Berlin Fashionweek Juni/Juli 2016 / Rebbeka Ruetz / Show

Rebbeka Ruetz Berlin Fashionweek Juni Juli 2016 / FunkartIch weiß, die Fashionweek liegt schon ein bisschen zurück :), aber trotzdem werdet Ihr von mir von Zeit zu Zeit einen weiteren Rückblick auf die ein oder andere Show bekommen. Heute geht's weiter mit Rebekka Ruetz – und die Show war cool! Ein echtes Feuerwerk an Inspiration - so hab ich es zumindest empfunden. Mich hatte sie total mit Ihren Prints!…


 rebekka ruétz Fashionweek Berlin / SS 17 "Funkart"

Rebbeka Ruetz Berlin Fashionweek Juni Juli 2016 / Funkart
©getty images via fashionpress

Ausladene Röcke mit fabelhaften Barok- und Rokokoprints hammerschön, oder? Über deren Kombination mit den modernen Prints, wie oben im ersten Bild bin ich optisch erst ein bisschen gestolpert, aber mir gefällt die Idee sehr. Das einzige, das ich nicht so mochte hatte nichts mit der Klamotte zu tun :). Es war das Show-Make-Up der Models… die goldenen Lippen… die harten Linien am Auge… das wirkt irgendwie zu aufgesetzt und zu hart für die Looks - meine Meinung ;).

Die Silhouetten innerhalb der Kollektion sind extrem unterschiedlich angelegt. Weiche, fließende Looks wechseln sich ab mit klassisch, taillierten oder durchgängig weiten Entwürfen. Was die Stoffe angeht zeigte Rebbeka Ruetz uns einen Wahnsinnsmix aus: Seide, Baumwolle, Spitze, Lederimitationen, Kunstfasern und Strick. Es gab nix was es nicht gab :) - außer Fell (puh zum Glück!!). 

Rebbeka Ruetz Berlin Fashionweek Juni Juli 2016 / Funkart
© getty images via fashionpress

Gemälde und Blumen auf den Teilen der Kollektion

Muster und Flächen-Prints - beides waren aus der Kollektion nicht wegzudenken. Blumen… alte Gemälde… all das fand sich beispielsweise auf Blusen, Röcken, Kleidern oder Bodys wieder. Bei ganz vielen Looks hab ich gedacht: Gib mir das!!! Ich will es sofort anziehen. 

Zum Beispiel der längere Mantel oben im Bild - genialschön oder? Wie immer lässt sich bei den Komplettlooks der Designer über deren Tragbarkeit streiten. Einzeln betrachtet sind für meinen Geschmack aber ganz viele Stücke dabei, die sich absolut super in "normale" Looks integrieren lassem. Den Mantel würde ich vermutlich kaum wieder ausziehen :).

Rebbeka Ruetz Berlin Fashionweek Juni Juli 2016 / Funkart
Die Inspiration für Ihre Kollektion "Funkart" holte sich die Designerin auf Schloss Ambras in Innsbruck und wer ein bisschen auf der Website stöbert, wird verstehen wieso. Auch die Farbgebung der Kollektion ist ein bisschen wie aus dem Schloss gemopst: Pink, Goldgelb, dunkles Sepia, Blau, Karamel, Salbeigrün, kühles Rot und Weisstöne dominieren unter anderem die Farbwelt.

Rebbeka Ruetz Berlin Fashionweek Juni Juli 2016 / Funkart
Rebbeka Ruetz Berlin Fashionweek Juni Juli 2016 / Funkart
© getty images via fashionpress
Rebbeka Ruetz Berlin Fashionweek Juni Juli 2016 / Funkart
Rebbeka Ruetz Berlin Fashionweek Juni Juli 2016 / Funkart
© getty images via fashionpress
Für mich war es nahezu unmöglich die besten Bilder der Show rauszufiltern, ich hätte Euch am liebsten alle gezeigt. Bei der Recherche zur Show hatte ich allerdings irgendwie das Gefühl, nicht soviel an Nachberichterstattung zu entdecken. Sehr schade, für mich war "Funkart" von Rebbeka Ruetz ein echtes Highlight. Einfach mein Ding :). 

Absolut eng ist die Bindung der Designerin btw. zu Tirol und es wurde eng zusammen gearbeitet. Das spiegelte sich auch in der Goodiebag der Show wieder ;) - ich war früher mit meinen Eltern ziemlich oft dort und hatte den ein oder anderen Flashback. Lust auf noch ein bisschen mehr Ruetz? Dann klickt Euch hier noch durch.

Ein paar Shows werden noch kommen - bis dahin
GLG Chrissie

Kommentare

  1. Great fashion show, their lipsticks are so unique and amazing :)

    http://fashionconfessions.blogspot.mk/

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sieht nach einer tollen Show aus! Bin fasziniert von dem Make up!

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Diese Prints sind wirklich toll, Chrissie. Schön dass Du sie zeigst.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, tina

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann verstehen, dass du begeistert bist. Es ist auf jeden Fall originell. Und eben auch mal was anderes.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Einblicke in die Fashion-Show, die Prints gefallen mir sehr gut. Tja, und das Make up - einfach passend zum Look. Extravagant und sicherlich nichts für den Alltags-Look. Liebe Grüße Martina aus München - Lady 50plus

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen