Montag

Blogger Club Box - Review

Blogger Club Box, Review
Meine erste Bloggerclub Box ist angekommen und ich hab das schöne Ding ausgepackt und die ersten Produkte unter die Bloggerlupe genommen. Lust auf einen kurzen Check? Okay, let's have a look ;). Mein Mix aus dekorativer Kosmetik und Pflege ist ganz gut finde ich. Einge Marken sind mir neu und ich war mega gespannt. Vor allem auf das Aloe Vera Gel von DEYNIQUE…


Aloe Vera Gel von DEYNIQUE

Deynique Cosmetics, Synergie Aloe Vera Skin Gel, Review

Die Produkte von Deynique Cosmetics findet man ausschließlich in qualifizierten Kosmetikinstituten. Die Philosophie dahinter ist, das Studio-Behandlungen genau auf die weiterführende, tägliche Pflege zu Hause abgestimmt werden. Ich habe das Synergie Aloe Vera Gel getestet. 

Dieses Aloe Vera Skin Gel besteht aus dem reinen Saft der Aloe Vera-Pflanze. Es soll die Haut beruhigen, pflegen und den hauteigenen Repair-Mechanismus unterstützen. Außerdem verspricht es Bakterien zu bremsem und so entzündlichen Prozessen vorzubeugen. Das SYNERGIE Skin Gel soll der Durstlöscher für die Haut sein. 

Und jetzt wird's spannend. Wenn ich das Gel auf die Haut auftrage zieht es sofort ein. RuckZuck! Es hinterlässt keinen Film, man spürt es nicht. Es ist, als ob es gar nicht da war. Trotzdem fühlt sich die Haut wirklich gut an, aber nicht wie nach dem Gebrauch einer Pflegecreme sondern anders. Schwer zu beschreiben. 

Für mich ist das Produkt genial zur Unterstützung meiner Pflege im Winter. Im Sommer werde ich es solo als Gesichtspflege nutzen. Ich neige dazu im Gesicht zu schwitzen. Bei "normalen" Pflegecremes ist das im Sommer manchmal unangenehm. Dafür ist das Gel vermutlich genial, weil es absolut rückstandslos einzieht. Info: Aloe Vera SYNERGIE Skin Gel / 125 ml um 30.- Euro

edding L.A.Q.U.E.

edding L.A.Q.U.E., Review, Nagellack

Die Nagellacke von edding sind mittlerweile schon länger am Markt. Die Nuance 167, Beautiful Berry ist trotzdem mein Erster aus der Reihe. Wirklich nice ist der Deckel des Lacks, weil der originalgetreu meinem liebsten Permanent-Marker-Verschluss nachempfunden wurde. Ich hab grad echt schwer überlegt, wie man einen Edding nennt, wenn man auf den Markennamen verzichten möchte :D. Zurück zum Nagellack. 

Zur Farbe muss ich nix sagen oder? Berry und dunkel und ganz meine. Der Auftrag klappt bei meinen Nägeln gut. Der Pinsel ist etwas breiter gestaltet. Bei schmalen Nägeln vielleicht ein bisschen tricky. Ansonsten: Streifenfrei in zwei Schichten. Trockenzeit: Gut! Haltbarkeit: durchschnittlich, mit einem versiegelden Überlack (ich hab einen von Alverde benutzt) super! Info: edding L.A.Q.U.E. / 8 ml um 8.- Euro

CARBALINE Eau de Parfum - Seta via BadeWanne

CARBALINE Eau de Parfum Seta, frische Seide, Review



Eigentlich sollte mich dieses Parfum mit dem Duft nach frischer Seide bezaubern und sanft und verfüherisch zugleich sein. Hmmmm… ich bin ehrlich. Der Duft ist leider nicht mein Freund. Zumindest nicht an mir. Mich erinnert er sehr an einen reinen Homeduft bzw. den Duft eines, zugegeben exclusiven, Wäscheparfüms. Sehr frisch, sehr seifig, sehr intensiv. 

Was man aber auf jeden Fall am Packging sowie am Flakon sieht, ist dass die Produkte von Carbaline in Italien in liebevoller Handarbeit hergestellt werden. Insofern würde ich einen anderen Duft der Firma sicher noch einmal testen, die sehen sooo hübsch aus. Info: CARBALINE Eau de Parfum - Seta / 50 ml um 24,- Euro

Weyergans High Care AG Pure Peeling Pads

Pure Peeling Pads mit Aloe Vera, Review

Die Pure Peeling Pads sind für eine gründliche Reinigung und das sanfte Entfernen überschüssiger Haut konzipiert. Sie enthalten Aloe Vera und feine Peelingperlen, die die Gesichtshaut besonders gründlich reinigen und abgestorbene Hautschüppchen effektiv und schnell enfernen. 

Pure Peeling Pads mit Aloe Vera, Reinigungsperlen
Die Pads bestehen aus einer Faserkomposition aus natürlicher Baumwolle, Zweikomponentenfaser und Microfaser. In der Makroaufnahme sieht man die Reinigungs-Perlen ganz gut. Ich finde die Pads ausgeprochen gut. Sie reinigen meine Haut zuverlässig und im Anschluss an die Verwendung ist sie außerordentlich weich. Daumen hoch von mir. Info: Pure Peeling Pads / dermatologisch getestet und pH-hautneutral / Inhalt: 40 Pads um 16.- Euro

Pupa I'm Matt Lip Fluid

Pupa Milano, I'Matt Lipfluid, Review
Pupa Milano kenne ich von meinen zahlreichen Italien-Besuchen. Bisher hab' ich an den Countern immer mal was geswatcht aber nichts gekauft. Bei dem I'm Matt Lip Fluid bin ich zwiegespalten. Ich mag die Farbe supergern. Richtig schön kräftig Coralle mit einem kühlen Einschlag. Supi! 

Pupa Milano, I'Matt Lipfluid, Review, Swatch
Ein kleines "aber" ist da. Die Textur trocknet leider nicht ab und die Farbe rutscht ziemlich über die Lippen. Für mich leider kein Nachkaufprodukt. Info: Pupa I'm Matt Lip Fluid / 4 ml um 19.- Euro

 Puderpigment von BENI DURRER BEAUTY

Benni Durrer, Lidschatten, Review
Benni Durrer Beauty ist die eigene Kosmetiklinie vom gleichnamigen Berliner Visagisten. Ich habe das Puderpigment in der Nuance "Sangria" getestet. Was sich mir, ehrlicherweise, nicht erschließt ist, warum es "Puderpigment" heißt und nicht "Lidschatten" ;). Die Pigmentierung des Produktes ist gut, aber nicht so stark wie bei einem reinen Pigment. 

Benni Durrer, Lidschatten, Review, Swatch
Im Swatch sieht man die leichte Schwäche des Produktes. Beim einmaligen Auftrag fleckt es leicht. Bei Verblenden auf dem Lid macht es sich aber wiederum sehr gut. Insofern ist das Verhalten beim Swatchen nicht relevant. Was mir auch gut gefallen hat ist, dass das Produkt auch mit anderen Marken gut kompatibel ist. Info: Benni Durrer / Puderpigment / kein Preis verfügbar.

So Ihr Beautyjunkies :) – das war meine erste Bloggerbox - von mir gibt's nen Daumen hoch :D!

GLG Chrissie

SHARE:
Blogger Template Created by pipdig