Beautynews im März - Review

Neue Produkte von L'Oréal, Max Factor, M.Asam und Gilette
Beautyjunkies aufgepasst. Es gibt wieder einige News in den Drogerie-Regalen und Onlineshops. Alle Zeichen stehen auf Frühlung. Schön, wäre nur, wenn das jetzt auch mal jemand dem wetterverantwortlichen Himmelsmitarbeiter steckt ;). Aber gut, zicken bringt eh nix. Schauen wir lieber mal, was M.Asam, Giltette, L'Oréal und Max Factor für uns am Start haben.

M.Asam Spring Moments Körpercreme

M.Asam Spring Moments Körpercreme
Ach, die Asams :). Regelmäßige Leser kennen die Marke ja sicher schon. Passend zum Frühlingsstart und dem Bedürfnis nach besonders schöner Haut, die man endlich wieder zeigen kann, gibt es diese lecker Creme. Der Duft ist ein toller Mix aus fruchtigen und blumigen Komponenten und die Creme hat die bekannten Vorzüge, neben "Made in Germany" sind das bei der Körpercreme:
  • intensive Pflege
  • kaltgepresstes Traubenkernöl, Vitamin E, Mandelöl, Kakao- und Sheabutter
  • hilft der Haut, Feuchtigkeit zu speichern 
Was soll ich dem noch hinzufügen? Die Creme riecht klasse. Meine Haut fühlt sich gut gepflegt, aber nicht überpflegt an und einziehen tut die Körpercreme auch zügig. Alles schick :)! Info: M.Asam Spring Moments Körpercreme / 500 ml um 20,- Euro

L'Oréal Elnett Creme de Mousse

L'Oréal Elnett Creme de Mousse, neuer Schaumfestiger


Wer von Euch hat sich in den 80igern auch die Haare mit Schaumfestiger und Haarspray punkmäßig bretthart gestylt? Also für mich gehörte das natürlich dazu. Richtig geil war es dann immer, wenn es geregnet hat. Dann wurde das ganze Zeug, das man in den Haaren hatte so schön klebrig und man sah aus wie ein Frettchen, das in 'ne Pfütze gefallen ist… ich war oft ein Frettchen :D.
Na ja, wie auch immer. Es gibt von L'Oréal jetzt innerhalb der Elnett-Linie einen neuen Schaumfestiger, wobei das fiese Wort dieses Produkt nicht so richtig umschreibt. Das Zeug ist viel weicher und cremiger und läßt sich super im Haar verteilen. Nicht zuletzt, weil das Verpackungsdesign ganz klug ist und man hier nicht mehr, wie früher immer, mit dem Spender über Kopf rumhantieren muss. Ein Pumpspender ist die einfache Lösung. 
L'Oréal Elnett Creme de Mousse, neuer Schaumfestiger

Meine Berlinale-Frisur - hier könnt Ihr noch mal spicken - wurde schon mit der Elnett Creme de Mousse in Form gebracht. Es gibt unterschiedliche Sorten - meine ist aber definitv Volumen und Extra Starker Halt. Das Volumen, hält sich nach der Anwendung leider in Grenzen (wie immer bei mir *schnief*) aber die Frisur hält tatsächlich um einiges besser als nur mit Haarspray. Info: L'Oréal Elnett / Creme de Mousse Schaumfestiger / um 4,- Euro

Max Factor Voluptuous False Lash Effect Mascara

Max Factor Voluptuous False Lash Effect Mascara

Meiner Meinung nach schneidet ja kein anderes Beautyprodukt so unterschiedlich beim Nutzer ab wie Mascara. Max Factor hat auch mal wieder eine neue am Start. Die spuckt ziemlich große Töne - was sie davon kann? Bei mir leider nicht ganz so viel. Also tuschen wir mal. 
Max Factor Voluptuous False Lash Effect Mascara
Punkt eins: Gummibürstchen. Mag ich! Die Form erinnert mich irgendwie an den Elfenbeinturm aus der unendlichen Geschichte. Das Bürstchen ist in sich gedreht und hat viele kleine Noppen, die unterschiedlich lang sind. Oben ist die Bürste abgerundet.
Punkt zwei: Der Auftrag. Der klappt bei mir ziemlich gleichmäßig. Die Wimpern werden ordentlich getrennt und bekommen einen netten Schwung nach oben. Der wurde in der vollmundigen Beschreibung auch versprochen und ich bin ehrlich überrascht, dass das tatsächlich so klappt. Versprochen wurde allerdings auch 5-mal mehr Volumen. Da muss ich Euch leider enttäuschen, denn davon ist bei mir nix zu sehen. Kein bisschen. 
Also halte ich es auch bei dieser Mascara wie bei vielen anderen: Der Mix machts. Will sagen: Ich tusche mit der Max Factor Voluptuous False Lash Effect Mascara vor und freue mich über die schön getrennten Wimpern und den tollen Schwung und dann haue ich noch ein anderes Produkt hinterher, das bei mir Volumen satt macht. Ergebnis: Ich hab die Wimpern schön :). Info: Max Factor Voluptuous False Lash Effect / um 13,- Euro

Gilette Venus Swirl Rasierer

Gilette Venus Swirl Rasierer

Schon ein bisschen länger am Start ist der Gilette Venus Swirl Rasierer, den ich Euch eigentlich im Zuge eines "Teuer-gegen-billig-Rasierer-Test-Post", man was für ein Wort, zeigen wollte. Irgendwie hab' ich das aber nicht auf die Kette bekommen. Das Ergebnis war allerdings auch so eindeutig, dass ich mir die nähere Beschreibung der günstigen Alternativen schenken kann. 

Ich bin kein Marken-Mädchen und war es noch nie. Gut ist für mich was eben gut ist. Gilette ist gut. Die günstigen sind doof! Das ist mein Fazit – allerdings nur wenn es um Rasierer geht... hmmm und um Nutella und Cola-Light :D. Ich schneide mich damit nicht, die Klingen arbeiten präzise und zuverlässig - auch in der Bikinizone, alles gut also. 
Gilette Venus Swirl Rasierer

Das Gelenk, dass das Highlight dieses Produktes sein soll, finde ich allerdings überflüssig. Versteht mich nicht falsch, das Ding funktioniert, aber um den Vorteil wirklich "in alle Richtungen" nutzen zu können, müsste ich so fest aufdrücken beim Rasieren, dass ich mich dann vermutlich sogar mit Gilette-Klingen schneiden würde. Ich bleibe zwar der Marke treu, aber den Swirl brauch' ich nicht unbedingt :). Info: Gilette Venus Swirl / um 12,- Euro
So Mädels, habt Ihr von diesen Neuheiten schon was am Start oder einen anderen News-Tipp?
Beautyverrückte Grüße aus der Edelfabrik
Chrissie 

*teilweise PR-Samples

Kommentare

  1. Hallo Chrissie,
    M. Asam geht immer !!! Das Elnett Haarspray stinkt so fürchterlich,tut das der Schaumfestiger auch ?
    Ein Mascara muss ich neu kaufen, da halte ich mal die Augen offen.
    So, ich gehe dann mal arbeiten :-)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag !
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      da hast Du völlig recht - M.Asam ist quasi das Eis der Beautyranges :D! Hab Du einen schönen Abend!!!

      GLG Chrissie

      Löschen
  2. Hallo Chrissie,
    scheinbar bin ich nicht die Einzige, die verschiedene Mascaras parallel aufträgt. Das vorgestellte Produkt habe ich auch, ich tusche danach noch mit einer Mascara von Loreal nach.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dann mixt Du aktuell quasi die gleichen Marken wie ich :D

      GLG Chrissie

      Löschen
  3. :-) Ich verwende nur die billigen Rasierer, die reichen mir.
    Sonst gibt's wax ;-)
    Ich habe auch so eine ASAM-Creme, allerdings in einer anderen Duftrichtung. HERRLICH!
    Pflegt, duftet und fühlt sich toll auf der Haut an.
    Ganz liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  4. Den Rasierer und die Tusche habe ich auch und bin sehr zufrieden mit den Produkten.

    Liebe Grüße
    Yasmin
    www.muselinchensblog.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen