Dienstag

Sanfte Zahnkorrektur mit SmileMeUp | Wie korrigiert eine unsichtbare Zahnschiene Fehlstellungen? | Test & Gewinnspiel

Erfahrungen mit SmileMeUp
(Werbung)

So korrigierst Du leichte bis mittlere Zahnfehlstellungen mit der SmileMeUp CLEAR UP Schiene! Hattest Du als Kind eine Zahnspange? Bei mir wurde das Ende der 70er, Anfang der 80er leider verpasst. Meine obere Zahnreihe ist relativ gerade, aber meine untere Zahnreihe sieht ziemlich wild aus :). Damals war die Fehlstellung allerdings nicht stark genug, um eine Zahnspange bei der Krankenkasse zu rechtfertigen. 

Extrem gestört hat mich mein kleines Chaos im Mund damals nicht, aber seit ich erwachsen bin, hab' ich immer wieder darüber nachgedacht das eventuell zu korrigieren. Vor allem wenn ich lächle sieht man schon, dass in meinem Mund nicht alles ganz gerade ist :) – und ein bisschen neidisch bin ich schon immer auf Mädels, die so tolle Zähne haben! 


Mehr Selbstsicherheit durch ein schönes Lächeln

SmileMeUp Zahnschienen | Wie gut ist SmileMeUp

Klar hängt mein Lebensglück nicht davon ab, aber gerade Zähne und ein schönes Lächeln haben auf jeden Fall auch immer etwas mit Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit zu tun. Speziell im Kontakt mit Kunden und wenn man viel reden muss im Job kann beides nicht schaden :).

Darüber hinaus gibt's Menschen, die sich für Ihr Lachen sogar schämen oder es im schlimmsten Fall vermeiden, weil ihre Zähne schief sind. Das weiß ich aus der leidvollen Erfahrung einer lieben Bekannten. Wenn hier geholfen werden kann, ist meiner Meinung nach, viel an echter Lebensqualität gewonnen. Zum Glück ist es bei mir nicht ganz so krass, aber die Argumente Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit zählen für mich auch!

SmileMeUp Zahnschienen | Wie gut ist SmileMeUp | Erfahrungen mit SmileMeUp

Okay aber eine feste Zahnspange? Im schlimmsten Fall hüpf ich dann mit Spinat in der Schiene zum Kunden und keiner sagt was? Och, nö :). Neugierig wurde ich also erst richtig, als ich las, dass es auch transparente Schienen gibt, die eine leichte bis mittlere Zahnfehlstellung korrigieren können. Und die kann man sogar online relativ unkompliziert bestellen. Das Unternehmen SmileMeUp hat ein System entwickelt, dass allen Korrekturwilligen den ersten Schritt deutlich erleichtert und trotzdem eine medizinische Betreuung gewährleistet.


Step 1! Das SmileMeUp Abdruckset

SmileMeUp Zahnschienen | Wie gut ist SmileMeUp | Erfahrungen mit SmileMeUp

Der erste Schritt ist das SmileMeUp Abdruckset. Dieses Set enthält acht Kapseln mit Abdruckmasse vier Abdrucklöffel, eine Wangenhalterung, ein paar Handschuhe, eine Broschüre mit Informationen zur Abdrucknahme und einen Versandbeutel für die fertigen Abdrücke. Dieses Set kostet um die 50.- Euro. Der etwas schwierige Teil war, dass ich zuhause entsprechend der Anleitung Abdrücke von meinen Zähnen nehmen musste. Damit das nicht so schwer ist, gibt's eine detaillierte Videoanleitung dazu. Falls ein Abdruck nicht perfekt ist, ist das kein Beinbruch, denn im Set ist sowohl für oben als auch für unten ein Back-Up dabei. Nachdem ich die Abdrücke genommen hatte schickte ich sie, zusammen mit den Fotos meiner Zähne, einfach zurück an SmileMeUp. 

Ich hab' mir für das Nehmen der Abdrücke übrigens Hilfe von einer talentierten Freundin geholt :) erstens macht das mehr Spaß und zweitens wäre das Fotografieren sonst echt super schwierig geworden :). Insgesamt ist das ganze Prozedere wirklich nicht schwierig.

Ihr müsst Euch einfach ganz genau an den Ablauf halten. Wisst Ihr was das schwierigste war? Nicht so sehr zu lachen, weil wir zusammen wirklich Spaß hatten. Mit der Spange im Mund für die Vorher-Nacher-Bilder, die natürlich auch mit im Set ist, sah ich einfach so dermaßen bescheuert aus, dass wir uns vor Lachen gekringelt haben.


Kein Risiko für den Geldbeutel

Jetzt kommen die Profis ins Spiel. Anhand meiner Abdrücke wird das SmileMeUp erst einmal schauen, ob eine Korrektur mit den transparenten Clear Up Korrekturschienen überhaupt möglich ist. Tja, und wenn nicht, dann sind die Kosten für das Abruckset nicht verloren, denn SmileMeUp erstattet den vollen Kaufpreis zurück.

Insgesamt also echt risikolos für den Geldbeutel. Wenn der Abdruck zeigt, dass meine Zähne für eine Korrektur mit den Clear Up Schienen geeignet ist, besteht trotzdem keine Kaufverpflichtung für die Schienen. Das finde ich insgesamt erst mal sehr fair. Es erleichtert es auf jeden Fall den ersten Schritt zu tun, wenn man vielleicht bereits länger über eine Zahnkorrektur nachdenkt. 


Kleiner Therapie Ausblick

SmileMeUp Zahnschienen | Wie gut ist SmileMeUp | Erfahrungen mit SmileMeUp
Nehmen wir mal an, meine Zähne wären geeignet, dann erstellt das Team von SmileMeUp im nächsten Step eine detaillierte 3-D Simulation, die mir genau zeigt, welche Zahnbewegungen ich erwarten kann und wie das endgültige Ergebnis aussieht. Perfekt für alle die nicht so auf Katzen in Säcken stehen :). 

SmileMeUp Zahnschienen | Wie gut ist SmileMeUp | Erfahrungen mit SmileMeUp
Sollte eine Korrektur bei mir möglich sein, stellt SmileMeUp für mich sogenannte Aligner her, die ich bis zu 21 Stunden am Tag und in der Nacht tragen muss. Zum Essen müsste ich die Schienen natürlich heraus nehmen. Das Sprechen mit den Alignern klingt am Anfang vielleicht ein bisschen komisch, aber das kenne ich noch von meiner Knirscher-Schiene. Das gewöhnt man sich eigentlich ganz fix dran. Je nach Schwere der Fehlstellung müsste ich die Aligner drei bis 10 Monate tragen. Damit sich danach nix zurückschiebt ist ein Retainer für die Nacht ebenfalls im Paket enthalten.


Kontrolle und Beurteilung von Zahnärzten und Profis

SmileMeUp Zahnschienen | Wie gut ist SmileMeUp | Erfahrungen mit SmileMeUp

Soweit erst einmal die Theorie. Wer bis dato einen Zahnarzt vermisst, den kann ich beruhigen. SmileMeUp arbeitet mit vielen niedergelassenen Zahnärzten zusammen, bei denen Du auch Vorab-Checks und Kontrollen machen kannst. Wenn eine Behandlung bei Dir möglich ist, wirst Du von einem Partner-Zahnarzt vor Ort betreut.

Wer von Euch hat vielleicht auch schon mal über so eine Korrektur der Zähne nachgedacht? Ich bin jetzt auf jeden Fall supergespannt, ob eine Behandlung bei mir möglich ist. Falls ja, halte ich Euch ganz sicher auf dem Laufenden.


Gewinne ein SmileMeUp Abdruckset!

SmileMeUp Zahnschienen | Wie gut ist SmileMeUp | Erfahrungen mit SmileMeUp

Für alle, die neugierig sind wie das funktioniert, verlose ich ein komplettes SmileMeUp Abdruckset! Dann könnt Ihr den ersten Schritt zu einem schönen Lächeln selbst machen. Was Ihr dazu tun müsst?

Seid oder werdet Leser meines Blogs, ein Like meiner Facebookpage oder bei Instagram wären schön, ist aber kein Muss und hinterlasst mir zu diesem Post einen Kommentar mit Eurem einer gültigen Mail-Adresse (die ich ausschließlich für das Gewinnspiel nutze und natürlich NICHT weitergebe). Zeitraum bis Donnerstag, 27.12.18 12.00 Uhr. Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt. Nach 3 Tagen ohne Antwort wird erneut ausgelost.

Ich melde mich per Mail bei dem Gewinner und erfrage die Versandadresse. Nur eine Teilnahme pro Person. Offen für Deutschland. Rechtsweg ausgeschlossen | Keine Gewähr | Keine Barauszahlung des Gewinns | Mindestalter 18 Jahre bzw. im Gewinnfall benötige ich die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten bei Minderjährigen zur Herausgabe der Postanschrift.

Viel Glück!
Eure Chrissie
SHARE:

Kommentare

  1. Mein Zahnstellung bzw. mein Gebiss ist auch alles andere als perfekt.
    Daher wäre das doch mal eine gute Gelegenheit daran etwas zu ändern.
    Bloglovin: Vaurien

    LG

    freiwelt(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  2. Meine Zähne sind leider nicht perfekt und es klingt wirklich interessant. Da hüpfe ich doch glatt mal in den Lostopf.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ach schade, jetzt dacht ich man kann schon das Ergebnis sehen! Dann fieber ich mal mit mit dir, ob du weitermachen kannst ;) Das hätte mich jetzt interessiert!

    Find das total spannend, hab sowas schon öfter bei Instagram angeklickt :D

    AntwortenLöschen
  4. Anonym19.12.18

    Ich bin Zahntechniker und mache täglich in enger Zusammenarbeit mit einem auf Kiefergelenke spezialisierten Zahnarzt Modellanalysen für Schienen und kieferorthopädische Geräte.
    Eine wirklich echte Analyse kann man eben nicht nur anhand von zwei Modellen machen. Da gehört noch viel mehr dazu. Ohne einen Gesichtsbogen bekommt man die Modelle nicht Gelenksbezogen in einen Artikulator, wodurch eine Analyse praktisch unmöglich ist. Weiterhin fehlt ein Protrusionsbiss oder eine teurere Axiografie (Gelenkbahnaufzeichnung), um den Artikulator zu programmieren.
    All diese Dinge sind aber unbedingt nötig, um die Zähne in die richtige Richtung und Position zu bringen. Ansonsten droht eine Cranio-Mandibuläre-Dysfunktion (CMD) oder Funktionsstörung, die weitere, erhebliche, den ganzen Körper betreffende Probleme mit sich bringen und dadurch auch sehr viel höhere Kosten, um die angestellten Fehlstellungen erneut zu korrigieren. Das ist dann oft nucht mehr kieferorthopädisch möglich, sondern muss dann mit Kronen arbeiten.
    Ich habe täglich Modelle von Patienten auf dem Tisch, die von solchen Billigprodukten oder unerfahrenen Behandlern verpfuscht wurden. Wer wirklich schöne, gerade und vor allem richtig funktionierende Zähne haben möchte, der geht zu einem richtigen Zahnarzt / Kieferorthopäden und lässt die Finger von Pfusch.

    AntwortenLöschen

Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blogger Template Created by pipdig