Wie funktioniert das neue Colgate Max White System mit Expert Whitening Pen - Review

Colgate Max White Expert Zahnbürste und Whitening Stift

"Isch hätte ja escht so gerne die Zähne schön, woll!" ... und schön heißt in meiner Vorstellung vor allem hell. Von "gleichmäßig gewachsen" hab ich mich schon im Teeniealter verabschiedet. Da hätte ich schon in Kinderjahren dran arbeiten müssen. Ende der 70iger war das aber noch nicht so hip "nur für schön" 'ne Spange zu tragen. Zahnmedizinisch war alles top, also keine Glitzer-Spange für die kleine Chrissie..

Damals war ich froh, heute bedauere ich es ein bisschen. Vermutlich ist dieses schwere, frühkindliche Trauma der Grund dafür, dass ich, sobald ein neues Produkt auf den Markt kommt, das mir weißere Zähne verspricht, total hibbelig in den Drogriemarkt meines Vertraunes hüpfe. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Test und Bewertung Colgate Max White Expert Bürste und Stift


Neustes Objekt meiner zahnweißen Begierde war das Colgate Set Max White Expert aus White Zahnbürste medium & Whitening Stift plus Zahncreme. Laut Beschreibung eine innovative, klinisch getestete Anwendungsform mit Whitening-Inhaltsstoffen, wie sie auch der Zahnarzt verwendet. Klang ja schon mal ganz gut. Vor allem, weil man das Prozdere direkt mit dem sowieso üblichen Zähneputzen verbinden konnte.
Colgate Max White Expert Zahnbürste


Schritt 1: Zähne mit der speziellen Whitening Zahnbürste mit Polierlamellen und Whitening-Borsten putzen.

Colgate Max White Expert Whitening Stift

Schritt 2: Spezielles Whitening Gel mit der Spitze des Stifts auf die Zähne auftragen. Kein Warten oder Ausspülen nötig.

Das Produktversprechen: 
Bis zu drei Farbtöne weißer bei entsprechender Anwendung wie beschrieben (sprich 2 x täglich putzen und das Gel auftragen) bis der Stift leer ist - hält ca. 3 Wochen.

Colgate Max White Expert Whitening Stift

Mein Fazit:
Die Anwendung ist supereinfach. Zähne putzen und dann das Gel auftragen. Der Stift für das Gel ist gleichzeitig der Griff für die Zahnbürste - das ist superpraktisch und gut durchdacht. Ich habe also zwei Mal täglich geputzt und im Anschluss das Gel aufgetragen.

Es hat einen relativ intensiven, angenehmen Geschmack. Durch seine sehr pastige Konsistenz hält das Gel erstaunlich gut auf den Zähnen. Ein gleichmäßiger Auftrag gelingt aber kaum. Das ist aber kein Problem, denn durch den Speichel verteilt sich das Whitening Gel dann doch ziemlich ebenmäßig. Für die Anwendung und das Produktdesign gibt es von mir auf jeden Fall nen Daumen hoch.

Das Ergebnis:
Ach menno! Was soll ich sagen, ich hatte echt Hoffnung. Wenn auch nicht gleich auf drei Stufen heller, dann doch vielleicht wenigstens auf eine... Aber irgendwie hat das, trotz konsequenter Anwendung, nicht so richtig hingehauen.

Meine Zähne sind nicht heller geworden. Doof das! ABER optisch hat sich trotzdem was getan, denn die Färbung meiner Zähne ist gleichmäßiger geworden. Nicht mehr ganz so schattiert wirken meine Beißerchen. Das finde ich zwar schick, aber das Produktversprechen hat Colgate Max White trotzdem nicht gehalten. Info: Colagate Zahnpasta Experte White um 5.- Euro / Colgate Whitening Stift Expert White inkl. Bürste um 15.- Euro

GLG aus der Edelfabrik
Chrissie

Kommentare

  1. Anonym30.3.16

    kann ich leider nur bestätigen :-(

    AntwortenLöschen
  2. Ich durfte das Colgate Set auch testen, während ich anfangs noch super begeistert war hat sich die Begeisterung auf Dauer gelegt, denn eine wirkliche Verbesserung meiner Zähne konnte ich nicht sehen. Ein bisschen schon aber definitiv keine Aufhellung um 3 Töne.

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich war sehr interessiert an diesem Ding, bis ich den Preis gesehen habe. 15 Euro finde ich doch schon heftig. Gut zu hören, dass ich nichts verpasst habe...
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  4. Anonym31.3.16

    Offtopic: Dein verändertes Logo ist mir sofort ins Auge gefallen. Vorher hat es mir von der Typo her schon super gefallen, aber jetzt noch die Feder... so schön.
    LG und einen schönen Tag!
    Blunia

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den Erfahrungsbericht! Was ist denn der Wirkstoff im Stift?

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen