#detox / L'Oréal Paris Tonerde Absolue Peeling Maske | Review

Wie steht Ihr zum Thema Gesichtsmasken? Ich gestehe, ich benutze sie viel zu selten! Eigentlich primär dann, wenn ich mir so richtig Zeit für mich nehme und einen "Wellness-Homeday" einlege. 
 
Dabei können die Dinger so viel und ich hab' mir geschworen, Masken jetzt häufiger in meine Abend- oder Wochenendroutine einzubauen. Mein guter Vorsatz hat ziemlich viel mit der L'Oréal Tonerde Absolue Peeling Maske zu tun. Die habe ich bereits mehrfach verwendet, weil ich schon beim ersten Test ein gutes Hautergebnis hatte...
 

Aktuell, ich hab' es ja bereits hier und da erwähnt, fighten meine Haut und ich ein bisschen. Vor allem an unteren Kinnrand disst sie mich mit echt fiesen Pickeln (wie blöd ist das bitte????? Die Teile sind krasser als in der Pubertät und das mit Ü40-Haut- was soll das????). 
 
Aber ich geb' nicht auf und maskiere mich jetzt mehr oder weniger regelmäßig mit dieser Tonerden-Maske. Das macht durchaus Sinn :), denn die Inhaltstoffe sorgen unter anderem dafür, dass sich mein Teint verfeinert. Rotalgen, Tonerde und Vulkangestein sind die Hauptakteure bei den Incis. 
 
Abgestorbene Hautschüppchen werden überraschend sanft entfernt, genauso wie Öl und Schmutzpartikel. Richtig schön fand ich, wie meine Haut im Anschluss an die Maske aussah, mein Teint war ziemlich ebenmäßig und vor allem hatten sich meine Kinnentzündungen etwas beruhigt. Daumen hoch!
 

Meine Anwendungs-Routine 

für die L'Oréal Paris Tonerde Absolue Peeling Maske


Bevor ich die L'Oréal Paris Tonerde Absolue Peeling Maske auftrage, reinige ich mein Gesicht entweder mit einem Glow-Tuch oder mit einem milden Reinigungsschaum. Im Anschluss tupfe ich mein Gesicht trocken. Die Maske trage ich gleichmäßig mit einem Make-Up-Pinsel auf. Trotz der recht festen Formulierung lässt sich das Produkt gleichmäßig mit dem Pinsel auf der Haut verteilen. 
 
Nach ca. 10 bis 15 Minuten ist die Maske gut auf dem Gesicht abgetrocknet. Ich benutze entweder kaltes oder leicht lauwarmes Wasser und wieder das Glow-Tuch um die Maske von der Haut zu entfernen. Dann tupfe ich mein Gesicht trocken, bevor ich mit einem Wattepad mein Gesichtswasser verteile. Zuletzt noch eine Pflege auftragen und aus die Maus.

Das Packaging der L'Oréal Paris Tonerde Absolue Peeling Maske ist superedel. Ein schöner Glastiegel, der sehr hochwertig ist. Die L'Oréal Absolue Masken wird es in drei Varianten ab ca. Anfang August - sprich Jetzt :) im Handel geben. Zusätzlich zur L'Oréal Paris Tonerde Absolue Peeling-Maske mit Rotalgen wird es noch eine Detox-Maske mit Aktivkohle und eine Klärende-Maske mit Eukalyptus-Extrakt geben. Die Masken im Mix sind sicher auch spanndend für Fans das aktuell so angesagten "Multimaskings" :D.  Info: L'Oréal Paris Tonerde Absolue Peeling Maske um 10,- Euro
 
Mein Fazit zu dieser Maske ist auf jeden Fall positiv!
Und Ihr so? Kennt Ihr Rotalgen in Kosmetik schon und nutzt Ihr Gesichts-Masken?
 
GLG Chrissie 
 
*Produkt: Testmuster

Kommentare

  1. Danke für den Tipp, Tonerde mag meine Haut gerne. Und das Töpchen sieht ja echt nobel aus, ich muss gleich mal gucken, ob ich in Berlin schon eins finde... LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Bärbel - ich mags! Vor allem die Formulierung ist gut!

      GLG Chrissie

      Löschen
  2. (grün) algen als nahrungsergänzung haben sich schon durchgesetzt. warum sollen sie als maske nicht ebenso positiv sein. probierenswert.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du völlig recht, hatte ich bis dato gar nicht drüber nachgedacht.

      GLG Chrissie

      Löschen
  3. Ich benutze Masken leider auch viel zu selten, irgendwie nehme ich mir nie richtig Zeit dafür.
    Sehr interessanter Post :)

    Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bleib jetzt dran!! Es bringt ja auch einfach viel für die Haut!

      GLG Chrissie

      Löschen
  4. Das klingt ja sehr spannend!

    Werde ich bestimmt mal ausprobieren!

    Danke Dir für den tollen Bericht!

    Hab eine schöne Woche!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jacqueline,
      für meine Haut funktioniert die Maske echt prima!
      Ich wünsch Dir auch eine schöne Woche :)

      GLG Chrissie

      Löschen

Kommentar veröffentlichen