Freitag

Karl Lagerfeld Fleur de Pécher und Bois de Vetiver / Neues Parfum von Karl Lagerfeld /Review


Karl Lagerfeld Fleur de Pécher und Bois de Vetiver / Die neuen Düfte für Frauen und Männer von Lagerfeld (Werbung) | Es gibt nur sehr wenige Brands von denen ich sagen würde ich bin Fan. Neben Adidas zählt auf jeden Fall Lagerfeld dazu.

Nicht zuletzt liegt das natürlich an Karl Lagerfeld selbst. Ein Mensch, den ich sehr bewundere – vor allem wegen seiner unterschiedlichen Talente und Fähigkeiten. Kürzlich launchte Karl Lagerfeld zwei neue Düfte. Karl Lagerfeld Fleur de Pecheur für Frauen und Karl Lagerfeld Bois de Vetivier für Männer.

Fleur de Pécher von Karl Lagerfeld

Fleur de Pécher von Karl Lagerfeld ist ein Parfum der blumig, fruchtigen Variant und ist für Frauen, die gern dezente. frische Düfte mögen. Karl Lagerfeld hat Fleur de Pecher zusammen mit Emilie Coppermann entwickelt. Sie ist die Nase hinter dem Duft. (Afiliate) ↪Hier könnt Ihr den Düfte recht günstig bestellen!



Für ihre Komposition hat Sie folgende Noten zusammengefügt: In der Kopfnote finden wir Birne und Yuzu. Die Herznoten sind geprägt von Jasmin-Tee und Pfirsichblüte. Die Basis sind holzige Noten plus Moschus. Info: Karl Lagerfeld / Fleur de Pécher / 50 ml um 30.- Euro UVP

Bois de Vetiver von Karl Lagerfeld 

Für die Herren hat Karl Lagerfeld den Duft Bois de Vetiver kreiert. Er gehört definitiv in die Kategorie holzig, aromatisch. Als Nase des Parfums steckt übrigens Christophe Raynaud dahinter. Seine Bois de Vetiver Mischung aus verschiedenen Duft-Komponetn schaut so aus: Kopfnoten sind Blutorange, Pink Grapefruit und Minze

Die Herznoten sind Vetiver, Geranie und Rose. Die Basisnoten Ambroxan, Patschuli und Moschus. Mich verblüfft dabei die starke Focusierung auf die blumigen Noten im Herz. Das erwartet man nicht bei einem Herrenduft, aber ich finde es genial! Info: Karl Lagerfeld / Bois de Vetiver / 50 ml um 30.- Euro UVP



Klar muss ich noch ein paar Worte zum Flakon und zum Verpackungsdesign verlieren :). Schlicht und schön, oder? Beide Flakons sind aus einer schweren Glasqualität.

Das Design ist extrem reduziert. Die Flakons sind beide rund und haben einen schlichten Glasverschluss. Einzig im Aufdruck und in der Farbgebung des Glas sind die Flakons zu unterscheiden. Die sind ziemlich klassisch Frau und Mann. 

Bei Karl Lagerfeld Fleur de Pecher ist sowohl der Flakon als auch die Umverpackung, passend zum Duft in sanftem Pfirsich gestaltet. Bei Karl Lagerfeld Bois de Vetiver für Männer sind Flakon und Umverpackung in dunkelm Grau, fast schwarz gehalten. Passt total – zum Duft und irgendwie ja auch zu Karl Lagerfeld selbst. 


Habt Ihr auch so eine Freude daran neue Düfte zu probieren und zu schauen, wie sie sich auf Eurer Haut entwickeln?

Dufte Grüße :) 
Eure Chrissie
SHARE:

Kommentare

  1. Danke für Deine Vorstellung - Du machst mich sehr neugierig! Eine Freundin aus Paris kam 1980 in die DDR und verschenkte ein Lagerfeld-Parfum. Die Verpackung (ja, ich meine die Papp-Schachtel) konnte ich lange Zeit nicht wegtun. Dann kam Sonne, Mond und Sterne - da war ich erst nur heiss auf den blauen Flakon, aber den Inhalt mochte ich auch gerne auf meiner Haut. Mit Chanel Düften kann ich nichts anfangen (die mag ich nur bei anderen), aber alles was Karl macht, passt prima! Wenn ich mal wieder in eine Stadt komm, gucke ich unbedingt danach! Ich bin auch #teamkarl
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Ding mit den Sonne und Mond und Sternen habe ich heute noch – vermutlich ist es längst umgekippt, aber ich find es auch so schön :)

      GLG Chrissie

      Löschen
  2. Hallo Chrissie,
    ich habe Lagerfeld ja bisher immer mit Mode und einer Katze verbunden. Seinen neuesten Herren-Duft kenne ich nun auch. Du hast den Männerduft ziemlich gut beschrieben. Ein Männerduft wie ich ihn für die eher kältere Jahreszeit mag. Aber die steht ja vor der Tür.

    Holzig, markant, würzig. Dabei aber nicht überladen. Eine leicht limonige Note erinnert dann im Herbst noch an den vergangenen Sommer ... oder an den kommenden. ;)

    Sonnige Grüße von Nicolos Reiseblog,
    Nicolo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für den Herbst ist der Duft tatsächlich perfekt!

      GLG Chrissie

      Löschen

Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blogger Template Created by pipdig