Günstige Pinsel via Amazon - Kann das gut gehen? - Test


Günstige Pinsel - funktionieren die?

Ich muss gestehen: JA! Zumindest die beiden Sets die ich mir vor ca. einem halben Jahr via Amazon gekauft habe. Den Tipp habe ich übrigens von einer befreundeten Kosmetikerin bekommen. Ich hatte mich eigentlich auf die Tools von Zoeva eingeschossen, war dann aber einfach neugierig. 

Für jeweils rund 12.- Euro dachte ich dann: "Ach komm, einen Versuch ist es wert." Bis die Lieferung bei mir einging hat es glaube ich ca. 1, 2 Wochen gedauert, so genau weiß ich das nicht mehr. Manko war natürlich der leichte Duft nach Plastik den die Pinsel zu Anfang hatten - wobei das wahrscheinlich einfach an der Umverpackung lag - denn er verfolg sehr schnell…


Ich habe alle Pinsel vor der ersten Nutzung mit einem sanften Shampoo ausgewaschen und dann (IM LIEGEN!!!!) trocknen lassen. Die Haare sind natürlich synthetisch. Beide Sets haben NULL gehaart! Schon mal gut :). Die Kombis jetzt im einzelnen.

Set 1 - die Schwarz-Goldenen


Das Set mit den Schwarzgoldenen Griffen umfasst 8 Pinsel. Die Pinsel sind von schwerer Qualität und die Verbindung von Pinsel zu Griff ist gut verarbeitet. Die Pinsel sind alle angenehm fest gebunden und die vier Face-Brushes bieten für mich den perfekten Widerstand sowohl für den Auftrag von Flüssigfoundation als auch von Puder - egal ob gepresst oder lose. 

Auch die Varianten für das Auge nutze ich wirklich täglich. Vor allem für das Einblenden dunkler Lidschatten ist der spitz zulaufenden Brush (oben links) ein echter Schatz - außerdem ist auch hier der Widerstand so gut, dass sich sogar pastöse Konsitenzen gut verarbeiten lassen. Bei Pigmenten und dem Einsatz nass und trocken kann ich ebenfalls nix Negatives sagen.

Set 2 - die Bamboo-Variante


Das zweite Set ist an die vielen Bambooserien angelehnt und hat auch die entsprechenden Griffe. Sie sind aus Holz, hochglanzlackiert und liegen gut in der Hand. Gebunden ist dieses Set etwas leichter - und auch hier keinerlei Ausbluten nach dem Waschen. 
Bei diesem Set sind für mich vor allem die kurzen Facevarianten für die Reise prima! Mein Liebling ist aber ein eher kleiner, abgerundeter Pinsel (der in der Mitte!) – ich nutze nichts anderes mehr um Puder-Highlighter aufzutragen - der ist einfach perfekt!
Nicht im Bild ist übrigens ein kleiner Flattop-Kabuki, der noch zum Set gehört. Den flachen Foundationpinsel habe ich für den Auftrag von Masken zweckentfremdet. Dadurch, dass er, wie die anderen Pinsel auch, beim Auswaschen keine Haare verliert, ist er dafür perfekt geeignet.
Die Eyeshadowbrushes - vor allem der leicht abgeschrägte (oben rechts) kommen bei mir immer dann zum Einsatz, wenn ich großflächig arbeite. Auch in diesem Set findet sich ein schräg zuaufender Brush, der aber wesentlich kleiner ist - den benutze ich immer dann, wenn ich am Augenbogen präzise Einblenden will (unten links).

Ihr seht also, es gibt auch durchaus günstige Pinselvarianten, die ein Schminkmädchen-Herz höher schlagen lassen - und all denen, die für Pinsel nicht so viel Geld übrig haben, kann ich diese beiden Sets guten Gewissens empfehlen.

LG Chrissie

Kommentare

  1. Das ist interessant! Zum Glück sind meine megateuren Mac- und BB-Pinsel so haltbar, daß die Tränen über die Preise längst getrocknet sind...

    Was ist daran besser, sie nach dem Reinigen im Liegen zu trocknen? Ich dachte immer, ich stelle sie besser auf, damit das Pinselhaar korrekt in Form bleibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei manchen Pinseln fächern sich die Haare durch die Feuchtigkeit auf (schwere Pnselhaare) das kann im Liegen nicht passieren. Aber das Problem hat man nicht grundsätzlich. Wenn Deine mit dem stehend Trocknen gut klarkommen ist doch prima.

      LG Chrissie

      Löschen
  2. great post dear.
    happy easter!!
    Xx
    S.
    www.manthroughclothes.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. ich konnte mich bisher noch nicht entscheiden, ob ich von zoeva oder von mac die pinsel kaufen soll. daher habe ich ebelin, die sind ganz gut und von essence, die sind leider weniger gut. einen habe ich von zoeva, der ist toll. lg

    beautyliciousd.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mit den ebelin-Pinseln leider nicht ganz so gute Erfahrungen gemacht - allerdings wegen der Stiele :)

      LG Chrissie

      Löschen
  4. Ich habe bis jetzt nur Pinsel von Zoeva. Ich mag sie wirklich sehr gerne. Ich besitze auch Pinsel von ebelin, die gefallen mir nicht so sehr doch sie erfüllen ihren zweck.
    Von Mac besitze ich leider noch keinen Pinsel. Der Preis dafür ist mir im Moment noch ein bisschen zu hoch.
    Liebe Grüße Nele ♥

    AntwortenLöschen
  5. Cool brushes:) kiss

    http://denimakeup95.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  6. toller Post!
    mich haben diese Pinsel immer abgeschreckt, eben wegen dem sehr günstigem Preis,
    du hast mich eines besseren belehrt.
    lg

    http://wing-fly-alone.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. These are stunning brushes

    Candice | Beauty Candy Loves
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  8. Ein super Testergebnis . Danke für den Bericht
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin neulich auch über sehr günstige Pinsel auf Amazon gestolpert. Leider erwähnst du nicht, bei welchem Händler du die Sets bestellt hast oder ob sie direkt von Amazon waren oder ob aus China oder nicht. Könntest du dazu noch was genaueres schreiben bitte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry für die verspätete Antwort :) – Also ich habe die Pinsel über amazon bestellt, aber der Verkäufer sitzt tatsächlich in China. Mich selbst stört das in diesem Fall nicht, denn die Qualität passt für mich, aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Der Verkäufer läuft unter XCSOURCE bei amazon.

      Ich hoffe ich konnt helfen ;)
      LG Chrissie

      Löschen
    2. Danke für die Antwort, dann schau ich mal nach diesem Verkäufer!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen