Sonntag

MeDusch Erkältungszeit im Test | Wie gut ist der Dusch-Schaum wirklich? | Review

medusch-duschschaum-test-1
(Werbung)

Ist MeDusch wirklich eine Alternative zu einem Erkältungsbad in der Wanne?

KANN EIN DUSCHSCHAUM EIN WANNENBAD ERSETZEN?

Mädels, ich sag' Euch wie es ist: ich finde Baden total blöd. So alle paar Jahre versuche ich es. Sogar erst vor ein paar Tagen wieder. Da dachte ich "ein warmes Bad in der Wanne hilft sicher gegen meine doofe Nackenverspannung". Ich hätt's ja wissen können … Nö, tut es nicht, weil ich kaum an einem anderen Ort so unentspannt bin wie in der Badewanne. 
 
Es gibt exakt zwei Momente in denen ich das zu vergessen scheine: Erstens: bei romantischen Anwandlungen inkl. der vielbemühten Vorstellung von Sekt und Kerzenlicht und Zweitens: wenn ich mich total mies und erkältet fühle. Das Ergebnis, wenn ich mich in meine Wanne schmeise, ist immer das Gleiche: Nach ein paar Minuten merk' ich wie mein Kreislauf in die Knie geht und ich eigentlich nur noch raus will. Ich bin und bleibe ein Duschmädchen.  
 
Für das doofe Erkältungsszenario gibt's jetzt, laut Hersteller, eine Alternative zum Aroma-Bad in der heimischen Wanne. Logisch, dass ich total neugierig war und mit den MeDusch Duschschaum Erkältungszeit gleich mal bestellt habe. Bekannt wurde der vor allem durch seine Vorstellung in der Höhle der Löwen. Sämtliche Investoren wollten in den Deal einsteigen – ich war gespannt, ob sie mit Ihrem Löwen Riecher recht hatten und nehm' Euch deswegen schon zum zweiten Mal mit unter meine Dusche :).


Darum geht's in meinem Post

  • Wie ist die Textur des MeDusch Dusch-Schaum Erkältungszeit und wie fühlt er sich auf der Haut an?
  • Wie intensiv riecht der MeDusch Dusch-Schaum Erkältungszeit?
  • Wie verwende ich den MeDusch Dusch-Schaum am besten?
  • Ist der MeDusch Dusch-Schaum Erkältungszeit eine Alternative zum Erkältungsbad?
  • Wo bekomme ich den MeDusch Duschschaum und wie teuer ist er?
  • Weiterführende Links

Wie ist die Textur des MeDusch Dusch-Schaum Erkältungszeit und wie fühlt er sich auf der Haut an?

Die Textur des MeDusch Dusch-Schaum ist so, wie ich es von einem guten Produkt erwarte. Sehr schön weich, fluffig aber trotzdem kompakt. Letzteres finde ich immer wichtig, weil ich es überhaupt nicht mag, wenn mein Duschschaum kaum ist er aufgesprüht, schon wieder in sich zusammen fällt. Davon ist der MeDusch Dusch-Schaum meilenweit entfernt. Seine Formulierung ist sehr gut und das weiche schaumige Gefühl hält lange an. 
 
Auf der Haut verteilt sich der Schaum butterzart. Er gleitet sanft darüber und fühlt sich total angenehm an. Das hat auch den Vorteil, dass ich den Schaum langsam auf der Haut verteilen ein wenig einmassieren kann, entsprechend hält sich der Duft der ätherischen Öle auch länger in der Dusche.
 

Wie intensiv riecht der MeDusch Dusch-Schaum Erkältungszeit?

Den Duft des MeDusch Dusch-Schaum Erkältungszeit emfinde ich unter der Dusche als angenehm und dennoch intensiv - so sill es auch sein, denke ich. Er erinnert mich ein wenig an einen Aufguss in der Sauna oder an die Erkätungssalben mit denen meine Mama mich früher immer auf der Brust und auf dem Rücken eingerieben hat. Eykalyptus und Menthol sind einfach die Klassiker wenn es darum geht eine Erkältung zu bekämpfen.
 

Wie verwende ich den MeDusch Dusch-Schaum am besten?  

Der MeDusch Duschschaum Erkältungsbad im Test

Etwas, das ich persönlich lernen musste war, eine Dusche mit dem MeDusch Schaum nicht wie sonst als reine "Reinugung" meines Körpers zu betrachten.
Das hab' ich bei der ersten Anwendung definitiv falsch gemacht. Klar könnt Ihr den Duschschaum auch wie einen normalen Schaum nutzen und Euch damit abschrubben :), das ist aber vermutlich nicht im Sinne des Erfinders und ich finde der Schaum ist dafür auch ungeeignet. Ein Erkältungsbad machen die meisten ja auch nicht, um sich danach "sauber" zu fühlen. 
 
Trotzdem, wenn Ihr wegen einer miesen Erkältung aus dem Bett kommt oder ewig auf dem Sofa gelegen habt, ist den meisten beides wichtig. Ich verwende den Schaum deswegen wie einen Aroma-Bonus nach meiner normalen Dusche. Heißt: ich nutze mein normales Duschgel, wasche mir die Haare und erledige alles, was für mich bei einer normalen Dusche so dazu gehört. 
 
Alles fertig? Supi, erst dann nehme ich mir meine MeDusch Dusch-Ausszeit, entspanne noch einmal fünf Minuten unter der heißen Dusche und genieße den Duft der ätherischen Öle. Wer jetzt im Sinne der Nachhaltigkeit sagt, dass sei doch Verschwendung dem entgegne ich, dass eine volle Wanne sicher noch weniger nachhaltig ist. 
 
Für mich ist der MeDusch Dusch-Schaum ein Goodie on top, wenn es mir wegen einer Erkältung nicht gut geht. Entsprechend verwende ich das Produkt natürlich auch nicht nach jeder Dusche – wobei ich mich dabei ertappe, gern zum MeDusch Dusch-Schaum Erkältungszeit zu greifen, weil er auch meinen Wunsch nach einer schönen Mini-Wellness-Auszeit bedient. Wenn ich dann noch meine LED-Duschstange auf grün stelle, ist mein Kräuter-Relax-Moment echt perfekt. 
 

Lies mehr!
MEINE LED DUSCHSTANGE
Perfekt für eine tolle Lichtstimmung im Bad.

 
Irgendwie scheint das grüne LED-Licht den Aroma-Effekt visuell zu unterstützen.


Ist der MeDusch Dusch-Schaum Erkältungszeit eine Alternative zum Erkältungsbad?

medusch-duschschaum-test
Die Textur des MeDusch Schaums ist sehr angenehm.

Tja was soll ich sagen, ehrlich gesagt, wenn Ihr darauf spekuliert, dass MeDusch Dusch-Schaum Erkältungszeit einen vergleichbaren Effekt auf einen von einer Erkältung gebeutelten Körper hat wie ein Erkältungsbad, muss ich Euch enttäuschen. Dazu ist das Aroma der ätherischen Öle doch nicht intensiv und vor allem langanhaltend genug. 
 
Darüber hinaus entspannt der Köper natürlich im Stehen auch nicht so sehr wie im Liegen. Meines Wissens nach, hat ein Erkältungsbad, je nach Zusatz, tatsächlich einen therapeutischen Effekt. Einen solchen würde ich dem MeDusch Dusch-Schaum Erkältungszeit, nach meinem Gefühl, nicht zusprechen.  
 
Trotzdem, wenn ich mich mit Tropfnase und ziemlich platt aus dem Bett schäle, um mich zu beleben, ist für mich aus eingangs genannten Gründen, die Dusche der Ort meiner Wahl. Genau dann schafft es der MeDusch Dusch-Schaum Erkältungszeit auf jeden Fall mein Wohlbefinden durch seine ätherischen Öle und sein Aroma zu steigern und Ihr wisst selbst, wieviel das wert ist, wenn man erkältet ist. Leider bleibt der Duft der Öle nicht auf der Haut aber dann hilft nach der Dusche ganz bestimmt eine Erkältungssalbe und ein heißer Tee – und fix wieder ab ins Bett mit Euch ;).


Wo bekomme ich den MeDusch Duschschaum und wie teuer ist er? 

Den MeDusch Duschschaum bekommt Ihr in einer 150 ml Dose. Neben dem hier vorgestellten MeDusch Erkältungszeit gibt es auch noch die Variante MeDusch Regenerationszeit mit Arnika und Rosmarin, auch hier steht das Produkt als Alternative zu den Entspannungsbädern bei Muskelkater etc. im Fokus. Ihr bekommt das Produkt akutell wirklich so gut wie überall. Bei den großen Drogerieketten oder online (sogar bei Thalia).  Preislich liegt der MeDusch Duschschaum so um die sieben Euro, je nach Anbieter, das finde ich ist ein faires Angebot.
 


Weiterführende Links zum Lesen


ZUR RUHE KOMMEN IM ALLTAG
Wenn es mal wieder stressig ist!

EINFACH UND LECKER! MEINE SCHNELLE KÜRBISSUPPE
Diese heisse Suppe ist auch toll bei einer Erkältung!
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig