Braun Satin Hair 7 Senso Dryer - Test (PR-Sample)

Kann man beim Haare trocknen auch vorn anfassen - ohne sich zu verbrennen ;)
… ich hatte Dir ja schon HIER von dem gemeinsamen Event von P&G und dm in Berlin erzählt auf dem wir, unter anderem, von einem Haarstylisten-Team mit Tools aus dem Hause Braun gestylt wurden. Dabei kam auch der neue Braun Satin Hair 7 Senso Dryer zum Einsatz, der mit einigen Goodies aufwartet.

Unter anderem verfügt er über einen eingebauten Sensor misst die Temperatur 600 x pro Minute und der Haartrockner passt sofort die Temperatur in der optimalen Höhe an. Ein professionelles Gebläse sorgt für einen stabilen Luftstrom, durch mehrere Klickschalter am Gehäuse kannst Du die Temepertatur noch manuell regeln, wenn Du magst.

Bilder©P&G
Die IONTEC Technologie sorgt für Style ohne Frizz. Außerdem hat der Haartrockner einen Wechselstrommotor (wie in einem Profi-Haartrockner) integriert, die halten in der Regel länger als die herkömmlichen Gleichstrommotoren. Wie relevant das alle für Dich ist, musst Du selbst entscheiden. Für mich machen den Senso Dryer besonders zwei Eigenschaften zu einer echten Bereicherung in meiner Haarpflege-Routine.


1. Eigentlich dusche ich eher am Abend und lasse meine Haare gern lufttrocknen. Hüpfe ich morgens unters Wasser, brauche ich einen Haartrockner, denn mit nassen Haaren ins Büro ist ein No-Go. Etwas das ich auf dem Event gelernt habe war übrigens: Ich war bisher ein böses Mädchen, weil ich meine Haare aus Zeitgründen immer auf "Volle Pulle-VERY-HOT" getrocknet habe - nicht sehr nett für meine dünnen Funzeln.… *hüstl* – das kann mir jetzt nicht mehr passieren, denn das Gerät wird erst gar nicht so heiß, was der Trockenleistung spannenderweise keinen Abbruch tut. 

Das was mich dabei aber völlig überzeugt hat, ist ehrlicherweise nicht, dass das ja VIEL besser für Haare und Kopfhaut ist, sondern das ich jetzt, im Anschluss ans föhnen, nicht mehr so doll im Gesicht schwitze und schneller anfangen kann mit dem Make-Up :D!

2. Die zweite Eigenschaft die den Braun für mich zu einem perfekten Gadget macht, ist, dass das Ding nicht heiß wird - NIRGENDWO!! Ich kann super-entspannt überkopf mit der Hand an der Düse föhnen, das ist so klasse. Einziger Nachteil, den ich feststellen konnte, ist das Gewicht des Haartrockners, der ist schon ne Ecke schwerer als mein alter, schaue ich mir aber im Vergleich ein Profigerät beim Friseur an, ist das definitif auch nicht leicht und es steckt ja auch ne Menge Technik drin, die für meine Haare Vorteile bringt.

Fazit:
Falls Du grad auf der Suche nach einem guten Haartrockner bist, kann ich Dir diesen empfehlen - preislich liegt er zwar etwas über dem Durchschnitt, aber das halte ich für gerechtfertigt.

LG Chrissie 


Ich wurde von P&G zum Workshop eingeladen dieses Produkt wurde mir von P&G kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare

  1. I like this brand :)

    Check out my new post Here!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ein Profi-Föhn ist immer etwas teurer. Hoffentlich hält er ein bisschen durch. Meine Föhne geben meistens nach ein bis zwei Jahren ihren Geist auf. Keine Ahnung woran das liegt.
    LG Sabine

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
  3. wow! i love try new products for my hair! it sounds great!

    have a great day!
    keep in touch
    www.thegrisgirl.blogspot.com.es

    AntwortenLöschen
  4. ich habe ein glätteisen von braun und bin schon seit über 5 jahren der amrke treu :D finde , dass braun sehr gute produkte rausbringt

    Lady-Pa

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen