Sally Hansen Miracle Gel - Test

Nagellack der bis zu 14 Tagen hält …ach träum …so für den Urlaub wäre das schon toll. Sally Hansen verspricht uns das mit dem Mircale Gel Lack. Die Eigenschaften sollen denen eines UV-Lacks entsprechen – und das das ganz ohne das nervige Gedöns von Lampe usw. Klingt erst mal ganz gut. Für Rossmann nahm ich deswegen mal einige Farben unter die Lacklupe. Tja und jetzt bin ich ziemlich zwiegespalten…


110 Birthday Suit

Ein wunderschöner Nude-Ton – wie gemacht für mich. Das Auftragsprinzip ist schnell erklärt. Laut der Website von Sally Hansen: 2 x Farbe plus 1 x Topcoat. Man braucht keinen Basecoat - das mag bei dem hellen Ton noch kein Problem sein, aber die dunklen Töne kommen mir ohne eine dünne Schicht Base nicht auf die Nägel ;). Ich hatte den Lack von Freitag bis Montag drauf. Im Normalfall habe ich bei "üblichen" Farben jetzt schon Tipwear. Davon kann hier aber nicht die Rede sein. Alles in bester Lackordnung! 

Nur leider kommt ein ABER: Als ich gestern einen Halskettenverschluss öffnete splitterte am Daumen eine recht große Lackecke vom Nagel: Doof, denn dass muss doch ein so beworbener Lack eigentlich abkönnen, oder?

Das Auflackieren ansich ging so mittel würde ich sagen. Für die zwei Schichten des Farblacks musste ich relativ viel Produkt auf den Pinsel nehmen, damit es nicht streifig wird. Streifenfrei ist mir auch (fast :D) auf allen Nägeln gelungen. Nachdem der Lack ENDLICH! trocken war, habe ich den versiegelnden Topcoat aufgetragen… und dann erst mal eine Stunde hübsch in der Sonne gesessen. Tja und nach einer Stunde!!! habe ich mir dann erst mal ne dicke Macke in den Lack gehauen - die lies sich zwar ganz gut "wegbügeln" – ich war allerdings doch seeehr überrascht, dass der Lack noch nicht durchgetrocknet war. Geduld ist also gaaaaannz wichtig.

Fazit dieser Nuance ist trotzdem: Ich liebe die Farbe!!! Und bis auf diese eine Macke durch den Kettenverschluss überzeugt mich die Haltbarkeit absolut.

210 Pretty Piggy



Um den aufzutragen, musste ich erst einmal ablackieren. Hier braucht man keinen Spezialentferner, sondern kann mit handelsüblichem Nagellackentferner arbeiten, und das klappt auch absolut problemlos. Pretty Piggi lässt sich besser auftragen als Birthday Suit, aber hat auch eine leichte Tendenz zu Streifen. Die Farbe ist ein Mix aus Lachs und Koralle - ganz toll zu brauner Sommerhaut.

470 Red Eye

Diesen Ton habe ich auf dem Daumen aufgetragen. Der breite Pinsel verzeiht absolut keine Patzer :) - aber die Farbe ist auch sowas vön BÄÄÄÄM! Toll. Spätestens hier kann ich aber den Verzicht auf Unterlack nicht mehr vertreten. Klassisch böse-rot blutet der Lack etwas aus und beim Ablackieren ist Geduld angesagt es dauert ein bisschen, bis auch die Haut wieder farbfrei ist.


360 Tidal Wave

Ein "Hammerblau" das aktuell meinen anderen Daumen ziert - ich habe quasi "Bloggernägel" - ziemlich bunt :) aber ich wollte schließlich alle Farben für Euch testen. Strahlend! Das ist diese Farbe. Ich denke für meine Fußnägel ein echter Sommerfavorit. Auch hier sind zwei Schichten genau richtig.
Beim Auftragen des Überlacks muss man zügig arbeiten, denn er ist um einiges flüssiger als die Farblacke, außerdem zieht er ganz dezent wieder Farbe vom Grundlack ab, auch wenn dieser schon trocken ist, das macht aber meiner Meinung nach nichts.

Tja und nun mein Fazit: Ich weiß nicht so recht. Die Farben sind wunderbar (und es gibt noch viel mehr!) aber die Trockenzeit, der Aufwand und dass es dann hier und da nach kurzer Zeit doch schon splittert halten mich von einem positiven Fazit doch irgendwie ab ;) und mit ca.12.- Euro für 14,7 ml sind die Lacke eben auch kein Schnapp. Habt Ihr schon Erfahrungen mit den Lacken gemacht?

LG Chrissie 

*Hinweis: Diese Produkte wurden mir kostenfrei und ohne Bedingung zur Verfügung gestellt. Meine eigene Meinung bleibt davon unberührt.

Kommentare

  1. Anonym9.6.15

    Ich habe bisher eher Negatives über das neue System von Sally Hansen gelesen, so dass ich es noch nicht ausprobiert habe. Allerdings hatte ich letztes das System von Essence - da gibt es einen Top- und einen Baselack dazwischen die 1-2 Schichten Farblack - die zusammen (ohne UV) den Nagel versiegeln und dadurch die Farbe länger anhaltend machen sollen. Und: es hat funktioniert. 1 Woche ohne Tipware! Sonst habe ich spätestens nach 3 Tagen Tipware. Ich hab noch nicht mal den passenden Essence Farblack verwendet sondern einen von Essie.
    LG Blunia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow - das klingt vielversprechend - vielleicht sollte ich es eher mal damit versuchen!

      GLG Chrissie

      Löschen
  2. Hallo Chrissie,
    ich teste auch grad die Farben und ich finde den Pinselfächer ziemlich breit und die Farbe sehr dickflüssig, nicht so mein Ding. Meine Schwiegertochter ist auch nicht so begeistert. In paar Tagen poste ich den Bericht.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doof gell, dabei sind die Farben so schön!
      LG Chrisise

      Löschen
  3. schöne Review :)
    schade, dass dich die Farben nicht so ganz überzeugt haben :/
    mich sprechen sie aber auch nicht an.
    lg

    http://wing-fly-alone.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte mir schon einen längeren Halt erhofft…
      LG Chrissie

      Löschen
  4. Du Glückliche . die hätte ich auch gerne getestet! Aber ich glaub den Kauf spare ich mir. Das kann ich nicht ertragen - Stundenlanges Trocknen...bei mir muss es Abends fix gehen, wenn ich mich spontan zu einer neuen Farbe entscheide. :O) Da bleib ich glaube ich lieber Essie und dem Good to go Lack treu! Damit trocknet alles ratz fatz und morgens wacht man OHNE Kissenfalten im Nagel auf! *herrlich* LG Clarissa von Different Kind Of Girlz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben - so richtig verpasst hast Du in dem Falle leider nichts - schöne Farben hin oder her!
      LG Chrissie

      Löschen
  5. Hi du,
    sehr schöne Review! Ich teste die Lacke auch grade und habe komischerweise komplett andere Erfahrungen als du gemacht. Bei mir trocknen die Lacke nicht langsamer als andere und halten auch echt bombenfest. Vorallem gefällt mir der Topcoat da ich wirklich einen Gel-Look also sehr glossy und shiny, erziele.
    Mein kompletter Bericht wird auch bald gepostet!
    Liebst, Isa | My Makeup Addiction Confession

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Glückliche - vielleicht liegt es, ähnlich wie bei Mascaras auch an einer unterschiedlichen Struktur - in dem Fall der Nägel. Vermütlich muss sich doch jeder ein eigenes Bild machen.

      LG Chrissie

      Löschen
  6. das ist ja schade, dass die nicht so lange halten. den dickeren pinsel finde ich allerdings absolut klasse.
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Pinsel kam ich auch ganz gut klar :) aber der Halt war bei mir leider semi!
      LG Chrissie

      Löschen
  7. Tolle Review, aber schade das es nicht so ganz das verspricht was es hält:/ Trotzdem sind die Fraben der Hit und sehen super aus auf den Bildern!
    Lieben Gruß Melissa
    http://away66.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fand ich auch - die Farben sind ein Traum - und ich benutze die auch - wird eben nur, wie sonst auch öfter mal ablackiert :)

      LG Chrissie

      Löschen
  8. Sehr interessante Review.
    Ich finde es ja gut, dass die Lacke mit normalem Entferner wieder runter gehen...aber so ganz Kauflustig bin ich grad trotzdem nicht... mal schauen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es um die Farben geht ist mein Daumen oben - bei der Haltbarkeit "liegt er auf der Seite" :D

      LG Chrissie

      Löschen
  9. Ich hatte leider auch schon nach kurzer Zeit Lack ab, das passiert mir bei der Marke im Standard Sortiment nicht. Das hält immer gut ein paar Tage.
    Da lohnt sich für mich leider der Aufwand nicht.
    Liebe Grüße ela

    AntwortenLöschen
  10. liebe chrissie,
    mich stört das lange trocknen nicht - blogrunden drehen kommentieren kann man doch trotzdem prima und *schwupps* ist die stunde um. also ich würde das schon gerne mal probieren, weil SH seit jahren beim TOP COAT fav ist. wenn ich den mal irgendwo finde, teste ich das sicher auch mal. danke für deine vorstellung und liebe grüße von uefuffzich
    bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht ist es bei Dir auch wie bei Isabel - und Du hast Glück mit der Haltbarkeit :)
      LG Chrissie

      Löschen
  11. I love the red one;)xoxo

    http://glampond.blogspot.it

    AntwortenLöschen
  12. Ich hatte mir überlegt das mal zu testen, aber wenn ich lese, dass es ewig dauert bis der Lack trocken ist...naja da zweifle ich dann doch, ob das für mich das Richtige ist. Ich hätte auch erwartet, dass der Lack um einiges länger hält. Schade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das im Gesamten auch schade… Du weißt schon wegen der Farben ;)

      Löschen
  13. Love the blue one. Perfect for summer.

    marliafransiska.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Ich durfte die Lacke auch testen und finde sie farblich richtig gut. Zwei Schichten sind zwar bei allen ein Muss, aber dann strahlen sie auch. Zur Haltbarkeit kann ich nicht so viel sagen, da ich zurzeit Gelnägel habe und auf diesen Lacke eine Ewigkeit halten. Schade, dass sie wohl ohne Gelunterlage nicht so gut halten ...

    Viele liebe Grüße,
    Julia <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Gel zusammen stelle ich mir das Prinzip klasse vor! Da wird vielleicht ein Schuh draus!
      LG Chrissie

      Löschen
  15. Schöne Review! Ich kenne die Lacke noch gar nicht, denn ich schwöre ja einfach auf Essie in Verbindung mit Microcell und bin da auch schwer von abzubringen :D
    Diese kommen daher für mich nicht in Frage, auch wenn die Farben wirklich traumhaft sind!
    Bisous bisous Christina von http://madame-christin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Microzell wollte ich auch schon immer mal testen, das werde ich wenn mein Unterlack alle ist auch endlich mal tun!

      LG Chrissie

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Klick auch mal hier vorbei :)