Coolsculpting-Selbsttest-Erfahrung
(Werbung)

Mein Coolsculpting Erfahrungsbericht mit Vorher Nachher Bildern und meinem Fazit zu der Behandlung | Ungeliebte Fettpölsterchen mit Eis einfach wegfrieren? Genau das verspricht eine Coolsculpting Behandlung bzw. eine Kryolipolyse. Logisch, das mich das total neugierig gemacht hat und ich hatte eine Menge Fragen zu diesem Thema. Die wichtigsten will ich Euch beantworten und Euch von meiner Coolsculpting Erfahrung berichten.


  • Was ist Coolsculpting?
  • Für wen ist Coolsculpting geeignet?
  • Welche Nebenwirkungen hat Coolsculpting?
  • Wie teuer ist Coolsculpting?
  • Welche Körperregionen kann ich mit Coolsculpting behandeln?
  • Wo kann ich eine Coolsculpting Behandlung durchführen lassen?
  • Wie lange dauert eine Coolsculpting Behandlung und wie läuft sie ab?
  • Meine Erfahrung mit Coosculpting.
  • Meine Coolsculpting Vorher-Nachher Bilder.
  • Mein Fazit zu Coolsculpting.


Was ist Coolsculpting und wie funktioniert es?

Coolsculpting-Erfahrungsbericht
In einem intensiven Aufklärungsgespräch wurden all meine Fragen beantwortet.
Fettzellen entfernen komplett ohne eine Operation? Das wollte ich unbedingt testen! Mit dem Coolsculpting Verfahren sollen die gemeinen, harnäckigen Fettdepots am Körper durch den Einsatz von Kälte dauerhaft reduziert werden. Entwickelt wurde das Coolsculpting Verfahren von ein paar klugen Harvard Wissenschaftlern. Der Fachbegriff für das Verfahren ist übrigens Kryolipolyse. Das System von Coolsculpting basiert auf einer sicheren, patentierten Kühlungstechnik und ist das einzige Kryolipolyse System mit einer amerikanischen FDA Zulassung plus dem CE Siegel für Europa. Coolsculpting ist eine schonende Behandlungsmethode komplett ohne OP oder zusätzliche Diäten. Im Prinzip werden Euch bei der Behandlung spezielle Kühlplatten bzw. Applikatoren auf die Haut gelegt, die Eure Fettzellen vereisen sollen. Je nach Körperstelle gibt es unterschiedlich geformte Kühlplatten für die einzelnen Zonen.


Für wen ist Coolsculpting geeignet?

Generell ist Coolsculpting für alle Personen geeignet, die ohne Sport, Diät oder Operation ihre Fettdepots an einzelen Regionen des Körpers gezielt reduzieren möchten. Im Prinzip also für alle, die sich an dem ein oder anderen Pölsterchen stören. Aber Achtung! Für Menschen mit starkem Übergewicht und zur allegmeinen Gewichtsreduktion ist Coolsculpting absolut nicht geeignet. Das müsst Ihr auf jeden Fall bedenken!


Welche Nebenwirkungen hat Coolsculpting?

Coolsculpting-Vorher-Nachher-Bilder-1
Mit einem drehbaren Fotogerät wird alles dokumentiert.
Grundsätzlich wird Coolsculpting als unbedenklich eingestuft. Ich habe bei meiner Coolsculpting Sitzung die Außen- und Innenseiten der Oberschenkel behandeln lassen. Nach der Behandlung könnt Ihr eigentlich sofort munter von der Liege hüpfen. Nebenwirkungen gibt es keine bis minimale. Ich hatte in der ersten neun Tagen nach meiner Coolsculpting Behandlung einen leichten Druckschmerz an den Außenseiten meiner Oberschenkel außerdem waren meine Oberschenkel ordentlich blau. Das ist aber ganz normal und lag nicht an der Behandung sondern an der sehr intensiven Massage die im Anschluss an das Coolsculpting erfolgt. 

Ein ganz klassische Nebenwirkung des Coolsculpting ist ein Juckreiz an den behandelten Stellen. Der trat bei mir auch einige Tage nach der Behandlung auf. Da ich mich aber über die möglichen Nebenwirkungen im Vorfeld informiert hatte, hab‘ ich mich darüber nicht weiter gewundert :). Bei einigen Patienten ist der behandelte Bereich einige Zeit lang taub oder gerötet. In super seltenen Fällen (bei ca. 1% der Patienten hab‘ ich gelesen) kann es passieren, dass die Fettzellen an der behandelten Stellen im Volumen zunehmen. Ich würde Euch auf jeden Fall empfehlen ein Coolsculpting nur bei einem Facharzt durchführen zu lassen. Der klärt Euch dann in der Regel auch erst einmal ganz in Ruhe auf.


Wie teuer ist Coolsculpting?

Logisch kann ich Euch jetzt keinen Pauschalpreis nennen, denn die Preise variieren von Arzt zu Arzt. Ein weiterer Preis-Faktor sind die Zonen, die Ihr behandeln lassen wollt. Bei mir waren es zum Beispiel vier Zonen. Die äußeren Oberschenkel (links/rechts = je eine Zone) und die inneren Oberschenkel (links/rechts = je eine Zone). Je nach Abrechnungssystem werden die Zonen und die benötigten Behandlungszyklen berechnet. Manche Patienten brauchen mehrere Zyklen, andere nur einen. Je Zyklus und Zone liegt der Preis ab ca. 650.- Euro. Einige Behandler reduzieren den Zonenpreis beispielsweise auch, wenn mehrere Zyklen notwendig sind.


Welche Körperregionen kann ich mit Coolsculpting behandeln?

Coolsculpting-Test-Ablauf-Behandlung
Damit die Coolsculpting Platten korrekt positioniert werden wird der Bereich fixiert.
Mit dem Coolsculpting Verfahren könnt Ihr so ziemlich jede Zone behandeln, an der sich hartnäckige Fettpolster bilden.
Die klassischen Zonen für eine Coolsculpting Behandlung sind:
  • unterhalb dem Kinn
  • seitlich des Dekolletés
  • Winkearme (Oberarm)
  • Flanke (oberer Rücken)
  • Unter-Bauch
  • unterer Rücken
  • Oberschenkel Innenseite
  • Oberschenkel Außenseiten (Reiterhosen)
  • unterhalb des Pos
  • Knie


Wo kann ich eine Coolsculpting Behandlung durchführen lassen?

Wenn Ihr Euch für eine Coolsculpting Behandlung bzw. für eine Kryolipolyse entscheidet, kann ich Euch nur empfehlen wirklich auf eine Facharzt zu vertrauen. Es gibt unterschiedliche Behandler, teilweise bieten zum Beispiel auch Sonnen- oder Kosmetikstudios solche Verfahren an. Trotz der genrellen Unbedenklichkeit würde ich auf jeden Fall immer eine Fachpraxis aufsuchen. Über diesen Link könnt Ihr schauen, wo es in Eurer Nähe Behandler für das Coolsculpting Verfahren gibt.

Wie lange dauert eine Coolsculpting Behandlung und wie läuft sie ab?

Coolsculpting-Test-Ablauf-Behandlung-1
Hier werden die  Coolsculpting Kühlplatten werden auf meine Oberschenkel aufgesetzt.
Als erstes sucht Ihr Euch eine Praxis, die das Coolsculpting Verfahren durchführt. Zusammen mit dem Arzt besprecht Ihr Eure Wünsche und klärt, welche Zonen bei Euch behandelt werden sollen. Logisch, dass Ihr auch über die Kosten sprechen müsst. Wenn das alles geklärt ist, macht Ihr einen Termin für Eure Behandlung. Da die Behandlung der einzelnen Zonen recht lange dauern kann, von 35 bis 60 Minuten pro Zone, solltet Ihr vorher schon planen wieviel Zeit die komplette Sitzung in Anspruch nimmt. 

 Die Behandlung ansich ist kein Hexenwerk – Ihr liegt bequem auf einer Liege und der Arzt legt Euch dann nach und nach die Applikatoren auf Eure Haut auf. Mit denen wird eine partielle Kühlung des Fettgewebes erzielt. Eure Hautoberfläche und das Gewebe  drumherum werden geschont aber die kälteempfindlichen Fettzellen werden gezielt angesprochen. Über einen Zeitraum von ca. drei Monaten setzt ein natürlicher Abbau der Fettzellen ein. Das Ergebnis ist im besten Fall eine deutliche Verflachung des Fettdepots.


Meine Erfahrung mit Coosculpting.

Ich war zu meiner Behandlung in der Beauteos Klinik in Frankfurt. Da ich extra anreisen musste, habe ich mein Vorbehandlungsgespräch telefonisch geführt. Darüber hinaus habe ich vorab auch einige Bilder der zu behandelden Zonen an meine Ärztin geschickt. Da ich meine vier Zonen an einem Tag behandlen lies, war ich fast den ganzen Tag in der Klinik vor Ort, das war aber super entspannt, weil neben  einem umfangreichen Fernseh-Programm und W-Lan auch für mein leibliches Wohl toll gesorgt wurde. Ein rundum-sorglos Paket. Ich hab‘ relaxt und für mich war die Behandlung ein bisschen wie Wellness.  

Als erstes wurden die Zonen mit einer Art Edding gekennzeichnet um genau zu sehen auf welche Stelle die Applikatoren aufgesetzt werden sollen. Zuerst wird eine flexible Fixierung und dann die Kühlplatte selbst aufgesetzt. Jetzt heißt es warten bis die Zonenbehandlung abgeschlossen ist. Die Kühlplatten auf der Haut waren für mich nur im ersten Moment etwas unangenehm, aber das Gefühl verschwand bei mir sehr schnell. Das einzige, das ich bei der Behandlung als wirklich schmerzhaft empfand war die anschließende Massage. Das seht Ihr oben im Titelbild. Die Hautstellen die behandelt wurden, müssen im Anschluss richtig derb massiert werden. An den äußeren Oberschenkel ging das noch, aber an den Innenseiten hat das schon weh getan. Hätte ich ja nie vermutet, dass ich mal eine Massage als unangenehm empfinden würde :D.


Meine Coolsculpting Vorher-Nachher-Bilder

Coolsculpting-Vorher-Nachher-Bilder
Einige Monate nach der Behandlung musste ich zu meiner Nachuntersuchung und zur Ergebniskontrolle. Schon während der drei Monate war mein Gefühl eher so, dass bei mir nicht wirklich viel passiert ist. Meine Hoffnung war aber, dass wenn man sich jeden Tag sieht, der Erfolg eher auf den Fotos sichtbar wird. Die Vorher-Nachher Bilder, die ihr hier seht, bestätigten mein Gefühl dann aber leider doch. Es war kaum ein Unterschied zu erkennen. Eine ganz minimale Reduzierung der Reiterhosen ist, mit ein bisschen Wohlwollen, zu erkennen, mehr aber leider nicht.


Mein Fazit zu Coolsculpting.

Ehrlicherweise habe ich mir persönlich von meiner Coolsculpting Behandlung deutlich mehr versprochen. Fairerweise muss man aber sagen, dass Menschen ganz unterschiedlich auf eine Coolsculpting Behandlung ansprechen, darüber hat meine Ärztin mich vorher informiert.

Außerdem hat es auch mit der Beschaffenheit der unterschiedlichen Körperregionen zu tun, wie man auf eine Kryolipolyse anspricht. Einige Menschen benötigen für ein sichtbares Ergebnis mehrere Zyklen. Ich habe am Ende für mich persönlich entschieden, dass mir der Invest zu hoch ist, weil mir selbstverständlich niemand garantieren kann, dass ein zweiter Zyklus den gewünschten Erfolg bringt.

Würdet Ihr so ein Verfahren einmal probieren oder lieber nicht?
GLG Eure Chrissie

(Werbung)

… und dann hast Du Dein Leben mal eben völlig auf den Kopf gestellt :)! Könnt Ihr Euch noch an meinen Blogpost aus dem April erinnern? Ich hatte echt das Gefühl mittendrin zu sein in einer sehr bösen Midlife-Krise. Ich hab’ so derb mit allem gehadert und mich plötzlich unwohl in meinem Leben gefühlt. Damals wusste ich nicht so richtig, wie ich das alles handhaben soll und musste vor allem erst einmal filtern, WAS genau mich stört und WIE ich die Dinge ändere, damit es mir besser geht. 

Ich finde immer, das Schwerste in solchen Situationen ist es, einen Anfang zu finden. Der Berg vor mir erschien riesengroß und oft ist es auf den ersten Blick viel leichter, eine doofe Situation zu ertragen, als daran aktiv zu arbeiten. Manchmal braucht es dann einen Impuls von außen, der einen ein bisschen in die richtige Richtung schubst. In dem Satz: “Warte nicht darauf, dass sich Umstände verbessern. Ändere lieber die Umstände” steckt echt eine Menge Wahrheit!

Es ist nur immer nicht so einfach, wirklich Selbstverantwortung für sein Leben zu übernehmen. Versteht mich nicht falsch, wenn ich Verantwortung übernehmen muss – auch für andere und auch dann, wenn es richtig schwer wird, mach ich das – ohne Wenn und Aber! Dennoch, beim Thema Selbstverantwortung stoße ich ab und zu an meine Grenzen. Klar weiß ich, dass es meine Sache ist, mir ein gutes Leben zu schaffen und dass das niemand anderer für mich übernehmen kann, es hat nur recht lange gedauert, bis ich damit angefangen hab’ :D.


Positiv denken? Das hilft wirklich!

Zu Anfang hab’ ich extrem viel über Krisen, Selbstverantwortung und all diese Themen gelesen. Dabei bin ich immer wieder auf den Begriff “Positives Mindset” gestoßen. Das Prinzip dahinter ist eigentlich super easy: Es geht darum, dass Du mit Deinen Gedanken über Dich selbst und Dein Leben eben dieses auch beeinflusst. Eigentlich logisch – heißt im Umkehrschluss nur dummerweise auch, dass es einen echten Einfluss auf Dein Leben hat, wenn Du negativ über Dich und Dein Leben denkst. Tja, und jetzt wird es tricky!

Es hört sich nämlich definitiv viel einfacher an positiv zu denken, als es wirklich ist. Der ein oder andere von Euch hat vielleicht schon mal was von einem “Growth-Mindset” und einem “Fixed Mindset” gehört. Ersteres ist, grob gesagt, geprägt von den positiven Gedanken Dir selbst gegenüber. Du weißt um Deine Schwächen und Fehler aber nimmst sie an. Du hast für Dich entschieden, dass sie Dich nicht am Lernen, Weiterentwickeln und erfolgreich sein hindern. Beim Fixed Mindset weißt Du auch um Deine Schwächen und Fehler, nimmst sie aber als Grund dafür, Dir selbst zu erklären, warum sie Dich am Vorankommen hindern.

Blöd, dass wir Menschen meist das ein oder andere Mindset haben und es echt verdammt schwer ist, sich das Growth Mindset anzueignen. Ich versuch’ das grad und auch wenn es mir NOCH nicht in Gänze gelingt – ich bleibe dran!

Das Wichtigste für mich persönlich war es erst einmal die Angst vor dem Unbekannten zu überwinden. Genau diese Angst führt nämlich oft dazu, dass ich schrecklich antriebslos werde und einfach mal lieber exakt gar nix mache. Schließlich kann das was kommt ja noch blöder sein. Ganz getreu dem Motto: “Schlimmer geht immer!”. Vielen helfen Sport und eine feste Struktur im Alltag dabei diese doofe Antriebslosigkeit zu überwinden, aber ich bin ehrlich Mädels, Sport war bei mir noch nie eine Lösung :D. Wer an so einem Punkt im Leben nicht auf sich achtet, kann leicht in eine depressive Stimmung abrutschen. Für einige Menschen kann es hier hilfreich sein, mit hochdosiertem Johanniskraut, wie zum Beispiel Laif® 900 Balance* zu arbeiten. Darüber hab’ ich schon einmal was geschrieben. Wer Symptome wie eine große innere Unruhe, chronische Müdigkeit und Antriebslosigkeit feststellt, dem kann es helfen, erst einmal etwas dagegen zu unternehmen bevor man die großen Schritte geht. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber genau dieser Zustand ist es, der mich hindert aktiv zu werden und antriebslos war ich länger als mir lieb war.



Wie kann hochdosiertes Johanniskraut helfen?

In solchen Krisen-Zeiten können hochdosierte Johanniskraut-Präparate wie Laif® 900 Balance helfen, wieder besser am Leben teilzunehmen und dabei unterstützen zu innerer Ruhe, Gelassenheit, Stärke und Wohlbefinden zurückzufinden. Eine natürliche, stimmungsaufhellende Komponente im Johanniskraut sorgt darüber hinaus für mehr Elan und damit auch für mehr Lebensfreude. Tja, nur warum ist das so? Johanniskraut ist eine Heilpflanze die schon ziemlich lang bekannt ist. Sie kann zum Beispiel den Botenstoff-Haushalt unterstützen, wenn er aus der Balance ist. Außerdem kann hochdosierter Johanniskrautextrakt eine erhöhte Ausschüttung des Stresshormons Cortisol regulieren. Vor allem in Dauerstress-Phasen kann das echt hilfreich sein. Die Voraussetzung für diese positiven Effekte ist aber eine ausreichend hohe Dosierung von Johanniskraut – so wie bei Laif® 900 Balance, das in der Apotheke erhältlich ist. Im Gegensatz zu Johanniskraut-Präparaten aus dem Drogeriemarkt oder Tees ist das Apothekenprodukt hochdosiert und nachweislich wirksam

Befindet Ihr Euch auch in einer stressigen und schwierigen Lebensphase und wisst nicht, wie Ihr Euren derzeitigen Gemütszustand einschätzen könnt? Ich habe eine gute Empfehlung für Euch: Mit diesem Selbsttest könnt Ihr mit nur 5 Fragen herausfinden, wie es um Euer seelisches Gleichgewicht steht. Der Test ersetzt logischerweise keinen Arztbesuch, gibt Euch aber eine erste Einschätzung zu Eurer psychischen und körperlichen Situation.

Bei mir persönlich ist mittlerweile echt eine Menge passiert. Mein Partner und ich haben entschieden, dass wir als wirklich! gute Freunde viel besser funktionieren als Paar und stellen unsere Beziehung ‘grad auf eine ganz andere Ebene. Aktuell wohnen wir noch zusammen, aber ich renoviere mit meinen Mädels schon kräftig meine neue Wohnung :)! Es geht also voran – ich bin gespannt, was als nächstes kommt – ich schau’ auf jeden Fall zuversichtlich in meine neue Welt!


*Pflichttext:
Laif® 900 Balance. Wirkstoff: Johanniskraut-Trockenextrakt.
Zur Behandlung leichter depressiver Störungen. Stand: 06/2018. Bayer Vital GmbH, Kaiser-Wilhelm-Allee 70, 51373 Leverkusen, Deutschland.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Rote-Lederhose-Outfit-1
(Werbung)

Mein Outfit mit roter Lederhose. – So stylst Du eine Lederhose in Rot.
Rot gehört zu meinen liebsten Modefarben. Trotzdem sind rote Lederhosen eine besondere Styling-Herausforderung – aber eben auch besonders cool, oder? Logisch gibt‘s total viele Outfitideen für rote Lederhosen, aber wie kombiniere ich eine rote Lederhose denn nun am besten? Den wichtigsten Fragen dazu geh‘ ich in meinem Artikel mal auf den Grund!


Lederhose-Rot-Damen-1

Alles zum Thema Rote Lederhose kombinieren!

  • Wie style ich eine Lederhose in Rot?
  • Welche Farben passen zu einer roten Lederhose?
  • Welche Stoffe passen zu einer Lederhose in Rot?
  • Was passt zur roten Lederhose?
  • Welche Jacke passt zur Lederhose?
  • Mein Look zum Nachshoppen für Dich!
  • Noch mehr zum Thema für Dich!


Wie style ich eine Lederhose in Rot?

Rotes-Leder-kombinieren-1
Lederhose-Strickjacke-Look-1
Rot ist ein absolutes Mode-Statement. Rotes Leder ist immer ein lautes „WOW“! Eine rote Lederhose braucht nicht viel Chichi aber kann viel Chichi wenn sie will :)! So eine rote Lederhose trägt einen Look problemlos allein und sieht auch in einer schlichten Kombination toll aus. Mein persönliches Mantra wenn‘s um das Tragen von Rot geht, muss ich natürlich mindestens einmal los werden: Trag‘ ein knalliges Rot am besten dann, wenn Du gute Laune hast. Rot zieht generell die Blicke auf sich und diese Aufmerksamkeit musst Du aushalten können – fällt mit guter Laune deutlich leichter sag‘ ich Dir! Nicht umsonst wird Rot als Signalfarbe bzw. Warnfarbe bezeichnet. Mit einem Look in Rot rufst Du ganz laut "Hallo!" in die Welt.

Doppelt laut ist rotes Leder. Gerade Leder wird immer noch ein bisschen mit Sex, Drugs and Rock N' Roll assoziert. Eine Frau die Leder trägt wirkt auch heute ein bisschen rockig oder? Dabei spielt es erstaunlicherweise gar keine Rolle, dass aktuell modisch alles geht.


Welche Farben passen zu einer roten Lederhose?

Rote-Lederhose-Outfit-2
Rote-Lederhose-Outfit-3
Dass eine schlichte, weiße Hemdbluse oder ein schwarzes Sweatshirt toll zu einer roten Lederhose passen, muss ich Euch nicht extra erzählen. Ich hab‘ mich bei meinem Outfit für die Kombination von Rot plus Rot und Olivgrün entschieden. Diese Farben harmonieren toll! Bei Tönen aus der Rot-Palette lohnt es sich, wie immer, auf die Farbuntertöne zu achten. Kühle Töne passen besser zu blaustichigem Rot, warme Töne besser zu orangestichigem Rot. Wenn es um die Farbharmonie innerhalb eines Outfits geht, ist dieser Tipp total wichtig. Die Einhaltung der Farbfamilien entscheidet ganz massiv darüber, ob Euch ein Look gelingt oder "unrund" wirkt. Zu einem neutralen Rot könnt Ihr übrigens so gut wie fast jede Farbe kombinieren. So knallig Rot ist, so geduldig ist es auch :).

Meine lässige, rote Lederhose ist von Wenz und hat noch einen extra Twist. An den Seiten zieren pinke Galonstreifen die Beine – so cool und trotzdem dezent. Richtig toll finde ich die 7/8-Länge meiner roten Lederhose. So bleibt der Blick frei auf die Schuhe und, je nach Modell, auch auf die Knöchel. Knöchelzeigen streckt uns optisch und macht immer ein bisschen schlanker. Das ist übrigens einer meiner liebsten Mode-Tricks!


Welche Stoffe passen zu einer Lederhose in Rot?

Rote-Lederhose-Outfit-Damen
Zu Leder passt fast jeder andere Stoff. Aber Achtung ein paar Dinge gibt's zu beachten. Optisch schwierig ist eine Kombination von Leder zu Leder. Wenn die Einzel-Teile eines Looks zusammen gehören – so wie bei einem Hosenanzug aus Leder beispielsweise – ist Leder zu Leder natürlich voll okay, in anderen Fällen lasst lieber die Finger davon. Mit derbem Strick, Shirt-Stoff oder Denim zu Eurer Hose aus Leder seid Ihr absolut auf der sicheren Seite.

Bei Stoffen, die thematisch besetzt sind, müsst Ihr wieder ein bisschen aufpassen. Hier kommt es nicht nur auf den Stoff ansich an, sondern ganz besonders auf seinen Stil. Edle, romatische Spitze zum Beispiel geht toll zu einem Lederrock aber zu dieser sportlichen Lederhose passt sie eher nicht. Bei glänzenden Stoffen, wie Satin, kommt es vor allem auf Eure Figur an. Meine rote Lederhose sitzt ziemlich eng. Ich würde deswegen auf glänzende Stoffe verzichten – die zeichnen sich für meinen Geschmack zu sehr auf der Figur ab. Enges nicht mit Gänzendem Kombinieren – diese Faustregel gilt für mich persönlich auch bei anderen engen Teilen, egal aus welchem Stoff.


Was passt zur roten Lederhose?

Rote-Lederhose-Damen-1
Mit einer roten Lederhose könnt Ihr im Prinzip jede Modegeschichte erzählen. Hier zählt, wie oben schon angedeutet, mehr der Stil der Hose. Meine rote Lederhose schreibt eher die sportliche, lässige Story. Dieser Eindruck wird durch die 7/8-Länge plus die Galonstreifen zusätzlich unterstützt. Damit mein Look rund wird, mach' ich es mir leicht und bleib‘ ich in der sportlich schicken Welt. Der kuschelige, enge Rolli greift das Rot der Hose noch einmal auf. Wesentlich milder und trotzdem zero langweilig wird die Kombi durch meine lässige, lange Strickjacke in Olivgrün. Sie nimmt meinem Look das Plakative. Die weißen Sneaker unterstreichen den sporty Charakter des Styles zusätzlich und sind aktuell sowieso wie angewachsen an meinen Füßen :D.


Welche Jacke passt zur Lederhose?

Rote-Lederhose-Styling-1
Oben hab‘ ich's geschrieben – wenn Ihr Euch nicht grad auf‘s Bike schwingen wollt und zu einer wilden Motorrad-Gang gehört, lasst die Finger von Leder zu Leder. Ausnahme: Teile die wirklich zusammen gehören oder Funktionskleidung. Eine lässige Jeansjacke oder ein schöner Cardigan, so wie in meinem Look, passen so viel besser zu einer Lederhose – egal ob rot oder schwarz oder braun. Wollt Ihr einen Blazer zu einer roten Lederhose kombinieren: Go for it. Denkt aber immer an den Stil Eures Looks! Ein super schicker Blazer würde zu dieser sportlichen, roten Lederhose nur suboptimal passen – ein sportlicher Blazer wiederum ginge klasse dazu. Richtig modisch wird‘s zum Beispiel mit einem Mantel aus Teddyfell – so wie meinem liebsten Mantel aus diesem Winter-Look.

Wie sieht‘s aus Mädels? Seid Ihr Fans solcher farbigen Lederhosen und habt Ihr vielleicht sogar eine rote Lederhose im Schrank?

Mein Look zum Nachshoppen für Dich!



Weiterführende Links & Lesetipps

Rot Rot Rot!
Meine Tipps zum Kombinieren von Rot!

Lieblingsteil Lederhosen!

So vielseitig kombinierst Du Lederhosen!

Signalfarbe Rot!

Das solltest Du beachten wenn Du Rot trägst!

Rote Accessoires!

So schön wirken rote Details!

Rot ist toll aber Blau ist toller?

Meine Tipps zum Kombinieren von Blau!

Pink – ist für manche mehr als nur eine Farbe!

Hier findest Du alle Tipps zum Stylen von Pink!

Flusskreuzfahrt-Test-Arosa
Traumschöne Blicke auf der Arosa Flusskreuzfahrt auf dem Rhein
(Werbung)

Alles was Du über eine Arosa Flusskreuzfahrt wissen musst! Mein Reise-Bericht zur Rhein-Flusskreuzfahrt von Köln über Rotterdam nach Amsterdam und meine Erfahrungen – Fünf Tage auf der Arosa Aqua. 

Das erste Mal auf Flusskreuzfahrt! Anfang November war es endlich soweit. Mitten im heftigsten Umzugsstress packte ich meine Koffer um fünf Tage mit der Arosa Aqua auf Flusskreuzfahrt zu gehen. Es war meine erste Flusskreuzfahrt und ich hatte im Vorfeld so einiges zu klären! Die wichtigsten Fragen beantworte ich Euch in diesem Reisebericht!


Inhaltsverzeichnis

  • Was ist eine Flusskreuzfahrt?
  • Was muss ich auf einer Flusskreuzfahrt beachten?
  • Wie ist die Ausstattung der Kabinen auf einem Flusskreuzfahrtschiff?
  • Unterhaltung auf einem Flusskreuzfahrtschiff?
  • Landausflüge während einer Flusskreuzfahrt?
  • Was trägt man auf einer Flusskreuzfahrt?
  • Wie ist das Essen bei Arosa?
  • Wie ist das Spa auf einem Arosa Flusskreuzfahrschiff?
  • Wie ist das Publikum bei einer Flusskreuzfahrt?
  • Wie ist das mit dem Trinkgeld auf einer Flusskreuzfahrt?
  • Wie teuer ist eine Flusskreuzfahrt?
  • Flusskreuzfahrt Rhein: Ein Tag in Rotterdam.
  • Fllusskreuzfahrt Rhein: Ein Tag in Amsterdam.
  • Flusskreuzfahrt Insider – Ein Interview mit der Hotel Direktorin der Arosa Aqua.
  • Die besten Tipps für Deine Flusskreuzfahrt!
  • Weiterführende Links und Lesetipps.


Was ist eine Flusskreuzfahrt?

Flusskreuzfahrt-Erfahrung-Arosa
Bei einer Flusskreuzfahrt gibt es so viel zu entdecken!
Kreuzfahrt ist nicht gleich Kreuzfahrt! Eine Flusskreuzfahrt unterscheidet sich tatsächlich deutlich von einer Hochsee-Kreuzfahrt. Ich sag nur eines: Absolut entschleunigtes Reisen!
Ich war mit der Arosa Aqua auf dem Rhein unterwegs und mein Weg führte mich von Köln über Rotterdam nach Amsterdam und wieder zurück. Wenn es schnell ging, waren wir mit um die 20 km/h unterwegs, langsam lag unsere Geschwindigkeit  um die 10 km/h – entschleunigt eben :). Bei einer Flusskreuzfahrt gehört der Weg mit zum Ziel.

Entlang der Rhein-Ufer gibt es so viel Schönes zu sehen und zu entdecken. Es wird geschippert und geschleust – überhaupt ist eine Flusskreuzfahrt extrem vielseitig. Je nach Strecke und Gebiet könnt Ihr von riesigen Industrieanlagen über weite Landschaften bis hin zu beeindruckenden Stadtansichten immer wieder Neues sehen. Darin unterscheiden sich meiner Meinung nach See- und Flusskreuzfahrten am meisten. Vielleicht fehlt der Blick auf das offene Meer, aber das Leben am Fluss hat so viele optische Reize, das ist besser als jede Netflix-Serie!


Was muss ich bei einer Flusskreuzfahrt beachten?

Wichtig ist es tatsächlich, sich die Durchsagen und Infos der Crew zu Herzen zu nehmen. Zu Beginn meiner Reise gab es eine kleine Einführung für die Sicherheit, die sollte man nicht verpassen. Ihr könnt Euch das ganz ähnlich vorstellen wie die Sicherheitsinfo vor einem Flug. Gerade bei einer Flusskreuzfahrt teilt sich Euer Schiff die Wasserstraßen mit vielen Containerkähnen, Fähren und anderen Booten. Umso mehr sind die Reedereien darauf angewiesen, dass die Passagiere sich an die Crew-Infos halten. Das reicht vom Mitnehmen und Abgeben der Landgangskarten bis hin zur pünktlichen Rückkehr aus der Stadt wenn Euer Schiff ablegen will. Es soll schließlich niemand vergessen werden :).

Insgesamt ist der Informationsfluss bei Arosa super geregelt. Die Kabinentür ist wie ein kleines Infoboard. Am Abend fand ich dort immer alle wichtigen Informationen für den kommenden Tag – optimal auf mich zugeschnitten. Ich war also immer top informiert und hatte das gute Gefühl, dass hier prima auf alle aufgepasst wird :).


Wie ist die Ausstattung der Kabinen auf einem Flusskreuzfahrtschiff?

Arosa-Flusskreuzfahrt-Kabine
Die geräumige Kabine auf der Arosa Aqua.
In erste Linie spielt natürlich die gebuchte Kategorie die Hauptrolle bei der Ausstattung der Kabinen. Insgesamt ist auf einem Flusskreuzfahrtschiff weniger Platz als auf einem riesigen Hochsee-Kreuzfahrtschiff. Unsere Kabine auf der Arosa Aqua war dennoch erstaunlich geräumig – das hat mich absolut positiv überrascht. Wir hatten alles, was zu einem komfortablen Zimmer dazu gehört: ein gemütliches Doppelbett, einen Schreibtisch plus Stuhl und Hocker, einen großzügiger Schrank, und ein kleines Bad mit Dusche, Waschbecken und WC.

Arosa-Flusskreuzfahrt-Kabine-Balkon
Blick vom Balkon in den Hafen von Amsterdam.
Darüber hinaus gibt es in den Kabinen einen Tisch, der durch seine Rollen multifunktional eingesetzt werden kann. Der hat mir einen meiner schönsten Kreuzfahrt Momente geschenkt: Ich lag eingekuschelt in meinem Bett mit dem Rolltisch vor mir und hatte die Flügeltüren meines französischen Balkons weit geöffnet. Während das Rheinufer an mir vorbeizog, hab’ ein bisschen an meinem Laptop gearbeitet und dem sanften Plätschern der Wellen gelauscht – herrlich!

Einziger kleiner Kritikpunkt bei der Ausstattung ist die Verfügbarkeit des W-Lan. Das war leider sehr schwach und fiel immer wieder aus. Gleiches galt auch für den Fernseher. Welche Schwankungen auch dafür verantwortlich waren – es gab von Zeit zu Zeit Aussetzer. Das war aber auch die einzige Einschränkung, die mir unangenehm aufgefallen ist – und die ist auf dem Wasser auch nicht ungewöhnlich.


Das Unterhaltungsprogramm auf den Arosa Flusskreuzfahrten.

Arosa-Flusskreuzfahrt-Bar
Dreh- und Angelpunkt: Die Lounge Bar der Arosa Aqua

Nachts noch schnell in einen Club? Logisch, das geht auf einem Flusskreuzfahrtschiff nicht. Umso wichtiger ist daher das bordeigene Unterhaltungsprogramm. Auf der Arosa-Strecke Köln – Rotterdam – Amsterdam endet der Landgang in beiden holländischen Städten zwar relativ spät und man hat die Option auch am Abend noch etwas zu unternehmen. Spätestens am Ende des Flusstages trifft sich aber doch alles in der gemütlichen Loungebar des Schiffes, um den letzten Abend ausklingen zu lassen. Auf der Arosa Aqua war ein DJ mit an Bord, der, so gut es ging, auf die Wünsche aller Passagiere eingegangen ist.

Unser Publikum war extrem gemischt – da ist schon ein bisschen Toleranz gefragt, denn von Helene Fischer bis hin zu rockigeren Klängen war alles zu hören. Ich persönlich fand die Abende auf der Arosa Aqua super kurzweilig und hab' getanzt und mich super unterhalten. Wer mit so einem bunten Mix von Musik und Menschen nichts anfangen kann, findet im separaten Bereich der Weinwirtschaft etwas mehr Ruhe oder zieht sich einfach in die kuschelige Kabine zurück.

Rhein-Flusskreuzfahrt-Rotterdam
Das nächtliche Rotterdam.
Hartgesottene haben einen Teil des Abends sogar auf dem Sonnendeck verbracht, aber das war mir persönlich im November eine Spur zu kalt :). Übrigens, auch tagsüber fanden immer wieder kleine Unterhaltungseinheiten an Bord statt. Logisch, dass da der Klassiker “Bingo” nicht fehlen durfte :). Ein bisschen Klischee gehört eben einfach dazu!


Landausflüge während einer Kreuzfahrt.

Keine Kreuzfahrt ohne Landausflüge – das gilt für die Hochsee genauso wie für den Fluss. Auf unserer Rheinstrecke machte die Arosa Aqua Stop in Rotterdam und Amsterdam. Meine Tipps für diese beiden Städte findet Ihr etwas weiter unten. Der Ablauf für die Landgänge ähnelt sich natürlich. Ganz wichtig ist, dass Ihr Euch zwei Sachen abholt bevor Ihr das Schiff verlasst.

1. Eure Landgangskarte

Die Landgangskarte ist für die Crew das Zeichen dafür, dass Ihr von Bord seid. Kommt Ihr wieder, müsst ihr die Karte unbedingt an der Rezeption zurückgeben, dann weiß die Crew, dass Ihr gut zurück seid. Außerdem findet Ihr auf dieser Karte wichtige Infos wie zum Beispiel den Türcode für’s Schiff.

2. Eure kleine Infokarte zum aktuellen Schiff-Liegeplatz 

plus Taxinummern damit Ihr auf jeden Fall zum Anleger zurück findet.
Sicher am Mann oder an der Frau steht Eurem Ausflug so nichts mehr entgegen. Ihr könnt Euren Landgang entweder auf eigene Faust planen, oder an einem der Ausflüge teilnehmen, die Arosa für die unterschiedlichen Städte anbietet. Solltet Ihr selbst die Städte erkunden wollen, behaltet die Zeit immer gut im Auge und plant auch für den Rückweg zum Schiff genug Zeit ein!


Was trägt man auf einer Flusskreuzfahrt?

Rhein-Flusskreuzfahrt-Arosa
Feste Schuhe sind an Deck eine gute Idee!
Für mich als Modemädchen natürlich eine ganz wichtige Frage: Was ziehe ich an auf einer Flusskreuzfahrt? Auf den Arosa Schiffen gibt es keine strenge Kleiderordnung. Hinzu kommt, dass das Essen bei Arosa in Buffetform serviert wird – alles ist etwas legerer und herrlich unkompliziert. Jeans und Sweater sind genauso in Ordnung wie die große Gala-Robe. Erlaubt ist was gefällt. Trotzdem empfehle ich Euch besonders für den Abend ein gewisses Maß “Schick” – Schlappen oder Jogginganzug müssen wirklich nicht sein. Ich hatte Lust mich für den Abend ein bisschen schicker zu machen aber das war absolut kein Muss. Wer mehr auf bequeme, sportliche Kleidung steht, fühlt sich auf einem Arosa Schiff ganz bestimmt ebenso wohl und gut aufgehoben.  

Was Ihr bei Eurer Planung auf jeden Fall bedenken solltet sind die Reiseumstände! Auf den Außendecks machen rutschfeste Schuhe echt Sinn! Je nach Wetterlage braucht Ihr an Deck Sonnenbrille und wenn’s blöd läuft auch mal eine Regenjacke und etwas für den Wind. Falls Euch Eure Flusskreuzfahrt in andere Länder führt, denkt ‘dran, dass es dort eventuell auch religiöse Hintergründe zu berücksichtigen gibt.


Wie ist das Essen auf einem Arosa Flusskreuzfahrt Schiff?

Rhein-Flusskreuzfahrt-Arosa-Buffet
Ein Teil des tollen Buffet-Bereiches auf der Arosa Aqua
Auf den Arosa Schiffen wird Euch das Essen in Buffetform serviert. Das ist eher ungewöhnlich, denn meist wird bei Flusskreuzfahrten am Tisch serviert. Generell finde ich die Buffetform wesentlich entspannter. Die Vorteile sind die gleichen wie an Land: Ich kann essen worauf ich Lust habe, ich habe eine tolle Auswahl an Speisen. Ich bestimme die Menge selbst. Insgesamt gab es sowohl zu jedem Mittagessen als auch jeden Abend eine ausgewogene Mischung an warmen Fisch-, Fleisch,- und Geflügelvariationen. Zahlreiche Gemüse- und Beilagenvarianten. Verschiedene Desserts und Käse. Ein Salatbuffet und unterschiedliche Gerichte für Vegetarierer waren ebenfalls immer da. Das Frühstücksbuffet war ähnlich umfangreich – auch hier konnte jeden Morgen zwischen vielen warmen und kalten Speisen in süßer und herzhafter Form gewählt werden.

Rhein-Flusskreuzfahrt-Arosa-Essen
Liebevolle Buffetgestaltung von der Küchencrew
Ich sag’s Euch, nur gut, dass ich zum Landgang immer so viel gelaufen bin, sonst wäre das meine Waage schon vor der bösen Weihnachtszeit ein bisschen explodiert :). Mir hat das Essen an Bord wirklich gut geschmeckt – Kompliment an die Küchencrew, denn ich stell es mir nicht so leicht vor, auf so engem Raum drei Mal am Tag solch ein Buffet zu zaubern – inkl. eines tollen Kuchen- und Snack-Buffet am Nachmittag!


Wie ist das Spa auf einem Arosa Flusskreuzfahrt Schiff?

Rhein-Flusskreuzfahrt-Arosa-Whirlpool
Der kleine Whirlpool auf dem Außendeck der Arosa Aqua
Klein aber fein! So lässt sich das Spa auf der Arosa Aqua am besten beschreiben. Ihr findet dort einen gut ausgestatteten Fitnessraum, einen Außen-Whirlpool, eine Sauna mit sensationellem Flussblick und einen Mini-Ruhe-Bereich Innen plus einige Außenliegen. An Tagen mit Landgang war dessen Frequentierung überschaubar. Etwas voller wurde es natürlich am Flusstag, zumal das Wetter bei uns kalt und ungemütlich war und damit wie geschaffen für ein oder zwei Saunagänge.

Rhein-Flusskreuzfahrt-Arosa-Wellnessbereich
Entspannung im Wellness Bereich der Arosa Aqua
Ich persönlich fand es toll im warmen Whirlpool zu entspannen und die Sauna zu genießen. Gerade auf der Arosa Aqua ist die Sauna ein Highlight, denn sie hat ein großes Außenfenster. Es war so schön in der Sauna zu sitzen und zu sehen wie draußen die Welt an mir vorbei zog! Wer möchte, kann sich gleich zu Anfang eine individuelle Spa-Behandlung buchen. Neben Massagen werden auch Beautytreatments angeboten. Trotzdem muss Euch eines klar sein: Das Spa ist nur eine Ergänzung auf den Arosa Schiffen. Bei bis zu 200 Gästen an Bord könnt Ihr nicht davon ausgehen auf jeden Fall einen Platz in der Sauna oder im Pool zu bekommen. Fix sind da nur fest gebuchte Behandlungen. Mit ein bisschen Geduld klappt aber auch der Saunagang bestimmt. Schaut mal in meine Tipps :) – dann ist diese Chance höher!


Wie ist das Publikum auf einer Flusskreuzfahrt?

Rhein-Flusskreuzfahrt-Arosa-Amsterdam
Das abendliche Amsterdam
Was eine Flusskreuzfahrt? Da sind doch nur Rentner! Gebt’s zu, das habt Ihr bestimmt auch gedacht :) – und ja, auf der Arosa Aqua waren ‘ne Menge Rentner … aber auch Familien, Paare in jeder Geschlechter-Kombination, Freundinnen, Firmengruppen und Mütter-Töchter-Teams. Das Publikum auf unserer Flusskreuzfahrt war auf jeden Fall super bunt gemischt. Die Vorurteile passten in meinem Fall also Null!

Ich denke insgesamt ist das Rentner-Klischee sicher nicht ganz falsch, aber gerade Arosa tut einiges dafür, dass sich auch junge Leute an Bord wohl fühlen. Mittlerweile werden zum Beispiel in den Sommer-Monaten Familienkreuzfahrten mit Kinderbetreuung durchgeführt. Sicher spielen auch die Strecke und die Reisezeit eine große Rolle. Moderne, junge Städte wie Rotterdam und Amsterdam sind bei der jüngeren Zielgruppe sehr beliebt. Darüber hinaus wollen viele am Ende des Jahres vielleicht noch die Tage des Resturlaubs sinnvoll nutzen.

Eine Mini-Flusskreuzfahrt auf der Arosa Aqua im November ist auf jeden Fall ein toller Einstieg in das Thema Flusskreuzfahrten, vor allem dann, wenn man sich überzeugen will, dass nicht nur Silversurfer an Bord sind :). Das zeigt sich übrigens auch im Angebot der Arosa Landausflügen. Neben den klassischen Stadtrundfahrten gibt es zum Beispiel auch coole Segway-Touren durch die Cities die eher beim jungen Publikum beliebt sind. Alles rund um das Thema findet Ihr auf hier der Website von Arosa


Wie ist das mit dem Trinkgeld auf einer Flusskreuzfahrt?

Ein wichtiges Thema bei Kreuzfahrten generell ist das Trinkgeld. Für die Crew stellt das einen nicht ganz unerheblichen Teil des Einkommens dar. Ihr habt verschiedene Möglichkeiten dem Team das Trinkgeld zukommen zu lassen. Ich geb’ Euch hier aber mal meine ganz persönliche Empfehlung! Logisch, dass Ihr über die Tage vor allem zu dem Service-Team im Restaurant und zur Rezeption eine enge Bindung aufbaut – viele geben deswegen das Trinkgeld persönlich und legen auch dem Housekeeping noch etwas hin. Kann man machen muss man aber nicht.  

Rhein-Flusskreuzfahrt-Arosa-Restaurant
Der edle Restaurant Bereich auf der Arosa Aqua – viel Platz für Genießer.
Mein Favorit ist es wirklich, am Ende der Reise in einem Arosa-Umschlag das Trinkgeld für die ganze Crew zu geben und diesen an der Rezeption einzuwerfen. So kann ich sicher sein, dass auch die Technik im Hintergrund, die Jungs und Mädels in der Wäscherei und die vielen anderen Helfer die meinen Urlaub so schön gemacht haben etwas vom Trinkgeld bekommen. Klar könnt Ihr auch am Ende der Kreuzfahrt über Eure Bordkarte ein Trinkgeld geben. Insgesamt finde ich es am fairsten wenn alle etwas bekommen. Die offizielle Empfehlung sind übrigens 5 – 10 Euro am Tag. Was Ihr geben möchtet bleibt aber Euch überlassen :). Ich würde einfach ca. 10.- Euro  pro Tag auf den Reisepreis aufrechnen, dann freut sich das Team und Ihr habt schon vorher im Kopf, dass das Trinkgeld noch mit dazugehört.


Wie teuer ist ein Flusskreuzfahrt?

Logisch, dass es ich hier keine festen Angaben machen kann. Was ich Euch aber sagen kann, ist, dass es gerade später im Jahr tolle Angebote gibt, da müsst Ihr auf jeden Fall die Augen offen halten. Selbst “Zwei für Eins” Schnäppchen könnt Ihr zu dieser Urlaubszeit manchmal finden! Erst gegen Ende des Jahres, wenn die Weihnachtsmarkt-Reisen starten, zieht der Kurs wieder etwas an. Wenn es Euch primär um das Erlebnis Flusskreuzfahrt geht, könnt Ihr am Jahresende auch zu einem schmalen Kurs richtig was erleben! Hier aber auch nochmal der Hinweis mit dem Trinkgeld – das solltet Ihr echt mit einplanen, die Crew hat das wirklich verdient!



Rhein-Flusskreuzfahrt-Arosa-Rotterdam
Der Hafen von Rotterdam mit Blick auf die Erasmusbrücke




Flusskreuzfahrt Rhein: Ein Tag in Rotterdam!

Ich bin generell ein großer Hollandfan und hab’ schon einige Urlaube bei unseren Nachbarn verbracht! Mein liebste Shopping-Stadt ist Den Haag – hier findet Ihr meine Tipps für die holländische Hauptstadt. Rotterdam hat es mir aber besonders angetan! Der Mix aus alter und neuer Architektur, die Menschen und die absolut relaxte Stimmung ziehen mich immer wieder in diese Stadt. Rotterdam lässt sich vom Anlegeplatz der Arosa Aqua ganz bequem zu Fuß erkunden. Schon vom Sonnendeck aus könnt Ihr die Witte Huis im alten Hafen sehen. Von dort aus ist es nur ein Katzensprung zu den leuchtend gelben Kubus-Häusern und der berühmten Markthalle von Rotterdam. Das müsst Ihr Euch alles auf jeden Fall anschauen! Eines der Kubus-Häuser kann übrigens besichtigt werden.

Wer noch mehr Lust auf Rotterdam hat, sollte sich auf den Weg zum Euromast machen. Nach einer imposanten Gondelfahrt könnt Ihr vom Restaurant des Euromast aus einen sensationellen Blick über die ganze Skyline der Stadt und den Hafen von Rotterdam genießen. Freunde von moderner Architektur müssen unbedingt noch den Besuch des Bahnhofs einplanen. Futuristischer geht es kaum. Wer, so wie ich, von Schiffen nicht genug bekommen kann, dem empfehle ich auf eines der Spido Boote umzusteigen und eine Hafenrundfahrt zu machen. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie mich der Rotterdamer Hafen in seinen Bann gezogen hat! Wer noch mehr tolle Tipps für Rotterdam braucht schaut mal hier vorbei!

Rhein-Flusskreuzfahrt-Arosa-Amsterdam
Amsterdam ist auf jeden Fall eine Reise wert!


Flusskreuzfahrt Rhein: Ein Tag Amsterdam

In Amsterdam kenne ich mich lang nicht so gut aus wie in Rotterdam. Aus diesem Grund entschied ich mich den Landgang mit einer geführten Standrundfahrt zu beginnen. So konnte ich mir einen ersten Überblick über die Stadt schaffen. Mein letzter Besuch in Amsterdam war locker schon 15 Jahre her und umso mehr hab’ ich mich auf die Stadt gefreut. Optisch sind die alten Stadthäuser direkt an den Grachten echt ein Hingucker! Durch die Pfahlbauweise und das Abesenken dieser Pfähle über die Jahre wirkt alles ein bisschen schepp und damit auch sehr heimelig und gemütlich. Abseits der großen Plätze kann man gemütlich durch die Gassen entlang der Grachten schlendern. Sobald man sich den Amsterdamer Hotspots nähert, macht das Venedig des Nordens seinem Namen alle Ehre – denn auch hier kannst Du vor lauter Menschen manchmal die Gracht nicht sehen ;).

Wenn Ihr plant während Eures Landgangs eines der berühmten Museen in Amsterdam zu besuchen, dann reserviert zur Sicherheit schon im Vorfeld Eure Karten. Besonders im Van Gogh Museum ist ein spontaner Besuch fast unmöglich. Wer weniger geplant ist, der bummelt einfach durch die Straßen und lässt sich ein bisschen treiben. Ein Klischee bestätigt sich übrigens auch hier – es riecht an jeder zweiten Ecke nach Haschisch :D.


Flusskreuzfahrt Insider – Ein Interview mit der Hotel Direktorin der Arosa Aqua.

Nach den unfassbaren Erfolgen der Serien “Verrückt nach Meer” und “Verrückt nach Fluss” wollte ich unbedingt auch einmal ein bisschen hinter die Kulissen der Arosa Aqua schauen!
Wie schön, dass sich Anett Prinz, die Hoteldirektion der Arosa Aqua ein bisschen Zeit für mich genommen hat!

dE: Liebe Frau Prinz, danke für Ihre Zeit – es ist wirklich unfassbar, wie gut der Service auf der Arosa Aqua klappt – erzählen Sie mir doch einmal ein bisschen über das Arbeitsleben an Bord…
AP: Auf der Arosa Aqua sind aktuell 53 Mitarbeiter für die Gäste verantwortlich. Bei dieser Tour sind wir mit 198 Gästen auf 99 Kabinen nahezu ausgebucht. Ingesamt haben wir drei 3-Bett Kabinen und 96 Doppelkabinen. Insgesamt arbeiten zur Zeit 11 Nationen mit viel Freunde und Sinn für die Gemeinschaft bei uns. 

dE: Wow, 11 Nationen – kommt es da nicht auch mal zu Reibereien?
AP: Unsere Mitarbeiter sind ein tolles Team, natürlich gehört ein bisschen Toleranz innerhalb der unterschiedlichen Kulturkreise mit dazu, aber das war hier noch nie ein Problem. Die Crews bleiben arbeiten meist die ganze Saison gemeinsam – das schweißt zusammen und das Verhältnis der Mitarbeiter ist eher freundschaftlich.

dE: Das ist mir schon aufgefallen – auch untereinander scherzen die Mitarbeiter gern einmal und der Umgang untereinander ist extrem freundlich. Das gibt mir als Gast ein Bord ein richtig gutes Gefühl überhaupt ist das Ambiente hier an Bord freundlich und locker. Das passt gar nicht zum Klischee der Rentner-Kreuzfahrten.
AP: Das stimmt! Sie sehen ja selbst, dass das Publikum mehr als bunt gemischt ist. Im Sommer haben wir eine Familien-Flusskreuzfahrt angeboten – da hatten wir 65 Kinder an Bord und eine eigenen Kinderbetreuung. Flusskreuzfahrten werden immer beliebter und auch junge Leute lassen sich heute gern auf diese Art zu Reisen ein.

dE: Die Gästezahlen steigen, trotz der aktuellen Umwelt-Diskussionen?
AP: Ja, aber diese Fragen gehen natürlich auch an uns nicht vorbei. Arosa arbeitet ständig daran diesen Bereich zu verbessern. Bei den Landgängen setzen wir auf Landstrom, der Müll wird an Bord streng getrennt. Selbst der Biomüll wird gesammelt und verwertet. Darüber hinaus ist bei uns das Vermeiden von Plastik schon lange ein Thema. Für die Zukunft setzt Arosa außerdem auf Schiffe mit Hybrid-Antrieb.

dE: In diesem Bereich gibt es sicher noch einiges zu tun und zu verbessern, aber es ist gut, dass diese Themen von Unternehmensseite angegangen werden. Zum Schluss noch eine persönliche Frage: Was ist Ihr liebster Platz an Bord und welche Arosa Reisestrecke ist ihre liebste?
AP: Selbst nach 32 Jahren an Bord verschiedenster Schiffe ist mein liebster Platz immer noch das Sonnendeck – hier lerne ich die meisten Gäste kennen und genieße die Luft und den Blick auf’s Wasser! Meine liebste Arosa Strecke ist durch Südfrankreich – herrliche Ausblicke und Städte erwarten einen dort – allerdings ist dieser Tour eher was für den Sommer!

dE: Frau Prinz, ganz lieben Dank für Ihre Zeit!

Mein Eindruck des guten Miteinander an Bord hat sich durch das Interview mit Frau Prinz wirklich bestätigt! Es war toll mit wieviel Herz und Begeisterung sie über ihr Team und das Thema Flusskreuzfahrt gesprochen hat!


Die besten Tipps für Deine Flusskreuzfahrt!

Ein paar Tipps für Deine perfekte Flusskreuzfahrt dürfen am Schluss nicht fehlen, oder?

Tipp 1: Ein verlängertes Wochenende als Einstieg!
Wenn Du noch keine Flusskreuzfahrt gemacht hast, dann starte mit einem verlängerten Wochenende – so kannst Du erst einmal schauen, ob Du mit dieser Art zu Reisen klar kommst!

Tipp 2: Mach Dich unabhängig von Deinen Vorurteilen!
Klar kann es sein, dass Du auf Deiner Reise auf viele ältere Menschen triffst – muss aber nicht sein! Das Publikum ist mittlerweile so bunt gemischt, dass man vorher nie wissen kann was einen erwartet.

Tipp 3: Die beste Zeit für Wellness auf der Arosa Aqua!
Wenn Du gern ein bisschen Zeit im Spa genießen willst, dann ist die Stunde vor dem Abendessen eine ganz gute Zeit. An Flusstagen schau lieber am späten Nachmittag im Spa vorbei, dann hast Du gute Chancen auf einen Platz zum entspannen.

Tipp 4: Landausflüge vorab planen!

Plane Deine Landausflüge schon im Vorfeld und überlege was Du sehen willst,
ggfs. macht es Sinn auch schon Karten für Deine Favoriten vorzubuchen.

So Ihr Lieben, ich hoffe ich konnte Euch einen kleinen Einblick in die Welt der Flusskreuzfahrten geben :)

Weiterführende Links & Lesetipps

Wenn Du gerne bummelst, dann ist Dublin ein toller Tipp!
Die besten Shoppingtipps für die irische Hauptstadt

Du hast Lust auf warme Gefilde?
Dann nehm' ich Dich mit nach Ibiza!


Egal ob Insel oder Fluss!
Diese Dinge müssen in jeden Koffer!



Blogger Template Created by pipdig