Dienstag

Leckere Apfel Walnuss Tarte | Schnelles Rezept für Apfelkuchen vom Blech

Blechkuchen, Apfelkuchen, Rezept, Walnüsse, Zimt
Apfel-Walnuss Tarte | Rezept für einen einfachen Apfelkuchen vom Blech | Der Herbst und der Winter sind einfach Hygge-Zeit. Ja ja, "Hygge" – wieder so ein Trend Begriff. Stimmt, aber ich finde das Wort einfach klasse! Ich mach es mir gern "hyggelig" und Trend Begriff hin oder her – ein Meister im "es mir kuschelig und gemütlich machen" war ich schon immer :D. Dazu passt nix besser als ein dampfender, heißer Kaffee oder Tee und ein richtig, richtig leckerer Ruckzuck Blechkuchen. 

Apfel Walnuss Tarte vom Blech, Rezept für Bechkuchen
Ich hab' selten (eigentlich nie :D) Lust viel Zeit in komplizierte Backaktionen zu stecken. Deswegen liebe ich einfache, schnelle Rezepte, die super leckere Resultate liefern. Meine Apfel-Walnuss Tarte vom Blech ist da echt perfekt. ↪ Für ein süßes Frühstück hab' ich hier ein tolles Rezept mit Äpfeln, das gibt's bei mir, nicht nur im Herbst, gern am Wochenende

Die Zutaten für meine leckere Apfel Walnuss Tarte vom Blech

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 Pck. Backpulver
  • 100 g Walnüsse, gehackt 
  • 500 g Äpfel
  • 1 TL Zimt + 2 TL Zucker Mischung
  • Puderzucker 
  • Backpapier
Apfelkuchen vom Blech mit Walnüssen und Puderzucker

Die Zubereitung / Yummie Blech-Apfelkuchen

Am besten entkernt und schält Ihr erst einmal die Äpfel. Dann schneidet Ihr sie in wirklich feine Scheiben und stellt sie Euch griffbereit. Next? Erst mal Mischen und Rühren! Die Butter, den Zucker, das Mehl plus ein Päckchen Backpulver und die Eier fix miteinander verrühren. Am besten macht Ihr das mit einem Handrührer. Danach schnappt Ihr Euch die 100 g Walnüsse und hackt sie bis sie so "mittelfein" sind. Das geht am besten mit einem elektrischen Hackgerät. 

Wer das nicht hat kann auch ein Wiegemesser benutzen. Habt Ihr die Walnüsse klein, mischt Ihr sie einfach unter den Teig. Theoretisch könnt Ihr auch fertig gehackte Walnüsse kaufen, aber die sind meist 'ne Spur zu fein. Es geht auch damit… aber nur zur Not… wenn's unebdingt sein muss :D. ↪ Dieser Apfelkuchen vom Blech ist auch ein toller Nachtisch, zum Beispiel nach einer herzhaften, einfachen Kartoffelsuppe wie dieser. Superlecker und superherbstlich :)

schneller Blechkuchen mit Äpfeln und Walnüssen
Im nächsten Schritt schmeißt Ihr das Backpapier auf's Blech und verteilt den Teig darauf. Wundert Euch nicht, wenn das ein bisschen mühselig ist. Mit einem Teig- oder einem geraden Holzschaber geht das ganz gut. Wenn der Teig nicht das ganze Blech ausfüllt macht das nix. Der Teig sollte nur eine einigermaßen gleichmäßige Höhe von ca. 2 cm haben. Super ebenmäßig wird's sicher nicht, aber hey, egal! Hygge und so – außerdem schmeckt der Kuchen auch super lecker wenn er unterschiedlich hoch ist, könnt Ihr mir glauben!

Jetzt kommt das Zuckerzimtgemisch zum Einsatz. Streut das ganze, schön gleichmäßig ;), auf den Teig.  Dann müsst Ihr eigentlich nur noch die feinen Apfelscheiben auf dem Blech verteilen, ein bisschen in den Teig drücken und fertig. Das Blech mit dem hyggeligen Apfelkuchen bei 175° Grad Ober/Unterhitze für ca. 45 Minuten backen lassen. Ist die Apfel-Walnuss Tarte fertig, lasst Ihr sie abkühlen und streut ordentlich Puderzucker drüber. Yummie! 

Mein Pinterest Pin zur Apfel Walnuss Tarte vom Blech
schneller, einfacher Apfelkuchen vom Blech,

Liebt Ihr diese Art Kuchen aich so sehr wie ich, oder seid Ihr eher Torten-Lover?

Falls Ihr meinen leckeren Blech Apfelkuchen nachbackt, lasst es Euch auf jeden Fall schmecken!

GLG Chrissie
SHARE:

Kommentare

  1. Das Wort hat nicht den Klang, das für mich mit dem Gefühl einher geht das hinter dem Begriff steht. Ob das jetzt modern ist, oder nicht, ich lass es gern auf mich zukommen, plane mir keinen Wolf und bin froh wenig vor zu haben. Der Kuchem sieht super aus. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. wow das sieht wirklich super lecker aus! Die Mischung aus Apfel und Walnuss ist klasse! Werde ich bestimmt auch mal versuchen.
    Liebe Grüße
    Sandra von plentylife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh ... ich liebe Apfelkuchen und Walnüsse. Das wird mir schmecken!

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja super lecker aus


    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    AntwortenLöschen

Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blogger Template Created by pipdig