Sonntag

Leoparden Muster plus Snakeprint | So stylst Du den Trend Animalprint | Outfit

Kleid in Leopardenmuster / lange gerades Kleider kombinieren
(Werbung)

Leo-Muster – Den Look richtig kombinieren | Mustermix mit Leopardenmuster und Snakprint  | Leo-Print ist Trend! Ich verrate Dir, wie Du das angesagte Leopardenmuster richtig kombinierst und wo die größten Styling-Fehler lauern. Auffällige Anmimal-Prints wie das Leopardenmuster und besonders aktuell der Snakeprint sind von den Trendlisten einfach nicht wegzubkeommen. Egal ob in der Sommer- oder Wintersaison. Animalprints gehören mal wieder zu den wichtigsten Modetrends der Saison. Auf Kleidern, Röcken oder Mänteln - überall sehen wir wilde Animal-Prints.

Besonders im Moment findet Ihr wieder richtig viele coole Teile! Doof nur, dass sich viele nicht so richtig an Leopardenmuster und Animalprints trauen. Meine Freundin hat mal zu mir gesagt, dass sähe so schnell billig aus. Okay, ein Minirock mit Leopardenmuster – dazu Overknees und ein Spitzentop... wäre jetzt auch nicht mein Favorit :D. Aber Animalprint und Leopardenmuster kann auch anders. Lässig zum Beispiel wie bei meinem Look mit dem roten Leoparden-Print.


Leoparden-Print im Mustermix

Wie kombiniere ich Leopardenmuster / Animalprints lässig stylen
Outfit mit Animalprint / Modeblogger / Animalprint

Eine angebliche Stylingregel für das Kombinieren von Leoprint ist, dass dieses Muster ein Solist sein sollte. Also ehrlich Mädels, DAS finde ich gar nicht. Sofern ich meine Regeln für einen guten Mustermix anwende, macht sich auch das Leopardenmuster prima zusammen mit anderen Prints. In meinem Fall zum Beispiel in Kombination mit Schlangenmuster-Stiefeletten (Affiliate Link) und einem kleinkarierten Cardigan. Da die Farben innerhalb des Outfits gut aufeinander abgestimmt sind funktionieren sogar zwei unterschiedliche Animalprints zusammen mit dem karierten Cardigan.


Leopardenmuster kombinieren:
Der Trend zum Nachstylen

Leopardenmuster in Rot / Welche Muster passen zu Animalprint?
Outfit mit Kleid in Leopardenmuster / Leolook lässig stylen / Outfit

Logisch, zu den alltime Favoriten der Streetstyle-Ladies gehört definitiv der Leo-Mantel. Das kann ich gut nachvollziehen, den kombiniere ich auch super gern! Dabei muss das Muster optisch nicht immer in der klassischen Farbzusammenstellung sein, ich liebe zum Beispiel meine Grau-Pink-Variante sehr! Die Zeiten in denen Leopardenmuster nur in "Fellfarben" funktioniert hat, sind ja schon lange vorbei :). Einen stylischen Leo-Mantel kannst du hier bei Amazon shoppen. (Affiliate Link)

Echte Kombitalente, die Du entweder lässig oder elegant stylen kannst, sind solche Booties mit Leopardenmuster. Die sind echt mega gut zu allen möglichen Outfits zu kombinieren. Wenn ich so drüber nachdenke, hab' ich bestimmt fünf oder sechs Paar Schuhe mit Leo-Muster. Von Stiefeletten bis zu Pumps und Sneakern ist da alles dabei.


Die schönsten Teile in Leoparden-Muster uns Rot




Vorsicht, Fashion-Fail:
Die 3 super Styling-Tipps für's Leopardenmuster

Leopardenmuster Outfit, stilvolle Ideen, rotes Kleid Leopardenmuster

Leomuster | Styling-Tipp 1: Weniger ist meistens mehr!

Wenn Du beim Stylen von Animalprints auf Nummer sicher gehen willst, dann kombinier' solche Muster zu einfarbigen Teilen. Wenn Du Animalprints mit anderen Mustern mixen willst, dann achte dabei besonders auf Deine Farbwahl!

Animal Print: So vielfältig kannst du den Trend kombinieren

Leomuster | Styling-Tipp 2: Not to hot!

Keinen Bock auf zu sexy? Kann ich total verstehen. Ein Minirock im Leopardenmuster kann ja auch super lässig kombiniert werden, zum Beispiel über einer langen Bluse. Downstylt zu heiße Teile einfach mit was sportlichem oder einem Teil wie einer weiten Jeansjacke. Ein bisschen sexy ist ja nice, aber bitte subtil und nicht Bäm! Richtig gut eignet für's Downstylen auch eine Bikerjacke aus Leder so wie meine aus diesem Animalprint-Style.


Leomuster | Styling-Tipp 3: Lässiger Schnitt – Cooler Look

Die Silouhette – da ist sie wieder! Wenn Ihr den Anmimal Print lässig und cool stylen wollt, dann müsst Ihr darauf achten wie die Teile geschnitten sind. Mein Kleid mit dem auffälligen Leoprint ist zum Beispiel gerade und lässig geschnitten. Dazu die Lederleggings und der Cardigan zusammen mit den Snakeprint Boots – das ist insgesamt ein sehr cooler Style – ein Gürtel zum Beispiel würde die lässige Silhouette nur stören.

Shopping-Info zu meinem Look!


Animal-Prints kombinieren: So stylt man Leo und Snake
  • Midikleid mit Leopardenmuster in Rot und Schwarz: Zara – ähnliches hier (Affiliate-Link)
  • Cardigan mit kleinen Karos in Rot, Weiß und Orange: Zara – ähnlicher hier (Affiliate-Link)
  • Spitze Sockboots mit Snakeprint in Rot und Schwarz: Mango – ähnliche hier (Affiliate-Link)
  • Rote, kleine Umhängetasche: rieker Shop – ähnliche hier (Affiliate-Link)

… und Mädels wie sieht's mit Euch aus? Leolover oder Leohater?
Liebe Grüße, Eure Chrissie  
SHARE:

Kommentare

  1. You look amazing

    -------------------------
    http://fashionelja.pl

    AntwortenLöschen
  2. You look amazing in this ensemble! You know I can see Elle Woods wearing this outfit!

    Only Yesterday

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde dein Outfit mega. Den Leo-Print sieht man meistens ja nur gepaart mit Braun- oder Beigetönen. Rot ist da mal wirklich was anderes und eine super gute Wahl. Ich bin ein Riesen Fan dieser Farbe und finde, dass sich der Leo-Print ganz hervorragend in Kombi mit rot macht. Dein Kleid würde ich auf jeden Fall auch tragen.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    AntwortenLöschen
  4. Anonym27.3.19

    Hallo Chrissie,
    mir gefällt das rote Leokleid. Toll die Kombination mit der Lederleggings. Kannst mich zu den Leo-Lover zählen.
    Liebe Grüße
    Ralf

    AntwortenLöschen

Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blogger Template Created by pipdig