Donnerstag

Weiße Culotte kombinieren - Der Metallic-Trend / Outfit

die Edelfabrik, Look, weiße Culottes, silberne Schuhe, silberne Clutch

Culotte in Weiß / Mein Tipp- Eine weiße Culotte kombinieren? Klar mit Silber! / Einer meiner liebsten Looks für die Tage in Berlin war dieser hier. Komplett in Weiß, Grau und Silber. Sehr cool, oder? Ich meine hey Sommer & Sonne da passen Outfits mit Silber und Weiß doch mega. Sowohl die weiße Culotte von pennys als auch die silberne Bluse von H&M hab ich schon total lange im Schrank. Die silberne Clutch ist von Pippa & Jean,  deren "große Schwester" war echt mein ständiger Begleiter auf der Fashionweek…

die Edelfabrik, Look, weiße Culotte, silberne Clutch von Pippa&Jean

Wie kombiniere ich eine weiße Culotte?

Von Ersatzschlappen bis hin zur Kamera inklusive Objektiv und meinem Beautykit hat alles und noch viel mehr rein gepasst und die schicke Clutch gibt's passend dazu. Die flachen, lauffreundlichen Schuhchen hab ich im Sale bei C&A entdeckt und die Weste ist von Stradivarius. Ich weiß, dass ich meine Culotte ja eigentlich nur mit hohen Schuhen tragen wollte, aber … ach was soll's :D, die sind doch wie für diesen Look gemacht, gell? Überhaupt! Moderegeln sind ja immer auch ein bisschen dazu da gebrochen zu werden, oder? Es gibt so viele Wege eine Culotte zu stylen - ein paar besonders schöne hab' ich Euch hier zusammen gestellt!

Weiße Culotte kombinieren / Wie style ich Culottes in Weiß?

die Edelfabrik, Look, weiße Culottes, silberne Clutch von Pippa&Jean

Ich trug dieses Outfit komplett in Weiß, Grau und Silber zur Show von William Fan und fand das in der Nachbetrachtung ganz passend. Klare, klassische Schnitte ohne viel Tamtam, ohne Applikationen oder Volants. Bei Fan war alles sehr straight, bei mir auch :D.

die Edelfabrik, Look, weiße Culottes, silberne Schuhe von C&A

Neulich las ich übrigens, dass der Charme des Streetstyles so langsam über die Wupper geht. Liegt, laut Meinung des Autors daran, dass immer mehr Blogger und Streetstyle-Ikonen von den Designern der hiesigen Fashionweeks komplett gefittet werden. Nice für die Designer blöd für die Fotografen und Inspirations-Hungrigen. Von Berlin kann ich das teilweise bestätigen. 

die Edelfabrik, Look, weiße Culottes, lange Weste in Grau

die Edelfabrik, Look, weiße Culottes, silberne Bluse von H&M

Vor allem bei der Show von Marina Hoermanseder war quasi die Hälfte der Frontrow im Hoermanseder-Einheitslook. Das sah einerseits toll aus und die Jungs und Mädels haben sich einfach perfekt ins Gesamtbild gefügt, aber die Besonderheit von individuellen Kombis und inspirierenden Looks ist definitiv ein bisschen verloren gegangen. Ich hoffe, bei den nächsten Fashionevents sehen wir wieder mehr eigene, kreative Looks aus der Bloggercrowd. 

die Edelfabrik, Look, weiße Culottes, Metallic-Trend
die Edelfabrik, Look, weiße Culottes, Outfit mit Metallic-Trend

Wisst Ihr was ich meine? Oder geht Euch das vielleicht ganz anders? Ich hab natürlich leicht reden, weil ich nicht in der "ein-Designer-stattet-mich-komplett-aus-und-ich-sitze-immer-Frontrow-Liga" mitspiele und mancher mag mir an dieser Stelle Neid unterstellen. Aber ich denke, dass man auch von Designern gestellte Looks bzw. Teile davon kreativ und individuell gestalten kann. Die Head-to-toe-Looks sehe ich doch eh auf dem Runway und es gäbe so noch viel mehr zu gucken. 

Die weiße Culottes habe ich Euch übrigens schon häufiger gezeigt :) und hier auch bei kühleren Temperaturen.

Seid ganz lieb gegrüßt aus der Edelfabrik
Chrissie
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig