Mittwoch

essence Sortimentsupdate Herbst/Winter 2016 - get picture ready! - Review

die edelfabrik, essence, get picture ready, review
Im Zuge des Sortimentsupdate Herbst/Winter 2016 bringt essence eine neue Serie in die Märkte. Unter dem Titel "get picture ready!" findet Ihr in den Theken eine gut durchdachte Produktpalette, die sich primär mit dem Thema Teint beschäftigt. Ein schicke Lidschatten Palette ist auch dabei. Ich hab natürlich wieder gemalt, getupft und gepinselt und mir ein Bild zu der "get picture ready!" Serie gemacht.…

die edelfabrik, essence, get picture ready, long lasting compact, review

get picture ready! long-lasting compact make-up

"What you see is what you get!" Das kann man hier nicht behaupten. Eines gleich vorweg: Lasst Euch nicht von den Farben täuschen, wenn Ihr sie im Pfännchen seht. Ihr müsst auf jeden Fall swatchen. Die Farben erscheinen viel dunkler, als sie auf der Haut sind. Das ist bisher aber mein einziger Kritikpunkt.

essence schreibt: das neue kompakt-make-up verleiht ein gleichmäßiges, makelloses finish. dank integriertem schwämmchen und spiegel kann die cream to powder-textur einfach aufgetragen und verblendet werden – perfekt „on the go"

die edelfabrik, essence, get picture ready, long lasting compact, swatch
Alles in allem kommt diese Beschreibung ganz gut hin. Die Deckkraft des kompakten Make-Ups ist gut bis sehr gut. Einzig meine dunklen Pickelmale am Kinn muss ich zusätzlich abdecken. Der mitgelieferte Schwamm, der sich in einem separaten Fach unter dem Produkt findet macht einen guten Job. Ich nutze trotzdem einen Beautyblender für das Produkt. Das klappt hervorragend. Die Verpackung ist sehr gut konzipiert und überraschend wertig.

die edelfabrik, essence, get picture ready, long lasting compact, swatchIn Kombination mit meinem obligatorischen Puder hält das Make-Up meinen ganzen Arbeitstag durch. Nach ca. 6 Stunden pudere ich etwas nach. Die Textur des Produktes ist weich und damit einfach zu verteilen. 

Durch die sehr sanfte Fromulierung neigt das Produkt dazu eine Schwitzschicht zu bilden, wenn es sehr warm ist, das macht aber nichts und hat keinen Einfluss auf Qualität und Nutzbarkeit. Für mich ein gutes Produkt. Info: get picture ready! long-lasting compact make-up / vier Nuancen: 10 matt ivor, 20 matt nude, 30 matt vanilla, 40 matt honey / UVP: 3,99 Euro
die edelfabrik, essence, get picture ready, contouring palette, review

get picture ready! contouring palette

Von vielen mit Neugier erwartet wurde die get picture ready! contouring palette. Die Textur ist der Klassiker: pudrig. Finde ich insofern gut, als dass ich denke, dass es mit Puder am einfachsten ist zu konturieren. Ich bin mittlerweile so drauf, dass ich mit einem cremigen Contouring-Produkt vorarbeite und dann noch mal mit einem Puder nacharbeite. Damit erziele ich ein tolles Ergebnis.

essence schreibt: contouring-trio! die drei zarten puder machen das konturieren der gesichtszüge leicht wie nie. die helle nuance hebt erhabene gesichtspartien hervor, der hellbraune ton definiert und der dunkelbraue puder schattiert.

die edelfabrik, essence, get picture ready, contouring palette, swatch
Solides Produkt mit drei schönen Nuancen.  Die Töne sind eher matt und lassen sich mit einem Pinsel gut ein- und verblenden. Auch hier kann ich mich über die Haltbarkeit nicht beschweren, allerdings trage ich das Produkt ja ÜBER meinem Finish-Puder auf. Ich benutze dazu einen leicht angeschrägten Pinsel, damit geht das prima. Info: get picture ready! contouring palette /10 get in shape / UVP: 3,99 Euro

die edelfabrik, essence, get picture ready, primer, review

get picture ready! brightening concealer,

get picture ready! pore refining mattifying primer,

get picture ready! pore refining powder

Eines meiner liebsten Produkte der get picture ready! Serie ist definitif der get picture ready! brightening concealer. Der macht einen super Job. Meine Augenringe deckt er zuverlässig ab und auch als flüssiges Produkt für's Contouring nehm' ich ihn gern zu Hand. 
Der Auftrag mit dem kleinen Schwamm-Applikator ist total einfach. Drücken und mit dem Schwamm direkt auftragen. Erinnert schon stark an den Schadenlöscher ;). Ich find's klasse. Trotzdem arbeite ich das Produkt entweder mit den Fingern oder mit einem feinen Pinsel noch zusätzlich ein. Die zwei Nuancen sind beide sehr hell - kommt mir entgegen :) Info: get picture ready! brightening concealer / 2 Nuancen: 10 ivory, 20 nude / 2,99 Euro UVP

essence schreibt: covering! die hochdeckende textur mit lichtreflektierenden pigmenten lässt dunkle augenschatten verschwinden – für ein sofortiges makelloses finish. praktisch im auftrag dank kugelförmigem schwamm-applikator.
die edelfabrik, essence, get picture ready, primer, swatch
Zum get picture ready! pore refining mattifying primer kann ich Euch nicht viel sagen, da ich selbst echt selten mit einem Primer arbeite, obwohl ich, wenn ich es mal mache, immer wieder überrascht bin, wie gut das funzt. Ich bin ein Primer-Faulbär… seuftz. Info: get picture ready! pore refining mattifying primer / 10 prime time / 3,49 Euro UVP

essence schreibt: ready, steady, go! der geschmeidige primer sorgt für ein mattes und optisch porenverfeinertes hautbild. angereichert mit vitamin e, provitamin b5 und hyaluronsäure spendet die textur feuchtigkeit und gleicht feine linien aus. transparent im auftrag.
Der get picture ready! pore refining powder wäre eigentlich total was für mich. Die Puderformulierung ist so, dass sie sich prima mit dem Make-Up verbindet und das Gesicht gut mattiert. Info: get picture ready! pore refining powder / 10 selfie finish / 2,99 Euro UVP

essence schreibt: picture perfect! das feine puder legt sich unsichtbar auf die haut und verfeinert optisch die poren – für ein ebenmäßig mattiertes finish. die hellrosafarbene nuance passt sich dem individuellen hautton an – ohne die farbe des make-ups zu verändern.
Tja, und liegt der Hund begraben. Das funktioniert, zumindest bei mir, nicht so ganz. Den hellrosa Farbton sieht man sehr wohl, da passt sich leider nix an. Macht aber nichts, denn es gibt ja zahrleiche Alternativen. Wer von Natur aus im Hauton in die Rose-Richtung geht, wird den Puder sicher mögen. 

get picture ready! eyeshadow palette

Für mich auch noch mal ein Top-Produkt dieser Reihe ist die get picture ready! eyeshadow palette. Ich steh einfach total auf die Farben der Palette, wobei mir bei einigen Nuancen der Schimmer 'ne Spur zu krass ist. Nichts desto trotz: Gut pigemtiert, prima am Auge zu verarbeiten, schöne Farbzusammenstellung und 'ne richtig hochwertige Verpackung. Ich bin Fan! Und die Prägung der Pfännchen ist supercool oder? Info: get picture ready! eyeshadow palette / 10 1… 2... 3 smile! / 4,99 Euro UVP

essence schreibt: #selfietime! immer und überall "picture ready" macht die neue lidschattenpalette mit sieben aufeinander abgestimmten nude-nuancen – matt, leicht schimmernd oder metallisch.
Was meint Ihr, die get picture ready! Reihe ist ganz schön, oder? Ich weiß zwar nicht so genau, warum man die Produkte unter dieser neuen Range zusammen gefasst hat, aber sowohl die Umverpackung, als auch die Qualität der Sachen gefällt mir und in der Preisgestaltung ist essence eh unschlagbar ;).

GLG Chrissie
SHARE:

Kommentare

  1. Danke für die Review. Da sind definitiv einige Sachen auf meinem Wunschzettel gelandet und ich habe vor allem mal wieder richtig Lust auf ein Compact Make-up. Danke dir. ;)

    Lieben Gruß
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Meine Augenringe zittern schon ;) jedenfalls werde ich mir diesen tollen concealer mal ansehen. Danke für den Tipp
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  3. Que produto tão bons, quero todos!! hehe

    Beijos
    http://loverofthings27.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen
  4. :-) Danke für die ausführliche Beschreibung der Produkte.
    Ich werde mal den Brightening Concealer ausprobieren.
    Und mir natürlich die Lidschattenpallette anschauen. Sieht sehr einladend aus.
    Schönen Abend und ganz liebe Grüße .-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte heute die Möglichkeit die Finder mal in die Tester der Palette zu stubsen... die Lidschatten sind wirklich schön und die Farben sind tatsächlich alle etwas anders :-) Sonst liegen mir bei solchen Paletten die Farben immer zu nah beieinander. Ich werde mir die Foundation und vielleicht das Puder noch mal näher anschauen! Danke dir für die tolle und ausführliche Review!
    Liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen

Blogger Template Created by pipdig