Mittwoch

Eine neue Art Schönheit? Ein Fotograf wirft Fragen auf!

 © by Phillip Toledano "A new kind of beauty"
© by Phillip Toledano "A new kind of beauty"
  

Hallo Ladies,
ziemlich verstörend oder? Diese Fotos von Phillip Toledano sind in dem Buch
"A NEW KIND OF BEAUTY" erschienen.

Die Portraits von Menschen, die sich mittels plastischer Chirugie "neu erschaffen" haben. Mir fällt es schwer zu verstehen welche Vorstellung von Schönheit diese Menschendazu veranlasst hat sich - meiner Meinung nach - so zu entstellen.

Der Fotograf Phillip Toledano glaubt, dass wir auf dem Höhepunkt einer vom Menschen gemachten
Evolution sind. Ein Wende-Punkt in der Geschichte, an dem wir beginnen nicht nur unseren eigenen
Begriff von Schönheit neu zu definieren sind, sondern die Körperlichkeit an sich.

Schönheit war schon immer eine Währung und nun haben wir endlich die technologischen Mittel ihr Bild nach unseren eigenen Entscheidungen zu prägen. Aber durch was definiert sich Schönheit, durch die Kultur, die Geschichte oder vielleicht durch die Hand des Chirurgen? Wenn wir uns immer wieder plastisch verändern lassen - zeigen wir dann irgendwann unseren "wahren" Charakter oder verlieren wir unsere Identität?  All das sind Fragen die Toledano in seinem Buch aufwirft und über die man sicher sehr kontrovers diskutieren kann.

In jedem Fall muss man hinschauen und kommt nicht umhin sich mit seinen Fragen auseinanderzusetzen. Mich interessiert Eure Meinung dazu!

Liebe Grüße aus der edelfabrik
Chrissie



Weitere Informationen zum Autor und zum Buch:

Phillip Toledano wurde 1968 in London geboren. Seine Arbeit ist in erster Linie sozio-politischen geprägt und variiert in der Wahl ihrer Medien, von der Fotografie bis zur Installation. Seine Installation Projekt "America, der Geschenkeladen", wurde auf dem Center for Photography in Woodstock gezeigt. Die Idee: Wenn George Bushs Außenpolitik ein Souvenirshop wäre, was würde er verkaufen?

Toledano hat drei vorangegangenen Bücher veröffentlicht: 
"Palms" (2005), "Telefonsex" (Twin Palms, 2008), und "Tage mit meinem Vater" (Chronik, 2010). 
Seine Arbeit ist erschienen bei Vanity Fair, The New York Times Magazine, The New Yorker,
Harpers, Esquire, GQ,Wallpaper, Die London Times, The Independent Magazine, Le Monde 
und Interview-Magazin und anderen.

WM Hunt ist ein Fotografie-Sammler, Kurator und Berater und lebt und arbeitet in New York.

A NEW KIND OF BEAUTY
Phillip Toledano with an afterword by W.M.Hunt
Published: November 2011 | Extent: 64 pages, 28 colour plates | 375mm x 270mm
Binding: Cloth-bound hardback | ISBN: 978-1-907893-10-0 | Price: £30.00
SHARE:

Kommentare

Blogger Template Created by pipdig