Dienstag

Danny Reinke | Seraphic Frame | Herbst/Winter 19/20 | Fashionweek Berlin

Berlin Fashionweek / Danny Reinke / Herbst Winter 2019/2020(Werbung)

Danny Reinke A/W 2019/2020 | So schön kann Fashion sein! Passend zum heutigen "Erzähl-ein-Märchen-Tag" -- Ja, den gibt's wirklich! -- nehm' ich Euch mit in die märchenhafte Modewelt von Danny Reinke. Seine Herbst/Winter-Kollektion für 2019/2020 Seraphic Frame war absolut rund inszeniert. zu den sanften Klängen der Harfe von Künstlerin Saja-Christin schwebten die Models wirklich engelsgleich über den Laufsteg. Sanfte Pastelltöne in Hellblau und Vanille plus metallische Nuancen bestimmten die Kollektion maßgeblich. 


Die Spannung der Materialien

Fashion Week Berlin Januar 2019 / Danny Reinke / Herbst Winter Kollektion 2019/2020
Berlin Fashionweek Januar 2019 / Danny Reinke / Herbst Winter Kollektion 2019/2020
Berlin Fashion Week / Danny Reinke / Herbst Winter Kollektion 2019/2020
Spannung erzeugt Danny Reinke in Seraphic Frame trotzdem. Allerdings eher mit dem Mix der Stoffe. Schwerer Brokat versus leichter, transparenter Tüll - bei Danny Reinke harmonieren diese beiden unterschiedlichen Stoffwelten absolut gut miteinander. Tweed und Schurwolle finden wir ebenfalls in der Kollektion. Dreh- und Angelpunkt ist allerdings wieder Tüll!


Tüll wohin das Auge reicht! 

Berlin Fashionweek Januar 2019 / Danny Reinke / Herbst Winter Kollektion 2019/2020
Berline Fashionweek / Danny Reinke / Herbst Winter Kollektion 2019/2020
Berlin Fashionweek / Danny Reinke / Herbst Winter Kollektion 2019/2020
Berlin Fashionweek / Danny Reinke / Herbst Winter Kollektion 2019/2020
Die Vorliebe für Tüll kennen wir ja aus den letzten Kollektion von Danny Reinke bereits, Diesmal schwelgte der Berliner Designer aber nur so in dem zarten Stoff. Inspiration für die Kollektion Seraphic Frame soll die Darstellung der Frau als Göttin gewesen sein.


Seraphic Frame


Wie Ihr im Video sehen könnt: Seraphisch war die Danny Reinke Show tatsächlich. Nicht nur wegen des Tülls und der hellen Pastell-Töne -- mehr als einmal musste ich einfach verzückt seufzen und dachte "Oh, ist das schön!". Wer lieber in einen dunkeln Zauberwald entführt werden will, der war bei der Irene Luft genau richtig.


Couture vs. Ready to wear!

Berlin Fashionweek / Danny Reinke / Herbst Winter Kollektion 2019/2020
Berline Fashionweek / Danny Reinke / Herbst Winter Kollektion 2019/2020
Berlin Fashioweek Danny Reinke / Herbst Winter Kollektion 2019/2020
Der Mix aus Couture und Ready to wear war für meinen Geschmack absolut ausgewogen. Die ausladenden Tüllroben erschienen wirklich wie vom Himmel gesendet. Ein bisschen so, als ob Rosalie die liebe Eule statt dem Aschenbrödel Danny Reinke das traumschöne Ballkleid aus der Nuss geschickt hat :).

Im Gegensatz dazu standen die klaren Schnitte von Mänteln und Suits. Wo war da die Göttin? Ich finde, moderne Businessfrauen passen genau so ins Göttinnen-Bild oder? Herrlich tragbar war ebenfalls die Kollektion von Riani, da war ich auch extrem begeistert.


Berlin Fashionweek / Danny Reinke / Herbst Winter Kollektion 2019/2020
Mich hat die Danny Reinke Show bei der Fashionweek total überzeugt – mit beidem: Den wunderbaren Tüllroben und den gradlinigen Styles. Tragen würde ich übrigens beides gern einmal :).

Wie gefällt Euch die Kollektion? Seid Ihr auch so begeistert?
GLG Chrissie 
SHARE:

Sonntag

Makeup Revolution Pro | Wie gut ist die Kosmetik von Revolution Pro? | Review

Wie gut ist die neue Makeup Revolution Pro Serie, Beauty, Kosmetik
(Werbung)

Drogerie Kosmetik Revolution PRO bei Rossmann | Wie gut ist die Drugstore Kosmetik Marke Revolution PRO? | Ich kann mich noch gut erinnern, als die Marke Make-Up Revolution bei Rossmann gelistet wurde war der Run auf die Stores groß. Die gesamte Beautycommuntiy war happy. Bis dato konnte man die Produkte von Make-Up Revolution nur online bekommen. Genau das ist ja immer ein bisschen tricky. 

Ich bin ein Freund davon mir Texturen anzuschauen und vor allem die Pigmentierung zu swatchen. Wenn ich erst einmal überzeugt bin, dann kann ich meine Back-Ups auch online bestellen, aber gerade was dekorative Kosmetik angeht, bin ich ein Freund des stationären Handels. So ging's mir auch, als ich die ersten Produkte von Revolution PRO vor Ort geswatcht habe. BÄM! Vor allem die metallischen Highlighter haben mich echt umgehauen.


Die Revolution PRO Produkte dieser Review in der Übersicht:

  • Revolution PRO Supreme Highlight Metal Palette
  • Revolution PRO Foundation Drops
  • Revolution PRO Regeneration Lidschatten Palette Mirage


Revolution PRO Supreme Highlight Metal Palette | Review

Wie gut ist die Revolution PRO Supreme Highlight Metal Palette?

Einmal die Fingerspitze eingetaucht und schon sah ich aus, als hätte ich in flüssigem Gold meine Hand gebadet. Die Pigmentierung der Revolution PRO Supreme Highlight Metal Palette ist unfassbar gut. Das Highlighter-Trio "metals" zaubert echt einen extremen Glow. Die drei metallisch-schimmernden Nuancen harmonieren auch super miteinander. In der Revolution PRO Supreme Highlight Metal findet Ihr einen kühlen Bronze-, einen goldigen Champagner- und einen klassischen Kupferton.

Mein Favorit ist der Champagner Ton, den ich super gern bei etwas extremeren Make-Ups als Highlighter setze. Der Bronze- und der Kupferton spielen für mich eher als Lidschatten ein Rolle. Durch ihre extrem gut Pigmentierung sind beide Töne auch echt Knaller im Augeninnen-Winkel.


Revolution PRO Foundation Drops | Review

Revolution PRO Foundation Drops, wie gut ist das Flüssige Make Up

Ich hab' mal geschaut, die Revolution PRO Foundation Drops findet Ihr bei Rossmann im online-Shop aktuell in 10 verschiedenen Nuancen. Ich verwende aktuell die F2 und F3 im Mix. Erst mal kurz etwas zur Textur. Die ist extrem flüssig, was ich total mag. Für so flüssige Formulierungen wie die der Revolution PRO Foundation Drops ist die Entnahme mit einer Pipette perfekt. Ich brauch' exakt von jeder Nuance einen Tropfen. Die vermische ich dann in der Hand und trage die Foundation auch direkt mit den Händen auf. Die beiden Tropfen reichen echt für mein gesamtes Gesicht. 

Die Deckkraft der Revolution PRO Foundation Drops ist super. Nur unter den Augen arbeite ich immer noch etwas Concealer ein, aber das ist auch einfach Gewohnheit. Die Textur der Revolution PRO Foundation Drops trocknet recht pudrig und matt ab. Das ist ebenfalls perfekt, weil diese Art der Formulierungen bei mir einfach am besten halten. So ist es auch hier. Die Haltbarkeit der Revolution PRO Foundation Drops bei mir ist mega. Ich verwende übrigens keinen extra Primer. Ich habe noch ein PR-Sample des Revolution PRO Primers, aber hab' es noch nicht getestet. Bisher komm ich super ohne aus. Die Verpackung der Revolution PRO Foundation Drops ist durch das Glasfläschchen recht wertig, aber ich hab' immer ein bisschen Angst, dass mir die Drops auf den Fußboden fallen ;). 


Revolution PRO Regeneration Lidschatten Palette Mirage | Review

Revolution Pro Lidschatten Paletten. Wie gut sind die Lidschatten Paletten von Revolution Pro?

Total verliebt bin ich auch in die Revolution PRO Regeneration Lidschatten Palette Mirage. Da erscheint mir die Pigmentierung auch sehr gut, variiert aber etwas je nach Nuance. Das extreme BÄM! Gefühl wie bei der Revolution PRO Supreme Highlight Metal Palette kommt hier nicht auf. Die Stärke der Revolution PRO Regeneration Lidschatten Palette Mirage liegt eindeutig in der Farbauswahl bzw. in der Kombination. 

Die Farben sind sehr schön zusammengestellt und lassen mein, aktuell sehr orange-lastiges, Lidschatten-Lover-Herzchen auf jeden Fall höher schlagen. Eigentlich könnt Ihr tatsächlich alle 18 Farben untereinander kombinieren. Der Mix aus matten und schimmernden Nuancen ist sehr ausgewogen. Die Pigmentierung der matten Töne erscheint mir etwas gleichmäßiger zu sein. Nude-, Pflaumen-, Champagner- und warme Rot- und Orangetöne bilden eine richtig schöne Basis für total unterschiedliche Augen-Make-Ups. I like!


Shopping-Info für die Revolution PRO Produkte


Revolution PRO Regeneration Lidschatten Palette
verschiedene Kombinationen je 9,99 Euro / Inhalt: 14,4 g

Revolution PRO Foundation Drops
verschiedene Nuancen | je 7,99 Euro / Inhalt: 18 ml

Revolution PRO Supreme Highlight Metal Palette
verschiedene Farbkombinationen | je 6,99 Euro / Inhalt: 11,1 g

Die gesamte Revolution PRO Reihe umfasst natürlich noch zahlreiche andere Produkte. Im Prinzip ist sie ein Vollsortiment - ich habe allerdings bisher nur diese Produkte getestet. 

LG Chrissie


SHARE:

Donnerstag

Diese 3 Tricks machen Dein Leben zufriedener! | Bei mir klappt's echt! | Gedanken!

(Werbung)

3 Tipps die Dich glücklicher machen! | Ja ja, jetzt fängt die Chrissie auch noch an :), aber keine Angst, das wird kein mega Lebensberatungs Post oder so! Das sind einfach drei kleine Sachen die ich aktuell durchziehe und die mich ein kleines Stückchen weiter bringen. Da dachte ich: "Na, wenn's mir so geht, dann Euch vielleicht auch!" und deswegen erzähl ich Euch einfach meine 3 Tipps die mich ein bisschen glücklicher machen, das ist ja nicht das erste Mal dass ich mich ein bisschen oute :)


Tipp 1: Erledige alles was nicht
länger als zwei Minuten dauert sofort.

Verschieberitis oder Prokrastination. "Ach Mensch, ich muss die Blumen noch gießen!" "Puh, der Brief muss unbedingt noch in den Kasten!" "Den Müll muss auch noch rausbringen!" Ja, dann mach halt! Genau das ist einer meiner kleinen Tipps für den Alltag. Seitdem ich diese kleinen Dinge, wenn sie mir einfallen sofort mache, geht's mir echt besser. Kein Witz! 

Für mich bringt das gleich doppelt was. Zum einen sitzt mir nicht mehr so viel im Nacken und ich vergesse diese kleinen Sachen nicht ständig. Und außerdem macht es mich zufriedener, weil ich automatisch das Gefühl bekomme, ich hab' schon voll viel erledigt :). Ein bisschen Vorsicht ist bei dieser "Zwei-Minuten!"-Sache aber schon geboten. Wenn Dir nämlich Dinge einfallen, die länger dauern als zwei Minuten und Du sie trotzdem gleich anpacken willst, dann verzettelst Du Dich schnell und Dir läuft die Zeit davon, das ist dann eher semi :). Ich hab' mittlerweile ein ganz gutes Gefühl für die Miniaufgaben und echt Freude daran, einfach mal was gleich zu erledigen. 


Tipp 2: Freu Dich bewusst
auf eine Sache am Tag.


Morgens kaum die Augen auf und schon keinen Bock mehr. Das Gefühl kennt wahrscheinlich jede von uns so ab und an. Total doof, wenn ich schon mit so miesen Empfindungen aufwache. Wenn das so ist, dann bleib' ich seit kurzem ein paar Minuten länger im Bett und denk' kurz nach was mich den Tag über erwartet. Dann versuch ich ganz bewusst etwas zu suchen worauf ich mich freuen kann. Zum Beispiel auf Kaffee und meinen Lieblings-Kuchen nach der Arbeit mit meiner Freundin. 

Tja, und was ist, wenn ich nix finde? Dann nehm' ich mir einfach was vor worauf ich mich freue. Damit mein' ich jetzt nicht irgendein mega Programm sondern eine schöne Kleinigkeit, eine Folge meiner Lieblingsserie schauen oder sowas in der Art. Das hätte ich vielleicht eh' gemacht, aber es gibt einen Unterschied. Meine Vorfreude darauf und das Wissen, dass es an dem Tag auf jeden Fall auch was Schönes gibt. Wenn der Trubel mal richtig krass ist, dann hab' ich noch ein paar Methoden mit denen ich zur Ruhe kommen kann.


Tipp 3: Drei Minuten frische Luft
plus eine gute Erinnerung.


Das klingt echt so dermaßen banal und ich hab' keine Ahnung, ob das bei jedem funktioniert aber ich schreib's trotzdem. Meine Tage spielen sich tatsächlich primär drinnen und am Computer ab. Fernsehen schau' ich auch recht viel und Sport vermeide ich gänzlich. Eigentlich voll daneben, ich weiß! Vielleicht liegt es auch daran, dass mich frische Luft wirklich happy macht. 

Vor dem Schlafengehen noch mal kurz auf den Balkon ist im Moment mein Trick. Einmummeln, durchatmen und an etwas denken, dass mich zufrieden macht, zum Beispiel meine Reisen nach Irland.  Das kann eine Erinnerung sein, die schon voll lange her ist oder etwas was mich an dem Tag fröhlich gemacht hat. Entscheidend ist eigentlich nur, dass ich bewusst tief durchgeatmet habe. Kennt Ihr das?

Okay, Ihr Lieben, dass sind jetzt alles keine lebensnotwendigen Weisheiten, aber vielleicht kickt es den ein oder anderen ja ein bisschen – mich würd's freuen!

Eure Chrissie 
SHARE:

Dienstag

Karl Lagerfeld | Gedanken zum Tod von Karl Lagerfeld


Karl Lagerfeld | Eine Legende verabschiedet sich. | Ein Nachruf | Karl Lagerfeld ist ein Genie! Diesen Satz hab' ich so oft geschrieben und gesagt, dass es mir selbst schon fast so erschien, dass er nicht von dieser Welt wäre. Talentiert, klug mit einer guten Portion Selbstironie und unendlich vielseitig in seiner Kreativität. Das war immer meine persönliche Wahrnehmung von Karl Lagerfeld! Jetzt ist er in seiner Stadt Paris verstorben. Mich macht das traurig. Karl Lagerfeld hat mich immer inspiriert. Egal ob als Modeschöpfer, Fotograf oder als Künstler. 

Karl Lagerfeld konnte begeistern!

Immer wenn es irgendwo eine Reportage über ihn zu sehen gab oder einen Artikel zu lesen, hab' ich mich gefreut und mir alles angeschaut. Karl Lagerfeld war ein Mensch für den ich mich begeistern konnte und den ich beneidet habe. Choupette war das erste Haustier, dem ich auf Instagram gefolgt bin… ein bisschen verrückt ich weiß. 

Die Welt verliert mit Karl Lagerfeld einen kreativen Kopf und einen streitbaren Geist, denn einige seiner Aussagen aus der jüngeren Vergangenheit haben mich schon das ein oder andere Mal irritiert. Sein Auspruch über die Kontrolle des Lebens im Zusammenhang mit dem Tragen von Jogginghosen ist legendär! 

Chanel Quo Vadis?

Als Karl Lagerfeld bei der letzten Chanel Frühjahr/Sommer Haute Couture Show im Januar nicht vor Ort war, stand eben dieser Umstand bei fast allen Besprechungen der Kollektion an erster Stelle, selbst die Vogue eröffnete damit. Verständlich, fehlte Karl Lagerfeld nach fast 40 Jahren das erste Mal bei einer seiner Shows. 

Die Sorge war groß und man erinnerte sich an die Fotos auf denen Karl Lagerfeld mit einem Zahnproblem Schlagzeilen machte. Schon damals machten sich viele Gedanken um Karl Lagerfeld. Es war ihm anzusehen, dass es ihm nicht gut ging. 

Was wird sein nach der Ära Karl Lagerfeld? Chanel Quo Vadis und auch Fendi wird bitterlich trauern. Natürlich ist es viel zu früh über eine Nachfolge der beiden großen Modehäuser zu spekulieren und jetzt muss erst einmal Zeit sein zu trauern. Trotzdem die Mode ist in erster Linie Business und die Show wird sicher weiter gehen! Aber über eines sind sich die, die Karl Lagerfeld, so wie ich, von Herzen bewunderten sicher einig: Die Lücke ist riesig und die Fußstapfen sind für jeden zu groß. 

Gute Reise, Karl!
SHARE:

4 Outfit Tipps für's Büro – Was geht und was nicht? | Lässiger Bürolook

Tipps für ein Büro Outfit
(Werbung)

Was kann ich im Büro tragen / Mode Inspiration für ein Büro Outfit | Es gibt Klassiker, die funktionieren immer als lässiges Outfit im Büro. Die Kombination aus Blazer, T-Shirt und eleganter Hose gehört auf jeden Fall dazu. Die Regeln was bürokonforme Looks angeht sind lang nicht mehr so streng und lässige Outfits gehören heute in ganz vielen Unternehmen zum Büroalltag. Selbst in den strengen Banken wird es glücklicherweise etwas entspannter. 

Klar gelten trotzdem ein paar Regeln die natürlich – je nach Unternehmen strenger oder weniger streng ausgelegt werden.


Tipp 1: Mix and Match
Dein Hosenanzug kann mehr!

Outfit fürs Büro
Was trage ich im Büro? Outfit Tipp
Modeblog für Frauen ab 40, was trage ich im Büro

Der klassische Hosenanzug ist für die Mädels aus dem Büro-Alltag beim Styling immer eine sichere Bank. Mein Tipp: Brich den Look auf. Schnapp Dir Deinen Anzug-Blazer und trage ihn zu einem lässigen Shirt und einer anderen Hose oder einer Jeans. Die Hose aus meinem Look passt farblich super zu dem Blazer aus meinem Hosenanzug. 

Die Hose Deines Business-Anzugs kannst Du auch mal solo zu einer schönen Schluppen-Bluse oder einem schicken Blouson tragen. Ich wette, Du findest in Deinem Kleiderschrank jede Menge Matches zu Deinem Business-Suit. Mit ein bisschen Kreativität ist der Hosenanzug ein echtes Stylewunder. 


Tipp 2: Mit einem T-Shirt
wird Dein Look entspannter

Blazer, T-Shirt und gestreifte Hose im Büro, Modeblog für Frauen ab 40
T-Shirt, Blazer und gestreifte Hose, Modeblog für Frauen ab 40

Selbst wenn es der klassische Hosenanzug sein soll, wird der mit einem schönen T-Shirt gleich viel legerer. Angesagt sind da schöne Statement-Shirts wie hier oder ein sportlichen Shirt mit auffälligem Marken-Logo. Ich steh' im Moment ziemlich auf Ellesse, die Marke bekommt Ihr, unter anderem online bei Peek & Cloppenburg*, mein Favorit ist das rosafarbene… hmmmm… oder das schwarze, ich kann mich nicht richtig entscheiden.


Tipp 3: Kein Minirock im Büro?
So ein Quatsch!

Wie style ich mich im Büro, Modeblog für Frauen ab 40
Lässiger Look fürs Büro, Modeblog für Frauen ab 40
Modeblog für Frauen ab 40, Outfit Idee fürs Büro

Okay, die Theorie klingt vielleicht ein bisschen krass :). Mit einem engen Ledermini würde ich jetzt auch nichts ins Büro hüpfen, aber mit einem A-Linien Minirock und einer blickdichten Strumpfhose schon. Der Schwerpunkt liegt dabei auf: Blickdicht! Alles andere ist ein No-Go.

Zu eng sollte der Rock auch auf keinen Fall sein. Darüber hinaus müsst Ihr bei einem Büro Outfit mit Minirock darauf achten, dass der Rock im Sitzen nicht hochrutscht und das Oberteil sehr dezent und geschlossen ist.


Tipp 4: Die Schuhe machen viel aus!

Modeblog für Frauen ab 40, Blazer und T-Shirt im Büro

Schuhe im Büro sind ein heikles Thema. Mit Pumps, Booties oder Stiefeln könnt Ihr eigentlich nichts falsch machen. Bei Overknees kommt es sehr auf die Kombination und die Absatzhöhe und Form an. Sandaletten sind auch schwierig - nehmt lieber Peep-Toes. Flip-Flops gehen btw. gar nicht :).

Was sind Eure Favoriten für's Büro und was würdet Ihr niemals tragen?

Liebe Grüße!
Chrissie

*"Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dieser Artikel beruht auf einer Kooperation mit der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Häuserstandorte ihr unter www.peek-cloppenburg.de findet
SHARE:

Sonntag

Bewertung & Erfahrung Living Hotel Großer Kurfürst Berlin | Hotel-Tipp Berlin | Travel

Das Derag Living Hotel Großer Kurfürst in Berlin
(Werbung)

Bewertung Living Hotel "Großer Kurfürst" | Wie gut ist das Living Hotel "Großer Kurfürst" in Berlin Mitte? | Ich hab‘ es schon wieder getan :)! Während im Januar die Fashionweek in Berlin war, hab ich mich im  Livinghotel Großer Kurfürst eingemietet. Bei meinem letzten Besuch war ich im Living Hotel Berlin Mitte, diesmal im „Großer Kurfürst“. Meine Erfahrungen mit diesen Hotels waren einfach so prima, dass ich froh war, dort wieder ein Zimmer zu bekommen. 

Das Derag Living Hotel Großer Kurfürst

Die beiden Living Hotels gehören zur Derag Unternehmensgruppe und liegen sich übrigens direkt gegenüber und die zentrale Lage beider Häuser ist perfekt! Zu Fuß zum Fernsehturm oder ins berühmte Nikolaiviertel? Kein Problem. Für alle die gern mit den Öffentlichen fahren: Eine Bus- und U-Bahn-Station liegen direkt vor dem Hotel. Besser geht‘s einfach nicht. 


Zertifizierte Allergiker Zimmer im Living Hotel in Berlin

Das Derag Living Hotel Großer Kurfürst in Berlin, Hoteltipp für Berlin

Neben der wirklich imposanten Eingangshalle (hier hängt der Große Kurfürst inkl. Pferd) - die zeitgleich eine Art Innenhof ist, hat das Living Hotel Großer Kurfürst wirklich einiges zu bieten. Ich weiß gar nicht so genau wo ich anfangen soll :). Ein richtig großes Plus ist zum Beispiel, dass das Living Hotel „Großer Kurfürst“ ein zertifiziertes Allergiker-Hotel ist. 

Das können echt nicht viele Hotels von sich behaupten und die ECARF hat das auch bescheinigt. Für die meisten Gäste ist das sicher nicht von Belang, aber wer betroffen ist, freut sich ganz sicher über ein schönes Hotel in Berlin, dass auch für Allergiker bedenkenlos gebucht werden kann. 

Ich finde es toll, das Direktor Klaus Pfeiffer und sein Team Wert legen auf solche Besonderheiten! Überhaupt das Team, wie auch schon im Haus gegenüber merkt man, dass die Mitarbeiter treue Seelen sind. Das Personal ist zum Teil schon viele Jahre im Haus und hatte immer ein offenes Ohr für meine Fragen und Anliegen. 


Der Chrizz – oder: Die Bar kann's! 

Das Chrizz im Derag Living Hotel Großer Kurfürst, in Berlin

Über meine persönlichen Kriterien, wenn ich allein in Berlin unterwegs bin hab‘ ich Euch ja bereits das ein oder andere Mal berichtet. Am Abend halte ich mich zum Beispiel wirklich oft im Hotel auf. Ich mag in Berlin nicht allein um die Häuser ziehen und es gibt immer mal Abende an denen ich nicht mit einer Freundin verabredet bin oder so müde, dass ich nicht mehr raus mag. Mein Kopf ist dann auch oft so voll von den inspirierenden Shows, dass ich einfach platt bin.

Ein tolle Hotel-Bar ist da nicht zu verachten. Wenn hinter ihr auch noch einer der bekanntesten Barkeeper Deutschlands steht, der zahlreiche Auszeichnungen hat und obendrein supernett ist, dann brauch ich keinen Fuß mehr vor die Tür zu setzen! Liebe Grüße an Chrizz und "Merci" für das tolle Gin-Rezept. 


Das Cana – Mein bester Restaurant-Tipp in Berlin Mitte

Das Restaurant Cana im Derag Living Hotel Großer Kurfürst

Ähnliches gilt auch für das Restaurant Cana. Die Köche durften schon für die Queen bewirten – ich vermute, die fand's super! Gleich an zwei Abenden hab‘ ich das fantastische, arabische Essen genossen. Das Beste daran: das Restaurant Cana bietet sogar an, die unfassbar leckeren Speisen auf‘s Zimmer zu liefern. Das hab‘ ich mir nicht zwei Mal sagen lassen und einen Abend ganz gemütlich in meinem kleinen Berlin-Zuhause gegessen. 

Nach einem hektischen, lauten und anstrengenden Fashionweek Tag war das ein echtes Highlight für mich. Einfach wie zu Hause inkl. Schlabberhose und Füße hoch :)! Okay, FAST wie zu Hause, denn so einen tollen Lieferservice gibt‘s bei mir nicht. Schnief…

Das Restaurant Cana im Derag Living Hotel Großer Kurfürst

Wer lieber ein bisschen arabisches Flair mitten in Berlin genießen möchte, kann einfach ins Cana gehen und dort essen. Ich empfehle Euch auf jeden Fall eine Reservierung. Mal eben spontan ist da vermutlich kein Tisch zu bekommen. Ich habe im Restaurant Cana einen wundervollen, leckeren Abend verbracht.

Alle Speisen wurden mir erklärt und die Empfehlungen, die ich bekommen habe, waren perfekt für meinen Geschmack. Inklusive des libanesischen Rotweins, den ich dort zum ersten Mal gekostet habe. Allein die Vorspeisen-Karawane hat mich echt umgehauen – so viele unterschiedliche Geschmacksexplosionen in meinem Mund! 

Das Restaurant Cana im Derag Living Hotel Großer Kurfürst

Übrigens, das Cana ist natürlich auch ein toller Tipp für alle die in Berlin leben, vermutlich werden die Berliner Genießer unter Euch es aber schon kennen :). Das Restaurant Cana hat mich auf ganzer Linie überzeugt und ich kann es Euch von Herzen weiterempfehlen. 

Der kleine Wellness Bereich und die Laundry im Derag Living Hotel Berlin

Genauso wie das Living Hotel „Großer Kurfürst“ – neben den üblichen Annehmlichkeiten finden die Gäste einige tolle Leistungen, die für ein Hotel nicht ganz üblich sind. Ein Wasch- und Bügelzimmer inkl. kleiner Bibliothek zum Beispiel. Wie cool oder? Da kannst Du sogar zwischendurch mal fix Wäsche waschen. Für mich war das Bügelbrett Gold wert, denn so konnte ich meine Outfits direkt vor dem Tragen bügeltechnisch ordentlich aufhübschen. Wer lieber ein kleines Wellness- oder Fitnessprogramm starten möchte, findet im Untergeschoss des Hauses einen kleinen Spa- und Fitnessbereich. 


Appartements mit Kitchenette und einer super Raumaufteilung.

Das Derag Living Hotel Großer Kurfürst in Berlin, Hoteltipp

Ich buche für meine Berlin-Aufenthalte generell gern ein Appartement, eben weil ich oft allein unterwegs bin. Dann freu‘ ich mich immer, über die Option, mich nach einem langen Tag, gemütlich „zu Haus‘“ hinzusetzen und mir auch mal die ein oder andere Kleinigkeit selbst warm zu machen. 

Im Großen Kurfürst hatte ich dafür sogar eine komplett ausgestattete Kitchenette. Insgesamt war die gesamte Appartement-Aufteilung perfekt. Ich kam ins Zimmer und stand direkt im Raum mit der Küche, der einiges an Abstellfläche bietet. Sogar ein Esstisch und Stühle stehen dort. Von der Küche gehen zwei Türen ab. Eine führt ins Bad und die andere in den Wohn- und Schlafbereich. Das fand‘ ich ebenfalls super, denn so ziehen keine Essens-Gerüche aus der Küche in den Schlafbereich. Einfach gut durchdacht das Ganze.


Echtes Living im Living Hotel Großer Kurfürst

Mein Appartment war so gemütlich, dass ich sogar mit einer Freundin eine kleine Auszeit zwischen den Shows dort verbracht hab‘. Statt uns in irgendein Café zu hocken, haben wir uns lecker Kuchen gekauft und ich hab‘ bei mir Kaffee für uns gekocht. Kuchenteller und Gabeln hatte ich ja dank der schicken Kitchenette :).

Das Derag Living Hotel Großer Kurfürst in Berlin, Hoteltipp

Diese kleinen, heimeligen Momente sind es, die den Besuch der Living Hotels so besonders machen. Living eben – es steckt doch schon im Namen :).

Kennt Ihr die Living Hotels und wart Ihr vielleicht schon mal in einem?

Liebe Grüße,
Eure Chrissie 
SHARE:

Donnerstag

Making of: Mein L'Oréal Film | Ein Film über die Edelfabrik! | Bloggerlife

Film Making Of mit L'Oréal Paris und Phillip von Rohr

Wie wird ein Video gedreht? | Was passiert mit einem Filmteam? | Puh, ich sag Euch, das war extrem aufregend! Nicht nur, dass ich die Möglichkeit hatte mit L'Oréal Paris auf der Berlinale zu sein und über den roten Teppich zu laufen und bei der Eröffnung des Worth It! Cafés mit Stefanie Giesinger und Lena Meyer-Landrut zu sein. 

Nö, ich hatte sogar noch die Möglichkeit auf ein professionelles Filmteam zurückzugreifen zu können und einen kleinen Spot für die Edelfabrik zu drehen! Wohoooooo!!!! Erst war ich total out of order, weil ich, was Videos angeht, ja überhaupt keine Erfahrung hab', aber dann hatte ich richtig Spaß. Nicht zuletzt, weil das Filmteam um Philipp von Rohr sehr genau wusste was es tat und mir so die Anspannung komplett genommen hat. Das hat auch schon bei der letzten Berlinale super geklappt! Für alle Neugierigen – Das Endergebnis findest Du ganz unten in diesem Post!


Zum Glück hatte ich schon einige Tage vorher Zeit mir ein paar Gedanken zu machen was Thema des Films sein könnte. Ich hab' mich entschieden, Euch ein bisschen übers Bloggen zu erzählen. Ein kleiner Film über die Edelfabrik quasi :). Ein ganz kleines bisschen Erfahrung hatte ich ja schon durch meinen Tag bei Channel21 – da war ich ja sogar live im Fernsehen!


Filmen in den Straßen von Berlin!

Film Making Of mit L'Oréal Paris und Phillip von Rohr

Wir sind durch die Straßen Berlins gelaufen und es war so so lustig, denn gleich zwei Jungs mit Film-Kameras plus eine Fotografin waren um mich herum, als ich am Gendarmenmarkt fröhlich hin und her gelaufen bin. Das bliebt natürlich nicht ganz unbemerkt von den Menschen drumherum und ich hab' echt keine Ahnung, auf wie vielen Handyfotos ich jetzt drauf bin.

Viele dachten vermutlich "Oh es ist Berlinale, da sind Filmkameras – die muss ein Promi sein!" Tja Ihr Lieben, handyfilmenden Touris tut mir leid – ich war's nur :). Das Gefühl, wenn die ganze Zeit eine Kamera auf Dich gerichtet ist …schon komisch – da bewundere ich echt die Models, zu Beispiel bei der Riani Show.


… ja das war gut, aber…

Schön war auch, das Julia von Des Belles Choses und ich jeweils einen Part im Clip des anderen hatten. Allerdings hab' ich irgendwann aufgehört zu zählen wie oft ich den Satz "Ja, schon gut, aber das machen wir nochmal!" an diesem Vormittag hörte :D. 

Film Making Of mit L'Oréal Paris und Phillip von Rohr

Aber alles kein Problem – glaubt's mir ich bin mittlerweile Vollprofi im "Vorm-Hotel-auf-Julia-warten-und-ein-bisschen-genervt-gucken-aber-nicht-zusehr!" und richtig gut kann ich jetzt auch"Untergehakt-bei-Julia-mittig-auf-dem-Bürgersteig-Richtung-Innenstadt schlendern!" 

Making of Die Edelfabrik Film

Falls also irgendwann einmal jemand von Euch diese beiden Skills abrufen möchte: Sprecht mich ruhig an, ich coache Euch gern :).

Wenn ich mir überlege, dass wir ja vor dem Hotel, am Gendarmenmarkt, in meinem Zimmer, in meinem Bad, in der Lobby und auf der großen Treppe gedreht haben ist es echt verblüffend, wie kurz so ein Spot dann ist. Schwer vorzustellen, wie viele Stunden Filmmaterial für eine Spielfilm benötigt werden. Echt irre! Neben mir waren übrigens die neue Rouge Signature Serie (meine aktuellen Lieblingslippis!) und die L'Oréal Age Perfect Kosmetik Serie die Hauptdarsteller.


Text? Bitte nochmal!

Film Making Of mit L'Oréal Paris und Phillip von Rohr

Richtig schwierig war es für mich den Text einzusprechen. Das ist echt gar nicht so einfach. Es sollte möglichst natürlich klingen. Es durfte nicht zu lang sein… es musste in etwas zu den Bildern passen. Krass worauf man da alles achten musste. Letztlich hat aber auch das geklappt. 


Mein Film! Das Endergebnis!


Das Ergebnis könnt Ihr Euch jetzt also hier anschauen – ich bin dem L'Oréal Team und dem Team von Philipp echt dankbar, dass ich mal einen kleinen Einblick in diese Welt bekommen habe. Das ist übrigens genau eine der tollen Sachen die ich durchs Bloggen erlebe, von denen ich Euch im Film erzähle! 

Wie gefällt Euch das Ergebnis? Ich finde die Jungs und Mädels haben das toll gemacht!
Liebe Grüße Eure Chrissie!
SHARE:

Dienstag

Bruno Bett | Meine Erfahrung mit Bruno Bett | Test: Im Bett mit Bruno ;)

(Werbung)

Wie gut sind die Matratzen von Brunobett? / Testbericht Bruno Bett Matratze / Vor nicht allzu langer Zeit, hab' ich ein neues Boxspringbett bekommen und ich liebe es. Es gab aber eine Sache, die ich bei der Bestellung damals verpeilt habe. Das Bett hatte eine durchgängige Matratze. Ich weiß, dass das viele mögen, aber ich finde es ganz schrecklich, wenn ich immer wach werde, sobald sich mein Partner dreht.


Die Lösung: Meine Bruno Bett Matratze!


Mein Schlaf ist sehr leicht und entsprechend schnell werde ich dadurch wach. Was also tun? Klar, zwei einzelne Matratzen besorgen. Gesagt getan! Bei Bruno Bett fand ich Boxspringbett-Matratzen, die perfekt zu meinem Bett passten. Zack online bestellt und ich konnte gar nicht so schnell gucken, wie die Matratzen bei mir eintrafen. Für alle, die auch nicht so gut einschlafen hab' ich Tipps um einfach mal zur Ruhe zu kommen, die vielleicht helfen können!


Was mir gleich auffiel, war die superliebevolle Verpackung der Bruno Bett Matratzen. Von einem schicken Karton blickte mich der Bruno Bär freundlich an. Oben auf dem Karton fand ich, neben einer Produktbeschreibung auch noch ein kleines Betthupferl :). 

Die Matratze kommt erstaunlich kompakt verpackt daher. Sie ist gerollt im Karton und ich konnte sie problemlos, sogar über mein enge Treppe, ins Schlafzimmer transportieren. Dort hab' ich die Matratzen ausgepackt und sich sicherheitshalber für einen Tag legen lassen, bevor ich sie auf mein Boxspringbett legte. 

Bruno kennt keine Härte

Was mich zunächst ein bisschen stutzig gemacht hat, ist, das Bruno Bett nicht mit den klassischen Härtegraden bei Matratzen arbeitet.  Die Macher von Bruno arbeiten mit einem speziellen Schaum in Kombination aus einer Naturlatex-Schicht. Damit passt sich Bruno meinem Körper genau an den Punkten an, bei denen ich Unterstützung brauche. 

Ich liege absolut gut auf meiner Bruno Bett Matratze und bin richtig wirklich richtig happy damit. Meiner Meinung nach liegt der Härtegrad der Bruno Bett Matratze gefühlt im goldenen Mittel. Ich bin übrigens ca. 1,60 m groß und wiege plus-minus 60 kg. Für meinen Körper und meine Ansprüche ist die Matratze absolut perfekt. Wie es für andere Körpergrößen und Gewichte ist, kann ich natürlich nicht sagen.

Generell ist es aber auch schwer, einzuschätzen, wie gut man auf einer neuen Matratze schläft, dass müsst Ihr bei Bruno Bett aber auch gar nicht. Ihr könnt Eure neue Bruno Bett Matratze einfach 30 Tage lang testen und schauen, ob Bruno zu Euch passt oder nicht. 


Zu mir passt Bruno absolut super. Ohne Mist, ich freu' mich immer noch wie Bolle, wenn ich mich abends in mein Bettchen kuschele, weil sich die Matratze für mich absolut perfekt anfühlt. Das geht übrigens nicht nur mir so. Wer Zeit und Lust hat, kann sich über 1.500 Bewertungen von Kunden durchlesen. Wer es lieber unabhängig mag schaut sich einfach den Testbericht im ETM-Magazin an. Die meisten Kunden sind augenscheinlich super zufrieden mit der Bruno Matratze. 

Trotzdem – ob man auf einer Matratze nun gut liegt und schläft oder nicht ist echt eine sehr individuelle Geschichte – das ist absolut klar. Wer generell nicht so leicht einschläft, kann es vielleicht auch mal mit meinem Moonmilk-Rezept probieren.


Trotzdem gibt's noch ein paar Fakten zur Bruno Bett Matratze von mir.


  •  7-Zonen-Kaltschaummatratze
  •  Latex-Schicht
  •  Liegefläche aus 50% Tencel und 50% Polyester, 
  •  Füllung aus 85% Baumwolle und 15% Polyester
  •  Grauer Seiten- und Unterstoff aus 100% Polyester
  •  Bezug abnehmbar und waschmaschinen-geeignet
  •  Höhe ca. 24 cm (normale Spannbettlaken passen aber prima)
  •  10 Jahre Garantie (das finde ich echt Hammer)

Für alle Designfans ist der online-Shop von Bruno Bett übrigens auch einen Besuch wert. Im letzten Jahr gab's für das Bruno-Boxspringbett den German Design Award. 


Ganz egal, ob Ihr grad auf der Suche nach einem kompletten Bettsystem, einer guten Matratze oder einem Schlafsofa seid, schaut auf jeden Fall mal bei Bruno Bett vorbei. Selbst einzelne Topper und Kissen und Bettdecken findet Ihr bei Bruno. Übrigens, wenn Ihr nicht so die Fans vom Online-Matratzen-Kauf seid, Bruno Bett hat auch Showrooms. In Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart, München und sogar Zürich könnt Ihr Euch die Betten und Matratzen Made in Germany in echt anschauen.

Ich bin richtig froh, dass ich Bruno kennengelernt habe :)!

Liebe Grüße Eure 
Chrissie
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig