Dienstag

Gutes Hotel in Dresden gesucht? | Mein Tipp: Das Bülow Palais!

(Werbung)

Du suchst ein gutes Hotel in Dresden? Mein Insider-Tipp: Das zauberhafte Bülow Palais!

Für einen perfekten Citytrip nach Dresden ist ein gutes Hotel besonders wichtig! Dresden - die Perle an der Elbe – nicht umsonst wird die Residenzstadt so genannt! Eine Stadtansicht ist schöner als die andere und außerdem gibt es so viele berühmte Gebäude wie in kaum einer anderen Stadt. Doch auch jenseits von Frauenkirche, Semperoper und Zwinger gibt's traumschöne Ziele in der Elbmetropole zu entdecken. 

Zweifellos gehört das 5-Sterne-Hotel Bülow Palais mit dazu. Wie jetzt ein Hotel als Hotspot in Dresden? Auf jeden Fall! Vor allem wenn Ihr Euch für exquisites Essen und Architektur interessiert! Zu Essen und Architektur erzähle ich später noch mehr, fangen wir mal mit den harten Fakten an:


5-Sterne Hotel in Dresden – Das Bülow Palais in der Fakten-Übersicht:



  • 58 wunderbar eingerichtete Zimmer und Suiten
  • Perfekte Lage im schönen Barockviertel
  • Sternerestaurant Caroussel unter der Leitung von Sterne-Koch Benjamin Biedlingmaier
  • Wellnessbereich & Spa

Bonus-Punkte: extrem freundliche und vor allem herzliche Mitarbeiter und eine Auszeichnung von trivago als bestes Fünfsternehotel in Deutschland – Ihr merkt es schon, oder? Das Hotel Bülow Palais in Dresden hat einiges zu bieten! Ich schrieb Euch ja oben schon von dem fabelhaften Essen und der beeindruckenden Architektur – beides kommt nicht von ungefähr, also fangen wie mal mit "A" wie Architektur an:


Das Hotel Bülow Palais und seine Architektur


"Ach, schön haben Sie das alte Gebäude saniert, wir sind ganz begeistert!"... diesen Satz durfte sich Ralf Kutzner, in seiner Funktion als Hotel Direktor schon das ein oder andere Mal anhören. "ist doch nicht ungewöhnlich!", denkt Ihr vielleicht jetzt. Tja, Ihr Lieben, ist es doch, zumal dieser Satz auch aus dem Mund alt eingesessener Dresdener kam. Die Geschichte dahinter? Dieser Bau, der sich so wunderbar in das berühmte Dresdener Barockviertel einfügt ist neu!


Ha! Damit habt Ihr nicht gerechnet oder? Das Bülow Palais wurde komplett neu gebaut und 2010 eröffnet. Früher befand sich dort ein schnöder Parkplatz, echt wahr! Der Denkmalschutz hatte natürlich eine Menge mitzureden und das ist sicher auch ein Grund dafür, dass sich das Hotel Bülow Palais so hervorragend ins Stadtbild einfügt. So als wäre es immer dort gewesen.


Der Vorteil den das Hotel Bülow Palais damit hat, ist, dass sein Inneres nach den modernsten Hotelstandards gebaut werden konnte. Inklusive Fitnessraum und Spa-Bereich. Die fünf Sterne des Hauses sind absolut verdient. Das Hotel Bülow Palais hat durch den Neubau die einzigartige Chance ergriffen einen Haus im barocken Stil mit allen Annehmlichkeiten moderner Architektur zu verbinden.


Das Restaurant Caroussel im Hotel Bülow Palais


Ähnlich beeindruckend wie die Architektur des Hauses sind auch die kulinarischen Highlights des Hotel Bülow Palais. Daran ist Benjamin Biedlingmaier nicht ganz unschuldig, er schwingt im Caroussel den Kochlöffel. Das Caroussel ist ein Sterne-Restaurant, das direkt in das Hotel Bülow Palais integriert ist. Ich war wirklich zutiefst beeindruckt, was für Kreationen uns während unseres Abendessen dort kredenzt wurden und welche Geschmacksexplosionen damit verbunden waren!


Neben dem tollen Job von Benjamin Biedlingmaier und seinem Team hat mich Jana Schellenberg ebenfalls sehr beeindruckt. Als Sommelière und Restaurantleiterin hat sie uns mit den passenden Weinen zu jedem Gang versorgt. Das Zusammenspiel von Wein und Essen habe ich, dank Ihr, sehr intensiv wahrgenommen. Es waren tatsächlich zwei Weine dabei, von denen im wusste, dass sie eigentlich nichts für mich sind. Beim Probieren hat sich das auf den ersten Schluck auch bestätigt – im Zusammenspiel mit dem Menu dazu hat sich das völlig gedreht. Weine und Menu haben so gut harmoniert – ich war richtig baff!


Solltet Ihr das Hotel Bülow Palais in Dresden einmal besuchen, lege ich Euch ein Abendessen im Caroussel auf jeden Fall ans Herz! Aber auch wenn Ihr darauf keine Lust habt, müsst Ihr im Hotel Bülow Palais auf keinen Fall verhungern :) als Alternative könnt Ihr einfach im Bülow's Bistro lecker essen! Apropos lecker Essen!


Das Frühstück im Hotel Bülow Palais


Die, die meinen Blog schon länger verfolgen wissen, dass ich ein mega Fan von gutem Frühstück bin! Ich liebe es! Der Vorteil im Hotel Bülow Palais? Die Küche dort liebt es außergewöhnliches Frühstück zuzubereiten. Noch nie hab' ich eine solche Auswahl an frisch zubereiteten Besonderheiten auf einem Buffet gesehen! Darüber hinaus bekam ich frisch gebackene Pfannkuchen… ich muss jetzt aufhören darüber zu schreiben… ich bekomm' sonst "Akute Bülow-Sehnsucht!"ein nicht zu unterschätzendes, gefährliches Krankheitsbild! Übrigens bin ich wie immer mit dem Zug angereist – ich mag das und hab' natürlich auch wieder meine Tipps für das perfekte Outfit für eine Zugreise berücksichtigt!


Die Lage des Hotel Bülow Palais in Dresden


Die Lage des Hotel Bülow Palais ist sensationell! Lasst Euch nicht davon täuschen, dass es im Barockviertel und nicht in der Altstadt liegt, denn das hat gleich mehrere Vorteile! Zum einen sind alle wichtigen Bauten und Denkmäler der Dresdener Altstadt super zu Fuß zu erreichen. Darüber hinaus wohnt Ihr mitten im traumschönen Dresdener Barockviertel und vor allem: es ist ruhig! Mitten in der Stadt und trotzdem perfekt zum Entspannen! Falls Ihr noch ein paar gute Tipps für's Kofferpacken braucht, wenn Ihr einen Städtetrip plant hab' ich hier ein paar echt gute Anregungen!


Was soll ich sagen, Dresden hat wirklich so viel zu bieten und es gibt so viel zu sehen … aber trotzdem :) den ersten Nachmittag meines Besuches im Hotel Bülow Palais hab' ich im Spa-Bereich verbracht., den gibt's natürlich auch und ich wollte einfach ein bisschen entspannen!  Wer ohne Sport nicht auskommt, findet selbstverständlich auch einen gut ausgerüsteten Fitness-Raum :). Ich hab' mich auf den gemütlichen Wellness-Bereich beschränkt und es mir gut gehen lassen – meine Seele hat ein bisschen gebaumelt und so sollte es auch sein.

Ein bisschen Bülow-Gossip hab' ich auch noch für Euch – immerhin waren schon wahnsinnig viele sehr berühmte Menschen im Bülow Palais zu Gast. Damit meine ich btw. keine B-Promis sondern wirklich bekannte Menschen, die etwas bewegen in unserer Welt – neben zahlreichen Politikern zum Beispiel auch Anna Netrebko – die Semperoper lässt grüßen!


Das Besondere am Hotel Bülow Palais in Dresden


Etwas besonderes ist mir darüber hinaus noch sehr stark aufgefallen – und das war, für meinen Geschmack, ein richtig gutes Zeichen! Jeder Mitarbeiter mit dem ich gesprochen habe, hat voller Respekt und oft auch sehr warmherzig über das Ehepaar Bülow gesprochen! Ja, genau – das sind die Inhaber! Sie leben nicht in Dresden, sind aber oft zu Gast in Ihrem Hotel Bülow Palais. Exakt hier liegt meiner Meinung nach der feine Unterschied zu vielen anderen Häusern der Stadt. 


Das Bülow Palais gehört zu keiner Kette – es ich ein liebevoll geführtes, unabhängiges Hotel! Von mir gibt's 5 Sterne für das Haus und einen ganzen Sternenregen für die Mitarbeiter und die Bülows, die es schaffen, Ihre kleine Hotel-Perle in der großen Perle Dresden zu etablieren und sich damit einen besonderen Charme bewahren!

Habt Ihr Dresden schon einmal besucht?
Liebe Grüße Eure Chrissie
SHARE:

Kommentare

  1. Liebe Chrissie,
    danke für den Hoteltipp! Deine Fotos sind sehr schön und machen Lust darauf, dort zu logieren. Wir sind öfters mal in Dresden, da mein Partner dort ab und zu geschäftlich zu tun hat. Das Bülow Palais kannte ich noch nicht, werde es mir aber auf jeden Fall merken.
    Herzliche Grüße,
    Birgit
    fortyfiftyhappy.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit, das ist auch wirklich ein sehr schönes Haus! Ich mochte ganz besonders die sehr persönliche Note, das ist etwas, auf dass ich generell sehr viel Wert lege. Ein Abendessen im Restaurant solltet Ihr unbedingt mal genießen!
      Ein bisschen beneide ich Dich um die Option häufiger in Dresden zu sein :)

      GLG Chrissie

      Löschen
  2. Elsa2.7.19

    Ich liebe Dresden, bin ich immer gerne da um meine beste Freundin immer zu besuchen. Sind dann bei unserem Lieblingsitaliener Mamma Mia mit der besten Pasta. An das Bülow Palais sind wir auch schon häufig vorbeigelaufen, ich liebe einfach das Barockviertel. Schön auch mal ein paar Eindrücke des Bülow von innen zu sehen

    Deine Elsa

    AntwortenLöschen

Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blogger Template Created by pipdig