Montag

Brush & Style 700 - Review (PR-Sample)


Hallo Ladies,
ich habe einmal wieder ein neues Haar-Tool zum Testen bekommen. Ich schreibe das gleich zu Anfange, weil Ihr Euch jetzt auf eine echte Lobhudelei gefasst machen müsst - und dabei betone ich, dass mir das Gerät wirklich bedingungslos zur Verfügung gestellt wurde - trotzdem fällt mir nur ein Wort zu diesem Teilchen ein: GENIAL!
Ich muss ein bisschen ausholen - wie einige ja wissen, bin ich ja gerade umgezogen. Das Drama schlechthin war, dass meine einzige bei meinen Haaren funktionierdende Bürste und mein Fön in einer Umzugskiste verschwunden waren - 5 Tage!!!!!!! Ich habe (und das wurde mir von zahlreichen Frisören attestiert) echte Problemhaare. Sie sind sehr fein und dünn und total glatt - was aber komisch ist, ist, dass sie sofort und ständig verkutzeln (beim letzten Frisörbesuch haben mich VIER!!!!!!!! Mädels gleichzeitig gekämmt). Im Normalfall arbeite ich also immer nur mit dieser einen Bürste und meinem Fön.

Die Haare nicht zu waschen bis ich alles wiedergefunden habe, war aber keine Alternative und so griff ich zu der neuen "BaByliss Brush & Style" einer Art Fön-Rund-Bürste - weil ich die - trotz Umzugsstress ohnehin noch testen wollte. Man kämmt und trocknet die Haare gleichzeitig in einem Schritt. Angst hatte ich vor allem wegen der Rundbürste, da sich meine Haare in diesen Dingern gern mal verfangen. Aber: Hier überhaupt nicht - durch die automatische Auf- und Abrollfunktion kann wohl wirklich nichts schief gehen.
Strähne für Strähne wurde gekämmt und gefönt und auch mein Volumen war etwas größer als sonst. Was mich aber am allermeisten beeindruckt hat war, dass ich kein "Kutzelproblem" hatte - die Haare waren weich und glatt und ich war wirklich superglücklich - denn war das erste Mal seit langer Zeit, dass ich meine Haare ganz ohne Ziepen und großem Haarverlust stylen konnte. Ich weiß nicht genau woran das lag - ob es an der automatischen Auf- und Abrollfunktion oder der antistatischen Beschichtung lag.... ist mir aber eigentlich auch egal ;) - die Babyliss geb ich nicht mehr her! Jeder der mein haariges Kutzelproblem nachvollziehen kann, wird verstehen, warum ich so begeistert bin.
Hier noch mal ein paar technische Daten:
rasches Trocknen, gewährleistet einen verbesserten Schutz des Haars,  rotierende Bürste verfügt über 2 Geschwindigkeitsstufen und 2 Drehrichtungen, 3 Jahre Garantie, Ionen neutralisieren die elektrostatische Aufladung des Haars und verhindern Frizz, für einen brillanten, seidigen Look. Hier findet Ihr noch mehr Infos dazu und auch ein Video!

LG Chrissie
SHARE:

Kommentare

  1. Hi Chrissie,

    ne bei aller Liebe, so ein elektrisches Rundbürstendings mit Borsten kommt mir nicht mehr an meinen Hinterkopf. Einmal im Leben hab ich diesen Horror erlebt, dass ich die Bürste am Hinterkopf (wo man's nicht sehen kann) nicht mehr rausgezogen konnte (so richtig weit oben!). Gottseidank war meine Schwester gerade anwesend und konne das Schlimmste gerade verhindern. Seither verwende ich nur noch Rundbürste/Lockenstäbe ohne Borsten. Und da bleib ich auch dabei. Diesbzgl. gehe ich kein Risiko mehr ein (meine Haare sind aber auch nicht glatt von Natur aus, sondern wellig und störrisch). Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war genau das, was mich so überrascht hat - diesen Horror hatte ich nämlich ebenfalls schon einmal - mein Männe hat mich damals gerettet - jedenfalls teilweise, denn einige Haare sind ausgerissen und einige musste ich in der Tat rausschneiden, da ging nix mehr. Bisher aber Toi toi toi - durch die Roattion ist bisher nix passiert - wobei ich nicht zu 100% sagen kann, ob es jetzt wirklich an der Rotation liegt, oder daran, dass ich sehr vorsichtig bin ;)

      LG Chrissie

      Löschen
  2. Ich habe diesen Föhn schon seit Jahren und finde ihn top!

    Alles Liebe, Kyra <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch wirklich angetan von dem Ding :)

      Löschen
  3. Ich verwende zwar auch eine Föhnbürste, aber ohne richtige Borsten, weil ich es garantiert schaffe die Haare um die Borsten zu wickeln. Dass sie ein schönes Volumen gibt, konnte ich im Video sehen, würde mich also reizen. Vielleicht schau ich mir die mal im Laden an, zumal meine schon sehr alt ist. Was mich noch interessieren würde, wird sie sehr heiß? Das ist nämlich bei meiner der einzige Nachteil.
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Du kannst die Temperatur einstellen - ich selbst habe die Bürste immer auf höchster Stufe stehen und stelle am Ende immer noch mal auuf kühl. :)

      LG Chrissie

      Löschen

Blogger Template Created by pipdig