Donnerstag

Catrice - L'afrique c'est chic! - Review (PR-Sample)

Hallo Ladies,
aktuell findet Ihr von Catrice die "L'afrique c'est chic -LE" in den Läden. Die hat es wirklich in sich! Am vergangenen WE habe ich mir ja bereits einen Lack aus der LE gekauft und Euch vorgestellt. Gestern erreichten mich dann noch einige Testprodukte und die habe ich mir auch schon genau angeschaut. Hat mich der Lack noch nicht zu 100% überzeugt, sieht es hier anders aus...... ich habe Euch deswegen auch einen Mammut-Post zu dem Thema geschrieben, da die LE ja schon in den Läden ist und ich mir vorstellen könnte, dass man sich ein bisschen sputen muss - also hier ganz komprimiert:

Ich fange mal mit den Lidschatten an. Nicht nur im Standardsortiment finden wir die Liquid Metal Eyeshadows, auch in dieser LE sind einige dabei. Neben der hochwertigen Verpackung ist deren Qualität beeindruckend! Die Farbabgabe bei allen drei Produkten ist toll - die Deckkraft ebenfalls und der Schimmer wunderschön - und gekrümelt wir auch kaum :). Alle Swatches sind - wie immer - ohne Base entstanden. Einmal im Tageslicht und einmal im Kunstlicht. Taum oder? 
Info: Liquid Metal Eyeshadow C01 "So Classy", C04 "Green fashion" C02 "All real Gold",  3,99 Euro UVP

Weiter geht es mit den Lippis - und da merke ich wieder - wer lesen kann ist klar im Vorteil :). Als ich den Aufsteller im Laden sah, habe ich mir nur kurz die Farben angeschaut und dachte: "Okay nix Neues - haste schon." Umso überraschter war ich, als ich dann beim Testen merkte, dass es sich um Lip-Balms handelt - mit einer guten Farbabgabe auch hier - aber nicht zu vergleichen mit herkömmlichen Lippenstiften. Der Geruch ist total angenehm - leicht karamellig und die Pfelegwirkung würde ich ebenfalls als überzeugend einschätzen. Sowohl C01 Rouge, Bien Sûr (links) also auch C02 Extravagant (rechts) wirken auf den Lippen schön natürlich und fühlen sich angenehm an. Die Haltbarkeit geht etwas über die eines normalen Balms hinaus - wenn Ihr den Lippi tragen wollt, solltet Ihr ihn aber einstecken um nachlegen zu können. Der Preis liegt bei 3,99 Euro UVP

Nummer drei der Testprodukte war der Giant Kajal. Hier gibt es nicht so viel zu zu sagen. Solide Leistung am Auge - gute Verblendbarkeit angenehme Konsistenz. Wer also gerade auf der Suche nach einem schwarzen Exemplar ist, kann getrost zugreifen. Die Nuance 01 "Black is beautiful" gibt es für 2,49 Euro UVP

Ebenfalls eine solide Leistung bietet der Blush Rush der LE. Der Pinsel wirkt hochwertig ist fest gebunden und vom Wiederstand her sehr gut! Die Bindeform ist oval - so kann man den Blush oder Bronzener gezielter auftragen - das mag ich persönlich sehr gern. Auch das Design ist hübsch - hier gilt Selbiges wie für den Kajal: wer einen neuen Rougepinsel sucht kann bedenkenlos zugreifen. Blush Rush, 4,49 Euro UVP
SHARE:

Kommentare

Blogger Template Created by pipdig