5 Tipps für einen gelungenen Lagenlook

Wickeloberteil in Marsala mit Minirock und Overknees

Heute wird in der Edelfabrik wieder mal "gelayert". Meine Kandidaten sind: Ein Shirt, ein Wickeloberteil, ein Minirock, der in sich mit zwei Lagen arbeitet und ein Mantel aus derbem Strick. Dazu trage ich schwarze Overknees. 

Worauf es, meiner Meinung nach, bei einem richtig guten Layerlook ankommt fasse ich Euch unten in fünf Tipps zusammen. Wenn Ihr auch so verliebt seid in schöne Lagenoutfits, dann ist eventuell der ein oder andere Kniff für Euch dabei.


1. Die Längen der Einzelteile

Damit der Lagen-Effekt auch gut zu erkennen ist, solltet Ihr darauf achten, dass sich die Einzelteile Eures Looks in Ihren Längen sichtbar unterscheiden. Hier ist ein ganz gutes Beispiel dafür.

2. Die richtige Basis: 

Als Basis solltet immer ein schmales Teil getragen werden, sonst wirkt das Outfit schnell viel zu voluminös und Ihr seht aus wie ein Michellin-Männchen. Ausnahmen bestätigen hier allerdings die Regel, aber es braucht schon sehr viel Gespür für einen tollen Layering-Oversized-Mix. Einen Versuch von mir seht Ihr hier.

3. Der Mix machts:  

Gegensätze ziehen sich an: Der Spruch passt auch hier ganz gut. Kombiniert weiche Stoffe mit festen, Fell mit Chiffon und was Euch sonst noch so einfällt, das gibt dem Look mehr Spannung. Bei diesem Look hier habe ich zum Beispiel mit vielen verschieden Stoffarten gespielt.

4. Weniger ist mehr 

Kombiniert nicht zu viele Teile miteinander sonst sieht es schnell so aus, als hättet Ihr, vielleicht aus Angst vor Übergepäck, Euren halben Koffer angezogen… kennt das jemand von Euch, oder mache ich das nur so? *Hüstl*. Auch bei Schmuck und anderen Accessoires achtet auf diese Regel.


5. Edel durch monochrome Looks: 

Wenn Ihr in einer Farbfamilie bleibt und dann noch feine Stoffe wählt, dann seid Ihr superedel unterwegs. Creme- und Cameltöne finde ich hier besonders schön. Aber auch Schwarz- plus Grautöne wie hier gehen gut zusammen.

Info: Schuhe: Even & Odd via Zalando / Wickeloberteil & Strickmantel: Romwe / Rock: H&M / Tasche: C&A

Viel mehr gibt's für einen schönen Layerlook eigentlich nicht zu beachten, oder fällt Euch noch was ein?

GLG Chrissie

Kommentare

  1. Me encanta!! La blusa es preciosa.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Kombi, die Farben sehen super aus, besonders das Wickelte hat es mir angetan😉 perfekt! Aber ich mag deinen Stil sowieso 😊😊

    Xx martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Martina - mir gehts mit Deinem aber nicht anders ;)!

      LG Chrissie

      Löschen
  3. Danke für die Tipps, ich finde sie sehr hilfreich. Dein Outfit sieht total klasse aus, besonders das Wickeloberteil find ich großartig.

    LG, Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern Michaela,
      ich mag das Oberteil auch super gern, vor allem, weil es hinten so schön lang ist.

      LG Chrissie

      Löschen
  4. Anonym13.11.15

    Wirklich gelungener Lagenlook. Das Wickeloberteil sieht spannend aus. Ist es hinten geknotet oder wie funktioniert es? Auch die Tasche ist chic!
    LG Blunia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Blunia,
      das ist schwer zu beschreiben… das Oberteil ist in sich einmal gewickelt. Es wurde wohl schon vor dem Vernähen eingedreht. Weißt Du wie ich meine?

      GLG Chrissie

      Löschen
  5. Das Oberteil ist der Hit! Steht dir so gut <3

    AntwortenLöschen
  6. Der Post hat mri sehr gut gefallen! Ich liebe Lagenoptik, trage sie aber selbst eigentlich viel zu selten! Schöne Beispiele - und schöne Frau :-)

    AntwortenLöschen
  7. das Wickeloberteil ist großartig!
    sehr schöne Farbe. und macht eine tolle Silhouette :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin, das mit der Silhouette ist mir auch immer wichtig - damit steht und fällt meiner Meinung nach immer ein Look!

      GLG Chrissie

      Löschen
  8. Absolut gelungener Look - das Oberteil und die Farbe sind bezaubernd! Übrigens, die Brille ist der HIT! - LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      vielen Dank! Die Brllle ist übrigens eine Lesebrille, die ich irgendwann mal bei TK Maxx erstanden habe :)

      LG Chrissie

      Löschen
  9. chic liebe chrissie und danke für die tipps, vielleicht layere ich auch endlich mal. bisher mache ich es nur mit der gesichtspflege ;) liebe grüße, bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das mit der Gesichtspflege habe ich ja gelesen :) -
      bei Deiner tollen Figur steht Dir eh alles, gelayert oder nicht.

      GLG Chrissie

      Löschen
  10. Love this streamlined look.

    bisous
    Suzanne

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön gelayert liebe Chrissie. Beim Lagen-Look mag ich es auch nicht zu bunt.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben, nur manchmal :D da "layere ich dann richtig ab"! :D

      LG Chrissie

      Löschen
  12. Wow! Wirklich ganz toll und genau nach meinem Geschmack! :)

    AntwortenLöschen
  13. Ganz große klasse du LayerQueen. Jetzt guck ich eh schon immer hier, aber hab's selber noch nicht drauf.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, schmeiß einfach mal was über das andere - meist reicht das schon ;)

      LG Chrissie

      Löschen
  14. das finde ich super schick, ich trage gerne lagenlook!
    ich wünsche dir ein zauberhaftes wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir steht der auch einfach klasse!

      LG Chrissie

      Löschen
  15. Ich liebe den Lagenlook bei anderen, aber ich finde, es ist die Königsklasse in der Mode und man muss es einfach drauf haben - so wie Du.

    Ich selber würde auch gerne immer viel Lagenlook tragen, finde es aber schwer. Gerne trage ich jedoch über enge Hosen einen kurzen engen Jerseyrock und darüber eine Bluse oder ein Shirt.

    Was ich noch ganz wichtig finde, dass die verschiedenen Lagen nicht übereinander kleben, sondern sich alle etwas bewegen können, zumindest die oberste Schicht. Versteht man, was ich meine? ;-) Also nicht hauteng alles übereinander ziehen.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Moppi!
      Genau über so enge Hosen trage ich Rock oder lange Shirts auch super gern und ich weiß genau was Du meinst. Presswurst über Presswurst geht gar nicht. Egal ob gelayert oder nicht :)

      LG Chrissie

      Löschen
  16. Du bist die Queen des Lagen-Looks :-). Sieht großartig aus. Und danke für die Tipps, die probiere ich aus :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen