Mittwoch

p2 Peel Off Base Coat - Test


…auf sowas habe ich eigentlich gewartet - eine Peel-Off Base für hartnäckige Nagellacke! Als ich in der Übersicht der neuen p2 Produkte davon las, war ich ganz hibbelig und bin sofort zu dm gehüpft und habe meine rund zwei Euro in dieses Wunderwerk der Lackindustrie investiert. Ob sich die Investition gelohnt hat… ich denke eigentlich nicht… bzw. vielleicht doch ;). Es kommt natürlich auch ein bisschen auf Deine Erwartungshaltung an


Wenn Du denkst, Du könntest damit einen Glitzerlack entspannt mit einem Ruck von Deinem Nagel entfernen muss ich Dich enttäuschen - das geht NICHT. ABER Du kannst den Lack jetzt "abknibbeln" und jetzt hoffe ich sehr, Du kennst dieses Verb, denn ich kann es kaum anders beschreiben. Millimeter für Millimeter abkratzen funktioniert mit diesem Unterlack - allerdings klappt das mit einigen meiner Glitzerlacke auch ohne Peel-Off-Base :).

Für mich ist das Ergebnis ok, denn ich habe einfach keine Lust auf endloses Ablackieren und Alufolie um die Fingerspitzen wickeln und auch die Schwämmchenentferner versagen bei einigen meiner heißgliebten Glitterlacke eben doch - also knibbele ich da ab sofort (die Reste siehst Du oben in der Collage) und hole die mittlerweile zum Teil verbannten Glitzis wieder hervor.  

Des Rätsels Lösung ist das Peel-Off-Produkt also nicht, aber vielleicht ein bisschen hilfreich. Die Anwendung ist einfach - man muss den Lack wie einen Unterlack auftragen. Er ist weiß, trocknet aber durchsichtig ab - und das ist dann auch das Zeichen dafür, dass Du den Farblack auftragen kannst. Ich werde es jetzt noch mal mit zwei Schichten der Base versuchen. Wenn das am Endergebnis etwas ändert lasse ich es Dich wissen.

EDIT: Mit zwei Schichten klappt es DEUTLICH BESSER!

Fazit: Ohne Aufwand lässt sich zum Beipsiel der "Catrice Luxery Laquers 05 Plum Fiction" auch jetzt nicht entfernen, das Abkratzen des Lacks ist jetzt aber etwas einfacher als vorher.

LG Chrissie
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig