Freitag

Herbst Winter Trend 2017 / 2018 Lange Teile – auch für kleine Frauen / (Ouftit)

Herbst Winter Trend 2017, lang zu lang und weit zu weit
Herbst-Winter Trend 2017/2018 / Egal ob Mäntel, Strickjacken oder Westen. Im Trend liegen diese Teile ja eigentlich immer, aber für die Herbst-Winter Saison 2017/2018 sind sie richtig lang geschnitten. Damit wird mein Geschmack auf jeden Fall getroffen!

Obwohl ich immer etwas zwiegespalten bin. Mit ca. 1,60 m sind viele der Herbst-Winter Trendteile für meine Größe etwas zu lang und im Nähen bin ich eine Niete ;). Ich versuche dann einfach einzelne Kleidungsstücke aus meinem Schrank umzufunktionieren.

Flache Slingback Ballerinas, Kleid als Weste
Palazzohose und Kleid zusammen kombinieren, Rostrot, Herbstfarben

Herbst-Winter Trend 2017/2018 /
Lange Teile / So kombinierst Du ein
Kleid mit einer Hose

Die vermeintliche rostrote, lange Weste aus diesem Look ist eigentlich ein Kleid :). Das lässt sich aber mit einem Gürtel und zu einem Oberteil mit langen Ärmeln im Herbst und Winter prima zu einer weiten Hose kombinieren. Bei diesem Herbst-Winter Look hab‘ ich vor allem darauf geachtet, dass die Farben der einzelnen Bestandteile gut harmonieren.


Hose über Kleid, Herbst Winter 2017/2018

Herbst Winter Trends 2017/2018 Farben und Mustermix

Herbst-Winter Trend 2017/2018 -
So wirken verschiedene Farbtöne
harmonisch in einem Look 

Sowohl das helle Beige des dünnen Pullovers, das Rostrot der langen Weste als auch das Senfgelb der Schuhe finden sich in den Ornamenten der weiten, dunkelblauen Plazzohose wieder. Das große Muster der Hose ist allerdings auch echt „kombiniergnädig“, denn da sind ganz viele unterschiedliche Farben drin. Vielleicht sollte ich mal ein Chrissie-Schrankspecial der „Kombinationswunder“ machen, den Begriff verwende ich tatsächlich öfter :D.
Aber zurück zu meinem Look. Sowohl die dunkelblaue, gemusterte Palazzo-Hose als auch die rostrote Weste, die eigentlich ein Kleid ist, sind lang geschnitten. Ich hab‘ deswegen drauf geachtet, dass ich die Proportionen nicht aus dem Augen verliere. Der Gürtel in der Taille ist echt wichtig für das gesamte Outfit. Stellt Euch mal vor, der Gürtel wäre weg. Weit zu weit trage ich zwar mittlerweile auch gern mal.


Bei dieser Kombination würde ich aber ohne Taille verloren wirken. Vor allem auch, weil ich zu der weiten, blauen Palazzohose mal keine hohen Schuhe trage, sondern flache, spitze Ballerinas in einem schönen Gelb.

Bei dieser Hose mit den sehr weiten Beinen funktioniert das glücklicherweise auch mal, ohne, dass ich mir hinten auf den Saum trete beim Laufen. Einzig wenn die Straßen nass sind, muss ich die flachen Schuhe gegen hohe austauschen. Mache ich das nicht, zieht sich das Wasser gern hinten am Stoff nach oben. Die Mädels, die ebenfalls nicht so groß sind, wissen bestimmt, was ich meine ;).

Die Herstfarben 2017/2018 miteinander kombinieren

Farben für die Herbst Winter Saison 2017/2018

Herbst-Winter Trend 2017/2018
Enge Oberteile zum Drunter-Ziehen

Der helle, beige, dünne Pullover ist in meinem Gesamtlook eher unauffällig, hat aber ein paar Extraworte verdient. Er trägt sich sehr angenehm auf der Haut und ist auch in ‘ner Menge Looks ganz unterschiedlich einzusetzen. Er liegt sehr eng an und das macht ihn zum perfekten Unterzieher für Oberteile mit kurzen oder nur leicht überschnittenen Ärmeln.

Outfitinspiration für ü30 und ü40 Frauen, was trage ich als Ü40 Frau

Darüber hinaus kommen mit seiner Hilfe auch Sommerkleider im Herbst/Winter 2017/2018 zu neuen Ehren, das ist nämlich auch so ein Trend, den wir in dieser Saison häufiger sehen werden. Sommerkleider, die mit Strumpfhosen und engen Oberteilen zum Druntertragen herbst- und wintertauglich gemacht werden. Dazu werde ich Euch aber ganz bestimmt noch den ein oder anderen Look zeigen.

Over 40 Style, Woman 40 Plus, Modeblog für Ü30 Frauen
Auch wenn ich persönlich den Sommer sehr vermissen werde, freue ich mich schon wieder ein bisschen auf den Herbst und den Winter – da kann ich wieder nach Lust und Laune Layern und ganz viele teile über und untereinander tragen. Das wird kuschelig :D!

Modeblog für Frauen über 30, Fashionblog für Frauen über 40
Info: dunkelblaue Palazzohose mit bunden Ornamenten Muster: Zara / enges, hellbeiges Oberteil mit langen Ärmeln, senfgelbe, spitze Slingback Ballerinas, lange, rostrote Weste: H&M / kleine, hellbraune Minibag mit goldenen Details: via TK Maxx

Mein Pinterest-Pin zum Thema Herbst-Winter trend 2017/2018 für Dich:

Mode für Frauen über 30, Mode für Frauen 40, Ü40 Blog, Marlenehose, Mustermix

Was meint Ihr zu meinem Herbst-Winter 2017/2018 Trend-Look? Mögt Ihr solchen langen Teile in Kombination miteinander oder ist das nicht Euer Ding?

GLG Chrissie
SHARE:

Kommentare

  1. Ein sehr cooler Look! Die Farben harmonieren perfekt! Kleid und Schuhe gefallen mir sehr gut! :-*

    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde einen Kompromiss machen mit einer knielangen Weste. Aber nur, weil ich ein bisschen kompakter bin als Du. Das sieht super aus! Genial finde ich den Gürtel im Tunnelzug. Die Hose ist echt toll. Zum Drunterziehen verwende ich ebenfalls enge Teile.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich auf die Wintermode da ich noch einige langen Teile besitze. In einem Modehaus würde mir gesagt Lang ihr sei out.. ..aber ich ziehe wie du an was mir Spass macht👍. Ich finde dich toll

    AntwortenLöschen
  4. Mein Kombinationswunder bist auf jeden Fall DU Schnucki! Wieder mal hellauf begeistert von deinem Mut zur Farbe! Harmoniert einfach großartig und schaut wieder so schick und zugleich lässig an dir aus. Ich mags wahnsinnig gerne und liebe lange und weite Kleidung an Dir!

    AntwortenLöschen

Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blogger Template Created by pipdig