Batiste Trockenshampoo - Test

Diese Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Eines meiner liebsten Beauty-Tools ist auf jeden Fall Trockenshampoo - darüber habe ich ja auch schon mal berichtet. Wer, genau wie ich, mit sehr feinem Haar zu kämpfen hat, wird vielleicht wissen warum. Von Oma kenne ich noch den blauen Klassiker von Swiss-o-Par - sie hat das damals immer benutzt, um sich, wenn es schnell gehen musste, die Haare ein bisschen aufzufrischen und - ich sage es wie es ist - den manchmal leicht fettigen Ansatz zu kaschieren. Auch ich benutze das Spray manchmal zu diesem Zweck ;)…


Unentbehrlich ist Trockenshampoo für mich mittlerweile als Styling-Helfer. Nichts schafft es so gut  ein bisschen Griffigkeit und Struktur in mein Haar zu bringen. Einzig der leichte Grauschleier den die pudrige Konsitenz manchmal hinterlies störte mich. Da hat Batiste jetzt Abhilfe geschaffen! Die Marke habe ich mir früher immer aus dem Ausland mitgebracht, aber mittlerweile gibt es die ja hier auch :). Relativ neu ist jetzt aber, dass es von Batiste Trockenshampoo für unterschiedlich Haarfarben gibt. Das ist mal eine hübsche Innovation, oder? Auf den Bildern seht Ihr, wie die Nuance für mittelbraunes Haar ist - passt perfekt für mich.

Speziell, wenn ich eine Frisur machen möchte, die ein bisschen Toupieraufwand fordert, ist das Spray Gold wert. Ich sprühe es an den Ansatz, warte ein paar Minuten und kämme das Produkt wieder aus. Danach kann ich mit meinem feinen Haar ganz viel anstellen von dem ich ohne Spray nur träumen könnte. Probiert das unbedingt mal aus!

LG Chrissie

*Hinweis: Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit batiste entstanden, die mir die Produkte
zur Verfügung gestellt haben. Meine eigene Meinung bleibt davon unberührt.

Kommentare

  1. Das ja mal spannend. Habe ein Trockenshampoo von L.Stafford hier und das riecht soooo gut. Aber der Grauschleier.... nutze es daher kaum...

    AntwortenLöschen
  2. das hört sich sehr interessant an!
    liebe sonntagsgruesse!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal eine echt gute Erfindung. Als Hellhaarige benutze ich persönlich schon immer komplikationsfrei und markentreu Frottee-Trockenshampoo, aber für Dunkelhaarige ist das ja eine tolle Innovation!

    AntwortenLöschen
  4. Ich LIEBE dieses Trockenshampoo :). Es ist einfach soooo genial, echt unglaublich. Ich weiß gar nicht, wie lange ich nur ohne dieses Produkt auskommen konnte.

    AntwortenLöschen
  5. Trockenshampoos sind tatsächlich eine großartige Erfindung. Wie oft mein Trockenshampoo mir meine Frisur schon gerettet hat kann ich nicht mehr sagen. Das Problem mit dem Grauschleier kenne ich auch, da sind die angepassten Trockenshampoos von Batiste schon eine richtig tolle Erfindung.

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ach das ist ja wirklich mal klasse. Wenn meins wieder alle ist, dann teste ich das auf alle Fälle mal als Alternative aus.
    Hab einen schönen Sonntag. Ela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Chrissie, oh, ich liebe es auch, und zwar genau dieses Trockenshampoo - aus den genau gleichen Gründen, die Du hier aufführst :)
    Einen schönen Sonntagabend für Dich!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  8. i follow you :)
    please, follow back :(

    AntwortenLöschen
  9. Ich Liebe das Shampoo, die Farbe ist super - endlich keinen Grauschleier mehr in den Haaren die einen aussehen lassen als wäre man 80 :D

    Liebe Grüße Melanie von Glitter & Glamour

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Chrissie, was würde ich nur ohne dieses Trockenshampoo machen??? NICHT VIEL!!! Ich nutze es in Dunkelbraun und bin ein absoluter Fan davon!!!!!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Klick auch mal hier vorbei :)