Dior Haute Couture Frühjahr/Sommer 2012





alle Bilder © Dior
























Hallo Ladies,
vor einigen Tagen zeigten die großen Pariser Modehäuser Ihre Haute Couture Kollektionen für das Frühjahr und den Sommer 2012. Sooooooo schön! Nicht jeder darf sich mit dem Begriff der hohen Schneiderkunst schmücken. Die handgefertigten Kleider aus den wunderbarsten Stoffen liegen preislich immerhin ca. ab 50.000 Euro aufwärts. Manch einer spricht bei diesen Preisen, nicht ganz zu Unrecht, von einer gewissen Dekadenz - aber mal ganz ehrlich - wo, außer hier können sich die Ausnahmedesginer der großen Häuser mal so richtig austoben und Ihre Kunst und Ihr Talent zeigen - und das weit ab von dem Druck tragbar zu sein und dem Mainstream zu unterliegen? 

Nur wenige Damen können sich den Luxus Haute-Couture leisten, aber zum Glück gibt es ja auch die Oscars oder die Globes, bei denen wir die Kunstfertigkeit der Designer bewundern können. 

Ich habe hier die schönsten Bilder von Dior für Euch ausgewählt um Euch ein bisschen zum Träumen zu verführen. Leisten können werde ich mir diese wundervollen Stücke wohl nie, aber auch hier gilt für mich einmal mehr: Die Inspiration zählt! Im berühmten Salon Montaigne schwebten die Models - allen voran Karlie Kloss über den Catwalk. Bill Gayttens favorisierte Proportion war eindeutig die Sanduhrsilhouette. Ende der Vierziger-Jahre wurde Christian Dior mit dem "New-Look" weltberühmt und diesen hat sich "Chefdesigner in Spe" Gaytten zum Vorbild genommen. Ich finde es fabelhaft!!!!

Von welchem Haute-Couture-Kleid träumt Ihr?

Liebe Grüße aus der edelfabrik
Chrissie

Kommentare

  1. das 3.kleid von links sieht ja mal toll aus *-*
    hachja träume sind immer schön (-:

    und übrigens echt toller blog (:
    würde mich sehr freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest (:
    ttcybeauty.blogspot.com

    liebste grüße ♥

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Klick auch mal hier vorbei :)