Donnerstag

Lagenlook in Schwarz und Grau - Outfit

Ein Layerlook aus zwei Kleidern

"Layering" oder auch "Lagenlook". Das ist etwas, das ich schon immer gern für meine Outfits genutzt habe. Trotzdem merke ich: Durch das Bloggen bin ich definitif kreativer im Mixen von unteschiedlichen Längen und Stoffen etc. geworden. Bei diesem Layer-Look habe ich ein wirklich uraltes Maxikleid mit einem Mini-Lederkleid zusammengewürfelt
wie kombiniere ich ein Maxi und ein Minikleid

Ein Lagenlook in Grau und Schwarz

Das ganze wirkt mal wieder ziemlich edgy, liegt sicherlich auch an den Plateau-Schuhen, die ich dazu trage, aber ich finde, die passen irgendwie klasse dazu. Der Fokus meines Lagenlooks liegt eher auf den Stoffen, den Formen und natürlich den unterschiedlichen Längen. Die Farben die ich gelayert habe sind dafür sehr dezent – ausschließlich Grau und Schwarz.

Lagenlook aus zwei Kleidern

Lagenlook! Da müssen auch die Stoffe passen.

Die Stoffe meines Layerings passen ebenfalls gut zusammen - nichts "klebt" oder bleibt hängen beim Bewegen. Darauf achte ich immer sehr. Ich hasse es, wenn sich die Stoffe meiner Klamotten manchmal statisch aufladen - dann bleibt der Rock an den Beinen kleben und son doofes Zeug :). Ein Grund mehr, beim Lagenlook darauf zu achten, dass auch die Stoffe harmonieren.

Info: Maxikleid, Schuhe: H&M / Minikleid: tk Maxx / Tasche: via ebay / Schmuck: Fundus

Seid Ihr auch so Fans des Lagenlooks oder mögt Ihr Layering nicht so gern?

LG Chrissie
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig