Montag

Neues aus den Kosmetik-Regalen - News

Diese Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt.
Einige Neuheiten aus den Kosmetikregalen habe ich wieder für Euch zusammengetragen. Ein paar sehr schöne Sachen, aber auch "Nöps" ;) sind dabei …

ANNNY - Fashionblogger in the City
Fangen wir mit ANNY-News an. Unter dem Label "Fashionblogger in the City" läuft die aktuelle Kollektion, die Ihr ab 7. Mai exklusiv bei Douglas findet. Neben den zwei Lacken hier findet Ihr noch vier weitere Nuancen zu diesem Thema. "Model off duty*" ist ein toller Farbton in Mandarin, der zwar wunderschön strahlt, aber nicht zu grell ist. Deckend in zwei Schichten und gewohnter ANNY Qualität. 
"Style explosion*" ist ein Topper mit Rauten und Punkten in schwarzweiß. Der bekommt von mir allerdings ein NÖP… Er ist zwar hübsch anzusehen, aber ganz schwierig im Auftrag. Man muss arg fischen und das Trocknen dauert ewig - man muss schon sehr auf Topper stehen um sich das anzutun ;)
Mein Favorit ist also der "Model off duty" und auch die anderen reinen Farblacke dieser Kollektion lohnen einen Blick - tolle, satte Töne und ich wette, "Sky Walker", ein schöner Aquaton wird der Renner sein. Info: ANNY "Fashionblogger in the City" / Nagellacke: 11 ml ca. 10 Euro

BeYu - Bazaar of Colors

Ebenfalls neu ist die BeYu Kollektion "Bazaar of Colors", die der Metropple Dehli gewidemt ist. Oben seht Ihr daraus das Quad Nr. 223 "Dried Leaf Shades*". Ein Mix aus traumhaft schönen Rot-Braun-Tönen mit wunderbarem Schimmer - genau meine Farben. Ich bin verliebt! Die Pigemtierung ist gleichmäßig gut, die Textur ist sehr seidig und mit der neuen Eye Base* ist die Haltbarkeit sensationell - ich würde bei dem dunkelsten Ton schon fast von Stain sprechen :).
Hier die Base und die Farben noch mal im Swatch (mit der Base), schön oder? Die Base hat eine sehr leichte Cremekonsistenz und schimmert in sich auch ganz dezent.



Info: BeYu Eye Base / 7 ml ca. 8 Euro / BeYu "Bazaar of Colors" Color Catch Eye Palette / 6 g ca. 10 Euro
Manhattan Supreme Lash Mascara
Ebenfalls noch relativ neu ist die Manhattan Supreme Lash Mascara. Ich hatte Glück bei einem Test-Gewinnspiel bei Innen&Außen. Eigentlich dachte ich, die Mascara sei für meine Wimpern ziemlich genial. Das liegt in erster Linie am Bürstchen - das ist aus Gummi und die Borsten sind trotzdem recht dicht angeordnet - genau richtig für meine Ansprüche. Trotzdem enttäuscht mich das Ergebnis an meinem Auge. Die Wimpern werden zwar sehr gut durchgefärbt und getrennt, aber ich habe leider null Volumen und kaum eine Verlängerung meiner Wimpern erkennen können - und das ist genau der Effekt, der mir bei Mascaras wichtig ist. Für einen sehr natürlichen Look ist das Produkt sicher super geeignet.
Durch die patentierte Formel mit Arganöl sollen die Wimpern außerdem gepflegt werden und weich und flexibel bleiben. Wie das mit der Pflege ist, kann ich nicht sagen, was mir aber gefällt, ist, dass die Wimpern sich, ganz ohne Krümeln, am Nachmittag noch mal nachtuschen lassen - das kenne ich von zahlreichen Tuschen leider anders. Die Mascara ist dermatologisch sowie augenärztlich getestet und laut Hersteller für sensible Augen und Kontaktlinsenträger geeignet.

Info: Manhattan Lash Supreme Mascara / 11 ml / ca. 7 Euro (es gibt auch eine waterproof Variante)

Bis hierher erst mal meine kleine Übersicht - vielleicht ist ja das ein oder andere für Euch dabei

LG Chrissie

*Hinweis: Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Beyu, Manhattan und Anny entstanden, die mir die Produkte zur Verfügung gestellt haben. Meine eigene Meinung bleibt davon unberührt.
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig