3 Tipps für einen richtig guten Start in den bösen Montag Morgen / Lifestyle

Tipps für einen entspannten Montagmorgen

3 Tipps gegen den Montag-Morgen Blues / Montage sind doof! Werden Sie vermutlich auch immer sein. Sorry, Montag, aber Du bist einfach nicht mein Freund. Dabei kann der Arme ja gar nix dazu, dass er vermutlich der unbeliebteste Wochentag ist – auf Lebenszeit.

Ich hab' mir für mich deswegen ein paar Dinge überlegt, die mir schon seit ewigen Zeiten helfen, den Montag Morgen ein bisschen leichter zu ertragen. Vielleicht ist ja für Euch die ein oder andere Idee dabei. Ich könnte nämlich wetten, dass zumindest einige von Euch den Montag Morgen auch nicht soooo superduper finden :D.


Gute Rituale für den Morgen

Tipp 1: Gewöhne Dir ein Montag 

Morgen-Ritual an das Dir gut tut.

Für mich beginnt der Montag Morgen immer mit einem Gesichts-Peeling. Zu oft in der Woche sollte man seine Haut ja nicht peelen und ich finde den Montag-Morgen dafür perfekt. Damit rubbel ich mir die Wochenendmüdigkeit und den Montags-Blues gleich zusammen vom Gesicht :) und starte mit einem frischen Teint in die neue Woche! Aktuell benutze ich zum Peelen das Meersalz-Peeling von Schaebens und nach dem Peelen Wuuuuuuuush - ordentlich viel kaltes Wasser ins Gesicht. Hallo Wach, sag ich mal :D.

Planen was man am anderen Morgen anzieht

Tipp 2: Leg Dir am Sonntag Abend 

schon ein Lieblings-Outfit raus.

Normalerweise ziehe ich immer das an, was mir gerade vor die Füße fällt. Ich plane tatsächlich sehr selten was ich trage. So entstehen auch (fast) immer die Looks, die ich Euch in der Edelfabrik zeige. Nur am Sonntag Abend mache ich das ganz oft anders. Da lege ich mir schon zurecht was ich am Montag Morgen anziehe. 

Montags bin ich eben immer ein bisschen durch den Wind (vorsichtig ausgedrückt). Müde, ein bisschen knatschig und unlustig auf alles außer schlafen. Dann macht es mir tatsächlich bessere Laune, wenn schon ein fertiges Outfit bereit liegt und ich nicht mehr lang überlegen muss was ich anziehe. Vor allem, wenn es Teile sind, die ich besonders gern trage, die bequem sind und von denen ich weiß, die gehen einfach immer. Das erleichtert mir den Montagmorgen immer ganz erheblich.

Sich am Abend mit etwas belohnen

Tipp 3: Überleg Dir am Montag Morgen beim Frühstück Deinen Happy-Moment für den Abend

Meine liebste Aufgabe am Montag Morgen? Ich überleg' mir meinen "Happy Moment" für den Abend! Heute zum Beispiel (genau, es ist Montag Buäääh) schau' ich auf jeden Fall eine Folge Game of Thrones auf DVD! Da freu ich mich drauf. Doppelt schön ist der Effekt, weil ich mir so am Montagmorgen schon über schöne Dinge Gedanken mache und dann etwas habe, auf das ich mich den ganzen blöden Montag lang freuen kann. Klar, das kann alles Mögliche sein. Ein Stück Kuchen am Nachmittag, ein Telefonat mit der besten Freundin oder eine entspannende Gesichtsmaske, bei mir ist es heute eben mal die akutell Lieblingsserie.

Wie siehts mit Euch aus? Habt Ihr auch ein paar gute Tipps gegen den Montags-Blues oder habt Ihr den vielleicht gar nicht?

GLG Eure
Chrissie

Kommentare

  1. Oh je, den Montag mag ich auch nicht. Bis jetzt habe ich auch noch kein Ritual gefunden, um diesen Tag etwas schöner zu machen :-*

    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Montage mache ich seid einigen Monaten frei ;) Das funzt auch sehr gut :)
    Nette Tipp´s muss ich mal versuchen
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Anonym24.4.17

    Hm, aktuell habe ich eigentlich keinen Montagsblues, da mir mein Job wirklich Spaß macht. Früher bei einem anderen Arbeitgeber hatten wir Montagsmeetings, was den Montag rapide verschlechterte und es mir teilweise am Sonntag schon davor gruselte.
    In unseren Routinen sind wir sehr verschieden:
    Sachen rauslegen mache ich nicht, da ich immer nach Tageslaune entscheiden möchte, außerdem müsste ich mich ja dann schon am Sonntag in den Montag denken. Allerdings habe ich ein paar "geht immer" Looks, die ich dann anziehe, falls ich mal zeitnah nix vernünftiges zusammen bekomme.
    Ein Peeling mit kleinen Teilchen drin, montags früh, wäre der Garant dafür, dass meine Woche schlecht anfängt, da ich leider extrem empfindliche Haut habe. Beim kalten Wasser bin ich dabei und meist nehme ich auch ein sanftes chemisches Peeling.
    Dann gucke ich Sonntag immer schon auf die ganze Woche, was ich so vor habe an Pflichtterminen und netten Dingen und schaue, ob es sich mindestens die Waage hält, sonst muss ich noch schöne Dinge dazuplanen. Weiterhin überlege ich mir, wann ich einkaufen gehe, nicht dass ich mich so zuplane, dass ich nix zu Essen im Haus habe (mag ich gar nicht). Auch beim schnöden Lebensmittel-Einkaufen versuche ich den Spaßfaktor mitzuberücksichtigen, in dem ich immer in andere Supermärkte gehe oder das Notwendige mit dem Angenehmen verbinde und noch an einen paar Schaufenstern oder so vorbei gehe.
    LG und einen schönen Dienstag
    Blunia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Chrissie, da sind schöne Tipps. Montag ist tatsächlich immer so ein Tag, den man ein wenig fürchtet, gell. Na ich eigentlich nicht so, ist halt der vollste Tag in der Praxis und dadurch isser auch ruck zuck vorbei.
    Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  5. Am Montags habe ich nichts so wichtig zu tun, deswegen habe ich auch keinen Montagsblues! Aber du hast recht, der Wochenstart ist manchmal gar nicht so einfach... besonders wenn das Wochenende so gut war ;)
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Tipps, Montags wird für mich aber immer echt doof bleiben

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    AntwortenLöschen
  7. Haha, gerade am Feiertags-Montag vorgestern hab' ich mir so gedacht, dass ich es ziemlich cool fände, JEDEN Montag frei zu haben! Leider kann ich mir diesen Luxus nicht leisten, aber das wäre doch ziemlich perfekt, oder?

    Einstweilen sind Deine Tipps schon mal ein netter Versuch, den Wochenanfang etwas besser zu gestalten, aber morgens hab' ich keine Zeit für etwas anderes außer der üblichen Routine und wenn ich mir Sonntag Abend Klamotten rauslege, finde ich die am Montag garantiert blöd. Also auch schwierig. Das Planen einer netten Sache am Abend gefällt mir hingegen.
    Aber da ist noch Luft nach oben. ;)

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen