Die Mutter aller Strickkleider - Outfit

Langes, beiges Strickkleid mit Leo Stiefelette
"Hallo! Mein Name ist Chrissie und ich bin strickkleidsüchtig." "Hallo Chrissie!" Irgendwann so im Herbst letzten Jahres ging es los bei mir. Ich bin da so reingeschlittert. Erst dachte ich noch: Ach komm, Du kannst ja ganz leicht wieder aufhören… Heute weiß ich, ich habe mich damit nur selbst belogen…


Beiges, langes Strickkleid, Mohairkleid, asos


Wenn Du einmal drauf bist, kann Dir eigentlich nur noch einer helfen von diesem Teufelszeug wieder runter zu kommen. Genau, Dr. Sommer. Ohne ihn bin ich aufgeschmissen. Jetzt warte ich händeringend auf einen Therapieplatz… ich hab gehört, Ende Mai Anfang Juni hab ich 'ne Chance. Ich hoffe, ich halte noch so lange durch. 

Zum Glück liegt der Sale in den letzten Zügen und vermutlich habe ich mittlerweile auch einfach alle langen und mittellangen Strickkleider, die ich irgendwo gesehen habe, geshoppt. 

Langes Strickkleid, Mohair, Look, die Edelfabrik

Die Mutter aller Strickkleider war für mich dieses hier. Das hab ich bei asos entdeckt, aber zum regulären Preis wollte ich es mir nicht kaufen. War 'ne weise Entscheidung, denn im Sale hat es mich dann nur noch knappe 40.- Euro gekostet. 

die Edelfabrik, Beiges, langes Strickkleid mit Mohair kombiniert mit Leo Booties

Trotzdem das schöne Teil also quasi erst als letztes Strickkleid bei mir einzog, hat damit meine kleine Suchtgeschichte angefangen. Ich fands einfach nur sooooo cool. Mein H&M-Kleid in Grau hier und meine Alternative die ich via amazon geshoppt habe hier, waren also erst mal nur ein asos-Ersatz.  Und auch vor der kurzen Variante habe ich nicht Halt gemacht :D

die Edelfabrik, Beiges, langes Strickkleid mit Mohair kombiniert mit Leo Booties

Jetzt hab' ich also "mein Original" endlich auch im Schrank und es echt schon megaoft getragen. Die Dinger sind so schweinebequem und selbst 10 Kilo mehr oder weniger sind schnuppe! Mädels ich sags Euch so Kleider sind einfach Gold wert. Ich denke in den Teilen werde ich auch 60% der kommenden Winter verbringen. Ob die Dinger dann noch in Mode sind, ist mir total schnuppe. 

Die Leostiefeletten sind 'nen kleiner Hingucker zu dem Schluffikleid, aber ich hab es auch schon mit Overknees in schlichtem Schwarz kombiniert. Geht eigentlich alles.

Info: Strickkleid: asos / Stiefeletten: Deichmann / Schmuck: Fundus / Tasche: Primark

Grüße vom Strickkleid-Junkie aus der Edelfabrik
aka Chrissie

http://die-edelfabrik.blogspot.de/2016/03/gewinne-dieses-tolle-loreal-super.html

Nicht vergessen! Hier läuft mein Gewinnspiel, bei dem 
Du ein tolles L'Oréal-Beautypaket gewinnen kannst :)

Kommentare

  1. Great and comfy dress!


    http://beautyfollower.blogspot.gr/

    AntwortenLöschen
  2. Wie gut, dass ein Therapieplatz erst Ende Mai/Anfang Juni frei wird. Dann kannst Du ganz beruhigt absagen mit der Begründung, dass Du nun im warmen Frühling bzw. Frühsommer gar nicht mehr den Drang verspührst, Strickkleider zu kaufen. Im Sommer bist Du geheilt (wirst wohl zum Herbst/Winter wieder rückfällig, aber das ist doch erst einmal egal ;-).

    Ich kenne das nur zu gut. Wenn mir etwas erst einmal wahnsinnig gut gefällt, dann möchte ich es in allen Farben, Variationen ... besitzen. Dein Strickkleid sieht klasse und vor allem so schön kuschelig aus. Und die Leo Stiefeletten sind ein absoluter Hingucker.

    Liebe Grüße
    Ari - ARI SUNSHINE

    AntwortenLöschen
  3. so lovely bag dear

    http://glampond.blogspot.it

    AntwortenLöschen
  4. A gorgeous look and a beautiful dress. You did not see your picture in my last post?

    AntwortenLöschen
  5. Anonym14.3.16

    Steht Dir wirklich gut, die Farbe, der Schnitt und die schöne Kette mit dem Goldblatt dazu! Ich habe ein enges kürzeres Strickkleid, aber ich muss total aufpassen bei allem flauschigen Strick, dass ich es vertrage.Angora, Mohair, Kaschmir - geht alles leider nicht. Dann habe ich noch ein gestricktes Kleid aus London von Monsoon, was ich auch im Sommer tragen kann, da es wie wie Spitze oder Lochstrick gestrickt ist und nur mit Unterkleid o. Leggins+engen Top zu tragen ist und noch ein gestreiftes. Also mit Therapie im Sommer ist dann wohl leider auch nichts... so sorry.
    LG Blunia

    AntwortenLöschen
  6. Ja, ja, wie war das noch? Du hast zu viele Nagellacke, zu viel Schmuck und zuviel..... ach, hört doch auf. :-)) Und jetzt kannste ergänzen: Zuviele Strickkleider. *lach* Aber Du hast es echt drauf und siehst auch in einem simplen Strickkleid einfach nur toll aus.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Klick auch mal hier vorbei :)