Freitag

Nivea In-Dusch Make-up Entferner und Gesichtspflege - Test

"Panda-Augen" als ich den Hashtag von Nivea las, wusste ich sofort, was gemeint war :). Ich kann von meiner Dusche im Bad nämlich direkt in den Spiegel schauen und ich bin die "Pandaaugen-Queen". (eventuell benutze ich manchmal einfach zu viel Mascara, ich weiß auch nicht :D). Mit der Folge, und das ist kein Witz, dass ich manchmal nach dem Duschen, meine Augen noch mal separat abschminken muss, weil sich fiese, schwarze Tusche-Reste quasi in meine Haut eingefressen haben. Wisst Ihr was ich meine?…

Die Produkte wurden mir von Nivea zur Verfügung gestellt. Nivea hat sich da jetzt mal was einfallen lassen. Den "NIVEA IN-DUSCH-Waschcreme Make-up Entferner" (typisch Nivea: Ein seeeehhr langer Name für ein klasse Produkt). Statt mit Seife oder Duschgel "wasche" ich mir das Gesicht unter der Dusche jetzt einfach damit und von Panadaaugen kann tatsächlich keine Rede mehr sein

Soweit die Theorie :D - in der Praxis sieht das ganze so aus, dass das Zeug mittlerweile von der Dusche an mein Waschbecken gewandert ist, weil es, auch ohne dass ich unter der Dusche stehe, einfach sehr gut funktioniert und auch fieseste Fiesigkeitenmascara rückstandslos entfernt. Folge: Ich stand schon zwei Mal unter der Dusche, als ich bemerkt habe: "Scheiße (Verzeihung), das Zeugs steht noch am Waschbecken!" Also für dieses neue Produkt gibt es von mir eine MEGA-Riesen!!!-Daumen hoch. //// EDIT!!!!! Mittlerweile habe ich mal versucht wasserfeste Mascara damit zu entfernen: Leider keine Chance!!!! ////

Jetzt ist es ja mit dem Abschminken alleine ja nicht getan - die Haut will auch gepflegt werden. Ähnlich wie die In-Dusch Bodymilks (benutze ich aber nur im Sommer) gibt es nun auch eine In-Dusch Gesichtspflege (für trockene/sensible Haut und für normale/Mischhaut). Das Prinzip ist immer gleich: nach der Reinigung wird das Produkt noch unter der Dusche aufgetragen, einmassiert und dann mit lauwarmen Wasser wieder abgepült. 

Bei diesem Produkt bin ich zwiegespalten. Prizipiell komme ich gut damit klar. Obwohl meine Haut auch gern mal reichhaltigere Cremes aufnimmt, fühlt sie sich nach der Anwendung ganz gut gepflegt an. Trotzdem ist es für mich eher eine "Extra-Portion-Pflege". Ich benutze nach der Gesichts-Reinigung IMMER ein Gesichtswasser und wenn ich da "nur" die IN-DUSCH Gesichtpflege verwende und im Anschluss ein Tonic, ist die Pflegewirkung fast wieder dahin. Sprich: Für mich gibt's in der Dusche schon mal ein bisschen Extra-Pflege und im Anschluss bleibt's bei meiner Pflegeroutine. 

Ich denke in meinem Alter kann so eine Extraportion Pflege nicht schaden und unter der Dusche genieße ich den leckeren Nivea-Geruch und das schöne Hautgefühl.). Ein kompletter Ersatz der Hautpflege ist das Produkt für mich nicht.

Habt Ihr die Nivea Neuheiten schon entdeckt? 
LG Chrissie
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig