Garnier Miracle Sleeping Cream - Test

Diese Produkt wurden mir von Garnier zur Verfügung gestellt.
Guten Morgen, na, habt Ihr Euch gestern Abend vor dem Schlafen gehen auch alle schön eingecremt? Ich schon! Vielleicht hat der ein oder andere von Euch schon von der Garnier Miracle Sleeping Cream gehört oder darüber gelesen. Ich habe die Creme im Rahmen der Garnier Blogger Academy getestet… wie der Test ausgegangen ist?…

… also ich bin zwiegespalten. Nehme ich zum Beispiel das Wirkversprechen "Schon nach 1 Nacht glattere, erholte, strahlende Haut!" muss ich sagen: Nö! Auch nicht nach 10 Nächten… ehrlicherweise.

SOFORT sichtbare Ergebnisse kann ich also überhaupt nicht bestätigen. Ein Anti-Age-Komplex mit sieben Wirkstoffen (LHA, Adenosin, Akazien-Extrakt, Hyaloronsäure, Mäusedorn, Jojobaöl und reine ätherische Lavendelöle) soll das Wunder bewirken und die Haut über Nacht glatter, fester und praller werden lassen. 
Tja fester und praller sind raus – ABER! Glatter und vor allem WEICHER! ist meine Haut am Morgen definitif. Das hat mich dann doch ein bisschen überrascht, denn ich benutze (fast) täglich bzw. abendlich eine Nachtcreme und dieses weiche Hautgefühl hatte ich bei anderen Cremes in der Form bisher nicht. Weiterer Pluspunkt der Creme ist der Geruch so (frisch und lecker irgendwie) und die leicht puddingartige Konsitenz - mag ich beides sehr - ist aber sicher Geschmackssache. 

Die Creme zieht sehr schnell ein und das Hautgefühl nach dem Auftragen ist hübsch ;). Für mich persönlich habe ich folgendes Fazit gezogen: Ich mag die Creme und werde sie auch weiterhin benutzen. Die wirklich nahezu wundersame Wirkung die Garnier verspricht, kann meiner Meinung nach überhaupt nicht gehalten werden - trotzdem merke ich, dass meine Haut am Morgen weicher ist als sonst - und das ist auch schon einiges Wert!

Benutzt Ihr auch schön brav Nachtcremes? Vielleicht sogar diese?
LG Chrissie

*Hinweis: Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Garnier entstanden, die mir die Produkte
zur Verfügung gestellt haben. Meine eigene Meinung bleibt davon unberührt.

Kommentare

  1. ich selbst bin kein großer garnier fan. fand damals schon die shampoos nicht so gut und eine creme hat mich auch nicht so überzeugt

    Lady-Pa

    AntwortenLöschen
  2. ein wenig schade, das sie nicht alles halten konnte, was sie verspricht. aber das die haut weicher und glatter wird, finde ich schon mal gut. ich habe nämlich auch schon überlegt, ob ich diese creme testen soll? lg

    beautyliciousd.,blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. love this brand <3333333333333333

    AntwortenLöschen
  4. Klingt gut ,ist definitiv einen Versuch wert! Allein der Gedanke das sie gut duftet ,nom :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin immer noch etwas im Zwiespalt, was die Creme betrifft, aber ich will hier nicht zu viel veraten, da meine Review ja erst noch online kommt.
    So eine kleine Tafel habe ich mir neulich auch geholt, um die mit irgendwas zu beschriften bei den Fotos. Mir fehlt jedoch noch die Kreide.

    AntwortenLöschen
  6. In den Blogs wird die Creme ja sehr unterschiedlich bewertet... Das endet also für mich in einem klaren Ichweißnichtsorecht. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. great post dear.
    Xx
    S.
    www.manthroughclothes.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. hm ... Ich würde es mir ehrlich gesagt gut überlegen ob ich die auch kaufen würde..:D Naja zurzeit hab ich sowieso noch ne volle Tube von so ner Alverde creme , brauch so schnell keine neue ;)

    xoxo Anna ❤️


    just-askin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Erst heute ist auch von mir eine Review zu dieser Creme online gegangen und da sieht man mal, wie unterschiedlich doch auch wieder die Meinungen sind :). Also ich finde total, dass sie eine regelrechte Wundercreme ist <3. Meine Haut fühlt sich sooo unfassbar toll an und sieht noch dazu schön glatt aus :). Ich hätte echt nicht gedacht, dass ich mich mal so in eine Nachtcreme verlieben kann, aber ich möchte sie definitiv nicht mehr missen :). Ich bin rundum zufireden mit ihr :).

    AntwortenLöschen
  10. eine sehr schöne Review, toll dass du deine ehrliche Meinung mit uns teilst!
    Ich benutze auch jeden Tag eine Creme vorm Einschlafen aber bin da nie so explizit, dass es eine Nachtcreme sein muss und verwende auch andauernd verschiedene Produkte durcheinander..
    Liebst, Isa
    Besuch mich: My Makeup Addiction Confession

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen