Freitag

Dr. Ute Schick Kosmetik | Review und Test der individuellen Anti-Aging Pflege

Dr-Ute-Schick-Kosmetik-Test
(Werbung)

Wie gut wirkt die an meine Haut individuell angepasst Pflegeserie von Dr. Ute Schick?

"Nimm zwei!" Hat mich dieser Ausspruch als Kind noch völlig begeistert nach meinen Lieblingsbonbons greifen lassen, löst er in Zusammenhang mit einer wirksamen Gesichtspflege nur ein erstauntes "Wie mehr nicht?" aus. Würde ich Dr. Ute Schick fragen, würde sie mir bestimmt sagen. "Ja, nimm zwei, das reicht völlig aus!"  
 
"Weniger ist mehr" –  ein Trend, der sich tatsächlich auch immer mehr im Bereich der Gesichtspflege durchsetzt. Vorbei sind die Zeiten der komplexen Pflege-Routinen, die manchmal aus mehr als zehn Schritten bestanden und uns Stunden im gekostet haben. Die individuelle Pflege-Serie von Dr. Ute Schick verfolgt ein anderes Ziel: Zwei Produkte reichen – aber nur, wenn deren Wirkstoffe in ausreichender Menge im Produkt vorhanden sind. Soweit die Theorie – jetzt schauen wir mal in die Töpfchen bzw. in diesem Fall in die Spender!
 

Dr. Ute Schick Kosmetik – Darum geht's hier:

  • Wer steckt hinter der Marke Dr. Ute Schick Kosmetik?
  • Welche Produkte gibt es von Dr. Ute Schick?
  • Wie funktioniert der Dr. Ute Schick Kosmetik Hauttyp-Test? 
  • Wie wirken die Gesichtspflege und die Augencreme von Dr. Ute Schick Kosmetik?
  • Welche Wirkstoffe sind in den Produkten von Dr. Ute Schick?
  • Mein Fazit zu den Pflegeprodukten von Dr. Ute Schick.
 

Wer steckt hinter der Marke Dr. Ute Schick Kosmetik

Dr-Ute-Schick-Kosmetik-Review
Wie wirken die beiden Cremes von Dr. Ute Schick?

Wenn es stimmt, was "die Legende sagt",  hat sich Ute Schick schon in jungen Jahren mit dem Thema Kosmetik auseinander gesetzt und sogar mit ihrer Mutter in den heimischen vier Wände "Mamas Wundercreme" hergestellt. Die berufliche Karriere als Wissenschaftlerin in der Wirkstoffforschung war schon mal gesetzt. 
 
An zahlreichen Stationen in unterschiedlichsten Kosmetik-Unternehmen hat Ute Schick immer wieder ein Muster erkannt. Die Wirkstoffe in den Produkten waren oft gut, aber leider in den seltensten Fällen in ausreichender Konzentration am Start. Grund genug für Dr. Ute Schick den Schritt zu wagen ein eigenes Kosmetik-Unternehmen zu gründen um ihr gesammeltes Know-How in eigene Produkte fließn zu lassen. Respekt sag' ich mal!


Welche Produkte gibt es von Dr. Ute Schick?

Dr-Ute-Schick-Pflege-Test
Zwei Produkte für ein gutes Ergebnis

Neben der Gesichtscreme und der Augencreme gibt es aktuell noch zwei Produkte für die Haare. Ein Tonic und ein Shampoo, wobei Dr. Ute Schick im Bereich der Haarpflege klar zwischen Männern und Frauen unterscheidet. Ich hab' mich in meinem Test ausschließlich auf die beiden Pflegecremes konzentriert. Damit diese optimal zusammengesetzt sind, musste ich erst einen kurzen Test absolvieren.


Wie funktioniert der Dr. Ute Schick Kosmetik Hauttyp-Test?

Damit sämtliche Wirkstoffe beider Cremes exakt auf meine Bedürfnisse abgestimmt werden konnten, hab' ich auf der Dr. Ute Schick Website diesen kleinen Test gemacht – hier seht Ihr ein kleines Video dazu.
 


Wie wirken die Dr. Ute Schick Gesichtscreme und die Augencreme?

Ute Schick selbst sagt: „Meine Produkte sollen anderen Menschen helfen, ihr natürliches Strahlen wiederzubekommen. Man muss mit 60 nicht aussehen wie mit 30, aber mit meinen Produkten kann man das Bestmögliche herausholen (…)"  
 
Bevor ich Euch die Produkt-Eigenschaften genauer beschreibe, muss ich noch fix ein paar Worte zur hochwertigen Verpackung loswerden. Ihr seht es ja auf den Bildern. Die edlen Kartonagen mit dem floralen Print sind echte Schmuckstücke für's Bad und bestimmt auch eine schöne Geschenkidee!  
Die Spender sind ebenfalls von einer schweren, eindeutig hochwertigen Qualität. Das gefällt mir ausgesprochen gut! Jetzt aber mal zu den Cremes. Beide Produkte unterscheiden sich deutlich in ihrer Textur. 

Dr. Ute Schick Augencreme

Meine Augencreme ist wie ein leichtes Fluid das nahezu geruchsneutral ist und extrem schnell einzieht. Ich trage es morgens und abends nach der Reinigung meiner Haut auf mein Gesicht auf. Eine kleine Menge reicht aus. Die Augencreme ist sehr ergibig. Vor allem am Morgen genieße ich diese leichte Textur sehr, weil ich gern mit Concealer arbeite und diese Augencreme eine tolle Basis dafür ist. Darüber hinaus verhindert die Creme zuverlässig kleine Knitterfältchen um meine Augen herum.

Dr. Ute Schick Gesichtscreme

Meine individuelle Gesichtscreme ist deutlich kompakter in ihrer Formulierung. Das merk' ich sofort, wenn ich das Produkt aus dem Pumpspender entnehme. Auf dem Gesicht ist die Creme eher ein Longplayer, sie ist leicht pastös und braucht einen Moment, bis sie komplett eingezogen ist. Ein Fakt der mir persönlich bei einer Gesichtscreme sehr gut gefällt – eine kleine Massage-Einheit für mein Gesicht gehört einfach dazu. 
 
Kleiner Nachteil bei Texturen dieser Art ist, dass sie nicht ganz so ergibig sind wie die leichten Vertreter, das ist auch hier der Fall, ich brauche ca. zwei kräftige Pumpstöße für mein Gesicht und den Hals. Häufig hinterlassen festere Formulierungen einen feinen, öligen Film auf der Haut. Das ist bei meiner Dr. Ute Schick Gesichtscreme überhaupt nicht der Fall. 
 
Im Anschluss an die kleine Gesichtsmassage ist die Creme vollständig und rückstandslos eingezogen. Das macht sie zu einer absolut perfekten Make-Up-Unterlage. Einige von Euch wissen ja, dass ich, speziell im Bereich der dekorativen Kosmetik, gern Dinge ausprobiere. 
 
Egal mit welcher Foundation ich während meines Tests gearbeitet habe, die Creme hat nicht ein einziges Mal geflockt auf der Haut. Selbst dann nicht, als ich ein mit Hyaluron angereichertes Make-Up benutzt habe. Wie auch die Augencreme verwende ich meine Gesichtscreme morgens und abends und bin happy mit dieser einfachen und platzsparenden Routine :). Die Pflege zieht top ein und die Wirkstoffe werden offensichtlich gut in die obersten Hautschichten transportiert. 
 

Welche Wirkstoffe sind in den Produkten von Dr. Ute Schick?

Dr-Ute-Schick-Kosmetik-Wirkstoffe
Dr. Ute Schick Kosmetik - Hochkonzentrierte Wirkstoffe

Überhaupt die Wirkstoffe. Was ist denn da eigentlich so drin?
Hautidentische Ceramide, Hyaluronsäure, Peptide und das Coenzym Q10 – das kennen wir in Teilen ja auch von anderen Herstellern. Ein besonderer Benefit den Dr. Ute Schick uns verspricht ist die außergewöhnliche hohe Konzentration dieser effektiven Wirkstoffe. Darüberhinaus wird jede Creme dermatologisch getestet.
 
Eine genaue Wirkstoff-Übersicht hab' ich hier nochmal für Euch.
 
SYN®-AKE
Dieser Wirkstoff ist quasi ein Nachbau des Schlangengifts einer Tempelotter. So ein Schlangenbiss sorgt dafür, dass die Nervenimpulse der Muskeln gehemmt werden. Der Effekt: Die Gesichtsmuskulatur entspannt sich – nicht das Schlechteste wenn es um Zornesfalten oder Krähenfüße geht,
 
SOLIBERINE®
Soliberine® das ist ein Photoprotector und die schützen uns vor der Strahlung die künstliches Licht produziert. Sein Effekt hat was mit der Reduzierung der freien Radikalen zu tun. Außerdem unterstütz er die Haut bei der Produktion von Elastin, hält unser Kollagen beisammen und schützt vor Pigmentflecken.
 
PENTAVITIN® 
Dieser Wirkstoff spendet und extra viel Feuchtigkeit
 
ACNILYS®
Falsche Myrte hört sich an wie Harry Potter – und ist vielleicht auch ein kleines Zaubermittel :), denn er greift direkt in die Talgproduktion ein, reinigt Eure Poren und beruhigt gereizte und entzündliche Haut.
 

Mein Fazit zu den Pflegeprodukten von Dr. Ute Schick

Mich haben die beiden Cremes überzeugen können –  sowohl was das Hautgefühl angeht als auch die einfache Anwendung. Ich denke die Kombination aus Augen- und Gesichtscreme ist vor allem prima für alle Minimalistinnen, die eine zuverlässige, effektive Pflege möchten und dennoch auf eine aufwendige Routine verzichten möchten.
 

SHARE:
Blogger Template Created by pipdig