Zeigt Eure Kurven Mädels! Enges Kleid mit bunten Streifen / Outfit

enges langes Kleid mit bunten Streifen
Gestreiftes, buntes, enges Kleid / Ostern wa'? Bunt gestreift können eben nicht nur Ostereier sondern auch die Chrissie. Und obwohl Querstreifen, nach Meinung vieler, dick machen, finde ich das Kleid ganz tragbar. So ein Kleid mit Streifenmuster ist natürlich ein Hingucker. Zuviel Schnick-Schnack drumherum hab' ich bei diesem Look deswegen vermieden.


langer Mantel und langes Kleid zusammen tragen

So kombinierst Du ein enges Streifenkleid. 

Damit nichts vom Muster ablenkt, trag' ich zu meinem engen Schlauchkleid mit den bunten Streifen einen einfachen, schwarzen Mantel. Der fällt locker und unspektakulär über das sehr schmal geschnittene Kleid.

Buntes Streifenkleid, Flache Lackschuhe zum Binden
Statement Clutch Slow Down
Statt auf sexy Heels setze ich bei diesem Outfit auf flache Schnürschuhe-Schuhe. Ich mag den Twist den das Streifenkleid dadurch bekommt. Einen zusätzlichen Hingucker hab' ich mir bei diesem echt auffälligen Look aber noch erlaubt. Die "Slow Down" Clutch passt einfach hammer, oder?

Bunte Ringe im Streifenlook


Zeigt Eure Kurven Mädels!

Ein bisschen Mut erfordert es so ein Kleid zu tragen, aber steckt man erst mal drin, ist es ein echter Wohlfühllook. Das Kleid mit den bunten Streifen hab' ich mir beim Hannover-Bummel mit meiner Freudin gekauft. Ich habe es bei Reserved im Midseason-Sale entdeckt und dachte: "Ach, lustig, sieht bestimmt total bekloppt aus, aber ich hab Zeit und schlüpf mal rein."

Show your Curves, Soll man seine Kurven zeigen?
Enges, langes Kleid mit bunten Streifen
Tja, und dann stand ich da so rum in meinem Kabinchen… hab mich gedreht, geguckt und gedacht: "Uppps! Gefällt mir voll gut!!! Will ich haben. Dubidu!" Hätte ich vorher NIE im Leben gedacht! Bei Zeitmangel oder so wär ich never auf die Idee gekommen das Teil anzuprobieren.

Schlauchkleid mit Streifen, buntes, langes Kleid
Die überlangen Ärmel, die ich so schön zuppeln kann, mag ich an dem engen, langen Kleid besonders gern. Sicher, man sieht ein bisschen Bauch und ein bisschen Hüfte, aber ich finde trotzdem, ich kann und darf das tragen. Auch mit einer weiblichen Figur darf es doch mal körperbetont sein, oder vielleicht sogar deswegen! 


langes enges Kleid mit bunten Streifen
Mutig sein und Kurven zeigen
Musste gerade Schmunzeln, weil ich an die Zara Werbung "Love Your Curves" denken musste. Könnt Ihr Euch noch erinnern? Ich glaube es war im Februar. Da warb Zara mit ein paar Hungerhaken - erst mal nix ungewöhnliches, aber den Slogan hätten sie sich besser überlegen sollen, denn mit "Love your curves" hatten die Mädels auf dem Plakat so gar nix zu tun. Dafür hat Zara auch ein bisschen eingesteckt - zurecht! Wenn Ihr mit Kurven werben wollt müsst Ihr auch Kurven zeigen!


gestreiftes Kleid in Lang
Spitze, flache Lackschuhe zum Schnüren
Das Liebt Eure Kurven-Motto passt doch viel besser zu meinem gestreiften Kleid. Klar zeigt so ein Kleid Kurven, tja, das soll es auch. Ich bin eben eine Sanduhr und kein Strichmännchen. Wie seht Ihr das mit den Kurven? Zeigt Ihr Eure selbstbewusst oder lieber nicht? 
 
enges Kleid mit bunten Streifen Für mich gilt meist nur ein Kriterium für einen guten Look: Sieht gut aus! oder Sieht blöd aus! Es gibt zahlreiche, enge Kombinationen, die ich niemals tragen würde. Die spannen an den falschen Stellen oder betonen Teile meines Körpers die ich nicht betonen will. 
 
Bei diesem Kleid hab ich ein gutes Gefühl und deswegen zeig ich Euch heute auch mal meine Kurven :)! Info: enges, langes Kleid mit Streifen: Reserved / Mantel, Schuhe: H&M / Clutch mit Slow Down Patch: aus Italien
 
Wie seht Ihr das Mädels und gern auch Jungs? Kurven selbstbewusst zeigen oder nicht?
 
GLG Chrissie

Kommentare

  1. Du hast eine tolle Figur, aber unter kurvig stelle ich mir noch mehr Kurven vor, Du bist doch wirklich schlank. ;-) Das Kleid steht Dir ausgezeichnet und obwohl es so bunt ist, finde ich es echt hübsch.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moppi,
      ich finde es auch überraschend schön, trotzdem es so bunt ist :D!!!
      Freut mich, dass Du das auch so siehst :)

      GLG Chrissie

      Löschen
  2. Ich mag kurvig , vom Brett habe ich auch weniger . Allerdings würde ich auch nie eine Diät machen . Denn dann wären sie weg die Kurven :)) *gg
    Bis vor wenigen Jahren sah ich nämlich eher wie ein Brettchen aus :))

    Das Kleid steht Dir mega klasse ... machst echt was her als Osterei *gg

    LG Heidi ( die Gestern an Dich gedacht hat , als sie eine Inspiration durch Dein Outfit genäht hat )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,
      jetzt hast Du mich maximal neugierig gemacht!!!! Bin gespannt was das wird, was Du da wieder an Deiner Maschine zauberst!

      GLG Chrissie

      Löschen
  3. Chrissie Du kannst das super tragen. Du hast eine tolle Figur. Das Kleid ist ein super Hingucker. Ich zeige schon Curven, geht bei mir gar nicht anders ;)
    es sei denn in diesen Sacksachen, die meide ich.
    Frohe Ostern, herzlichst Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tina!
      Ich finde auch, es kommt auf ne gute Proportion und Silhouette an. Sack geht in den wenigesten Fällen, das empfinde ich genau wie Du!

      GLG Chrissie

      Löschen
  4. Schaut super cool aus! Ich mag solche Kleider, habe auch zwei. Fühle mich auch drinnen wohl, bis auf meinen Bauch, der stört mich zuweilen...aber ich trage sie trotzdem weiter :-) Lg.Lena!
    http://lenaleitgeb.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena,
      das Problem mit dem Bauch ist bei mir immer direkt nach dem Essen sehr deutlich zu sehen :D - für Restaurantbesuche oder Brunches würd ich dieses Kleid im Schrank lassen :D :D

      GLG Chrissie

      Löschen
  5. Du rockst das Kleid und ob du es glaubst oder nicht, diese Clutch hätte ich auch beinahe gekauft. LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,
      vielen Dank!!! Die Clutch ist total super oder? :D

      GLG Chrissie

      Löschen
  6. Du siehst super schön aus und das Outfit steht dir einfach unglaublich gut. Du hast eine wirklich tolle Figur, kannst du sie ruhig zeigen!
    Liebe Grüße und eine sonnige und friedliche Osterzeit!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudia,
      vielen Dank für Deine lieben Worte! Ich hoffe, Deine Ostertage waren auch schön und Du hast die Tage genossen :*

      Liebe Grüße zu Dir!
      Chrissie

      Löschen
  7. Hallo Chrissie - ich finde, Du hast Kurven, aber gehörst dennoch zu den ganz schlanken Frauen, denen man keine Problemzonen abnimmt ;-)...das Kleid ist jedenfalls toll, und es steht dir super! Ich würde mir wünschen, dass richtig kurvige Frauen (so ab Größe 44) selbstbewusst ihre Kurven zeigten und sich trauen würden, anliegende Sachen statt lappriger Säcke zu tragen! Zeigen statt kaschieren... finde ich besser! Liebe Grüße, maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maren,
      Du weißt doch wie das mit den Problemzonen ist - die kennt doch jede Frau. Mit dem Zeigen der Kurven gebe ich Dir aber absolut recht - zumal es, für meinen Geschmack, ganz oft so ist, dass wohlproportionierte Schnitte die gern auch an den richtigen Stellen eng sein dürfen auch bei Größe 44 und darüber hinaus viel besser aussehen als Säcke!!

      Ganz liebe Grüße
      Chrissie

      Löschen
  8. Meine Liebe, Kurven zeigen ist immer gut. Wohl proportioniert sollten sie sein. Ich habe einige kurvige Stellen an mir, aber mit dem passenden Outfit ist alles gut. Dein langes Streifenkleid ist wirklich ein Blickfang. Es steht Dir ausgezeichnet. Herzliche Grüße - Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      vielen Dank - und es ist genau wie Du sagst, wenn das Outfit stimmig ist, dann kann frau auch gut Kurven zeigen!!!

      Ganz liebe Grüße
      Chrissie

      Löschen
  9. Hallo Chrissie,
    WOW, sieht toll aus. Und ist ein kleines Zwicken, meinen 5-Kilo-zuviel-Po erst recht in eine schlanke Silhoutte zu stecken statt labbrige Jeans drüberzupacken. Ganz lieben Dank für den zarten Knuff in die richtige Richtung (denn Mode wird nicht durch Kleidung gemacht, sondern durch Selbstbewußtstein und Attitude).
    Herzlichst Edna Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha! Exakt die Attitude!
      Hallo Edna Mo, erstmal :) - glatt vergessen, vor lauter Nicken! Wer sich wohlfühlt und das zeigt sieht in den meisten Fällen toll aus! Gaaaaaaaaaannnnnnz zur Not auch in eine Labberjeans :) aber nur im Notfall :D :D!!

      Ganz liebe Grüße zu Dir!
      Chrissie

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Klick auch mal hier vorbei :)