Donnerstag

Mit diesem Trick hast Du nie mehr kalte Füße im Bett – Lifestyle

wie benutzt man Hot Socks

(Werbung)

Nie mehr ohne meine HotSox! Ich habe ständig kalte Füße. Besonders abends im Bett. Kennt Ihr das? Sind wir mal ehrlich, es ist ja nicht nur so, dass kalte Füße unangenehm sind und uns am Einschlafen hindern. Mich treiben meine kalten Füße auch regelmäßig wieder aus dem Bett auf die Toilette. Glaubt man "wer weiß was" und anderen Portalen, dann gibt es sogar einen begründbaren Zusammenhang zwischen ganz oft auf die Pippibox müssen und Eisfüßen. Der ist mir allerdings herzlich egal – ich find's einfach nur maximal doof!…

Tipp gegen Eisfüße

HotSox – Der Tipp gegen kalte Füße

Bis vor zwei Wochen ging mir das fast jede Nacht genau so wie ich es oben beschrieben habe. Dank meiner Freundinnen schlafe ich jetzt aber durch und hab warme Füße im Bett. Ich bin soooo happy darüber, dass ich Euch meinen Trick natürlich verrate :D. Meine Freundin hat mir zum Geburtstag HotSox geschenkt. 

Ich sag's wie es ist! Die Teile sind eine echte Offenbarung. Es kann so einfach sein :D. Im Prinzip sind die Dinger nix anderes wie ein puscheliges Körnerkissen zum Anziehen. Sie sind aus einem superkuscheligen Material und innen mit Körnern gefüllt. Ich stecke sie abends einfach für 90 Sekunden in die Mikrowelle und zieh' die HotSox dann an. Pures Glück sag ich Euch :D.

Tipp gegen kalte Füsse, Hotsocks

Wobei ich mir das Aufheizen auch ganz oft schenke. Die Dinger funktionieren auch toll, ohne, dass ich sie in die Mikrowelle oder den Ofen packe. Keine Ahung woran das liegt. Ich vermute mal, dass es mit den Luftschichten zusammenhängt, die sich zwischen den Körnern bilden und so für eine Speicherung der Wärme sorgen. Ähnlich kuschlig wie die HotSox sind Teile aus Kaschmir, die sind nur leider super pflegeintensiv. Meinen Guide für die richtige Pflege von Kaschmir findest Du hier!

Ist auch gar nicht so wichtig. Egal ob die HotSox nun aufgeheizt sind oder nicht. Ich habe sooo wunderbar warme Füße dank der Dinger. Ich schlafe fast immer durch und ich muss nicht mehr dauernd auf die Toilette hüpfen, wenn ich schon im Bett liege. Warum es da einen Zusammenhang gibt? Ein paar Theorien findet Ihr hier.

Okay, die HotSox sind extrem unsexy, da hilft auch die Animalprint-Variante nicht :D. Wenn ich meine Socken trage, könntest Du mich ungesehen im Auenland aussetzen. Ich sehe aus wie ein kleiner Hobbit. Zum Laufen sind die HotSox übrigens nicht gedacht – dann gehen sie zu schnell kaputt. Für das Rumlaufen hat die kaltfüßige Modewelt ja zum Glück, so wie in diesem Look, den Socken in High Heels Trend gehypt. Ich hüte meine warmen Socken auf jeden Fall wie meinen Augapfel und werde meinen Mädels ewig dankbar sein für dieses Geschenk. 

Für alle von Euch, denen es genau so geht wie mir: Probiert das aus, die Teile haben ein hohes "Glücklichmach-Potential" :D

Warmfüßige Grüße 
Eure Chrissie
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig