Hotel Tipp in Düsseldorf Friends - Lifetstyle

… manchmal muss man einfach Glück haben :). Vergangene Woche war ich ja von Dienstag auf Mittwoch in Düdo unterwegs. Das Hotel, das ich mir ausgesucht hatte war das "Friends" und sah online wirklich ganz gut aus. Aber dann kam ich an :D - die Lage ist zentral und sehr bahnhofsnah - und Du weißt ja was das heißt: Die Gegend war nicht die beste (aber ich konnte entspannt zu Fuß zum Bummeln - wiederum ein Vorteil :)! Die Fassade ist leider ziemlich gruselig und als ich dann an der Eingangstür noch las, dass selbige dauerhaft verschlossen sei - aus Sicherheitsgründen, wurde mir echt mulmig. Aber gut - es war wie es war: Also habe ich mal TODESMUTIG :D geklingelt… 

man öffnete mir und ab da war alles gut! Schon die Rezeption ist vom Design her wunderschön. Dunkle, warme Brauntöne in Kombination mit einem kräftigem Violett und natürliche Matrialien bildeten ein sehr harmonisches Gesamtbild.



Ein Zimmer wie ein zu Hause

Ich war ca. 2 Stunden zu früh dran für den Check-In - EIGENTLICH - in real war ein zauberhaftes Einzelzimmer unter dem Motto "Jackie Kennedy" bereits für mich hergerichtet. Und was soll ich sagen - das Zimmer könnte ich eins zu eins so mit nach Hause nehmen. Superliebevoll eingerichtet mit ganz viel Blick fürs Detail - der Raum hatte mit "Hotelzimmer" so fast gar nichts zu tun "Mein-kuscheliges-Zuhause-für-einen Tag-und-eine-Nacht"-trifft es eher :).

Der schicke Frühstücksbereich und eine Art Bibliothek waren ebenfalls richtig gemütlich - der Hirsch auf der Collage oben hat übrigens nicht immer so bunte Luftschlangen um seinen Hals - Du weißt schon: Düsseldorf und Karneval und so und überhaupt… ;)

Die Nacht habe ich bombe geschlafen und das Frühstück war auch lecker. Um 12.00 Uhr war Check-Out-Time, aber da ich noch ins Städtchen wollte, habe ich meinen Koffer im Hotelbüro unterstellen dürfen und dann gings zu Fuß (ca. 10 Minuten - max) zum Bummeln. Zurück war ich früher als gedacht. Mein Plan: ich trinke noch einen Kaffee im Hotel und warte dort an der Bar bis ich zum Bahnhof muss.


Die Realität sah aber anders aus - obwohl ich schon bezahlt, ausgecheckt und komplett raus war, bat mir der unfassbar nette Service dort an, mich nochmal in mein gemütliches Zimmer zu lassen, weil die Roommaides auf der Etage zuletzt reinigen und das Zimmer noch nicht endgereinigt war. Traum oder :)? So konnte ich noch mal ganz entspannt ein Stündchen relaxen. 

Einblicke in das Hotelkonzept und andere Zimmer

Richtig spannend für mich wurde es dann noch mal gen Ende, denn durch Zufall war der Chef der Hotelkette vor Ort, um diverse, zukünftige Umbauarbeiten zu koordinieren - mein Glück, denn in einem interessanten Gespräch erfuhr ich einiges über das hauseigene Konzept und das Prinzip des Budget-Design-Hotels - das ist nämlich noch ein weiterer Vorteil des "Friends" - die Rates sind echt ok. Natürlich durfte ich zum guten Schluss auch noch Fotos von weiteren Zimmern machen, denn eines wußte ich nach dieser "Ich-check-nochmal-ein-Aktion" ganz sicher - dieses Hotel verdient es weiter empfohlen zu werden.

Ein ganz lieber Dank geht an die Mitarbeiter dort -THX! You made my day!!!
LG Chrissie

Kommentare

  1. wow love the room!

    emiri-desu.blogspot.com.au
    x

    AntwortenLöschen
  2. happy sunday dear!!!
    Xx
    S.
    www.manthroughclothes.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Love these pics! So glam hotel rooms! *-*
    www.milleunrossetto.blogspot.it

    AntwortenLöschen
  4. Schöner blogpost! Mir gefällt dein Blog sehr gut :)

    schau doch auch mal bei mir vorbei, ich bin grade in Amerika und berichte über meine erlebnisse :)

    Liebe Grüße, Kathrin

    http://sailarace.com

    AntwortenLöschen
  5. Oh wow *_*. Wie toll sieht das denn dort bitte aus ? Echt suuuper, super schick, da würde ich mich auch sofort wohlfühlen. Das Zimmer ist so super schön eingerichtet, wirklich wie daheim :).

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal ein tolles Hotel - sieht sooo gemütlich aus!!

    -Kati

    AntwortenLöschen
  7. Great post, really pretty pictures!


    http://kissthestarsblog.blogspot.ro/

    AntwortenLöschen
  8. wow das schaut ja alles traumhaft aus!

    danke für die tipps, wird abgespeichert

    Lady-Pa

    AntwortenLöschen
  9. Lieben Dank für diesen Tipp - ich fahre mit dem Bus jeden morgen an diesem Hotel vorbei und habe mich immer gefragt, ob die uneinladende Außenansicht und die Fotos auf der Webseite von derselben Location stammen. Da ich gerne mal zentrumsnah im Hotel absteige, war das Friends immer eine Option ... aber dann doch nicht. Insofern ganz herzlichen Dank, dass Du meine Bedenken ausräumen konntest - das Hotel und die Zimmer sind wirklich sehr, sehr schön und geschmackvoll. Es grüßt herzlich
    Edna Mo

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Klick auch mal hier vorbei :)