Dienstag

Jetzt mach aber mal nen Punkt! - Outfit

Hallo Ladies,
kennt Ihr das auch - so "Style-Phasen"? Erst bin ich ständig in Plisseeröcken rumgerannt und jetzt steh ich grad sehr auf Punkte.... Deswegen habe ich mir auch letzten Samstag diese Schluppenbluse bei H&M geschnappt (für 7.- Euro im Sale ;). Dazu trage ich eine schlammfarbene Chino (Primark) die vom Stoff her ganz leicht ist und sehr locker fällt. Meinen Rosenring und den von ebelin kennt Ihr ja bereits. Die Schleifen-Kette habe ich aus einem meiner Urlaube mitgebracht.

Achtung Wortwitz ;) (brrrr.... schlimm): Kann man mit Punkten punkten?

Liebe Grüße aus der edelfabrik
von der Pünktchen-Chrissie
SHARE:

Kommentare

  1. Wie hübsch da alles zusammenpaßt ,ein sehr stimmiges Outfit!

    LG<3

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön :) ,lese auch seit einigen Tagen mit Freude bei dir mit!

    xxx

    AntwortenLöschen
  3. Steht Dir wirklich gut, die Punktbluse. Hat was!

    Lg A.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) ich weiß Du magst Punkte ja eigentlich nicht so gern, gell :)?

      Liebe Grüße Chrissie

      Löschen
    2. Hmm... bis vor kurzem war ich da eigentlich eher neutral eingestellt. Besitze sogar selbst ein oder zwei Blusen mit Punkten.

      ABER DANN habe ich diese Bloggerin gesehen, also die, die etwa in meinem Alter ist und diese Punktstrumpfhose zu Shorts (oder Minirock, auf jeden Fall etwas sehr kurzem) trug und das hatte sowas clownmäßiges, diese verspielten Punkte zu dem älteren Gesicht, das ging (für mich) gar nicht, so dass ich dachte "oh je wie schrecklich (so willst Du aber NICHT aussehen)". Bisher stand ich immer auf dem Standpunkt "nicht das Alter zählt, sondern die Figur" bei der Auswahl der Garderobe. Die Frau hatte aber eine SUPER Figur und ich fand es trotzdem ....neee....also: für mich keine Punktstrumpfhose. Never ever.

      Löschen
  4. Hi, schöner Blog gefällt mir sehr gut! Die Punktbluse kleidert dir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  5. Der Rosenring ist schön :)

    AntwortenLöschen

Blogger Template Created by pipdig