÜCKBLICK VON LETZTER WOCHE


SHARE:

Donnerstag

8 Sekunden Wonder Water von L’Oréal Paris Elvital Dream Length im Test / Wie gut ist es wirklich?

Elvital-8-sekunden-wonder-water-test

(Werbung)

Meine Review zu meiner Erfahrung mit dem L'Oréal Paris 8 Sekunden Wonder Water

Das L'Oréal 8 Sekunden Wonder Water ist wieder einmal ein Hype, der so langsam aus den USA zu uns kommt. Der Grundgedanke kommt aus der Salon-Pflege und in Zeiten rarer Friseur-Besuche sind solche Wunderprodukte für Zuhause noch beliebter. Meine Neugier war geweckt und ich bin losgetingelt und hab' es gleich gekauft! 


DIE PFLEGESERIE FÜR LANGHAARMÄDCHEN
MEINE REVIEW ZU DER PFLEGE EXTRA FÜR LANGES HAAR


Also schauen wir mal nach was das 8 Sekunden Wonder Water so kann. In Deutschland wird das Produkt unter dem Dach der Elvital Dream Length Serie verkauft. Kann das L'Oréal 8 Sekunden Wonder Water wirklich zaubern? 
 

Der Inhalt meiner Review

  • Was ist das Elvital 8 Sekunden Wonder Water von L'Oréal Paris?
  • Was verspricht uns der Hersteller?
  • Wie wird das Elvital 8 Sekunden Wonder Water von L'Oréal Paris angewendet?
  • Welche Inhaltsstoffe sind im L'Oréal Paris 8 Sekunden Wonder Water?
  • Welchen Effekt hat das  Elvital 8 Sekunden Wonder Water von L'Oréal Paris?
  • Wie teuer ist das L'Oréal Paris 8 Sekunden Wonder Water und wo bekomme ich es?
  • Mein Fazit zum Elvital 8 Sekunden Wonder Water von L'Oréal Paris.
  • Noch mehr zum Lesen für Dich!
 

Was ist das Elvital 8 Sekunden Wonder Water von L'Oréal Paris?

Das Elvital 8 Sekunden Wonder Water von L'Oréal Paris ist ein pflegendes Fluid, das Ihr nach dem Haar waschen in Eurer feuchtes Haar einmassiert. Nach 8 Sekunden Einwirkzeit müsst Ihr es gründlich ausspülen. 

Das Produkt basiert auf einer Technik, bei der sich positiv geladene Inhaltsstoffe auf der Haaroberfläche anlagern und besonders geschädigte Haarareale glätten und geschmeidig machen. Insgesamt ist die Formulierung wirklich sehr flüssig und unter der Dusche ein bisschen tricky in der Anwendung.
 

Was verspricht uns der Hersteller?

L'Oréal Paris verspricht eine "Langhaar-Transformation in nur 8 Sekunden". Mit dem Elvital Dream Length Wonder Water Haarfluid sollen wir das Frisch-vom-Friseur-Gefühl jeden Tag erleben. Unser  Haar soll schwerelos gepflegt sein und langanhaltend, intensiv glänzen. Die Haaroberfläche wird ohne Silikone spürbar geglättet - soweit das Versprechen.
 

Wie wird das Elvital 8 Sekunden Wonder Water von L'Oréal Paris angewendet?

Elvital-8-sekunden-wonder-water-test
Die Anwendung des Elvital 8 Sekunden Wonder Water ist easy.

Die Anwendung ist relativ einfach. Pro Anwendung werden ca. 20 ml veranschlagt. Für eine bessere Orientierung findet Ihr hinten auf der Packung eine Scala nach der Ihr Euch richten könnt. Ich habe festgestellt, dass bei meinem extrem feinen Haar auch etwas weniger Produkt einen guten Effekt erzielt. 

Nach dem Shampoonieren entnehmt Ihr der Flasche die 20 ml und massiert sie in Euer Haar. Die Inhaltsstoffe sind schon heftig. Achtet also unbedingt darauf nichts von dem Wonder Water in die Augen zu bekommen. Ich persönlich arbeite das Produkt eher in die Längen ein. Vor allem wenn Ihr eine empfindliche Kopfhaut habt, empfehle ich Euch das auch so zu tun. 


Bei empfindlicher Kopfhaut passt 
auf jeden Fall ein bisschen auf! 
Dann einfach nur in die Längen geben.
Chrissie

 
Nach dem Einmassieren lasst Ihr das Produkt die namensgebenden 8 Sekunden einwirken und spült es gründlich aus. Alkohol ist einer der Hauptbestandteile des Elvital 8 Sekunden Wonder Water von L'Oréal Paris wer zu sehr trockenen Haaren neigt, sollte danach eventuell noch eine Spülung anwenden. 


EINE TOLLE ERGÄNZUNG ZUM WONDERWATER
FÜR ALLE DIE EINE SPÜLUNG KOMBINIEREN WOLLEN


 Wenn Ihr die Elvital Rapid Reviver Tiefenspülung verwendet, kostet Euch das auch kaum zusätzlich Zeit. Eventuell spürt Ihr eine leichte Wärmeentwicklung mit dem Produkt. Die ist normal, ich habe davon nichts bemerkt, aber ich verwende das Produkt ja auch nicht direkt auf meiner Kopfhaut.
 

Welche Inhalts-Stoffe sind im L'Oréal Paris 8 Sekunden Wonder Water?

Hier findet Ihr die Übersicht der Inhaltsstoffe. Wie schon beschrieben müsst Ihr schauen, ob Ihr damit zurecht kommt. Ich las auch von einigen, die Probleme mit sehr trockenem Haar nach der Anwendung hatten. 

Inhaltsstoffe: propylene glycol, alcohol denat., myristyl alcohol, aqua / water, parfum / fragrance, dicaprylyl carbonate,  tocopherol, hydroxypropyltrimonium hydrolyzed wheat protein, hydroxycitronellal, phenoxyethanol, arginine pca, behentrimonium chloride, limonene, benzyl salicylate, linalool, benzyl alcohol, isopropyl alcohol, alpha-isomethyl ionone, geraniol, cetrimonium chloride, citronellol, coumarin, hexyl cinnamal
 

Welchen Effekt hat das  Elvital 8 Sekunden Wonder Water von L'Oréal Paris?

Bei meinem feinen Haar ist der Effekt des Elvital 8 Sekunden Wonder Water wirklich deutlich spürbar. Ich hab' sehr dünnes Haar, das fieser Weise auch noch extrem widerspänstig ist. Ohne Spülung oder Kur ist mein Haar nach dem Waschen quasi unkämmbar. 

Nach der Anwendung des Elvital 8 Sekunden Wonder Waters kann ich meine Haare super kämmen. Egal ob ich mich für den Fön oder für's Luftrocknen entscheide die Haare sind nach der Anwendung wirklich geschmeidig, glänzend und gut zu stylen. Um den Effekt wirklich zu testen, habe ich - total mutig - auf einen Conditioner verzichtet und siehe da: Kein Problem!
 

Wie teuer ist das L'Oréal Paris 8 Sekunden Wonder Water und wo bekomme ich es?

Elvital-8-sekunden-wonder-water-test
Das Produkt hält insgesamt sein Versprechen.

Das L'Oréal Paris 8 Sekunden Wonder Water bekommt Ihr für ca, 8 Euro.
Je nach Anbieter variieren die Preise etwas. Ihr könnt das Produkt online oder in der Drogerie vor Ort kaufen. Pro Flasche erhaltet Ihr ca. 8 - 9 Anwendungen. Je nach Haardicke und -länge auch weniger. Schon ein happiger Preis, aber der Effekt lässt sich wirklich sehen. 
 

Mein Fazit zum Elvital 8 Sekunden Wonder Water von L'Oréal Paris.

Ich bin mit dem Produkt und dem Ergebnis meiner Haare total zufrieden. Völlig überrascht hat mich, dass ich durch die Anwendung des Elvital 8 Sekunden Wonder Water von L'Oréal Paris meinen Haarwäschen Rhythmus sogar strecken konnte. 

Nichts desto trotz verwende ich das Elvital 8 Sekunden Wonder Water nicht zu jeder Haarwäsche sondern ca. zu jeder zweiten oder dritten. Das hat nichts mit dem Preis zu tun, sondern eher mit dem hohen Anteil an Alkohol. Ich hab' ein bisschen Sorge, dass auch mein Haar bei zu häufiger Anwendung zu sehr austrocknet. Insgesamt hat mich das Elvital 8 Sekunden Wonder Water aber echt überzeugt und ich mag das Haargefühl nach der Anwendung mega gern!


Noch mehr zum Lesen für Dich!


DIE BESTEN TIPPS FÜR'S HAARWASCHEN BEI FEINEM HAAR
SHARE:

Sonntag

Look at the Looks – Und? Was machst Du so die Woche? | No. 03

Weekly-1
Looks, Entdeckungen und mein echtes Leben! Der Blick in meine Woche | No. drei

Auf diese Woche hab' ich mich eigentlich gefreut, den halben Donnerstag noch arbeiten und dann hieß es "Urlaub". Wie bei so vielen, hat sich bei mir noch der ein oder andere Resturlaubstag versteckt - und die müssen ja bekanntlich bis 31. März ade sagen. 

Nichts desto trotz standen für mich noch ein paar unschöne Termine an. Unter anderem ein Gyn-Termin und ein Zähnchen macht auch doof - also startet meine kommende Urlaubswoche mit einem Zahnarzt-Termin... brrrr.... Gemein!

Meine Waage hat zwischendurch diese Woche übrigens deutliche Fortschritte gezeigt. Das hab' ich gleich mal zum Anlass genommen um ordentlich zu cheaten und siehe da: die Erfolge sind zum Ende der Woche auch wieder dahin :D :D. Aber hey, meine Entscheidung - und die Schokli musste einfach sein.

Ihr merkt schon: der ganz normale Alltagswahnsinn :D. Eine schöne Inspiration über die ich diese Woche las möchte ich Euch auch noch erzählen: Es geht um Dankbarkeitsbücher - ich denke darüber nach, das einmal zu versuchen. Dazu schreibe ich Euch beizeiten noch etwas mehr! 
 

Mein weekly Painpoint? Die Waage macht was sie will und was ist eigentlich in Kassel los?

Erfolgsverhinderer - so nennt sich das, wenn man kleine Erfolge für sich selbst wieder zunichte macht. Das hab' ich diese Woche mega hinbekommen: Hier ein Stück Käse, Schokolade oder ein Glas Wein oder Prosecco - und zack waren meine Minuspfunde wieder zurück. Aber egal ich bleib natürlich trotzdem dran und lass mir die Laune nicht verderben. 

Demos in Kassel

Die haben mir zum Wochenende maximal die Querdenker in Kassel versaut. Ja wir sind eine Demokratie aber keine Anarchie. Also wenn Ihr unbedingt protestieren wollt, dann haltet Euch an die Regeln! Wir hören Euch auch wenn Ihr eine Maske tragt. Mehr Respekt weniger Dummheit - das wäre echt hilfreich. Mehr will ich dazu nicht sagen. 
 

Lesen, Streamen, Hören!

weekly-2

Smilla - Ein neues Magazin für Frauen

Am Donnerstag beim Tanken hab' ich nicht schlecht geschaut, als ich ein neues Frauenmagazin im Regal entdeckte. "Smilla" heißt es und der Inhalt unterscheidet sich nur minimal von dem anderer Magazinge. Smilla scheint sich aber auf das Thema Curvy zu fokussieren. Ich bin gespannt ob sich das durchsetzt. Aktuell stell ich es mir nicht leicht vor ein neues Magazin am Markt zu platzieren. Die letzten Versuche der großen Verlage waren nicht wirklich von Erfolg gekrönt

Mein Hörspiel: Die seltene Gabe!

Andreas Eschbach - Für mich persönlich ein toller Geschichtenerzähler! Logisch, dass ich nicht lange überlegen musste, als ich mich auf die Suche nach einem Hörspiel machte, dass mich durch die Woche begleitet. In "Die seltene Gabe" geht um Telekinese und Liebe und ist ein nebenbei ein kleiner Roadmovie zum hören der durch seine Verfolgungsgeschichte auch eine gute Portion Krimi enthält. Mir hat's richtig gut gefallen,

… und was lief im Fernsehen? Neues aus der Welt & Shadow Hunters

Das nenn' ich mal ein kontrastreiches Programm. Obwohl ich so viel Gutes über "Neues aus der Welt" gehört hatte, dauerte es eine ganze Zeit, bis ich mich aufraffen konnte den Film mit Tom Hanks und der megastarken Helena Zengel zu schauen. 

Ich hatte Euch ja schon geschrieben, dass ich aktuell so meine Probleme mit ernsten Themen hab' und mich lieber mit leichter Kost ablenke. Diese Woche passte es aber dann doch mal und ich bin froh, dass ich den Film geschaut habe. Die zweite tolle Geschichte die mir diese Woche erzählt wurde! Ich drücke Helena Zengel nach der Enttäuschung bei den Globes beide Däumchen für den Oscar und hoffe die kleine Maus bleibt, trotz Ihres großen Talents, auf dem Teppich.

Also hirnschonendes Kontrastprogramm mussten dann bei Netflix die Shadow-Hunters herhalten :D - die Reihe von Cassandra Clare kenne ich schon als Hörbuchreihe und mir eine Geschichte schon bekannt ist, ist es nicht so schlimm, wenn ich das ein oder andere durch plötzliche Ablenkungsangriffe von Instagram oder anderen "Störenfrieden" verpasse :D. 


Meine Looks der Woche!

Outfit-Inspiration
Meine Outfits der Woche
Diese Woche fand ich mich selbst nicht ganz so kreativ was meine Looks anging. Dienstag ist mein persönlicher Favorit. Da war ich irgendwie ein bisschen Chanel inspiriert ;D. Aber je mehr sich die Woche ihrem Ende neigte, desto gemütlicher wurde es :D. Meinen ersten Urlaubstag am Freitag verbrachte ich dann auch komplett im rosa Onzie :D:D


New In! Das gibt's Neues in meinen Schränken.

weekly-3

Leggins mit Schlitz am Bein!

Leggings sind ganz sicher nicht jedermanns Sache, aber die Variante mit dem Schlitz am Saum finde ich genial. So eine wollte ich haben! Ich trage sie mit Begeisterung - vor allem, weil ich es mag wie plötzlich die Schuhe zu einem Hauptakteur im Style werden!

Darüber hinaus durften noch ein Blazer plus eine Nadelstreifenhose (Montags-Look) und eine karierte Skinny-Hose und ein Kuschelpullover (Outfit Donnerstag) bei mir einziehen.
 

Suppe als Soße! Chrissies Kreativ-Küche für Faule :D

Was macht man, wenn man Lust auf Nudeln hat, aber keine gescheiten Zutaten für eine Soße? Meine Lösung war einfach: Ich hab' mich eine Kirchererbsen-Suppe aus dem Glas geschnappt. Die war der perfekte Soßenersatz für meine Vollkornspaghetti - verfeinert hab' ich das ganze mit einer Scheibe Ziegenkäse. Das war mega lecker und ich werd' das ab sofort bestimmt häufiger machen!


Mein Kitchen-Learning der Woche:
Wenn eine Suppe sämig ist, eignet sie 
sich auch perfekt als Nudel-Soße!
Chrissie

 

Beautylieblinge? Gab's natürlich auch!

Beautymäßig war die vergangene Woche auch ein bisschen was am Start! Die neue Maybelline Sky High Mascara zum Beispiel. Ich war extrem neugierig darauf - an meinen Augen macht sie einen tollen Job! Ich komme eben mit Gummibürstchen super klar! Logisch, dass ich Euch dazu eine Review schreiben musste! 


WIE GUT IST DIE NEUE WIMPERNTUSCHE VON MAYBELLINE WIRKLICH?


Tja, und 'nu ist wieder Sonntag und ich schau mal was mir die kommende Woche so bringt! Ich lass' es Euch wissen! Küsschen Eure Chrissie


HIER KOMMST DU ZU MEINEM WOCHENRÜCKBLICK VON LETZTER WOCHE



SHARE:

Freitag

Maybelline Sky High Mascara - Wie gut ist die Wimperntusche? | Review

Maybelline-sky-high-mascara-test-1
(Werbung)

Maybelline Sky High Mascara - Die Wimperntusche von Maybelline im New York im Test! 

Ab und an gibt‘s Produkte, die werden mega-mäßig gehypt, sind erst mal überall ausverkauft und alle wollen sie haben – genau so ist es mit der Lash Sensational Sky High Mascara von Maybelline New York, logisch, dass ich mal schauen musste ob die Wimperntusche wirklich worth the hype ist - here we tusch!
 

Die Maybelline Sky High Wimperntusche. Die Test-Kriterien.

  • Was verspricht uns Maybelline New York bei der Sky High Mascara?
  • Wie sind der erste Eindruck und der Auftrag der Maybelline New York Sky High Mascara?
  • Wie sind Textur und Farbintensität der Maybelline New York Sky High Mascara?
  • Wie ist die Haltbarkeit der Maybelline New York Sky High Mascara?
  • Wie teuer ist die Maybelline New York Sky High Mascara und wo bekomme ich sie?
  • Maybelline Sky High Mascara vs. L‘Oréal Paris Airvolume Mascara
  • Anwendungsvideo
  • Mein Fazit zur Maybelline Sky High Mascara
  • Lesetipps und weiterführende Links
 

Was verspricht uns Maybelline New York bei der Sky High Mascara?

Maybelline-Sky-High-Mascara-Test-2
Ist die neue Maybelline Sky High Mascara worth the hype?

Die Sky High Mascara von Maybelline verspricht uns extreme Länge und volles Volumen – für jede einzelne Wimper. Eine neue Formel die Bambusextrakt und Fasern enthält, soll die Wimpern stärken und für eine optische Verlängerung sorgen. 
 
Mit der ACHTUNG JETZT KOMMT‘S: „innovativen Tower Flex Bürste“ (was für eine Wortschöpfung :D :D) soll jede Wimper einzeln, mit dieser innovativen Formel umhüllt werden und die Wimpern länger und voluminöser wirken lassen. Wow, ‘ne Tower-Flex-Bürste, Holy Moly!
 

Wie sind der erste Eindruck und der Auftrag der Maybelline New York Sky High Mascara?

Viele lieben die Mascaras von Maybelline New York. Das geht mir eher nicht so, bisher bin ich mit den Varianten von L‘Oréal Paris deutlich besser klar gekommen. Neugierig war ich aber wegen des Bürstchens. Meine Vermutung diesbezüglich hat sich bestätigt! So lustig ich den Namen finde, die Bürste ist ziemlich genial für mich – Die Chrissie und die Gummibürstchen: „Neverending Love“! 
 
Der Auftrag geht superfix und selbst mit nur einmal tuschen ist das Ergebnis an meinen Augen schon ziemlich BÄM! Die Bürste gleitet total angenehm über die Wimpern und die feinen Härchen werden von dem Produkt zuverlässig und gleichmäßig umhüllt.  
 

IN & AN MEINEN AUGEN DIE BESTE DROGERIE-MASCARA!
FÜR ALLE DIE VOLUMEN AN DEN WIMPERN LIEBEN.

 
Nix krümelt oder stempelt an meinem Lid. Eins mit Sternchen würd‘ ich sagen. Nur im Erzeugen von Volumen hat meine liebste Paradise Mascara eindeutig die Wimpern-Nase vorn!
 

Wie sind Textur und Farbintensität der Maybelline New York Sky High Mascara?

Die Textur der Sky High Mascara ist extrem leicht und fein. Deswegen schafft sie es vermutlich auch die feinen Härchen schnell und zuverlässig zu erreichen. Fliegenbeine gibt‘s keine und vor allem auch keinerlei Produkt-Überschuss oder diese unschönen, kleinen Mascara-Knubbel am Auge. 
 
Die Farbintensität ist absolut fein. Ein sattes Schwarz. Das ist bisher auch der einzige Ton in dem Ihr die Sky High Wimperntusche von Maybelline bekommt.
 

Wie ist die Haltbarkeit der Maybelline New York Sky High Mascara?

Maybelline-Sky-High-Mascara-Test-3
Tolles Bürstchen und geschmeidig im Auftrag!
Insgesamt macht die Sky High Mascara über den Tag einen guten Job. Am einem Abend der Testphase hatte ich mal ganz feine, kleine schwarze Pünktchen am unteren Auge, aber es ist durchaus möglich, dass ich da am Auge gerieben habe.  
 
Nach einem langen Tag sind meine Wimpern auf jeden Fall noch sichtbar getuscht und durch die feine Formulierung kann ich zwischendurch nachtuschen, wenn Bedarf besteht.
 

Wie teuer ist die Maybelline New York Sky High Mascara und wo bekomme ich sie?

Preislich findet Ihr die Maybelline New York Sky High Mascara im für die Marke üblichen Segment. Für ca. 10.- Euro bekommt Ihr das Produkt beim Maybelline Dealer Eurer Wahl. Ein Wort noch zum Design – das gefällt mir wirklich ausgesprochen gut! Die Hülse in rosa-metallic mit den aufgesetzten Elementen macht ganz schön was her!

Meine Mascara Empfehlungen für Dich!


Maybelline Sky High Mascara vs. L‘Oréal Paris Airvolume Mascara

Maybelline-Sky-High-vs-Loreal-Airvolume-Mascara
Die Maybelline Sky High Mascara im direkten Vergleich mit der L'Oréal Airvolume Mascara

Mit der gefühlten Genauigkeit eines schweizer Uhrwerks kann man bei Produkt-News von Maybelline New York davon ausgehen, dass L‘Oréal Paris kurze Zeit darauf eine ähnliche Neuheit an den Regal-Start bringt – oder andersrum :D. So war es auch hier, statt Sky High nennt sich das Ganze bei L‘Oréal allerdings Airvolume. Es ist eben ein Konzern und warum soll man die Innovationen nicht cross-produktiv nutzen? Produktversprechen und Optik ähneln sich entsprechend oft.


ZUWACHS IN DER WIMPERNRANGE BEI L'ORÈAL
IN PRODUKTVERSPRECHEN UND FORMULIERUNG ÄHNLICH!

 
Ich hab‘ beide Mascaras getestet und der Hauptunterschied liegt meinem Einschätzung nach in der Bürste. Die Airvolume Wimperntusche hat ein normales Bürstchen, bei Maybelline ploppt ein Gummibürstchen aus der Hülse. Das ist für mich auch der Grund warum mein Fav diesmal die Maybelline Variante ist. 
 
Die Formulierung beider Tuschen unterscheidet sich an und in meinen Augen eher wenig. Beide sind sehr leicht und umhüllen die Wimpernhärchen gut. Für ein ähnlich gutes Ergebnis brauche ich mit der Sky High Mascara ungefähr halb so viel Zeit wie mit der Air Volume. Letztlich sehe ich im Vergleich an den Augen keinen Unterschied, aber der Weg dahin ist mit der Maybelline Sky High Mascara deutlich kürzer.


Anwendungsvideo


Mein Fazit zur Sky High Mascara von Maybelline New York

Die Sky High Mascara ist die erste von Maybelline, die mich persönlich wirklich total überzeugt. Normalerweise bin ich ja ein L'Oréal Mädchen. Vor allem der direkte Vergleich mit der Airvolume hat mich überzeugt, zumal ich mit der Airvolume ja generell nicht so happy war. Bei der optischen Verlängerung der Wimpern überholt sie an meinen Augen sogar die Paradise Mascara nur beim Volumen ist diese für mich immer noch die Nummer eins.


Meine Lesetipps für Dich!


EBENFALLS EINE GUTE MASCARA VON L'ORÈAL


DIE WIMPERNTUSCHE MIT DEM KNICK!
Die Unlimited Mascara von L'Oréal – Was bringt der Knick denn so?


NOCH EIN MAYBELLINE PRODUKT MIT DEM ICH GUT KLAR KOMME

SHARE:

Mittwoch

DIY: Deko aus der Natur! | Interieur Trend "White Natural" – Meine Tipps für Dein Zuhause!

DIY-Deko-Graeser-1
(Werbung)

DIY: Gräser als Dekoration für Dein Zuhause!

"Schnelllebigkeit!" Bis vor kurzem war dieser Begriff, fast ausschließlich mit Mode assoziert. Blättere ich mich jetzt fröhlich durch die Homestyling Magazine fällt mir auf dass Schnell-Lebigkeit mittlerweile auch für den Bereich Interieur zutrifft. Ein Trend folgt auf den anderen und wer in seinem Zuhause ähnlich modisch unterwegs sein will, wie bei seinen Looks, kommt mit dem Inneneinrichten kaum noch hinterher.


Zurück zu den einfachen Dingen!

Deko-DIY-Pflanzen
Schöne Gräser sind ein Blickfang in Deiner Wohnung!

Jetzt lässt sich so eine Wohnung nicht ganz so schnell umstylen wie ein Outfit und außerdem ist ein Room-Make-Over deutlich teurer als ein neues Paar Schuhe :). Und da es nicht nur mir so geht, rauscht grad' der Trendflüsterer durch den Blätterwald und propagiert ein lautes "Stopp! Inhale and Exhale… und endlich mal wieder zurück zur Natur!" Da bin ich dabei und stimme ihm voll zu! 
 
Für mich persönlich hab' ich schon vor langer Zeit entschieden, dass ich mich auf einen hellen, gemütlichen Einrichtungsstil fokusiere. Damit leb' ich schon seit Jahren gut. Mein Sofa beispielsweise begleitet mich mittlerweile seit über 10 Jahren und steht damit schon in der dritten Wohnung.

Was ich von Zeit zu Zeit ändere ist die Farbe einzelner Wände und vor allem meine Dekoration rundrum :) Aktuell befinden sich meine liebsten Dekoläden im Pandemie-Tiefschlaf und es müssen dringend hübsche Alternativen her.


DIE KAMINUMRANDUNG AUF MEINEN BILDERN HIER IST AUCH EIN DIY!
MEINE TIPPS WIE DU EINEN KAMNINUMBAU AUS HOLZ BAUST.

 
Besonders jetzt, wo ich doch soooo viel Zeit hab' und mich, aus gegebenem Anlass, ganz besonders um mein gemütliches Heim kümmern möchte. Da kommt es mir doch sehr gelegen, dass sich, nur ein paar Schritte von meiner Haustür entfernt, die schönsten Materialien für eine natürliche Dekoration tummeln.

Das Du brauchst für eine elegante Gräser-Deko!

DIY-Deko-Material
Gräser lackieren ist gar nicht so schwer!
  • Schöne Gräser aus der Natur
  • Dekorative Vasen
  • Papier zum Unterlegen
  • Sprühlack- oder Sprüh-Dekofarbe
  • Schere zum Kürzen der Stengel

Pampas Gras & Co. – Gratis aus der Natur!

Schilfgras-Deko-DIY
Es muss nicht immer Pampas-Gras sein.
Mir haben es vor allem schöne Gräser angetan. Das herrliche Pampas-Gras beispielsweise, das sowieso schon vielen Einrichtungs-Liebhaberinnen ans Herz gewachsen ist, (jaja Wortwitz :D) ist toll für ein natürliches Home-Styling. Wie passend, dass das Frühjahr die perfekte Zeit ist um es zu schneiden. 

Jetzt hat natürlich nicht jeder das Glück, diese schöne Ziergras-Staude im Garten zu haben, geschweige denn überhaupt einen Garten zu besitzen :D! Macht aber nix – fragt einfach mal bei Euren Nachbarn – viele sind froh, wenn sie den Frühjahrschnitt abgeben können statt ihn auf den Kompost zu verbannen. 

Das dekorative Gras wächst mittlerweile in so vielen Vorgärten, da habt Ihr bestimmt Glück. Meine Pampasgras-Puschel sind aus dem Garten der Eltern meiner Freundin und von der Schwester einen lieben Kollegin – die hat extra für mich Ihre Nachbarn gefragt :) Pampasgras verbindet und schafft Gesprächsstoff, ich sag's Euch :D


Schöne Gräser aus Wald und Flur!

Pampas-Gras-Deko
Gräser auf einem Spaziergang sammeln und sie Zuhause in Seze setzen!

Es muss aber nicht immer das kultivierte Pampasgras sein. Vor allem an den Läufen kleiner Bäche und auf Wiesen findet Ihr superschöne Gräser, die sich getrocknet toll in Vasen aus cleanen Materialien machen. Kurz vor dem Frühjahr ist ein guter Zeitpunkt um sie zu sammeln, da die Stiele dann schon trocken sind und sich die Gräser einfach schneiden lassen. Ich persönlich mag besonders die schönen Schilfgräser.


"Mein Tipp: Haarspray macht 
Eure Gräser haltbar und Ihr habt 
richtig lange Freude daran."
Chrissie

Beim nächsten Spaziergang packt Euch doch einfach mal eine Schere ein. Ich schneide die Gräser draußen immer etwas länger ab. Auf die richtige Länge kürze Ihr die Stiele lieber erst daheim, wenn Ihr die genauen Abmessungen Eurer Vasen kennt. 

Gräser lackieren – So geht's!

Wenn Ihr es etwas bunter mögt, könnt Ihr Eure Gräser auch mit Sprühfarbe bearbeiten. Das solltet Ihr aber draußen machen. Das A und O ist es, die Farbe aus einer wirklich ausreichenden Entfernung auf die Gräser zu sprühen. Wenn Ihr mit der Farbe zu nah an die Pflanze geht verklebt die feine Struktur. 

Ich bleibe, wenn ich meine Gräse ansprühe, meiner natürlichen Farbwelt treu und nutze meist helle Cremetöne. Besprühte Gräser in bunten Pastellfarben oder metallischen Nuancen sehen aber auch mega gut aus.


Die schönsten Vasen und Dekos für Dich!

Liebevoll in edlen Gefäßen arrangiert machen diese einfachen Gräser von der Wiese jedem kostspieligen Dekostrauß aus dem Laden Konkurrenz.

Noch mehr zu Lesen für Dich!


EIN TOLLES DIY FÜR EINE SCHICKE VERPACKUNG FÜR GUTSCHEINE ODER GELD-GESCHENKE
SHARE:

Sonntag

Look at the Looks – Und? Was machst Du so die Woche? | No. 02

Wochenrueckblick-2
Looks, Entdeckungen und meine kleine Welt! Der Blick in meine Woche | No. zwei.

Wohoo! Ich hab' es nicht vergessen. Teil zwei meiner Wochenrückblicke geht an den Start – viel los war nicht, aber das ein oder andere zu erzählen hab' ich natürlich schon! Gute Nachrichten zuerst: Mein kleines Auto hat wieder TÜV und ich hatte einen Tag einen richtig schnellen Flitzer! Der Grund: Ich brauchte einen Leihwagen, weil für mein altes Schätzchen noch ein Ersatzteil bestellt werden musste.  

So hat mich Anfang der Woche ein Opel Adam in die Firma und wieder zurück gebracht – Mein Fazit: Der Kleine ist mega aber ich mag mein altes behäbiges Auto sehr. Mittlerweile ist er 12 und ich war ziemlich froh, dass es keine größeren Probleme mit dem TÜV gegeben hat :). Da fing die Woche schon mal gut an!


Mein weekly Painpoint? Ich schlottere so vor mich hin und suche meine Disziplin!

Ich friere! Irgendwie die ganze Zeit – warum frag ich mich!? Und wer hat dem Frühling erlaubt sich zu verpissen? Sorry für die Wortwahl, aber ich bin da echt ein bisschen sauer :D. Außerdem nerven mich so völlig unkoorinierte Schmerzen … mal sticht es im Kopf, mal tun mir die Schultern weh und außerdem knackt meine Hüfte beim Laufen andauernd – was'n da los??

Darüber hinaus arbeite ich grad' ein bisschen an meiner Sommerfigur, denn ich hab' die Hoffnung noch nicht aufgegeben :D. Um das ganze ein bisschen zu forcieren, appe ich mal wieder mit meinem alten "MyFitnessPal"-Kumpel. Generell klappt das gut, aber ich cheate viel zu oft. 

Es ist aber immer zu lecker – immerhin bin ich so konsequent, dass ich die bösen Sachen auch notiere und mich regelmäßig erschrecke, wieviel Kalorien der ein oder andere Snack versteckt. Aber ich bleib dran, jawoll!


DIE DISZIPLIN WAR NOCH NIE MEINE FREUNDIN!

Lesen, Streamen, Hören!

netflix-streamen-tipps
Netflix & Co. – Hörspiele und Lektüre
Decke! Sofa! Einmummeln!
Bei Sturm und grauem Wetter ist das genau richtig und ich hab' Zeit für meine Hörbücher und Serien :). Wie auch schon in der letzten Woche, bin ich meinem aktuellen Hang zu phantastischen Geschichten treu geblieben. Die sind und bleiben 'ne tolle Ablenkung!

| Mein Hörspiel: Die Insel der besonderen Kinder |

Vielleicht kennt jemand von Euch die sensationelle Verfilmung der ersten Teil dieser Buchreihe von Ransom Riggs. Eva Green als magische Internatsleiterin war Hammer. Bei der Vorlage war das aber auch nicht schwierig. 
 
Ich fiebere mich grad durch alle Teile der Hörbücher – Bonus on top: Simon Jäger liest – wer sich ein bisschen mit Sprechern auskennt, wird seine flexible Stimme vielleicht genauso lieben wie ich! Worum es geht: Magie, Kinder, das Leben, den Krieg, Freundschaft… die ganze Welt :) Für alle die am liebsten Lesen: Die Bücher sind bei Knaur erschienen.
Hier kommt Ihr zum Buch (Affiliate-Link) und hier direkt zum Film (Affiliate-Link).

| Meine Lektüre: Instyle und Grazia |

Diese Woche bin ich überhaupt nicht zum Lesen gekommen – nur zum Blättern :) – wie immer blieb ich bei Grazia und Instyle hängen. Fatal ist immer, dass ich dann soooo Shopping-Laune bekomme - zuviel Mode-Input, ich sag's Euch!

| The Fall-Winter 2021/22 Ready-to-Wear Show — CHANEL |

Puh, was hab' ich dem entgegengefiebert. Chanel Ready-to-wear! Ich war echt mega gespannt! Die Looks haben mir in großen Teilen gut gefallen – Virginie Viard schafft es wirklich geschickt an all die großen Namen zu erinnern, die mit der schon fast mythischen Modemarke verbunden sind. Vor allem die schweren Mäntel aus Tweed und Bouclé haben es mir angetan.  
 
Nichtsdestotrotz denke ich so gut wie bei jedem Look: "Wie Karl Lagerfeld das wohl gemacht hätte?" Ich komm' nicht raus aus meiner Haut und vermisse seine Arbeit sehr.

… und was lief im Fernsehen? La Révolution und The Order Staffel 2

Okay, hab' ich Euch letzten Sonntag noch geschrieben, dass "The Order" jetzt nich' so die Burner-Serie ist? Das stimmt immer noch… ich bin trotzdem ein bisschen süchtig :D :D. Deswegen streame ich mich auch grad munter durch Staffel 2. Ich bin übrigens eindeutig Team Wehrwölfe… ob das was über mich aussagt… ich denke… NÖ! :D

Eine weitere Neuentdeckung für mich ist die Serie La Révolution. Same here: viel Magie und echter Grusel, aber ein deutlich besserer Plott. Darüber hinaus ist die Serie wesentlich anspruchsvoller und erklärt auf ihre ganz eigene Weise woher der Begriff "Blaues Blut" kommt und warum das französische Volk auf die Revolutionsbarrikaden gegangen ist. Mega Story! Kann ich Euch nur ans Herz legen.
 

Meine Looks der Woche!

edelfabrik-outfits-der-woche
Das waren meine Looks der Woche!

| Montag | 

Am Montag gings' mustertechnisch schon mal gut zur Sache! Leo und Karo zusammen? Das macht mir keine Angst :D. Außerdem passten die neuen Chelsea Boots, die ich Euch letzte Woche gezeigt hab' so super dazu.

| Dienstag |

Am Dienstag war's weniger das Muster sondern mehr die Farben die den Look zum Hingucker machten. Orange und Hellblau sind ein tolles Team! Einziges Manko am Style – der Sweater war einfach nicht warm genug und so saß ich Dienstag wie Nanuk eingemummelt in zwei Wolldecken im Büro. Falls jetzt jemand auf komische Gedanken kommt: Ich hab' 'ne Heizung im Office und sitze direkt daneben! Mein Temperaturempfinden ist aktuell einfach defekt.

| Mittwoch |

Der Mittwoch stand ganz im Zeichen der Farbe Beige - plus ein bisschen Karomuster. Da hatte ich auch aus meinem Fehler vom Dienstag gelernt und mir über Rolli und Blazer noch einen Velourmantel geschmissen. So war Frieren kein Thema mehr :).

| Donnerstag |

Donnerstag war ich ein bisschen grufti-mäßig unterwegs. Grau, schwarz und meine heißegeliebten Combat-Boots. Einziger Farbtupfer war meine bordeauxrote Strumpfhose :). Das hatte aber nix mit meiner Stimmung zu tun – die war gut! Den Rock hab' ich überigens ähnlich lange wie den braunen von letzter Woche – oben ist er ein bisschen eng, aber mit dem langen Pullover sieht man's ja nicht, wenn der Reißverschluss nicht ganz zu ist. Dubidu!

| Freitag |

Freitag war mein Motto: Leggings are back! Es ist wie eh und je: eine schwarze Lederleggings ist die perfekte Base für einen lässigen Look. Zusammen mit der auffällig gemusterten Logbluse und dem hellblauen Blazer war das Ganze dann sogar noch reltiv farbenfroh. Außerdem hatte ich gleich zum dritten Mal in dieser Woche meine beigen Chelsea-Boots an meinen Füßen – ein Kauf der sich schon jetzt gelohnt hat!


New In! Das gibt's Neues in meinem Schrank.

| Jeans at it's best |

Nachdem ich meine Beine jahrelang in meine geliebten Skinny-Jeans gesgteckt hab', war ich angefixt vom aktuellen Trend zu weiteren Beine und entspannten Schnitte und hab' mir ein Exemplar bestellt. Oben im ersten Bild siehtst Du das prima. Ein megaschönes Kleid hab' ich auch noch bestellt, aber das ist leider noch unterwegs zu mir :).
 

Quick und Dirty-Rezept: Feta-Ofen-Spaghetti

wochenrueckblick-lieblinge-1
Feines aus der Beauty- und Genusswelt :)
Ich hab's getan! Endlich durfte auch mein Ofen mal zeigen, dass er es mit ungekochten Vollkornspagehtti aufnehmen kann! Die aktuell mega viral gehenden "Feta-Ofen-Spagehtti" wurden getestet und für gut befunden! 
 
Trotzdem überleg' ich noch, wie ich das Rezept ein bisschen pimpen kann. Vielleicht mit ein bisschen Zucchini oder Aubergine… mal schauen! Auf jeden Fall ist es ein superfixes Gericht, dass herrlich einfach zubereitet wird.


"Mein Snacktipp der Woche?
Meloneneis! Mit grad mal 60 Kalorien 
ein Lecker-Schnäppchen"
Chrissie

Beautylieblinge? Ja, die gab's auch wieder!

| Goodiebox is good |

Die Goodiebox war bei mir am Start und ich hab' mich die Woche munter durchprobiert. Das gehypte Jorgobé Serum muss ich noch unter die Langzeit-Lupe nehmen, aber der erste Eindruck ist gut. Der Facial Cleanser von Respire ist aktuell mein persönlicher Goodie-Box-Find! Kein Brennen und ein supersauberes Hautgefühl. Ja, eigentlich ist es wie Seife, aber eine tolle :)! 

| Alte L.O.V Liebe rostet nicht |

Im dekorativen Segment hab' ich einen ganz alten Schatz wiederentdeckt. Den LOVLICIOUS Lipgloss von LOV. Herrlich pflegend und leicht sheer und die Farbe strahlt trotzdem. Wo hatte ich den eigentlich so lange vergraben?

| Nagelfolien – Tricky aber hübsch anzusehen |

Am Donnerstag hab' das erste Mal Nagelfolien statt Nagellack benutzt – ich hatte noch einen Satz aus einer der letzten Goodiebags von der Fashionweek. Mein Eindruck ist recht positiv, allerdings fand' ich das Abfeilen der überschüssigen Folie nicht ganz so easy wie es beschrieben wurden. Ich musste echt vorsichtig sein, damit ich mit der Feile die Folie nicht wieder abziehe. Mal sehen, wie lange meine Folienfreude hält :).


HIER KOMMT IHR ZU MEINEM RÜCKBLICK VON LETZTER WOCHE!

 
Tja, und 'nu is wiedr Sonntag und ich schau' wieder auf die kommende Woche! 
Küsschen Eure Chrissie
SHARE:

Mittwoch

Shacket Trend | So stylst Du die Hemdjacken! | Outfit

Shacket-Stylen-Outfit
(Werbung)

So kombinierst Du ein Shacket am besten!

Angefangen hat es, so ungefähr, im letzten Herbst, oder? Plötzlich sahen wir Modemädchen auf der ganzen Welt mit Shackets durch die Straßen hüpfen. Woher der Trend kam? Ich kann‘s nicht sagen, vermutlich einer der vielen Social-Media-Hypes. 
 
Spielt eigentlich auch keine große Rolle, denn die Teilchen sind so fein, dass ich hoffe, der Trend bleibt uns erhalten. Ich werf‘ also mal einen genaueren Blick auf den Shacket-Trend in der Mode!


Trend Shacket – Darum geht's!
Shacket-Outfit
Shackets so lässig stylst Du den Trend!

  • Was ist ein Shacket?
  • Das Shacket – Passt immer und überall!
  • Wie kombiniere ich ein Shacket?
  • Die schönsten Shackets für Mädels und Jungs!
  • Worauf muss ich beim Shacket-Styling achten?
  • Mein Look zum Nachshoppen für Euch!
  • Noch mehr zum Lesen!
 

Was ist ein Shacket?

Shacket-Outfit
Shackets – das Trendteil gibt's in der langen und der kurzen Form!
„GO SHACKET! GO SHACKET“ Als ich den Begriff „Shacket“ das erste Mal las, hegte ich ernsthafte Zweifel an den orthographischen Fähigkeiten der Moderedaktion einer bekannten, deutschen Modezeitschrift :D. 
 
Wenn‘s Euch vielleicht genauso ging, gibt‘s jetzt des Rätsels Lösung: „Shacket“ ist ein Wortmix aus „Shirt“ (im Sinne von Hemd) und „Jacket“ (im Sinne von Jacke) und beschreibt damit ziemlich exakt wie das modische Teil aussieht. Eine lässige Hemdjacke – das trifft‘s. 
 

FÜR ALLE FANS VON GROSSEN STATEMENTS!
MEINE TIPPS WIE DU AUFFÄLLIGE MÄNTEL KOMBINIERST!


Eine gerade Silhouette und die Knopfleiste hat das Hemd im Shacket beigesteuert, die Stoffe und den oft leichten Oversizeschnitt gab‘s vom Jacket dazu. Durch die Nähe zum Hemd wird auf sonst übliche Jackendetails wie Gürtelschlaufen oder Reißverschlüsse verzichtet. Logisch könnt Ihr ein Shacket statt zugeknöpft auch einfach offen tragen.


Das Shacket – Passt immer und überall!

Shacket-Outfit
Shacket-Styling
Shacket Outfits – je nach Stoff könnt Ihr sie im Sommer oder im Winter stylen.

Mit dem Trendteil „Shacket“ könnt Ihr lässige Herbst- und Winterlooks oder luftige Frühlings- und Sommerstyles kombinieren. Einziger Parameter: Der Stoff aus dem Euer Shacket ist. Den trendigen Jacken- bzw. Mantel-Ersatz gibt‘s zum Beispiel aus Leder, Cord, Lammfell-Imitat oder einfach aus Baumwolle. 
 
Meine karierte Shacket-Variante eigenet sich definitv für die kühleren Tage und für den Übergang. Ich sträube mich ja immer ein bisschen den Begriff „Übergangsjacke“ zu verwenden, weil ich den so lustig finde, aber im Prinzip ist mein Shacket genau das: eine prima Übergangsjacke! 
 

"Übergangsjacke – 
Gibt's das Wort eigentlich 
auch in anderen Sprachen?"
Chrissie

 
Der Stoff ist verhältnismäßig dick und warm, der Schnitt meines Shackets ist ein bisschen Oversize und damit passen auch Pullis noch darunte, wenn mal wieder Schlotterschlupsen-Wetter angesagt ist. Shackets aus leichten Baumwollstoffen sind wiederum super als Alternative zum Sommer-Blazer oder zum Blouson.


Wie kombiniere ich ein Shacket?

Shacket-Outfit-Kombinieren
Shacket im Karomuster sind aktuell besonders beliebt!
Kombinieren könnt‘ Ihr Euer Shacket nach Lust und Laune – immer im Blick haben müsst Ihr Farbe, Look und Muster. Die super angesagten Karovarianten sind prima für rockige, edgy oder lässige Styles. 
 

MONOCHROM ABER NICHT FARBLOS!
EINFARBIGE OUTFITS SIND IMMER ANGESAGT.


Einfarbige Shackets, zum Beispiel in Beige, Creme oder Grau sind tolle Begleiter bei cleanen Scandi-Looks oder monochrome Styles. Shackets sind einfach kleine Multi-Mode-Tasker. Mini- oder Maxi-Kleider, Röcke oder Leggings? Shackets gibt‘s in so vielen Varianten, dass für jeden Eurer liebsten Look ein passendes dabei ist.


Die schönsten Shackets für Mädels und Jungs!


Worauf muss ich beim Shacket-Styling achten?

Modischer Dreh- und Angelpunkt ist mal wieder die Silhouette. Es macht einen großen Unterschied, ob Ihr Euch für ein langes oder kurzes Shacket entscheidet und wie viel Volumen der Schnitt erzeugt. Mein weites, langes Shacket ist super zur engen Leggings oder zu Hosen. Bei einem weiten Kleid würde ich persönlich zu einem Shacket greifen, das weniger Volumen hat. 
 
Eigentlich wäre ein langes Shacket, wie meines, eher eine Empfehlung für Mädels und Jungs, die größer sind als ich. Mit meinen 1,60 m steht mir eine die kurze Version vermutlich besser, aber ich mag mein langes Riesenteil einfach zu gern! 
 
Egal ob Ihr einen lässigen Streetstyle Look tragen wollt oder einen Stilbruch für ein eleganteres Outfit möchtet – Shackets sind immer eine tolle Lösung. Mega cool finde ich Shackets übrigens auch an Jungs! Über einer Anzughose oder zur Jeans und vielleicht noch eine Beanie on Top – super, oder? GO SHACKET!
 

Mein Look zum Nachshoppen!

 

Noch mehr zum Lesen für Euch!


MINDESTENS GENAU SO IM TREND WIE SHACKETS!


DIESES KLEID BRAUCHST DU IM FRÜHLING!
Weisse Hemdblusen-Kleider erleben ein Moderevival!


ENDLICH ZURÜCK! DIESE FARBE MACHT GUTE LAUNE.

PLISSEERÖCKE & KLEIDER SIND IM TREND!
MEINE TIPPS WIE DU PLISSEE RICHTIG KOMBINIERST!



SHARE:
Blogger Template Created by pipdig