Freitag

La Palette Nude + False Lash Superstar Mascara L'oréal Paris - Test


Nude so nude… ja, auch  L'oréal ist auf den Nudezug gehüpft und bringt die "Color Riche La Palette Nude" an den Start. Optisch finde ich das Teilchen sehr hübsch und auch die Umverpackung ist hochwertig (inkl. schönem Spiegel über die gesamte, obere Palettenbreite). Ebenfalls überzeugt hat mich ungewöhnlicherweise auch der mitgelieferte Doppelapplikator, der auf einer Seite das klassische Schwämmchen hat und auf den anderen Seite – man höre und staune: einen brauchbaren Pinsel (natürlich kein Vergleich zu meinen sonstigen Pinseln, aber tatsächlich kann man damit arbeiten und das ist schon mehr als die meisten "Beilagenapplikatoren schaffen)…

Soweit so gut, doch wie sieht es aus mit dem Herzstück einer solchen Palette, den Farben? Die Palette umfasst 10 aufeinander abgestimmten Beige-Töne. Bei genauerer Bertachtung ist "Beigetöne" allerdings keine gute Beschreibung, denn die Farben sind vielschichtig und bieten einen tollen Mix aus matten und schimmernden Nuancen. Tja und dann habe ich den ersten hellen Ton geswatcht und sah: NICHTS! … und damit meine ich nicht einen "schimmernden, dezenten Hauch von Nichts"  sondern einfach und schlicht: NIX! Farbabgabe: NULL. Reaktion: Schockstarre!  

Doch keine Sorge: Bei diesem Eindruck blieb es nicht, denn dieses Ergebnis bezog sich ausschließlich auf den ersten, hellsten Ton. Alle anderen Farben sind sehr schön! Gut pigmentiert, denzenter Glitzer bei den schimmernden Farbvarianten und statte Farbe bei den matten Tönen. Die Nuancen sind alle hervorragend aufeinander abgestimmt und varieren zwischen kalten und warmen Farben. Das beste aber ist die Haltbarkeit. 

Mein Test: Morgens 6.00 Uhr: Schminken – ab ins Büro – tagsüber Arbeit – ab nach Hause – Koffer packen – ab zum Bahnhof – auf nach Hamburg – Checkin Hotel – flugs zum Restaurant – Abendessen – ab ins Hotel – vor den Spiegel – Augenmake-up Check: Perfekt! Nix verrutscht nix gecreast: Bin begeistert! (Habe den ganzen Tag über NICHT nachgeschminkt!!! – habe aber mit einer Base gearbeitet)

Natürlich sind die Farben im Auftrag unterschiedlich, aber generell lassen sich die Töne gut auftragen. Die Formulierung ist weich und angenehm einige Nuancen haben eine leichte Tendenz zu krümeln, aber das stört kaum merklich. Die Töne - egal ob mit Schimmer oder ohne lassen sich alle ganz gut miteinander mischen und verblenden, wobei die schimmernden Nuancen allgemein besser sind, der Farbauftrag gelingt meist gleichmäßig (auch hier haben die "Schimmertöne" aber die Nase vorn). Bei sorgfältigem Auftrag konnte ich fast keinen Fallout bemerken. Ein gutes Gesamtergebnis also. Die Color Riche La Palette Nude bekommt Ihr für um die 20.- Euro zum Beispiel bei dm.

Zweites L'oréal Produkt für die Augen das ich zur Zeit ständig verwende ist die "False Lash Superstar-Mascara". Ein Zwei-Phasen-Produkt, das für einen Aufsehen erregenden False Lash Look sorgen soll. Im ersten Schritt werden die Wimpern mittels der sogenannten "Korsett-Bürste" von einem Primer für Volumen und Dichte umhüllt. Im nächsten Schritt sorgt die zweite Bürste durch ihre gebogene Form für einen Push-Up Effekt, der durch eine "schwarze Topcoat-Formel", die mit 4-mm langen Fasern angereichert ist, fixiert wird. 

Alles in allem trifft diese Beschreibung das Ergebnis sehr gut. Vor allem, dass meine Wimpern sowohl an Länge und Volumen zulegen gefällt mir ausgesprochen gut! Trotzdem erreiche ich ein ähnliche gutes Ergebnis häufig auch mit dem Mix unterschiedlicher Produkte. Vorteil hier ist definitiv, dass man nur noch eine Tusche mit sich herumträgt und nicht mehrere. Auch schön ist, dass sich der Schwarzauftrag bei Bedarf wiederholen lässt und sich die Mascara ebenfalls über den Tag hin als sehr haltbar erwiesen hat. Die False Lash Superstar-Mascara bekommt Ihr für um die 14.- Euro zum Beispiel bei dm.
Hier seht Ihr nochmal die Swatches der Farben sowie die Applikatoren :)
LG Chrissie

*Hinweis: Diese Produkte wurden mir kostenfrei und ohne Bedingung zur Verfügung gestellt. Meine eigene Meinung bleibt davon unberührt.
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig