p2 Peel Off Base Coat - Test


…auf sowas habe ich eigentlich gewartet - eine Peel-Off Base für hartnäckige Nagellacke! Als ich in der Übersicht der neuen p2 Produkte davon las, war ich ganz hibbelig und bin sofort zu dm gehüpft und habe meine rund zwei Euro in dieses Wunderwerk der Lackindustrie investiert. Ob sich die Investition gelohnt hat… ich denke eigentlich nicht… bzw. vielleicht doch ;). Es kommt natürlich auch ein bisschen auf Deine Erwartungshaltung an


Wenn Du denkst, Du könntest damit einen Glitzerlack entspannt mit einem Ruck von Deinem Nagel entfernen muss ich Dich enttäuschen - das geht NICHT. ABER Du kannst den Lack jetzt "abknibbeln" und jetzt hoffe ich sehr, Du kennst dieses Verb, denn ich kann es kaum anders beschreiben. Millimeter für Millimeter abkratzen funktioniert mit diesem Unterlack - allerdings klappt das mit einigen meiner Glitzerlacke auch ohne Peel-Off-Base :).

Für mich ist das Ergebnis ok, denn ich habe einfach keine Lust auf endloses Ablackieren und Alufolie um die Fingerspitzen wickeln und auch die Schwämmchenentferner versagen bei einigen meiner heißgliebten Glitterlacke eben doch - also knibbele ich da ab sofort (die Reste siehst Du oben in der Collage) und hole die mittlerweile zum Teil verbannten Glitzis wieder hervor.  

Des Rätsels Lösung ist das Peel-Off-Produkt also nicht, aber vielleicht ein bisschen hilfreich. Die Anwendung ist einfach - man muss den Lack wie einen Unterlack auftragen. Er ist weiß, trocknet aber durchsichtig ab - und das ist dann auch das Zeichen dafür, dass Du den Farblack auftragen kannst. Ich werde es jetzt noch mal mit zwei Schichten der Base versuchen. Wenn das am Endergebnis etwas ändert lasse ich es Dich wissen.

EDIT: Mit zwei Schichten klappt es DEUTLICH BESSER!

Fazit: Ohne Aufwand lässt sich zum Beipsiel der "Catrice Luxery Laquers 05 Plum Fiction" auch jetzt nicht entfernen, das Abkratzen des Lacks ist jetzt aber etwas einfacher als vorher.

LG Chrissie

Kommentare

  1. Schade, dass er nicht soo gut ist. Als ich davon gehört hatte, dachte ich, dass man mit ein bisschen mehr reiben, dann alles recht ordentlich vom Nagel bekommt. Bisher gingen meine Glitzerlacke ganz okay ab, wenn ich sie vorher kurz mit einem im Nagellackentferner getränkten Wattepad belegt hab. Naja - aber ich werde ihn trotzdem mal testen. :)

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann nimm auf jeden Fall zwei Schichten von dem Base Coat das hilft schon ungemein!

      Löschen
  2. Very cool!

    http://doityourselflady23.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Uargh ... bei dem Wort "abknibbeln" gruselt es mich ;)

    Meine Nägel sind und waren leider noch nie die Stabilität schlecht hin. Dazu kommt eine hohe Beanspruchung. Wenn ich denen jetzt den Peel off coat antue ist wohl alles vorbei ^^

    Da bleib ich lieber beim Aceton - freien Nagellack - gut, dass du das Produkt hier vorgestellt hast! So erfährt man auch, wenn etwas mal nicht zu einem passt!

    Viele Grüße

    Nina von http://ninasbeauty-bouquet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Nagelstruktur ist leider ähnlich, aber ich habe mit Miricale Nails aus der Apotheke ganz gute Erfahrungen gemacht.

      LG Chrissie

      Löschen
  4. Lovely colors dear!
    kisses

    http://pearlsandrosesdiary.blogspot.gr/

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss gestehen, dass es mich beim Gedanken ans "Abknibbeln" auch schüttelt. Wobei... wenn ich mir meinen blutroten O.P.*.I-Lack so anschaue, der knibbelt sich nach nur zwei Tagen alleine ab. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;) ach, ich finde das gar nicht so schlimm - und bei meinem Zweischicht-Versuch konnte ich den Lack sogar fast abziehen :)

      Löschen
  6. I adore peel off nail products, dear! Love to try this too! xoxo

    AntwortenLöschen
  7. GREAT POST!!!!
    Xx
    S.
    www.manthroughclothes.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Beautifull colors!!!

    http://gossipmagazine2000.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen
  9. Da schüttelt es sich bei mir.. Peel off ist wirklich nicht das was man Hören möchte. Aber wenn es wenigstens ein bisschen hilft, dann ist es doch gut.

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. You did you nails so good. I can't even for my life.

    Love always,
    www.loyaltofashion.com

    AntwortenLöschen
  11. Ach schade. Ich hatte mal längere Zeit einen ganz guten Abziehlack. Da gingen richtig große Stücke in einem ab. Das fand ich richtig praktisch.
    So einen wünsch ich mir wieder,
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  12. The purple color is sooo beautiful!! Thanks for visiting my blog and sure I'd be happy for us to follow each other :) I'm now following you in GFC #811.. I'll wait for you to follow back <3

    Take care always, love Christine ~ xx
    BLOG | BLOGLOVIN' | TWITTER | FACEBOOK

    AntwortenLöschen
  13. I randomly found your blog, but already love it! Everything is so beautiful! Great job!

    Diana Cloudlet
    http://www.dianacloudlet.com/

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde es furchtbar, wenn Nagellack so abgekratzt werden muss. Da leiden meine Nägel immer total drunter. :/
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  15. Ich hatte mal so einen von essence und der war wohl eindeutig besser, denn da kam ich einmal von ner Party und guckte im Bus auf meine Hände, und da war schon ein Nagel komplett sauber abgezogen :D
    Der Peel-off Coat von essence roch allerdings genauso, wie Window Color und war wahrscheinlich auch dasselbe, fühlte sich zumindest auch ein wenig so an ;)

    AntwortenLöschen
  16. Hm, knubbeln musste ich nicht, ich konnte meinen Lack horizontal in drei langen Streifen abziehen. Ein bischen hängts vielleicht auch an der Nagelstruktur?

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen