Montag

Garnier Mizellen Reinigungswasser für normale und empfindliche Haut - Test (PR-Sample)

… na, hast Du auch schon vom neuen Mizellen Reinigungswasser von Garnier gehört und bist neugierig darauf was es kann? So ging es mir auch und deswegen war ich seeeehhhr gespannt auf mein Testpäckchen, das ich zur Befriedigung meiner Neugier glücklicherweise erhielt. 
Mit 400 ml ist die Flasche ein echter Brocken fürs Badregal - aber das passt schon, denn ein bisschen Produkt braucht man, um sein Gesicht damit zu reinigen… 
Die Flasche ist aus Plastik und ohne großen Schnick-Schnack und den braucht's bei so einem "Verbrauchsartikel" meiner Meinung nach auch nicht.


 Was verspricht das neue Garnier Mizellen Reinigungswasser?

Ich sag mal vornweg: Eine ganze Menge. Angeblich reinigt es Dein ordentlich mit Make-up und Kosmetik bekleckstes Gesicht ohne Rubbeln und Reiben in kürzester Zeit von allem, was Dein Schminktäschen am Morgen zu bieten hatte. Die Mizellen sorgen nämlich, wie Millionen kleiner "Schmutzmagnete" dafür, dass Deinen Haut porentief rein wird – so habe ich das zumindest verstanden.

 Was kann das neue Garnier Mizellen Reinigungswasser?

… und hält das Produkt was es verspricht? Ja, das tut es! Besser, als es jede Reinigungslotion und auch zahrleiche Make-up-Entferner bisher. Auch Lidstrich und Konsorten gingen (mit ein bisschen mehr Mühle als Rouge und Lippenstift) sauber und problemlos ab. Auf jeden Fall überraschend einfach. Schon mal ein Pluspunkt.


 Die Inhaltsstoffe des Garnier Mizellen Reinigungswasser

… kannst Du auf dem Foto hoffentlich ganz gut sehen. Codechek stuft: Aqua, Hexylene Glycol, Glycerin + 2 als empfehlenswert ein / Disodium Edta als weniger empfehlenswert / Poloxamer 184 als nicht empfehlenswert - wie immer sage ich: Deine Entscheidung.

 Wie finde ich das Garnier Mizellen Reinigungswasser

Prinzipiel schneidet das Reinigungswasser bei meiner Bewertung sehr gut, ABER mir reicht es allein nicht aus. Ich brauche um mein geschminktes Gesicht komplett abezureiningen mindestens zwei gut getränkte Wattepads. Trotzdem bleibt nach der Reinigung mit diesem Wasser für mich das Gefühl zurück, mein Gesicht sei nicht richtig sauber. Vielleicht ist das auch totaler Quatsch, aber ich reinige immer noch mal mit Seife und Wasser hinterher um dieses "frisch gewaschen"-Gefühl zu haben. Trotzdem bin ich ein echter Fan des Wassers. Meine Routine sieht aktuell so aus: Erst reinige ich mein Gesicht mit dem Garnier Reinigungswasser - dann ist mein Make-up nämlich schon mal ganz problemlos weg gewischt und DANACH wasche ich mich fürs gute Gefühl noch mal mit kühlem Wasser und einem milden Reinigungsgel. Im Anschluss verwende ich mein übliches Gesichtswasser. Letztlich bedeutet das bei mir zwar sogar einen Schritt mehr als sonst, aber ich habe das Gefühl, dass ich meiner Haut durch das einfache Makr-up-Entfernen mit dem Reinigungswasser wirklich etwas Gutes tue und ihr das Rubbeln erspare - von mir also Daumen hoch!
Info: Garnier Mizellen Reinigungswassser / 400 ml um 5.- Euro
LG Chrissie


*Hinweis: Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Garnier entstanden, die mir die Produkte
zur Verfügung gestellt haben. Meine eigene Meinung bleibt davon unberührt.

SHARE:

Kommentare

  1. Ich probiere es auch gerade aus und bin auch sehr zufrieden damit. Es entfernt MU so gut wie nichts, was ich vorher ausprobiert habe und das Hautgefühl danach ist auch sehr gut.
    :-*

    AntwortenLöschen
  2. Ich will es auf jeden Fall noch ausprobieren & hoffe, dass ich ebenso begeistert bin wie alle anderen. Man hört ja zu 99% nur Gutes von dem Reinigungswasser.

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe es bis jetzt noch nicht gekauft, aber es wird von mal zu mal schwerer es stehen zu lassen, wenn ich ständig daran vorbei gehe. :D Aber ich werde es wirklich testen, sobald ich mein anderes Abschminkzeug aufgebraucht habe. :)
    Liebe Grüße, Janina

    AntwortenLöschen
  4. Auf das Mizellen Wasser habe ich schon ewig bei dm gewartet und endlich gibt es das jetzt auch in Deutschland. Muss ich mir unbedingt noch zu legen. Schau doch auch mal bei mir vorbei und es wäre total toll wenn du Leserin werden würdest :)

    vikisvogue.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. I love garnier but never tried this one out :) Is it effective?? :) by the way, thank you for dropping by on my blog and for leaving me a comment. :) following your blog now as requested :) via gfc and bloglovin' :) waiting for you to follow back now :)

    xx
    Rica | www.switbbydoll.com

    AntwortenLöschen
  6. ich werde es auf jeden Fall ausprobieren!!!!

    AntwortenLöschen
  7. I love Garnier products, but haven't tried this! Thanks for sharing..

    Candice | Beauty Candy Loves

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  8. I've got this product and I like it too much
    xoxo

    beblondie.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. ahhhh - du hast es auch getestet,
    bei mir hat es gegen das von bioderma verloren.
    lg
    bärbel

    AntwortenLöschen
  10. Gestern bei ü50-Bärbel gesehen, heute bei Dir. Ich habe es auch, werde es aber nicht vorstellen.
    Mein Kommentar dazu:
    Ich habe bisher das Mizellenzeug von Eucerin verwendet. Meine Haut findet das toll, meine Augen im Moment aber nicht. Deshalb habe ich sofort das Garnierzeug gekauft. Lustig finde ich die verschiedenen Produkte von Garnier. Es gibt das Mizellegesichtswasser für trockene/empfindliche Haut, für Mischhaut/empfindliche Haut und normale/empfindliche Haut. Das liegt wohl daran, dass die meisten Frauen Ihre Haut als empfindlich bezeichnen ... Ich habe mich für das für normale/empfindliche Haut entschieden. Mein Fazit nach 10 Tagen Anwendung ist, dass es reinigt, aber vielleicht nicht so gut wie das von Eucerin, aber vor allem: es trocknet meine Haut aus. Nach der Reinigung mit dem von Eucerin fühlt sich meine Haut bereits top gepflegt an (bekommt natürlich trotzdem noch ein bisschen Creme). Nach der Reinigung mit diesem Produkt von Garnier ist meine Haut spürbar unschön und saugt die Creme danach auf wie ein Schwamm (was ich von meiner Haut gar nicht kenne). Und ich habe an sich im Gesicht überhaupt gar keine trockenen Haut (auch keine fettige, sie ist wirklich normal in dem Punkt, reagiert nur leicht mit Rötungen). Ich werde das Produkt auch auf keinen Fal nachkaufen und vermutlich meiner Freundin mit robusterer Haut geben. Den Geruch mach ich zusätzlich nicht.

    Liebe Grüße aus HH
    Ines

    AntwortenLöschen
  11. viiiiiiielen Dank! ich habe ewig nach einer guten und ehrlichen Review gesucht!<3
    Ich kann deine Einwände verstehen<3

    Ich bedanke mich bei dir wegen der socials nochmal <3

    AntwortenLöschen

Blogger Template Created by pipdig